Merle, Merlin und Malik sind im Juni 2011 geboren. Sie stammen aus schlechter Haltung, wurden ohne menschliche Zuwendung und unversorgt für längere Zeit in der Wohnung zurückgelassen. Ich habe das Elend der kleinen Katzenfamilie bemerkt und 2 Monate lang ihre Versorgung übernommen. Als der ehemalige Besitzer umgezogen ist, hat er sie dann schließlich auf der Straße zurückgelassen.



Merlin und Malik sind anfänglich etwas schüchtern, erschrecken auch immer noch leicht, lassen sich aber mit Futter bestechen und lieben wilde Spiele mit der Spielangel. Mittlerweile sind sie gegenüber bekannten Personen ware Kampfschmuser und fordern ihre Streicheleinheiten ein. Sie fangen sofort an zu schnurren, wenn man das Zimmer betritt oder sich in ihrer Nähe aufhält. Sie sind neugierig und verspielt.
Die Beiden können zusammen oder auch getrennt vermittelt werden. Dann aber zu einem etwa gleichaltrigen, sozialen Kater hinzu.

Merlin:
https://up.picr.de/8622505mua.jpg

https://up.picr.de/8622504mei.jpg

https://up.picr.de/8622502tgm.jpg

https://up.picr.de/8622503utt.jpg

https://up.picr.de/8622500rcs.jpg

Malik:
https://up.picr.de/8622508rjo.jpg

https://up.picr.de/8622456waz.jpg

https://up.picr.de/8622471pet.jpg


Merle ist neugierig aber vornehm zurückhaltend! Das schüchterne Katzenmädchen braucht etwas Anlaufzeit, um Vertrauen aufzubauen. Sie sucht die Nähe, mag sich aber noch nicht auf Kuschelstunden einlassen. Merle wird aber mit viel Liebe und Zuwendung mal eine Traumkatze.
Merle braucht auf jeden Fall eine Spielgefährtin.
Vorteilhaft wäre, wenn diese gut auf Menschen geprägt ist. Sie sucht einen Kuschelplatz wo man ihr die nötige Zeit zur Eingewöhnung gibt.

Merle:

https://up.picr.de/8622501smp.jpg

https://up.picr.de/8622470gjh.jpg

https://up.picr.de/8622469hhs.jpg

https://up.picr.de/8622463ehn.jpg

https://up.picr.de/8622462unx.jpg

In einer liebevollen und geduldigen Familie entwickeln sie sich zu echten Schmusetigern.

Die Drei sind bereits frühkastriert, entwurmt und geimpft!

Bei Interesse PN an mich oder E-mail an

wwahrburg@t-online.de

LG
Heike