Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Fadenfische

  1. #1
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    1.047

    Fadenfische

    Hallo Aquarianer, habe nun auch mal eine Frage:
    Ich habe ein 80cm Becken und habe mir vor kurzem ein Mosaikfadenfisch-Pärchen gekauft. Nun versteckt sich eines immer in den Pflanzen oder hinter den Heizstab oder nah am Boden. Die kann man wohl an den Rückenflossen auseinanderhalten, das das sich oft versteckt ist dann wohl das Weibchen.
    Zum fressen kommt es aber raus, wird aber doch hin und wieder mal vom anderen gejagt.

    Ist die Pärchenhaltung dann doch nicht das richtige?
    LG
    Ina mit Mobby

  2. #2
    Steppenläufer Guest
    Tja, ähm, in 80cm Beckenlänge ist Pärchenhaltung bei dieser Art auf Dauer nicht möglich. Die Tiere werden auch viel zu groß für dein Becken, weshalb du besser beide und nicht nur eins wieder abgibst.

    Wo hast du denn gelesen, dass man Mosaike in so kleinen Aquarien halten kann???

  3. #3
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    1.047
    öhm, gar nirgends......hab ausnahmsweise mal dem Zoofachhändler geglaubt.......und schon wars nix!

    Sind übrigens Zwergfadenfische, keine Mosaik, sorry! Die werden wohl nur 5cm groß und sind angeblich für die Gesellschaftsbecken in der Größe geeignet, ursprünglich wollt ich nämlich die Mosaikfadenfische, davon hat er mir aber abgeraten. Sorry für den Verschreiber....

    Danke schön.........

    PS: Ab welcher Größe kann man die als Paar halten?
    LG
    Ina mit Mobby

  4. #4
    Steppenläufer Guest
    Zwergfadenfische sind deutlich kleiner als Mosaikfadenfische. Für sie ist das 80er nicht zu klein. Dein Zoohändler hat dir zu recht von den Mosaiken abgeraten.

    Sind es Trichogaster lalius?
    Falls ja: Diese Zwergfadenfische sind ziemlich aggressiv, das Becken muss stark verkrautet sein und besonders die Oberfläche muss dicht bewachsen sein. Gibt es zuviel freien Raum, kann sich das unterlegene Tier nicht zurückziehen und wird auf Dauer nicht überleben.

    Ein Tipp für die Zukunft: es ist immer schlau, sich VOR einem Kauf möglichst viele Infos aus Büchern und dem Internet zu der gewünschten Tierart zusammen zu suchen und ehrlich zu überprüfen, ob man den Tieren alles bieten kann, was sie benötigen. Die meisten wunderschönen und interessanten Fischarten muss man dann leider schon wieder von der Einkaufsliste streichen.

  5. #5
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    1.047
    ja, informiert hab ich mich bisher immer, aber das war ein "gesehen und will haben-Kauf"......

    Nunja......ok, das Becken ist grad am zuwachsen, dann hoff ich mal das wird noch. Ist das normal das die auch als Pärchen so agressiv zueinander sind?
    LG
    Ina mit Mobby

  6. #6
    Steppenläufer Guest
    Das Männchen besetzt ein Revier, in dem das Weibchen nur zur Balz und Eiablage geduldet wird. Ist das Becken nun zu aufgeräumt und kann das Männchen das Weibchen überall sehen, dann wird es weiter versuchen, das W. aus seinem Revier zu vertreiben, damit Platz für ein anderes umherziehendes und hoffentlich laichbereites W. da ist.

    Hier ist ein sehr schöner Bericht:http://www.fischverhalten.de/Lalia_Balz.html
    Die Seite ist generell sehr zu empfehlen, wenn man sich ein wenig mehr mit dem Verhalten von Zierfischen befassen möchte.

  7. #7
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    1.047
    So, nun hab ich auch noch kurz Zeit reinzuschauen........Danke schön für die Antworten, Link ist sehr interessant.....
    LG
    Ina mit Mobby

  8. #8
    Registriert seit
    03.01.2012
    Ort
    Rehau
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Steppenläufer Beitrag anzeigen

    Hier ist ein sehr schöner Bericht:http://www.fischverhalten.de/Lalia_Balz.html
    Die Seite ist generell sehr zu empfehlen, wenn man sich ein wenig mehr mit dem Verhalten von Zierfischen befassen möchte.
    Dr. Vierke, von Fischreisen.de und Fischverhalten.de ist bei uns im Forum unter Dr. Fisch.
    Er gibt tolle Tipps und hat sehr viel eigene Erfahrungen.
    Wir können ihn direkt frgaen wenn wir etwas wissen wollen.

  9. #9
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    1.047
    ah, ok, gut zu wissen. Danke
    LG
    Ina mit Mobby

  10. #10
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    6
    Der Link oben ist wirklich interessant, danke dafür.

  11. #11
    Steppenläufer Guest
    Dann kennst du bestimmt unsere Linkliste mit besonders interessanten Seiten auch noch nicht, da ist die Homepage nämlich auch verlinkt: https://forum.zooplus.de/showthread.p...99#post1583799

  12. #12
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    6
    Tatsache, die kannte ich nicht. Da werde ich mich mal der Reihe nach durchklicken

  13. #13
    Registriert seit
    17.04.2013
    Beiträge
    13
    Dito, danke für den Link!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fadenfische
    Von Klelo im Forum Fische & Aquaristik - Verhalten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 16:59
  2. Fadenfische
    Von Dama im Forum Fische & Aquaristik - Haltung & Pflege
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 11:44
  3. Balz Blaue Fadenfische
    Von Heisi im Forum Fische & Aquaristik - Verhalten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 09:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •