Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Katze durchkaut Kabel

  1. #1
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    3

    Katze durchkaut Kabel

    Hallo!
    Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, wer kann evtl. helfen??

    Meine Norwegische Waldkatze ist nun 6 Monate alt und sie hat eine sehr große Freude daran, mir Stromkabel etc. durch zu kauen.
    Beim 1. mal war es ein eingestecktes Laptopkabel, Gott sei dank hat sie das Stück durchgebissen, nach dem Umformer, denn da gab es nur einen kleinen Schlag, der zwar weh tat, aber GOTT SEI DANK nicht tödlich war!
    Eigentlich dachte ich, das war eine Lehre und habe trotzdem immer zugesehen, das ich alle Kabel verstecke,bis heute!!

    Da hat sie mir binnen 10 min Unaufmerksamkeit mein Handyladekabel aus der Reisetasche gezogen und in 3 Teile zerlegt.
    Wie kann ich ihr abgewöhnen die Kabel so atraktiv zu finden????....ich weiß leider keinen Rat mehr, denn ich schimpfe schon laut wenn ich sie mal erwische!

    Lg Tanja*

  2. #2
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    27.095
    Hallo Floh

    Als Schutzmaßnahme kannst Du die Kabel "schützen" http://sparrowsnightmare.de/sammelsurium.html#fuenf
    Ich selber kenne solch ein Problem -zum Glück- nicht.

    Viel Erfolg

  3. #3
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    3
    Danke, das wäre schon mal auf Dauer eine Lösung, aber wie kann ich ihr aufzeigen, das sie da weg bleiben soll?

  4. #4
    Registriert seit
    20.09.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    71
    Hi,

    meistens legt sich die kabelbeisserei wenns 1 Jahr alt werden.

    Vieleicht kauf der Katze so Kaustangen für kleine Hunde, wo sie das Kauen ausleben kann.
    Ansonsten: alle Aufladekabel wegräumen und Schutzhüllen (Kabelschacht, Aquarien-schlach, Bitterpaste) auf die Kabel die nicht weggeräumt werden können.

    lg Christine

  5. #5
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    484
    Unsere Kleine hat auch gerne mal ein Kabel in den Mund genommen.
    Aber sie hört gut wenn ich nein sage.
    Ich habe es immer wieder und wieder gesagt und sie weggescheucht oder weggesetzt. Damit sie merkt, oh oh.. das darf ich wohl nicht.
    Ich erwische sie jetzt nun noch ganz, ganz selten mal.
    Wir haben hier versucht alle Kabel so zu verlegen, dass sie für die Katzen nicht erreichbar sind. Hinter Schränken, in Schubladen und so.
    Gerade wenn man sein Handy läd, kann man das Kabel vielleicht so platzieren dass sie nicht ran kann.
    Kabelschächte und ähnliches sind ja auch eine gute Dauerlösung und machen ja oft auch was her.

  6. #6
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    3
    Danke für die Tips!!

    Ich werde mal schauen das ich Kabelkanal o.ä. lege. Leider kaut die süße immer nur Nachts, also ist da nicht viel mit Nein sagen Tagsüber traut sie sich nicht dran, ich denke sie weiß das Sie da nicht dran darf!!

    Na ja zumindest hab ich die Hoffnung das sich das eventuell noch mit 1 Jahr legen könnte

    Lg Tanja

  7. #7
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    oooohhh jaaaaa das haben meine beiden mit grosser Leidenschaft auch gemacht. Allerdings nicht jedes Kabel. Alle die dünn waren (wie Ladekabel) waren interessant. Es hat von selbst aufgehört so nach und nach. Die erste Zeit blieb das Büro verschlossen. Dann durften sie immer wieder mit mir rein und wurden laut geschumpfen wenn sie dranwaren (oder auch erschreckt indem plötzlich was geflogen kam) und dann hab ich zufällig festgestellt das meine den Geruch von Essigreiniger ganz gräusslich fanden, also hab ich davon noch was in die Ecke mit den Kabeln gesprüht. Hinterher hab ich erfahren das manche gern drüberpinkeln Gott sei dank hats bei mir eher abschreckend für die beiden gewirkt . Auf jeden Fall konnte ich dann irgendwann alle Käbel ohne Aufsicht liegen lassen, die wurden dann uninteressant

  8. #8
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    Kleinstadt, Schleswig-Holstein
    Beiträge
    790
    Nelson macht das leider auch immer noch. Wir haben alles mögliche probiert: Essig oder Zitronenwasser um die Kabel geschmiert, Pfeffer etc. Es hat ihn nix davon abgehalten. Mittlerweile sind wir schon Meister im Kabel-wegräumen/schützen. Er ist jetzt 6 Jahre alt, und das ein oder andere Handykabel hat er immer noch auf dem Gewissen. Ich kann dir nur raten, solche Kabelkanäle zu kaufen, mit denen du die Kabel schützt und alle anderen Kabel gut in Schubladen ec. zu verstauen
    Jasmin, Thomas und die Fensterbank-Kletterin Audrey und Racker Nelson






  9. #9
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    Burgenland/Österreich
    Beiträge
    263
    Ich hab auch so einen Kabelbeißer daheim
    Leider hat bei ihm auch nix geholfen, außer die Kabel konsequent in Kabelkanälen zu verstaun bzw. sowas wie Ladekabel immer zu verräumen.
    Wenn ich nicht aufpasse, vergreift sich Tiggi aber auch gern mal am Träger meiner Handtasche :P
    Liebe Grüße

    Elena + Tiger, Moritz, Whiskas und Sternchen Sam


  10. #10
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    7.441
    Ist sie eigentlich Einzelkatze? Es könnte sein, dass sie in ihrer Sturm und Drangzeit ist und sich einfach langweilt.
    Vielleicht hat sie auch gemerkt, dass sie zusätzliche Aufmerksamkeit (auch Schimpfen ist Aufmerksamkeit) bekommt, wenn
    sie Kabelbeißt.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kaninchen und Kabel
    Von Liddle-Angel im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 17:16
  2. Kabel?
    Von Exotic Fan 78 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 18:54
  3. Lästige Kabel
    Von Kati80 im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2004, 03:59
  4. FF-Kabel zernagt
    Von Asmara im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2004, 23:48
  5. Kabel durch
    Von luxxx99 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2002, 19:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •