Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bitte Hilfe

  1. #1
    Registriert seit
    24.02.2012
    Ort
    dem hohen Norden
    Beiträge
    268

    Bitte Hilfe

    ich mache mir gerade Sorgen um krümelchen, sie hat gerade eben -ich vermute-ihren kompletten Mageninhalt erbrochen.Sie lief auf einmal mit einem komischen gesicht in eine ecke des zimmers und kauerte sich hin, da wusste ich sofort was los ist. Nachdem sie gespuckt hat , es war flüssig braun-hab ich sie in die küchte getragen und ihr mäulchen mit wasser benetzt, sie hat gleich angefangen zu trinken aus dem wassernapf , ich muss
    sagen sie trinkt sehr sehr viel seid sie hier ist. sie hatte seit gestern morgen ungefähr dreimal stuhlgang , in mittlerer normaler konstistenz, und frisst seitdem katzengras , die pflegemama hatte dies nicht im haushalt.
    sie hatte seit heute morgen ein wenig verdünnte katzenmilch (die hatte sie im alten zuhause auch bekommen), etwas eigelb (!?), und eingeweichtes kittentrofu ca 20g. kann es sein , dass es einfach dumm von mir war , dass es zuviel durcheinander war? Oder aber kann es seindass sie ernsthaft krank ist , weil sie auch soviel trinkt? mir gehts gerade echt beschissen.

    Jetzt liegt sie aufm Hocker im Wozi bei uns und schnurrt und ist entspannt, zuvor hat sie übrigens gerade noch wieder etwas vom eingeweichten trofu gegessen, wei sie kurz nach dem spucken direkt hunger bekam
    unser geliebter Dusty-Schatz,

    wir wünschen uns, dass Du bis an dein Lebensende mit allem versorgt sein wirst, was du brauchst um glücklich sein zu können , wir denken noch oft an Dich


    ****************************** ****************************** *****************************

    Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, fühlt sich sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern.

  2. #2
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.487
    Bekommt sie das gleiche Futter wie bei der Vorbesi?
    Sonst kann es die Futterumstellung sein.
    Oder auch einfach die Umgewöhnung/Aufregung des Umzugs.

    Viel trinken tun die meisten Katzen wenn es TroFu gibt, auch wenns eingeweicht ist. Bloß genug trinken tun sie leider nie

    Schau mal, ob sie dehydriert ist (Hautfaltentest).

    Sonst würde ich das erstmal beobachten.
    Liebe Grüße von


  3. #3
    Steppenläufer Guest
    Wie alt ist Krümelchen?

    Katzen kotzen meistens zeitnah nach dem Genuss von Katzengras. Sind im Erbrochenen immer auch Grashalme zu finden?

    Häufiges Absetzen weicheren Kots kann auch vom Eingewöhnungsstress oder von einem ungewohnten Futter verursacht werden, kann aber auch auf einen Infekt hindeuten.

    Ob das viele Trinken ein Krankheitssymptom sein könnte, ist schwer zu sagen, das "viel" ein sehr ungenauer Begriff ist. Meine beiden bekommen nur Nassfutter und ich sehe sie trotzdem 2-3mal täglich am Wassernapf. Andere Katzen trinken dagegen nie. Wenn du dir wegen der Wassermenge unsicher bist oder das Gefühl hast, dass sie schlapp ist, stelle sie vorsichtshalber einem Tierarzt vor. Im Zweifelsfall ist es immer besser, einmal zu oft zum TA gefahren zu sein, als einmal zu wenig.

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    meiner hatte das eine Zeitlang immer wieder. ER hat sich übergeen und ich wusste nicht wovon. Bis ich drauf gekommen bin, das es eine Sorte Trofu war das nicht vertragen wurde. Nur von dieser Sorte (dachte damals noch das sei gut) hat er gespuckt. Also von der Liste gestrichen. Viel trinken kann aber auch auf beispielsweise Würmer hindeuten, das würde ich als erstes ausschliessen, diese kommen bei Kitten nämlich allzugern immer und immer wieder. Da reicht ne Probe, am besten von zwei Klogängen, fürn Arzt.

  5. #5
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.890
    .....hattest du nicht in einem anderen Beitrag geschrieben, das beide Jungtiere erst am Montag kastriert wurden ??? Bei einem weiblichen Tier ist es ja doch ein grösserer Eingriff. Dann gestern der Umzug zu euch . Vielleicht alles ein bischen viel für die beiden . Vielleicht solltest du mal kontrollieren ob die Kleine Fieber hat .....

  6. #6
    Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    239
    Meine Schwester ihrn Kater verträgt kein Katzengras. Wenn er das isst, bricht er den ganzen Tag x mal.
    Vielleicht ist sie da auch ein bissel empfindlich!?
    Ich bin auch sehr ängstlich, geh besser zum Arzt. Sie ist ja noch ein halbes Baby..
    LIEBE GRÜßE von BUBI BRUTUS und MIR



  7. #7
    Registriert seit
    24.02.2012
    Ort
    dem hohen Norden
    Beiträge
    268
    entschuldigung , ich hab die ganze zeit im katznnetzwerk geschrieben, und dann war krümelchen aufmal wie vom erdboden verschluckt , die findet die winzigsten ecken und orte um sich zu verkrümeln , man ist das jedesmal ne panik , obwohl uns jedesmal klar ist , weg sein kann sie nicht.verrückte nudel.
    sie ist jetzt wie vorher, ich denke es lag dem durcheinander an nahrung, werde die beiden die nächsten tage erstmal mit hühnchenfilet füttern und möcht nur noch pennen, dh wenn unsere katzenkinder mit dem fangen spielen quer übers bett fertig sind....
    unser geliebter Dusty-Schatz,

    wir wünschen uns, dass Du bis an dein Lebensende mit allem versorgt sein wirst, was du brauchst um glücklich sein zu können , wir denken noch oft an Dich


    ****************************** ****************************** *****************************

    Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, fühlt sich sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern.

  8. #8
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.247
    Zitat Zitat von Dusty004 Beitrag anzeigen
    ich hab die ganze zeit im katznnetzwerk geschrieben, und dann war krümelchen aufmal wie vom erdboden verschluckt , die findet die winzigsten ecken und orte um sich zu verkrümeln , man ist das jedesmal ne panik , obwohl uns jedesmal klar ist , weg sein kann sie nicht.verrückte nudel.
    Dusty

    mach dich net so verrückt, wenn sie mal verschwunden sind
    die finden sich schon wieder
    aber wenn ihr jedesmal, wenn sie weg sind, wie die aufgescheuchten Hühner durch die wohnung rast, und Miezen sucht, brauchst dich net wundern, wenn sie vor Aufregung kötzeln.;
    die brauchen auch einmal einen Rückzugsort, um zu entspannen, laß ihnen den
    und, wie schon drüben geschrieben, leg dich dann auch aufs Sofa, entspann DICH und schau den Miezen zu
    laß sie erst mal ankommen, ist vielleicht alles ein bissl viel im Moment für die beiden......

    liebe grüße
    MONI mit dem wunderbarem MAJA-SCHAFI ,Kuschelseelchen ANNI, Wuschel IDA sowie LILLY,die Diva bei den Jungs
    *LILLI,PINA,FLOH,ELENA,OSKAR und das kleine,schwarze WUNDER für immer im Herzen*

    ich beherrsche Groß- und Kleinschreibung und eigentlich auch die Rechtschreibung, aber die Tastatur vom PC nicht


    https://www.facebook.com/Katzennetzwerk
    wir helfen Katzen, hilf mit

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe!!!
    Von Balu&Frauchen im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 14:37
  2. bitte bitte hilfe entscheidung 2te katze
    Von sweet mouse im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 12:41
  3. HILFE, BITTE BITTE
    Von 0401 im Forum Vogel - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 19:18
  4. Bitte um Hilfe!
    Von Lexa27 im Forum Fische & Aquaristik - Verhalten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 18:08
  5. @ENA Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! BITTE
    Von rina2710 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.11.2003, 11:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •