Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Jack Russel Welpen

  1. #1
    Registriert seit
    05.06.2012
    Beiträge
    1

    Jack Russel Welpen

    Wir haben einen tollen Wurf Jack Russel Welpen. Es sind zz noch zwei Burschen und eine Dame frei.
    Die Rüden sind rot / weiß ( recht dominant und hat einen großen Entdeckergeist )
    der andere Rüde einer ist tricolor und eher der nachdenkliche ..der dann mit nem Ruck lostobt^^

    Die Hündin hat tricolor Farbschlag, sie ist die Kleinste im Wurf und etwas vorsichtig, aber nicht ängstlich.

    Die Elterntiere sind echte Jackis, die Mama ist rot / weiß , der Papa black & tan.
    Unsere Hunde werden regelmäßig geimpft, entwurmt und mit ungiftigem Insektenmittel behandelt.
    Die Welpen haben ihre erste Wurmkur hinter sich. Sie werden selbstverständlich noch geimpft und erneut vom TA gecheckt ob weiterhin alles gesund ist.
    Bei der Abgabe bekommen die neuen Besitzer etwas von dem bisher gefüttertem Futter für die Umstellung von uns mit.

    Der Kaufpreis beträgt 200 VHB die Welpen und Eltern können jederzeit besichtig, geknuddelt werden

    Ihr könnt euch die Rabauken auch unter http:// anschauen. Für weitere Infos bitte eine Nachricht schicken, dann bekommt ihr meine Mail und tel nummer.



    LG Rabbit

    ps ich hätte gern ein foto eingefügt, bekomme es aber nicht hin
    Geändert von OESFUN (06.06.2012 um 08:44 Uhr) Grund: link entfernt

  2. #2
    Peperoni Guest
    Entschuldigung, aber Fiete ist mit Sicherheit kein Jack Russell, schreibt man übrigens mit 2 "l" am Ende.
    Und so wie es sich liest, wurde dieser Wurf mit voller Absicht in die Welt gesetzt.

    Gibt es nicht schon genug Tiere in Tierheimen? Muss man da noch Mischlingswelpen produzieren?

    P.

  3. #3
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.915
    .... ein Jack Russell in black und tan????

    Auszug aus dem offiziellen Standard

    Farbe Weiß MUSS vorherrschen mit schwarzen und/oder lohfarbenen Abzeichen in allen Schattierungen vom hellsten bis hin zum sattesten Loh (Kastanienbraun).

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  4. #4
    Peperoni Guest
    Genau so ist es. Irreführung nennt man das.

    P.

  5. #5
    Wiesenhund Guest
    Zitat Zitat von Peperoni Beitrag anzeigen
    Entschuldigung, aber Fiete ist mit Sicherheit kein Jack Russell, schreibt man übrigens mit 2 "l" am Ende.
    Und so wie es sich liest, wurde dieser Wurf mit voller Absicht in die Welt gesetzt.

    Gibt es nicht schon genug Tiere in Tierheimen? Muss man da noch Mischlingswelpen produzieren?

    P.
    Yep, da gingen Papiere ebenso wie Gesundheitsuntersuchungen der Elterntiere wohl schon vor Generationen aus, zu Recht, denn das ist in der Tat kein JRT. Wenn schon Mischlinge, dann aus dem Tierschutz! Aber welche, die mit "ungiftigem Insektenmittel behandelt" (was genau darf man denn da drunter verstehen?) wurden, überhaupt nicht!

    Übrigens vermisse ich einige rechtlich zwingend erforderliche Angaben auf der Homepage, so die Steuer-Nummer, die für den Verkauf von produzierter Ware (egal, ob man was davon versteht oder nicht) dringend erforderlich ist. Außerdem steht doch klar in den Nutzungsbedingungen des Forums, dass gewerbliche Einträge (egal, ob du nun ein Gewerbe angemeldet hast oder die Hunde illegal verscherbelst) nicht erlaubt sind.

  6. #6
    Wiesenhund Guest
    Zitat Zitat von OESFUN Beitrag anzeigen
    .... ein Jack Russell in black und tan????

    Auszug aus dem offiziellen Standard
    Spielt ja keine Rolle, der Vater ist kein JRT . Ich weiß echt nicht, ob hier potentielle Käufer absichtlich oder aus eigener Unwissenheit veräppelt werden.

  7. #7
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.915
    ...... ich sehe das nicht als gewerbliche Anzeige - Freischaltung erfolgte daher durch mich.

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  8. #8
    Wiesenhund Guest
    Ich sehe es schon als gewerblich an, es ist der zweite absichtlich produzierte Wurf dieser Hündin, der hier für stolze 200 Euro pro Welpe verkauft wird. Es geht hier ja nicht um "Upsala" oder Notfall-Welpen.

    Zudem werden Interessenten massiv getäuscht, indem behauptet wird, der Vater wäre ein JRT. Der ist Lichtjahre an jedem Standard vorbei.

  9. #9
    StinaL. Guest
    Fiete ist für mich ein Dackelmix, ein Elternteil vlt. JRT
    und auch für mich ist es gewerblich wenn auf der HP von A und B-Wurf geschrieben wird.
    bewusstes Vermehren von Mischlingen die dann als "reinrassige" JRT verscherbelt werden.

    sch..... finde ich das und Betrug.

  10. #10
    BARFER Guest
    sage mal wie finanzierst du dich eigentlich wenn du nur 200 euro / welpen nimmst? bei dem was du schreibst ist jeder welpe mindestens mehrfach beim TA gewesen oder arbeitet er umsonst?
    dann zum rüden, es ist kein jacky was ist er denn? auf jedenfall ein mix.
    ich sehe deine anzeige auch als geweblich und hier eine bühne um die hunde zu verscherbeln.
    ich kann jedem dazu nur abraten solche hunde zu kaufen.

  11. #11
    Wolfsspitz Guest
    Also ich finde das schon sehr dreist, was hier abgezogen wird und es grenzt schon echt an Betrug, einen Mix als reinrassigen JRT zu verkaufen. Aber man kanns ja mal probieren, gell?
    Und ich sehe das schon auch al kommerziell an, wenn jemand wohlwissend mehrere Würfe in die Welt setzt.
    Mein Hund wird im Übrigen mit gar keinem Insektenschutzmittel behandelt. Sowas verstehe auch wer will, ich jedenfalls nicht!

  12. #12
    StinaL. Guest
    "Wir züchten aus reinem Hobby Jack Russel´s. " *hüstel*

    steht auf der HP
    das ist schon die 1. Lüge
    denn wie gesagt ist der Vater kein JRT, wie also "züchtet" man JRTs wenn der Vater keiner ist

    Kaninchenvermehrung lohnt auch net schlecht gell

    könnt ko.....
    auch das für sowas hier eine Plattform geboten wird find ich suboptimal ... vorsichtig ausgedrückt

  13. #13
    Wiesenhund Guest
    Zitat Zitat von StinaL. Beitrag anzeigen
    "Wir züchten aus reinem Hobby Jack Russel´s. " *hüstel*

    steht auf der HP
    das ist schon die 1. Lüge
    denn wie gesagt ist der Vater kein JRT, wie also "züchtet" man JRTs wenn der Vater keiner ist

    Kaninchenvermehrung lohnt auch net schlecht gell

    könnt ko.....
    auch das für sowas hier eine Plattform geboten wird find ich suboptimal ... vorsichtig ausgedrückt
    Man kann das Ganze ja mal, bis sich hier besonnen wird, als überaus treffendes Beispiel sehen, wie Vermehrer Leute für dumm verkaufen! Um jeden Preis, ohne einen Funken wirkliches Verantwortungsbewusstsein für die Gesundheit der Tiere. Mit einmal Entwurmen für 2,50 isses nun nicht getan, Gesundheit fängt bei den Elterntieren an, dem Nachweis darüber und auch, dass bislang die "Zucht" (die hier ja nicht vorliegt, sondern es ist eine Fabrikation von Mischlingen) gesund war. Selbstredend wird auch für die vermehrten Hasis keinerlei Gesundheitsgarantie übernommen , das in aller Ausführlichkeit zu erwähnen war noch Platz auf der HP!

  14. #14
    Lorentine Guest
    ...Entschuldigung, dass ich frage... (und mist, bei mir funktionieren seit Tagen die smilies nicht!)...denkt Euch bitte ein virtuelles Blümchen...

    ...aber könnte wohl jemand so nett sein und mir erklären, wo jetzt genau der Unterschied in der Verkaufsabsicht der hier feilgebotenen Welpen liegt, wenn ich zum Beispiel einen Vergleich ziehe zu Zoo Zajak?

    Hier werden gerade Welpen angeboten...der Preis wird expliziet genannt und die Verkaufsabsicht klar mitgeteilt.

    Diese Welpen haben (laut angegebener homepage) keinerlei Papiere (genausowenig wie die Elterntiere), so dass ich nicht von einer seriösen Zucht ausgehen kann, sondern es wohl mit "Vermehrern" zu tun habe, die sich nur Hobbyzüchter nennen, die aber die Kriterien eines seriösen Züchters (der einem Verband angeschlossen ist und sich damit den zu erfüllenden Zuchtkriterien unterstellt) nicht erfüllen.

    Stehe ich jetzt "auf der Leitung" oder ist da tatsächlich kein Unterschied zu ZZ bis auf den einen, dass DIESE Welpen jetzt nicht auch noch öffentlich in Glaskästen zue Schau gestellt werden?

  15. #15
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.915
    Also ich werde den Thread jetzt sperren ....... aber ein paar abschliessende Worte kann ich mir nicht verkneifen.

    Unabhängig davon das auch ich die Vermehrung von Tieren ohne die nötigen Fachkenntnisse und Gesundheitsuntersuchungen nicht gern sehe empfinde ich einige der hier geposteten Reaktionen als überzogen.

    Fakt ist , das der Ton die Musik macht und manchmal wäre es schon nett, wenn man mit ein wenig mehr Fingerspitzengefühl auf neue User zugehen würde - meine Meinung.
    Jedem gleich das schlimmste zu unterstellen ist nicht meine Sicht der Dinge. Sicherlich schützt auch Unwissenheit vor Strafe nicht aber man muss nicht gleich überreagieren.

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jack Russel Terrier, Parsson Jack Russel Terrier
    Von VR79 im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 13:31
  2. Jack Russel Welpen, spielen oder ernst?
    Von pocpga im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 10:16
  3. jack russel
    Von elamaat im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 20:18
  4. S.O.S. Jack-Russel-Mischlings-Welpen......
    Von Nanny73 im Forum Hunde - Zucht & Aufzucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2002, 16:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •