Aktuell war in Östereich ein Fall aufgetreten, der leider , bös geendet ist.

Leider ist Druse nicht mehr meldepflichtig. Daher sollte man über die Krankheit Bescheid wissen, da sie JEDES Pferd treffen kann!

Berichte zum aktuellen Fall:
http://www.pferdplus.com/news/druse-...kheit%E2%80%9C

http://www.pferdplus.com/news/druse-...erd-verstorben

Und im Forum die betroffene Person
http://www.ich-habe-ein-pferd.com/fo...d/2412062.aspx

Was hier SEHR interessant ist ist folgende Aussage von County:
Man hat herausgefunden, dass der Erreger nach Abklingen der Erkrankung noch bis zu 17 Monate im Rachenbereich und bis zu 36 Monate im Luftsackbereich nachgewiesen und von dort fallweise ausgeschieden werden konnte!
Chipsygirl (betroffene)
Auch mir wäre eine Meldepflicht lieber, und einfach mehr Aufklärung über die Krankheit, weil dann wäre uns das vielleicht erspart geblieben! Weil wer hat bis jetzt schon gewusst, dass man nur dann 100% sicher sein kann, dass das Pferd drusefrei ist und nichts mehr übertragen kann, wenn die Luftsäcke gespült worden sind und 3x im Abstand von je einer Woche eine Probe entnommen wurde und die negativ ist??
Ich glaube, keiner hier!!
Wir wissen es jetzt, und lassen das auch machen, sobald es Sinn macht und auch alle Pferde wieder im Stall sind!
Sprich: Ein Pferd, was Druse hatte, ist nicht automatisch frei! 36 Monate heißt 3 Jahre ggf noch Ansteckungsgefahr für andere Pferde, wenn Ställe gewechselt werden!!!!