Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 52 von 52

Thema: Welche Rasse passt zu Familie mit Kleinkind?

  1. #41
    Registriert seit
    12.12.2014
    Ort
    Wismar
    Beiträge
    30
    Familienhund finde ich schwierig, weiß aber, was du meinst. Wichtig ist zunächst, unabhängig von der Rasse, die bestenfalls ausgeglichen sein sollte, die Ausbildung. Also bei Junghunden: Welpenspiel und danach Welpenschule. Generell sei zu sagen, dass Hunde kein Kinderspielzeug sind und ihr mit diesem Thema sehr sensibel umgehen müsst. Es ist dennoch ein "Elternhund" und die Verantwortung nicht auf die Kinder übertragbar. Gerade bei großen Hunden, bei Rüden etc,also überall, wo gewisse Konflikte entstehen können. Und bestenfalls sind Tiere nie mit den Kindern bis zu einem bestimmten Alter allein in einem Raum bzw. unterwegs, nicht nur zum Schutz der Kinder, sondern auch der Tiere

  2. #42
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.437
    Zitat Zitat von Jeanny_Kira Beitrag anzeigen
    Familienhund finde ich schwierig, weiß aber, was du meinst. Wichtig ist zunächst, unabhängig von der Rasse, die bestenfalls ausgeglichen sein sollte, die Ausbildung. Also bei Junghunden: Welpenspiel und danach Welpenschule. Generell sei zu sagen, dass Hunde kein Kinderspielzeug sind und ihr mit diesem Thema sehr sensibel umgehen müsst.

    Es ist dennoch ein "Elternhund" und die Verantwortung nicht auf die Kinder übertragbar. Gerade bei großen Hunden, bei Rüden etc,also überall, wo gewisse Konflikte entstehen können. Und bestenfalls sind Tiere nie mit den Kindern bis zu einem bestimmten Alter allein in einem Raum bzw. unterwegs, nicht nur zum Schutz der Kinder, sondern auch der Tiere
    *unterschreib*
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  3. #43
    Registriert seit
    06.01.2015
    Ort
    Edertal
    Beiträge
    2
    Hallöchen Mein Tipp wäre bleib lieber bei Bernern ... Ich kann nur sagen sie sind sehr ruhig und liebevoll vom wesen her . Berner wollen auch nie im Mittelpunkt stehen sie wollen einfach nur überall dabei sein, sie wollen einfach nur merken das sie zur Familie gehören . Und sie sind unglaublich gute Beschützer

    Trotzdem sehe ich es auch so wenn du und deine Familie einen anderen Hund holen dann hat es da einfach besser gepasst. Zwischen Mensch und Hund muss es passen von daher viel Erfolg beim aussuchen

    LG Nicole

  4. #44
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    6
    Wir haben 5 Shi Tzus und die lieben einfach jedes Kind. Keine Ahnung warum aber immer wenn jemand mit einem Kind kommt ist hier der Teufel los, die schlecken das Kind von oben bis unten ab. Ich finde Shi Tzus sind die perfekten Familienhunde.

  5. #45
    Registriert seit
    14.01.2014
    Beiträge
    17
    Ich kann aus Erfahrung zu einem Boxer, Rhodesian Ridgeback oder zu einem Australian Sheperd raten. Boxer sind absolute Familienhunde, ruhig, einfühlsam und gute Beschützer. Ridgebacks ebenso. Sind allerdings aber auch sehr große Hunde. Wenn ihr einen aufgeweckten und verspielten Familienhund möchtet seit ihr mit einem Sheperd gut bedient. Und egal welche Rasse, bedenkt immer das jeder Hund viel Auslauf und Beschäftigung brauch. 4 Spaziergänge von 45 Minuten aufwärts sind Pflicht.

  6. #46
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von laylawaves Beitrag anzeigen
    Ich kann aus Erfahrung zu einem Boxer, Rhodesian Ridgeback oder zu einem Australian Sheperd raten. Boxer sind absolute Familienhunde, ruhig, einfühlsam und gute Beschützer. Ridgebacks ebenso. Sind allerdings aber auch sehr große Hunde. Wenn ihr einen aufgeweckten und verspielten Familienhund möchtet seit ihr mit einem Sheperd gut bedient. Und egal welche Rasse, bedenkt immer das jeder Hund viel Auslauf und Beschäftigung brauch. 4 Spaziergänge von 45 Minuten aufwärts sind Pflicht.

    Unsere Hunde können raus wann sie wollen, toben fast den ganzen Tag draussen herum. Zum Glück haben wir ein sehr grosses komplett eingezäuntes Grundstück, das Paradies für jeden Hund. In einer Wohnung ohne eigenen Garten würde ich mir keinen Hund halten wollen, das ist wirklich nicht artgerecht.

  7. #47
    Registriert seit
    11.07.2014
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    14
    Also wir haben einen Bolonka Zwetna weil wir mehrere kleine Kinder in unserer Familie haben, er ist zwar neugierig ABER er springt die kinder nicht an, knurrt nicht oder sonstiges, er geht ganz vorsichtig zu den Kindern hin und wenn er merkt das die kinder etwas Angst haben geht er weg.

    und zusätzlich ist er noch ein Allergiker Hund (er haart nicht)

  8. #48
    Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    43
    Aus eigener Erfahrung kann ich einen Beagle empfehlen

  9. #49
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    24.032
    Zitat Zitat von Oliver1983 Beitrag anzeigen
    Ich denke letzten Endes auch, dass kein Hunde ein reiner Familienhund sein wird. Doch Erziehung macht vielen bei dem Vierbeiner möglich
    Zitat Zitat von Oliver1983 Beitrag anzeigen
    Aus eigener Erfahrung kann ich einen Beagle empfehlen
    Was denn jetzt

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  10. #50
    Registriert seit
    30.10.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    16
    einen Beagle kann ich auch empfehlen. Zwar nicht aus eigener Erfahrung, aber von Bekannten

  11. #51
    Registriert seit
    07.11.2015
    Beiträge
    4
    Wir haben einen dogo Argentino sehr Familien und Kinderfreundlich :-D

  12. #52
    Registriert seit
    30.10.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    16
    :P

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche Rasse und welche endgröße, ungefähr?
    Von lenny08 im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 20:30
  2. Was für eine Rasse passt?
    Von catti im Forum Hunde - Haltung & Pflege
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 17:39
  3. Welche Rasse passt zu unseren Katzen?
    Von Ginger1 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 16:02
  4. Welche Rasse für....????
    Von Ela1970 im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 15:36
  5. welche rasse?
    Von saphirhh im Forum Kleintiere von A bis Z
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2002, 15:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •