Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Katze alleine lassen

  1. #1
    Registriert seit
    19.02.2011
    Ort
    hessen hainburg
    Beiträge
    65

    Katze alleine lassen

    hallo,

    wie seht ihr das:

    bekannte sind jetzt 10 tage weg gefahren und die katze ist allein. eine freundin fährt einmal am tag hin zum füttern und sie sagte mir,das die alle rollläden unten haben. und die auch unten bleiben sollen.
    also ich find es nicht gut,das sie so lange im dunklen ist.
    eure meinung bitte.


    lg
    ich liebe meine tiere und werde nicht sooooo schnell aufgeben....ihr wisst was ich meine, egal wie lange ich dafür brauche.

  2. #2
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.443
    Zitat Zitat von Kruemel666 Beitrag anzeigen
    hallo,

    wie seht ihr das:

    bekannte sind jetzt 10 tage weg gefahren und die katze ist allein. eine freundin fährt einmal am tag hin zum füttern und sie sagte mir,das die alle rollläden unten haben. und die auch unten bleiben sollen.
    also ich find es nicht gut,das sie so lange im dunklen ist.
    eure meinung bitte.


    lg
    Also das geht ja GAR nicht - einfach im Dunkeln und ohne Ansprache sitzen lassen - für 10 Tage.
    Sowas würde ICH anzeigen, auch wenn sie was zu fressen bekommt
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  3. #3
    Registriert seit
    19.02.2011
    Ort
    hessen hainburg
    Beiträge
    65
    ja find es auch heftig, hab auch dem tierschutz schon ne mail geschickt
    ich liebe meine tiere und werde nicht sooooo schnell aufgeben....ihr wisst was ich meine, egal wie lange ich dafür brauche.

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    so ein Fall tut einem natürlich sehr leid, aber ich hab keine grosse Hoffnung das sich der Tierschutz darum kümmern kann

  5. #5
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    zwischen Sodom und Gomorrha
    Beiträge
    7.658
    Sag der Freundin sie soll die Rolläden hoch machen! Und wenn sie hinterher Freunde weniger hat, sch...egal! Ich fass das alles manchmal nicht. Wie bescheuert sind manche Leute nur!

    Liebe Grüße Minione
    "Wer keine Katzen mag hat nur noch nicht die Richtige getroffen"


    Katzennetzwerk.de
    Wir helfen Katzen - helfen Sie mit!
    KNW auf Facebook? http://www.facebook.com/Katzennetzwerk

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    142
    Kann die Freundin oder Du das Kätzchen nicht solange zu sich /zu Dir nehmen?
    Im Zweifelsfall würde ich mich immer für das Tier und gegen die Freundin entscheiden. So kann man ein Tier ja nicht mal einen Tag "aufbewahren".
    Schlimm!!

    Viele liebe Grüße von Sabine mit Teddy und Julie




    Manchmal sitzt er zu deinen Füssen und schaut dich an,
    mit einem Blick so schmeichelnd und zart,
    dass man überrascht ist über die Tiefe seines Ausdrucks.
    Wer kann nur glauben, dass hinter solchen strahlenden Augen keine Seele wohnt !

  7. #7
    Oriental Cats Guest
    Wie bitte

    Eine Einzelkatze 10 Tage alleine lassen ohne Tageslicht und nur 1x pro Tag füttern.

    Wie dumm können Katzenhalter nur sein

    Die richtigen Tipps hast du ja schon bekommen.

    Vielleicht wäre sogar das zuständige Veterinäramt der richtige Ansprechpartner
    Sowas ist Tierquälerei.

  8. #8
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.443
    Zitat Zitat von Oriental Cats Beitrag anzeigen
    Wie bitte

    Eine Einzelkatze 10 Tage alleine lassen ohne Tageslicht und nur 1x pro Tag füttern.

    Wie dumm können Katzenhalter nur sein

    Die richtigen Tipps hast du ja schon bekommen.

    Vielleicht wäre sogar das zuständige Veterinäramt der richtige Ansprechpartner
    Sowas ist Tierquälerei.
    UNTERSCHREIB - am liebsten würde ich sie ja gleich zu uns holen
    Die Herzen vieler Menschen MÜSSEN einfach aus Eis sein, anders KANN ich´s mir nicht erklären
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  9. #9
    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    119
    Wenn diese "Freundin" das schon selbst erkennt, dass es Mist ist, warum fährt sie dann nicht wenigstens 2x pro Tag hin und macht morgens die Rollläden hoch und abends wieder runter?

  10. #10
    Registriert seit
    01.08.2010
    Ort
    am Bach kurz vorm Wald
    Beiträge
    3.763
    Zitat Zitat von Gentle_cats Beitrag anzeigen
    Wenn diese "Freundin" das schon selbst erkennt, dass es Mist ist, warum fährt sie dann nicht wenigstens 2x pro Tag hin und macht morgens die Rollläden hoch und abends wieder runter?
    Bitte, bitte sag ihr, dass sie das tun soll
    viele Grüße von Susanne
    mit Oscar, Fredi, Paul und Fly


  11. #11
    Registriert seit
    19.02.2011
    Ort
    hessen hainburg
    Beiträge
    65
    ja das werd ich auch machen,sie wollt eh von sich aus ein rolladen hoch machen. die wollen doch eh die katze wieder hergeben, die frau ist so und wird sich auch nie ändern. das hat sie mit dem hasen und meerschweinchen genauso gemacht.
    wir haben denen damals schon angeboten die katze solang zu nehmen wenn sie mal weg fahren, hab ja selber drei stück... aber da sie mit mein ex zusammen ist,will sie es wohl glaube nicht.
    ich könnt mich nur drüber aufregen, die arme katze . man sollt es sich halt vorher überlegen ob man sich eine jüngere katze holt aber naja.

    jeder regt sich darüber auf. weiss auch nicht was man sonst machen kann.
    ich liebe meine tiere und werde nicht sooooo schnell aufgeben....ihr wisst was ich meine, egal wie lange ich dafür brauche.

  12. #12
    Grizabella Guest
    Das ist ja wohl völlig indiskutabel. Vielleicht schafft es einmal jemand, mich darüber aufzuklären, WOZU man dann Tiere hält, wenn man sie physisch und psychisch zerstört.

    Und diese "Besitzerin", oder wie soll ich dazu sagen, hat auch Freude an ihrem Urlaub? Ich weiß, dass der Tierschutz sich manchmal zahnlos zeigt, aber unser Amtstierarzt würde eingreifen und NACHHER darüber streiten, ob es gerechtfertigt war.

  13. #13
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    6.118
    So schlimm ich es auch finde, kann ich mir gar nicht vorstellen, dass eine rechtliche Handhabe für einen Amtstierarzt da möglich wäre, zumal, wenn ja nun ein Rolladen offen ist und die Katze täglich versorgt wird.

    Danke für die schöne Zeit: Merlin (2002 - 2018), Orko (2001 - 2019) und Gandalf (2002 - 2016)

  14. #14
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    28
    Ich reihe mich dazu......

    so im Dunkeln sitzen lassen ist einfach sch***e! Ich würde diesen Bekannten unbedingt bescheid sagen und das mit Tierschutz find ich auch gut!!!! Ich finde egal welches Tier hat genau die selben Rechte wie wir als Menschen..... ich mache mir viele Gedanken um meine zwei Kater und gebe alles was ich kann..... also nur einmal am Tag nur mal so zum füttern ist für mich auch schon zu wenig.... als wir in den Urlaub sind habe ich 2 Freunde gefunden die beide 2mal am Tag kamen um auch nicht den zweien zu spielen etc.

  15. #15
    Registriert seit
    19.02.2011
    Ort
    hessen hainburg
    Beiträge
    65
    der tierschutz hatte sich gemeldet, aber hätte das dem veterinäramt melden müssen. aber hab es mit der freundin so ausgemacht,das sie ein rollladen oben lässt,da sie es auch nicht gut findet von der besitzerin. ich finde allgemein 10 tage zu lang,wenn eine katze alleine ist. die hätten sie ja auch eigentlich mit nehmen können,so seh ich das. aber naja,manche verstehen sowas nicht.
    ich liebe meine tiere und werde nicht sooooo schnell aufgeben....ihr wisst was ich meine, egal wie lange ich dafür brauche.

  16. #16
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    884
    Könnt ihr die Katze nicht da raus holen? Es wird ja wohl kaum bei dem einen Urlaub bleiben

    Ich könnte mir nicht im Traum vorstellen, weg zu fahren ohne dass meine Katzen optimal versorgt sind. Meine haben Tageslicht, Nachtruhe, eine Katzenklappe zum raus gehen, können sich 3x täglich satt essen, es wird mit ihnen auf Wunsch gespielt, sie werden auf Wunsch geflauscht, es ist immer gesichert dass sie zum TA kommen wenn sie was haben. Allein die Kostenübernahmegarantie für den TA ist schon ein so wichtiger Punkt, ohne den man nicht weg fahren darf.

  17. #17
    Registriert seit
    19.02.2011
    Ort
    hessen hainburg
    Beiträge
    65
    sie wollen die katze eh nächstes jahr wieder her geben,
    ich liebe meine tiere und werde nicht sooooo schnell aufgeben....ihr wisst was ich meine, egal wie lange ich dafür brauche.

  18. #18
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    Zitat Zitat von Kruemel666 Beitrag anzeigen
    sie wollen die katze eh nächstes jahr wieder her geben,
    das sind wirklich tolle Leute. Ein Tier holen, merken das es umstand ist und Geld kostet und wieder weggeben. Und weils so schön war nocheinmal.....frei nach dem Motto sind ja "nur" Tiere. Ich kann nur beten, das es dieses Jahr zu Weihnachten nicht allzuviele Tiere waren die nach wenigen Wochen leiden müssen weil "das Geschenk" zuviel Dreck macht. Wäre dafür das man einen Tierführerschein machen muss bevor man sich eins holen darf. Wenistens bei Hund Katze Pferd und Vogel. Reptilien sowieso...... Wünsche dem Kätzchen das es bald da raus kommt und ein schönes zuhause findet

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Alleine lassen.....
    Von hutzl im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 16:34
  2. 2.Katze nach Todesfall oder doch alleine lassen?
    Von Honeybabe88 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 09:04
  3. alleine lassen????
    Von sugarkatze im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 20:03
  4. 1. Mal Miezen alleine lassen
    Von RaveSchneckerl im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 18:56
  5. Wie lange alleine lassen???
    Von Violetta im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.01.2003, 15:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •