Seite 25 von 28 ErsteErste ... 1516171819202122232425262728 LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 1.000 von 1094

Thema: Neues von Jo, Salomon, Bismarck und den anderen Miezen....

  1. #961
    Registriert seit
    12.03.2013
    Ort
    Franken
    Beiträge
    105
    ... Sorry für die Bemerkung... Habe etwas die Beherrschung über meine Finger verloren ... Oh man xD Und danke für die Änderung!
    Nochmal zu der gnädigen Dame (wie passend ): Kann man als THP irgendeine Zulassung oder so verlieren? Die Story von wegen "Schmerz ist so toll und natürlich" ist einfach zu gut... Wenn das ein normaler Arzt machen würde! xD Der würde nicht nur die Zulassung, sondern auch seine Zähne verlieren, wenn er einem Schwerverletzten sagen würde, er könne kein Schmerzmittel bekommen, weil Schmerzen ganz natürlich sind und zum Leben dazugehören. xD Ohje....
    Ihre Majestät Lumpazi samt Dienerschaft lässt herzliche Grüße bestellen



  2. #962
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    24.030
    Zitat Zitat von CaveCanem Beitrag anzeigen
    Ich glaube, die Dame hat noch nie Schmerzen ertragen müssen. Falls sie sich mal einen Arm oder ein Bein bricht, soll sie sich bloß nicht schulmedizinisch behandeln lassen.
    Schön, dass Rabe jetzt bei dir ist. Alles Gute für die weitere Genesung des Schmusekaters.
    genau das habe ich als ich den Spruch

    "Sie hat gepostet, Schmerzen seien ein natürliches Phänomen, das man nicht manipulieren soll. "

    gelesen habe .......

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  3. #963
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Huhu, ne, kann man nicht, da THP gar keine Zulassung haben. Bei Menschen ist das geregelt, da muss man eine Zulassung haben, da darf sich nicht jeder Heilpraktiker nennen. Bei Tieren ist der Begriff sozusagen frei. Es gibt einen oder mehrere Berufsverbände, da sind die seriösen organisiert, die gibt es natürlich auch. Aber für alle gilt, es gibt ein Tierschutzgesetz und da steht eindeutig drin, dass man ein Tier nicht leiden, also Schmerzen erleiden, lassen DARF. Ich wollte mit der Story eigentlich nur mal zeigen, dass man es sehr oft mit seltsamen Leuten zu tun hat, was einen halt auch Nerven kostet. Ich hab drei Nächte vor lauter Zorn schlecht geschlafen. Und ich schlaf sonst eigentlich gut. Jetzt brauch ich eh all meine Energie für den Kleinen Raben. Er ist so ein süßer, aber leider verliert er ständig Kot und er geht an die Wunde. Ich hab ihm vorhin mal den Trichter abgemacht, damit er sich mal putzen kann. Musste ihn wieder drauf machen. Ich lasse ihn halt immer ne Zeit aus dem Käfig, er macht schon die ersten Schritte (das ist ein kleines Wunder!). Und dann legt er sich hin und schnurrt und schnurrt. Und verschmiert sich und verschmiert sich. Ich muss ständig die Unterlagen wechseln. Aber das kann sich auch wieder geben. Ich freue mich einfach, dass er lebt und so ein goldiger und vor allem tapferer Rabe ist. Fotos mach ich noch.
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  4. #964
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.986
    Es heißt doch, Katzen können mit ihrem Schnurren, aufgrund der Frequenz der Schnurrvibration, ihre Knochenbrüche heilen. Der kleine Rabe möchte sich einfach schnell gesund schnurren, der tapfere süße Knopf .

  5. #965
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Jetzt will ich endlich mal berichten, wie es ihm so geht. Er läuft!!! Unglaublich, was der für eine Energie hat. Nach ein paar Schritten legt er sich dann wieder hin, aber er läuft. Pinkeln kann er auch alleine. Nur mit dem Kotabsatz klappt das noch nicht so ganz, er verliert ständig was und verschmiert sich daher auch ständig. Und nicht nur sich. Ich hab jeden Tag 10 Unterlagen plus jede Menge Handtücher. Ich muss ja schauen, dass er so sauber wie möglich bleibt. Die große Wunde schaut gut aus, die wird öfters gespült am Tag und mit sauteuren Silikonpflastern abgedeckt. Wenn ich ihn aus dem Käfig lasse und das muss ich auch mehrmal am Tag, dann verbinde ich ihn, damit er sich nicht noch mehr verletzt und vor allem, damit er nicht dran schleckt. Denn außerhalb des Käfigs mach ich ihm den Kragen ab. Es ist alles ganz schön aufwändig, ich muss nachts auch aufstehen und ihn sauber machen. Aber er ist so ein goldiger Kerl und jede Mühe wert.
    Hier ein paar Fotos:



    Und noch Fotos, wo aber auch die Wunde zu sehen ist, drum die zum anklicken.
    http://www.mimmis-katzenshop.de/4med...30521rabe1.jpg
    http://www.mimmis-katzenshop.de/4med...30519rabe3.jpg
    http://www.mimmis-katzenshop.de/4med...30519rabe2.jpg
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  6. #966
    Steppenläufer Guest
    Ist das ein bildschöner Kerl

    Er sieht schon richtig zufrieden aus bei euch, wie macht ihr das bloß immer??

  7. #967
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Zitat Zitat von Steppenläufer Beitrag anzeigen
    Ist das ein bildschöner Kerl

    Er sieht schon richtig zufrieden aus bei euch, wie macht ihr das bloß immer??
    Im richtigen Moment auf die kamera drücken.... Ne, im Ernst, er bekommt tägliche Schmerzmittel und ich denke, nach dem was der hinter sich hat, ist er einfach froh, dass ihm nichts weh tut im Moment. Man muss auch sagen, die TK hat echt tolle Arbeit geleistet und den wirklich super zusammengeflickt. Nr die fiese Wunde ist halt noch, aber sie wird auch besser.
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  8. #968
    Registriert seit
    16.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    10.147
    Weiterhin alles, alles erdenklich Gute!!!!!!!

    Grüße

    Susanne
    Für immer im Herzen
    Dennis,Duke und Frieda

  9. #969
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Der kleine Schatz ist echt zum fressen.

  10. #970
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    24.030
    Auch wieder ein Glückspilz der zu dir gefunden hat

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  11. #971
    Registriert seit
    31.01.2013
    Beiträge
    19
    Der Kleine sieht ja aus wie mein Merlin. So süß, danke Ulli.

  12. #972
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.986
    Ein Hühnerbeinchen ... süßer, kleiner Kerl

  13. #973
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Wow, jetzt seh ichs gerade, Leni, die sieht ja super aus!!!Und die Hausschuhe, hihi, das hat sie hier auch gemacht und da dachte ich noch, sie liebt den Gummigeruch.
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  14. #974
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.247
    Ulli

    so ein süßer Katerbub
    aber :ist der noch so klein? oder schaut das auf dem letztem Foto nur so aus?

    ich wünsch ihm auf alle Fälle gute Besserung und euch beiden viel Kraft für seine Pflege

    liebe Grüße aus der Mitte nach Unten
    MONI mit dem wunderbarem MAJA-SCHAFI ,Kuschelseelchen ANNI, Wuschel IDA sowie LILLY,die Diva bei den Jungs
    *LILLI,PINA,FLOH,ELENA,OSKAR und das kleine,schwarze WUNDER für immer im Herzen*

    ich beherrsche Groß- und Kleinschreibung und eigentlich auch die Rechtschreibung, aber die Tastatur vom PC nicht


    https://www.facebook.com/Katzennetzwerk
    wir helfen Katzen, hilf mit

  15. #975
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Ja, er ist sicher noch kein Jahr. Er wog 1,9 kg, nun 3 kg. Er ist so das Kaliber Fritzle. Ein ganz ganz süßer Knopf.
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  16. #976
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.247
    Zitat Zitat von UlliLili Beitrag anzeigen
    . Er ist so das Kaliber Fritzle. Ein ganz ganz süßer Knopf.
    ohhh, so ein süßer,kleiner Bub noch
    MONI mit dem wunderbarem MAJA-SCHAFI ,Kuschelseelchen ANNI, Wuschel IDA sowie LILLY,die Diva bei den Jungs
    *LILLI,PINA,FLOH,ELENA,OSKAR und das kleine,schwarze WUNDER für immer im Herzen*

    ich beherrsche Groß- und Kleinschreibung und eigentlich auch die Rechtschreibung, aber die Tastatur vom PC nicht


    https://www.facebook.com/Katzennetzwerk
    wir helfen Katzen, hilf mit

  17. #977
    Registriert seit
    12.03.2013
    Ort
    Franken
    Beiträge
    105
    Der ist wirklich ein ganz knuffiger kleiner Kerl! Also klar, die Wunde ist immernoch riesig und böse, aber auf den Bildern sieht die ja großartig aus! Kann es natürlich nur nach den Bildern sagen... ach Mensch kleiner Rabe ... Süßer Schatz, schön dass du auf einem guten Weg bist!
    (Der Name "kleiner rabe" nach dem "kleinen Rabe Socke"?) So ein liebes Gesichtchen...
    Ihre Majestät Lumpazi samt Dienerschaft lässt herzliche Grüße bestellen



  18. #978
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    884
    Ist der süss! Die Fotos zum Anklicken kann ich nicht ansehen, aber was hier mal gesagt werden muss:

    Ein Hoch auf die Segnungen der Schulmedizin!

    Ihr seid wirklich toll! Wirklich! Und der Kater... ein traumhaft süsses Kerlchen
    Liebe Grüsse

    Claudia & die 4 Tiger

  19. #979
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Das er wieder läuft ist wirklich unglaublich. Ulli es ist eine Ehre dich hier übers Forum kennen zu lernen.

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  20. #980
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Wie geht es Rabe denn?
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  21. #981
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Huhu, sind auf dem Weg in die TK, wie schon am Samstag, er kann nicht kacken.... Melde mich später noch mal.
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  22. #982
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Ach man, das arme Kerlchen.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  23. #983
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.169
    Gute Besserung, kleiner Rabe! Wir drücken ganz fest die Daumen für Dich!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  24. #984
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.740
    Wir drücken mit!!!
    Liebe Katzengrüsse
    Katja

    Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
    Cleveland Amory

    Meine Rasselbande


    Meine Vermissten - Unvergessenen


    Lust auf mittelalterliche Klänge, Fantasy und Folk? Dann www.radio-legende.de

  25. #985
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.247
    ich drück auch mit

    meld dich bitte, wenn ihr wieder da seid
    MONI mit dem wunderbarem MAJA-SCHAFI ,Kuschelseelchen ANNI, Wuschel IDA sowie LILLY,die Diva bei den Jungs
    *LILLI,PINA,FLOH,ELENA,OSKAR und das kleine,schwarze WUNDER für immer im Herzen*

    ich beherrsche Groß- und Kleinschreibung und eigentlich auch die Rechtschreibung, aber die Tastatur vom PC nicht


    https://www.facebook.com/Katzennetzwerk
    wir helfen Katzen, hilf mit

  26. #986
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    884
    Ich drücke auch Daumen und lasse die Belegschaft, die sich wegen Regenwetter aktuell zu hause ausschläft, Pfötchen drücken!!! Rabe, ich finde, frei heraus gesagt, du solltest ... kaggn
    Liebe Grüsse

    Claudia & die 4 Tiger

  27. #987
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    884
    Ich drücke auch Daumen und lasse Fellingers, die sich wegen Regenwetter aktuell zu Hause ausschlafen, Pfötchen drücken!!! Rabe, ich finde, frei heraus gesagt, du solltest ... kaggn
    Liebe Grüsse

    Claudia & die 4 Tiger

  28. #988
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Ja, drücken war das richtige Stichwort. Der Kleine Rabe hat fiese Verstopfung. Wir waren ja schon letzten Samstag in der TK in Würzburg mit ihm, er bekam ein Klistier, also ein Abführzäpfchen und auf der Heimfahrt ging es dann schon los. Nachts hat er dann schön alles vollgekackt, ich hab ihn ständig sauber machen müssen, aber ich habs gerne gemacht, denn es kam ja was. Trotz Lactulose und weiteren Klistieren dann wieder nix. Also heute in "meine" TK, noch mal röntgen. Wir hatten ihn eingepackt, Motor gestartet, da kam ein "Duft" aus der Box und es kam was. Also Kater wieder ins Bad, aufs Klo gesetzt, kam wieder nichts, nur ein paar Tropfen. Also wieder losgefahren, unterwegs wieder alles eingesaut, flüssig. In der TK dann hat man auf dem Röntgen gesehen, dass da ein Propfen ist. Der wurde ausmassiert (Katerle hat geschrien) und nun hoffen wir, dass mit noch mal Klistier die Sache vorwärts geht. Sonst am Freitag Narkose und ausräumen. Der Doc meinte, das würde noch ne Weile so gehen, bis sich da neue Muskeln etc. gebildet haben, dass es aber wieder werden würde. Durch den Schwanzabriss war da so viel zerstört, dass die ganze Sache entweder undicht war oder eben absolut dicht. Die Wunde würde super aussehen meinte er, AB nicht mehr nötig, auch nicht mehr spülen etc. Das ist schon mal was. Jetzt drücken wir mal die Daumen, damit der Kleine Rabe auch Erfolg hat, wenn er drückt.
    Der Kleine Rabe hat nun auch einen Freund, mein Fritzle. Der Rabe lag hinter der Tür und hat gejammert, Fritzle lag davor und hat gejammert, also hab ich Fritzle ins Bad gelassen. Die beiden haben sich sofort gemocht. Dachte ich mir schon, die sind das gleiche Kaliber. Na ja und hinken tun auch beide Katerchen. Nach ner Zeit ist Fritzle aber langweilig und will dann wieder raus.
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  29. #989
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    884
    Wie süss, er hat einen Humpelkumpel

    Laktulose soll nicht so der Hit sein, Movicol wird auf Dauer wohl besser vertragen. Ich habe von einem TH-Kater gelesen, der massive Probleme mit Laktulose gehabt hatte, bis er auf Movicol umgestellt worden ist. Laktulose kann Krämpfe verursachen, Movicol bringt den Verdauungsvorgang schmerzfrei auf Touren.

    Rabe Schätzchen, alles Gute und viel Spass mit Fritzle wenn er wieder kommt!
    Liebe Grüsse

    Claudia & die 4 Tiger

  30. #990
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Huhu, Claudia, ja, Lactulose hat ihm Bauchweh gemacht. Er bekommt das Movicol, aber das hilft wohl erst nach 4 Tagen. Ich hab ihm sogar Paraffinöl eingeflösst, hat auch nichts genützt. Beim letzten Mal hat er ein 20 cm langes Würstchen gemacht, das aussah wie ein dicker Regenwurm. Irgendwie ist das alles zu eng im Moment, aber das wird wohl wieder.
    Ich habs auch versucht mit Milch, sahne, Gänseschmalz, Fischöl, Lactose, Lactulose, meine Wunderkügelchen (haben versagt, hilft sonst immer) und dann das Movicol Junior, das hatte ich noch da. Wenn jemand noch ne Idee hat, her damit.
    Welches Futter macht denn am meisten Durchfall? So was bräuchte ich für ihn....
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  31. #991
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    1.336
    Zitat Zitat von UlliLili Beitrag anzeigen
    Welches Futter macht denn am meisten Durchfall? So was bräuchte ich für ihn....
    Sheba!!!!!
    Das hatte ich mal von meinem früheren Verein und ich sag dir alle Katzen hatten Durchfall davon und das hat gestunken. Der Wahnsinn!!! Das ist furchtbar dieses Futter, aber die Katzen haben es geliebt


    Hier das war das Zeug:
    https://www.zooplus.de/shop/katzen/ka...itionen/319479
    Ganz liebe Grüsse von den drei M's: Moonie, Maya und Melina!

  32. #992
    Registriert seit
    16.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    10.147
    Vielleicht ein bischen Oel ins Futter, Ulli Olivenoel oder Leinoel - was Du gerade da hast.....

    Grüße

    Susanne
    Für immer im Herzen
    Dennis,Duke und Frieda

  33. #993
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.740
    Meine sind ja mit Sheba gross geworden, bis sie zu mir kamen...Durchfall hatten sie nicht, aber das Futter stinkt, widerlich!!!

    Meine haben von dem Bozita in Sosse, zumindest eine von beiden, Durchfall gehabt. Das gibt es nun bei mir nicht mehr....

    Viel Flüssigkeit sagt man ja, bei Verstopfung.....also alles verdünnen, soweit wie geht, denke ich, mit Öl oder was auch immer....

    Los, mach das Klo voll, das wäre wohl eins der wenigen Male, wo man gerne sauber machen würde
    Liebe Katzengrüsse
    Katja

    Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
    Cleveland Amory

    Meine Rasselbande


    Meine Vermissten - Unvergessenen


    Lust auf mittelalterliche Klänge, Fantasy und Folk? Dann www.radio-legende.de

  34. #994
    Registriert seit
    16.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    10.147
    Ich wollte jetzt nicht mehr editieren daher noch Nachtrag: Thunfisch in Dosen mit Oel. Rohe Leber soll ebenfalls abführend wirken, das habe ich aber noch nicht probiert. Hatte das Problem noch nicht.......

    Grüße

    Susanne
    Für immer im Herzen
    Dennis,Duke und Frieda

  35. #995
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Gerade hat mich die Nachricht erreicht, dass Salomönchen nicht mehr lebt. Ihm ging es bis vor kurzem noch richtig gut, aber nun hat sich sein Zustand rapide verschlechtert und sein Frauchen musste Abschied nehmen von ihm. Die Scheiss-Leukose ist einfach eine ganz gemeine Krankheit. Aber Salomon hat noch ein ganz wunderbares Jahr gehabt, sicher das schönste seines Straßenkaterlebens. Und er ist mit viel Liebe begleitet in den Armen seines Frauchens gestorben und nicht in einem Straßengraben verreckt. Das finde ich sehr sehr schön. Ich pflanze auf Herminchens Grab noch ein Blümchen für Salomon.
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  36. #996
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.740
    Er hätte es verdient, noch länger das Glück geniessen zu können!

    Aber schön, das er das Jahr noch hatte, und mit dem Gefühl, geliebt zu werden, sterben konnte!!!
    ein Blümchen gibt es auch von mir!
    Liebe Katzengrüsse
    Katja

    Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
    Cleveland Amory

    Meine Rasselbande


    Meine Vermissten - Unvergessenen


    Lust auf mittelalterliche Klänge, Fantasy und Folk? Dann www.radio-legende.de

  37. #997
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.247
    ach Salomönchen,
    du wunderbarer,schwarzer Katermann
    ich wünsch dir ein gutes Ankommen auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke
    ich weiß, du hast dein Frauchen geliebt und darum bitt ich dich: pass auf sie auf und hilf ihr in ihrer trauer über dich
    es war mir eine Freude und Ehre,dich kennengelernt zu haben

    Ulli
    die Zeit erst bei dir und dann bei seinem Frauchen waren mit Sicherheit die allerschönste Zeit in seinem Leben und das wird er euch auch jenseits der Brücke nicht vergessen

    Salomon
    pass bitte auf den rabe mit auf, damit er auch so ein schönes katerleben führen kann wie du das letzte Jahr hattest

    Ullli,ich drück dich
    MONI mit dem wunderbarem MAJA-SCHAFI ,Kuschelseelchen ANNI, Wuschel IDA sowie LILLY,die Diva bei den Jungs
    *LILLI,PINA,FLOH,ELENA,OSKAR und das kleine,schwarze WUNDER für immer im Herzen*

    ich beherrsche Groß- und Kleinschreibung und eigentlich auch die Rechtschreibung, aber die Tastatur vom PC nicht


    https://www.facebook.com/Katzennetzwerk
    wir helfen Katzen, hilf mit

  38. #998
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.169
    Komm gut über die Regenbogenbrücke, Salomon. Im Regenbogenland bist Du frei von dieser heimtückischen Krankheit!
    Du wirst viele Freunde dort finden und Du kannst mit ihnen den ganzen Tag rumtoben. Es wird Dir an nichts fehlen.
    Mach´s gut im Regenbogenland und grüße alle unsere Lieben, die schon dort sind.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  39. #999
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    884
    Wie schön zu wissen, dass Salomon so einen würdigen Tod und liebevolle Begleitung hatte. Er konnte einem wirklich ans Herz wachsen, so ein majestätischer Kater Seine Menschin tut mir lied. Wie muss sie erst an ihm gehangen haben, wenn er hier schon so eine Fanmeile hinter sich her zieht, obwohl wir ihn alle nie persönlich geflauscht haben... Komm gut in die Ewigen Jagdgründe, Salomon! Dort wirst du immer respektiert und geliebt, es gibt keine Strassengräben und keine Schmerzen

    Katzenzylkene machte doch bei allen deinen Katzen bisher immer DF? Oder Butter? Rohe Leber und mancher rohe Fisch lassen auch die Verdauung gut flitzen... wobei roher Fisch manchmal auch ohne Umschweife rückwärts gegessen wird Meine hatten DF von diesem Winston Schrottfutter von Rossmann, die Portiönchenbeutelchen "Bröckchen in Schlabber" für 25 Cent das Stück.
    Liebe Grüsse

    Claudia & die 4 Tiger

  40. #1000
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Ja, sein Frauchen ist sehr sehr traurig. Sie wusste es schon seit ein paar Tagen und wir waren in Kontakt. Er konnte nicht mehr fressen, alles voller Eiter etc. Er bekam noch mal ne Ladung Medizin, damit sie noch zwei Tage zum Abschiednehmen haben, aber sie war sich klar, dass sie ihn erlösen lassen wird. Sie hat das ganz ganz toll gemacht. Salomon und Miriam, das war eine große Liebe. Das bleibt eine große Liebe.
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

Seite 25 von 28 ErsteErste ... 1516171819202122232425262728 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Salomon
    Von UlliLili im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 19:21
  2. Hund ist aggressive anderen Hunden gegenüberbei anderen
    Von JoFFM im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 13:20
  3. Miezen auf Reisen?
    Von Ela15 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 23:18
  4. Lieblingsplätze der Miezen???
    Von Bonzo im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.10.2004, 14:38
  5. Neues Schwein kämpft mit den anderen Schweinen
    Von winnie&wusel im Forum Kleintiere - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2004, 21:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •