Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: LUX und ANimonda ein und dasselbe?

  1. #1
    Registriert seit
    03.02.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    38

    Cool LUX und ANimonda ein und dasselbe?

    Mein Mann sagte mir jetzt, dass Animonda und LUX aus dem Aldi von ein un derselben Firma hergestellt werden! Nicht dass es mich wundern würde, aber Animonda kostet im Aldi 50 Cent und eine Animonda Dose ( obgleich das gleiche drin ist fast das doppelte)
    Oder ist das nicht wahr? Sind es doch zwei Marken von verschiedenen Firmen?

  2. #2
    Steppenläufer Guest
    Manche Futter kommen aus der gleichen Abfüllfirma, ob das bei Animonda und LUX auch so ist, weiß ich nicht. Die gleiche Abfüllanlage bedeutet aber nicht, dass auch der Inhalt gleich ist. Animonda und LUX unterscheiden sich optisch sehr voneinander.

  3. #3
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    48
    Hallöchen,

    ich hab mal beiden Anbietern geschrieben, weil ich früher schonmal unabhängig voneinander wissen wollte, was drin ist.
    Bei LUX sagte man mir, dass es nur aus Magen,Pansen etc. besteht (also nur Innereien)und bei animonda sagte man mir, dass es zu 33-35% aus Muskelfleisch und zu 65-68% aus Innereien besteht.
    Des weiteren heißt der Hersteller von LUX Saturn Petfood mit Sitz in Bremen. Animondas Sitz ist in Osnabrück. Lux allerdings gehört zu heristo, was wiederum laut wikipedia eine aktiengesellschaft im Bereich der Nahrungsmittelindustrie ist und auch Heimtiernahrung herstellt und in Bad Rothenfelde liegt.

    Also gehe ich mal schwer davon aus, dass die nichts mit einander zu tun haben. Auf der Animondadose steht auch "animonda petfood gmbh"...

  4. #4
    Registriert seit
    03.02.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    38
    LUX und Innerreien? IHHHHHHHHHHHHH! Das kann ja auch nicht satt machen, wir hatten eine Dose mal von denen, Sammy fraß es kaum, da drehte sie sich auch schon wieder weg.
    Dieses Ko - kra aus dem Aldi wird dann ja noch mieser sein, weil die Dose ja nur 0,35 Cent kostet was

  5. #5
    Steppenläufer Guest
    Öhm, was glaubt ihr denn, was in den anderen Futtern drin ist??? Wieviel Muskelfleisch glaubt ihr, könnt ihr bei so billigem Futter erwarten?
    Und dass Animonda Muskelfleisch enthält, halte ich für ein Gerücht, meine beiden werden davon nicht satt.

  6. #6
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    471
    Ich möchte generell zu Aldi-Produkten mal anmerken, dass diese nicht für "billig", sondern für kostengünstig stehen. Das bedeutet, dass Aldi Knebelverträge aushandelt. Sie nehmen imensgroße Mengen ab, dafür werden die Sachen anders ettiketiert und können zu einem günstigeren Preis verkauft werden, weil Aldi die Preise diktiert. Entweder die Hersteller machen das oder eben nicht. Dabei achtet Aldi stets auf Qualität, denn dafür ist der Markt an Discountern einfach zu groß.

    Es ist richtig, dass LUX und Animonda zu einer Mutterfirma gehören, allerdings in Unterschiedlichen Werken hergestellt werden. Das sagt weder etwas zugunsten der Qualität als auch etwas dagegen aus. Es werden auch nicht weltweit alle Pampers in einer Fabrik hergestellt etc.

    Mäuse bestehen auch nicht zu 80 % aus Muskelfleisch und wenn man einer Katze beim Essen einer Maus zugesehen hat, sieht man das erste was vertilgt wird die Nahrhaften Innereien sind, denn diese enthalten viele wichtige Nährstoffe. Wichtig ist Ausgewogenheit an allem, was die Katze braucht. Zudem Vermeidung von Dingen wie Zucker und Getreide, die eine Katze nicht braucht. Wenn Muskelfleisch das A und O der Ernährung wäre, müsste man sie nicht supplimentieren, sondern würde einer Katze nen Stück irgendwas vor die Nase legen.

    Was genau in einer Dose vom Hersteller xy drin ist, das weiß nur der Hersteller und ob das immer so richtig ist, das waage ich zu bezweifeln. Solange ich kein fasriges Stück Fleisch oder ein strukturiertes Stück Fisch im Futter sehe, solange kann mir der Hersteller viel erzählen, was in der zusammengekochten Masse drin ist. Interessanterweise sind die Produkte, wo man klar sieht, was da wirklich drin ist, meißtens "Ergänzungsfutter".

    Ich verfütter Futter, was kein Getreide und Zucker enthält, die Nährstoffe halbwegs richtig verteilt sind etc. Ob ich das nun bei Aldi kaufe, hier oder in einem anderen Onlineshop bestelle, ist mir dabei egal.

    Ich denke es spricht nihcts dagegen das bessere Aldifutter in den Futtermix mit aufzunehmen.

  7. #7
    Steppenläufer Guest
    Natürlich besteht eine Maus nicht nur aus Muskelfleisch. Sie besteht aber auch nicht zu 100% aus Innereien, oder, was bei den meisten Futtern leider der Fall ist, aus Knorpelmasse, Bindegewebe, Drüsengewebe. Ein Futter, das 10% Getreide und dafür 90% Muskelfleisch enthält, ist für eine Katze wertvoller als ein Futter, das zu 100% aus Lunge, Kehle, Euter etc. besteht. Getreidefreiheit bedeutet nicht automatisch, dass ein Futter gut ist.

    Übrigens weißt du nie, bei keinem Futter, ob Zucker enthalten ist: Zucker kann auch unter "Zusatzstoffe" fallen oder aber muss, wenn er von einem "Rohstofflieferanten" zugesetzt wurde, vom Hersteller selbst gar nicht mehr deklariert werden.

    Ich habe früher auch LUX verfüttert, und auch Animonda, Bozita und Co. Aber es ist trotzdem kein besonders gutes Futter.

    Zu Aldi: es gibt auch genug gegenteilige Testergebnisse, die besagen, dass im billigeren Essen auch billigere/schlechtere Zutaten drin sind oder mehr mit Geschmacksverstärkern, Farbstoffen etc. gearbeitet wurde als bei der "richtig" verpackten "Markenware".

  8. #8
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    jepp. ich arbeite bei Aldi´s Konkurrenz und kann das bestätigen. Wir müssen rieeesen Mengen abnehmen (u.a. auch vom Markenprudukten) damit wir sie günstiger anbieten können. Dies bezieht sich dann immer auf eine bestimmte Menge die wir im jahr abnehmen müssen. Das sind dann die Produkte, bei denen ich irgendwann nimmer weiss wohin räumen weil schnellerl davon geliefert , als Verkauft wird die No Mame Prudukte sind natürlcih aus den Fabriken Namentlicher Hersteller. Es gibt ja keine Firma die "gut und günstig" heist und vom jedem Produkt etwas herstellt. Dennoch werden diese günstigeren Produkte, dann natürlich auch günstiger hergestellt. Man soll den Unterschied ja trotzdem erkennen zwischen teuer und billig.Sonst kauft ja kein Mensch mehr das teure. Dafür sorgen, Ehrmann, Müller und Co. dann schon

  9. #9
    Registriert seit
    03.02.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    38
    Also ich fasse zusammen: Animonda Qualität o.k +, Lux Qualität o.k
    Klar, das ich für 0,49 Cent nicht 80 oder mehr % bestes Fleisch bekomme - klar. Aber NUR innerreien...?
    Also wir füttern abwechselnd Bozita ( der absolute Hit für Sammy) Smilla und jetzt habe ich, weil hier bei Zooplus im Angebot war auch Animonda geholt. Bei einer Dose roch das Futter intensiv, aber nicht schlecht.
    Alle drei Sorten werden gerne gefressen, + Hühnchenhälse mal zwischendurch als Zwischenmahlzeit. ( Wird auch gerne genommen. Und ich finde es besser als Trofu, was aber ab und an nachts auch mal geknackt wird, jedoch nur in Mini Mengen )
    Zwischendurch gab ich ihr jetzt auch mal Geflügelherzen - alles kein Thema. Es wird ( GOTTLOB) alles gefressen, was serviert wird, da habe ich super gutes Glück. )

  10. #10
    Steppenläufer Guest
    Besser als TroFu ist es auf jeden Fall
    Und ja, in beispielsweise Bozita sind nur Innereien drin, noch vor einem Jahr stands sogar auf den Dosen drauf. Ging mit Lunge los, dann Kehle, dann...

    Im Tierfutter landet, was die Schlachthöfe nicht anderweitig verwenden können. Und aus Fleischabschnitten können sie immerhin noch Hack machen

  11. #11
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    aber stand auf der Nafuliste nicht das das Verhältnis zwischen MF und Innereien im Bozita ca 50%-50% liegt?

  12. #12
    Steppenläufer Guest
    Soweit ich mich erinnere, hat Bozita nie verraten, was für sie unter Innereien und was für sie unter Fleisch fällt. Die Liste ist nicht wirklich hilfreich.

    Ich beurteile Futter nur noch fast ausschließlich nach dem Output. Alles andere ist Augenwischerei, weil die Hersteller eh draufschreiben oder nicht draufschreiben, was sie wollen. Und bei den genannten Marken kommt fast genauso viel hinten raus, wie vorne rein ging.

  13. #13
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    ich nehme an das Magen und Herz daruter fallen. Muss zugeben das ich die Idee mit dem Tetrapack super finde. Es nimmt kaum Platz in der Mülltonne weg die 400gramm Dosen füllen da doch schon sehr auf. Das Patent sollten sie an Macs und Co auch abgeben
    hab ich eigeltich schon erzählt das ich RC mal eine mail geschickt hatte wegen ihres Getreides im Futter? Ganz scheinheilig hatte ich geschrieben das mein Kater das leider nicht verträgt. Hab ne meeegalaaange Antwort bekommen darüber (höchst wissenschaftlich erklärt und leider wohl im ganzen nur für den TA zu deuten) wie wertvoll das Getreide sei, das es keinesfalls ein billiger Füllstoff sei(dabei erklärt was es alles wichtiges für die Katze beeinhaltet), das es keine Unvertrgäglichkeit gegen Getreide gibt, und das man nur die RICHITGE Getreidesorte finden müsste das er dann verträgt. War das geil damit dus auch weisst, es ist superwertvoll und enthält viele Eiweisse und Fette die die Katze dringend in grossen Mengen benötigt für die funktion aller Organe und der Muskeln. Ausserdem benötigen sie es für ihre Verdauung.

  14. #14
    Steppenläufer Guest
    Ich drücke Dosen immer flach, dann nehmen sie auch kaum Platz weg

  15. #15
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    ......dann muss ich eindeutig mehr trainieren........

  16. #16
    Steppenläufer Guest
    Fliesen, Schuhe an, drauftreten, erst vorne flach treten, dann den Boden drüberklappen. Funzt gut.

  17. #17
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    ich fand die Vorstellung von deinen Popeye-Armen wie sie die Dose zerquetschen lustiger

  18. #18
    Registriert seit
    18.03.2004
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    1.493
    Zitat Zitat von Steppenläufer Beitrag anzeigen
    Fliesen, Schuhe an, drauftreten, erst vorne flach treten, dann den Boden drüberklappen. Funzt gut.

    Genauso mache ich es auch.
    Iris und die Schmusemonster
    Jenny und Luzzy (EKH)
    mit Niklas (Lhasa-Apso,Malteser,Tibetterrier-Mix)



    Ist die Katze gesund - freut sich der Mensch !!!!

    Der Hund hat sein Herrchen - die Katze ihr Personal

  19. #19
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    ich sollte meine blonde Haarfarbe wohl wieder etwas dunkler überfärben....nichtmal darauf komm ich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Animonda = Animonda?
    Von Dani2605 im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 13:58
  2. Animonda
    Von Luzzy im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 12:24
  3. Animonda
    Von K@tja im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.09.2003, 19:08
  4. animonda???
    Von Isa im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.06.2003, 18:14
  5. Animonda
    Von Dara im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2003, 09:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •