Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Katze schlägt

  1. #1
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12

    Katze schlägt

    Hallo liebe Frouminiania,

    ich hab eine frage an euch und hoffe ihr könnte mir vlt noch ein paar tipps geben?!

    Wir hab 2 Katzen und es geht ausnahmsweise mal um unsere große (6jahre) wir haben beide aus einem Tierheim, sie waren beide aus einer Animalhording Fam. wir haben sie jetzt Ca. 3/4 Jahr sie haben sich auch schon echt gut eingelebt allerdings kommt jetzt das problem, Maya hat sich anfangs gar nich streicheln lassen was jetzt kein problem mehr ist allerdings hat sie immer öfter die anwandlungen aus dem nicht zuzuschlagen genauso wie sie immer zusammen zuckt wenn man die hand in ihrer richtung bewegt ( wir vermühten das sie mal geschlagen würde) habt ihr vlt eine idee wie wir das vertrauen in uns noch steigern können oder meint ihr das ist einfach eine frage der Zeit?


    Dankeschon jetzt für eure Hilfe
    Ein Hund denkt: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich... sie müssen Götter sein.
    Eine Katze denkt: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich... ich muss ein Gott sein.



  2. #2
    Registriert seit
    24.01.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    900
    Hallo Mapsi,

    unsere Liesel hat/te dieselben "Probleme", da gibt es nicht so viele Tricks. Leider. Das braucht tatsächlich einfach nur Zeit, viel Geduld und Liebe.

    Bei Liesel hat es sehr lange gedauert, aber es geht auch schneller.

    Einige Geschichten (auch die von klein Liesel) findest Du hier, das ist ein Beitrag mit einem ähnlichen Thema: https://forum.zooplus.de/showthread.p...ghlight=Liesel

    Ich bin mir sicher, es ist nur eine Frage der Zeit, bis Maya noch zutraulicher geworden ist und auch nicht mehr pfötelt ohne für euch ersichtlichen Grund. SIE hat aus ihrer Sicht sicher einen.
    Aber Katzen jemals ganz zu verstehen... ach mei...

    Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dümmere ist.

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    ja bei ihr ist halt das komische sie kommt von alleine an drück ihren sturkopf in meine hand ich streichelsie und schon bekomm ich eine gelangt^^
    aber ja katzen sind ebend anders^^

    mhhh okay ich danke dir aufjedenfall!!
    Ein Hund denkt: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich... sie müssen Götter sein.
    Eine Katze denkt: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich... ich muss ein Gott sein.



  4. #4
    Registriert seit
    24.01.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    900
    Haha!
    Das kenne ich.

    Sie beißt mich manchmal mitten während des streichelns einfach in die Hand und schnurrt dann weiter. Aber kein zärtliches Beißen wie man jetzt vermuten könnte... das macht schon richtig Au... WARUM habe ich bisher nicht herausgefunden.
    Aufhören findet sie dann auch doof... beißt aber oft dann nochmal in meine Hand, obwohl sie immer noch auf meinem Schoß liegt.

    Viel Erfolg beim Enträtseln...

    Ich bin gespannt, ob Jemand eine Erklärung für ein solches Verhalten hat...

    Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dümmere ist.

  5. #5
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    haha ja das ist auch nich schlecht meine ist da etwas komischer weil auf dem schoß kommt sie schon gar nicht genauso über mich drüber laufen geht gar nicht mein bein könnnnnnnttttteeeee sie ja beißen, nein sie springt dann immer auf haut ab und kommt brummend wieder und will wieder kuscheln^^

    ja ich glaub das wissen die katzen manchmal selber nicht wieso warum weshalb^^
    Ein Hund denkt: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich... sie müssen Götter sein.
    Eine Katze denkt: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich... ich muss ein Gott sein.



  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    Hallo liebe Katzennarren,

    nun ist es schon eine Weile her, wo wir geschrieben haben und auch unsere beiden Stubenflitzer haben.
    Wir sind jetzt sogar vor einem Monat umgezogen und den beiden geht es (dank vielen Vöglen aufm Balkon) echt gut!
    Sogar besser als in der alten Wohnung.

    Nun hat sich das mit unsere Maya auch ein wenig weiter entwickelt.
    Sie wird immer mysteriöser... wir können uns einfach einen Reim drauß machen.
    Man sitzt auf der Couch, sie kommt zu einem an und drückt sich in meine Hand... kurz darauf schlägt sie die Hand, in die sie sich allein reingepresst hat... ohne das ich irgendwas gemacht habe.
    Zum Glück ohne Krallen.
    Man bekommt nur die Tatse gebatscht.
    Also entweder will sie ihre Ruhe haben oder will gestreichelt werden.
    Weiß nicht ob das am Alter liegt, dass sie langsam seniel wird oder dergleichen aber denke 6-7 Jahre ist noch kein Alter für sowas?!
    Wie soll man sowas deuten?
    Ich versteh es einfach nicht.

    Liebe Grüße auuuuus Berlin!
    Ein Hund denkt: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich... sie müssen Götter sein.
    Eine Katze denkt: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich... ich muss ein Gott sein.



  7. #7
    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    133
    Hallo Mapsi

    macht sie das nur, wenn sie den Kopf in die Hand legt oder kannst du da noch ein bisschen ins Detail gehen? Wann genau haut sie, deutet sie das vorher an mit zb. Ohren anlegen?


    Liebe Grüße von Leyla, Filly und mir


  8. #8
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    Hallo Nadchel,
    am besten ich beschrieb dir mal so einen typischen moment....


    ich sitz/liege auf der couch denk an nichts böse und da kommt meine kleine wuchtbrumme und legt sich zu mir bis dahin ist auch alles noch okay(ich weiß ja bei ihr das sie nicht sooo die schmusse katze ist also lass ich sie auch einfach nur dort liegen und vor sich hin schnarchen^^)...dann irgendwann steht sie auf und kommt zu mir und drückt mir ihr gesicht in denn bauch in die hand das was gerade da ist und will gestreichelt werden und man weiß ja wenn der herr und meister ruft wird folge getan ne also wird sie gestreichelt es vergehen keine 2sek..... ohne mautzen ohne ohren anlegen einfach aus dem nicht pattsch hab ich ne pfote auf der hand oder was was sie gerade zu greifen bekommt...ich muss aber auch sagen das ist nicht immer manchmal liegt sie dann ne halbe stnde bei mir und klingt wie ne V8 motort und ist nur am brummen sie rennt nach dem sie mich "geschlagen" hat auch nicht immer gleich weg sie bleibt ab und zu auch da und kommt sofort wieder an mit kopfbums und brummt also wäre niiieeeee was gewesen...
    Ein Hund denkt: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich... sie müssen Götter sein.
    Eine Katze denkt: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich... ich muss ein Gott sein.



  9. #9
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.487
    Mir fallen dazu spontan zwei Dinge ein:

    Versuch mal drauf zu achten, an welcher Stelle genau du mit der Hand bist, wenn sie das macht. Ist es immer mehr oder weniger die gleiche Stelle? Vielleicht hat sie dann Schmerzen dort. Etwas unter dem Fell oder der Haut, was bei Berührung weh tut?

    Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass sie aufgrund ihrer Vergangenheit einfach immer auf Nummer sicher gehen will. Also, sie will gestreichelt werden, hat jetzt auch die Erfahrung gemacht, dass deine Hand ihr nix tut, aber um gaaaanz sicher zu gehen, bekommt deine Hand zwischendurch eine gewatscht damit ihr auch ja klar ist, dass Frau Miez hier in der Situation der Chef ist und sie bloß nicht auf dumme Gedanken kommen soll!
    Verstehst du, was ich meine? Katzen untereinander verhalten sich manchmal auch so, bei meinen Katern zB kann ich machmal beobachten, dass die kuscheln und sich putzen, und zwischendrin beißt Flauschi Teddy in den Nacken oder haut ihm eine runter, dann wird weitergeputzt. Das ist natürlich eher Dominanzgehabe, aber vll ist es bei euch ähnlich, nur dass es deiner Katze nicht um Dominanz, sondern um ihre Sicherheit geht.
    Liebe Grüße von


  10. #10
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    ja ich weiß was du meinst das ist natürlich auch eine möglichkeit denn schmerzen hat sie nicht denn ich streichel meist immer die selbste stelle....ja ich wäre froh bei meinen beide wennnnn die sich mal putzen würden hier gibts nur 2 möglichkeiten entweeder sie gehen sich ausm wege oder renne sich nach und machen hier ein auf box-profi ring aber ja liegt wahrscheinlich am alters unterscheid der beiden ist zum glück noch nie böser ausgeganngen als ein böses fauchen
    Ein Hund denkt: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich... sie müssen Götter sein.
    Eine Katze denkt: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich... ich muss ein Gott sein.



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pack schlägt sich?
    Von anchen im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 18:59
  2. Katze beist und schlägt aus
    Von hexe272 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 11:09
  3. Katze schlägt um sich faucht und greift den Kater an
    Von sternschen27 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 07:20
  4. Katze schlägt zu
    Von Ardnas69 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2005, 12:18
  5. Erst-Katze schlägt Zweit-Katze
    Von sksfinn im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2004, 13:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •