Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: kater springt katze an

  1. #1
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    88

    kater springt katze an

    hallo ihr lieben,
    hab heute beobachtet das mein kater meine katze von hinten angeprungen hat, ihr in den nacken gebissen hat und sie so festgehalten hat. sie hat ihn nur angefaucht und dann ,,runter geworfen``. beide sind kastriert. da kann doch nichts mehr passieren oder??? ich hab das an denen noch nie beobachtet. ist das nur toberei oder bilde ich mir da zuviel ein?
    danke für antworten

    lg

  2. #2
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    deutschland
    Beiträge
    4.947
    das machen meine kater miteinander auch manchmal, ich denke, das ist Dominanzgehabe im Spiel...du solltest im Auge behalten, ob sich die Katze das dauerhaft gefallen lässt oder ob es ihr zu ruppig wird und sie leidet!
    LG, Julia
    und ihre ersten Katzen und bereits suchtgefährdet bzw. Katzen-Junkie!
    aktuelle Bilder von den Griechis Theo&Momo: http://img171.imageshack.us/g/img5675j.jpg/

  3. #3
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von AntonsMama Beitrag anzeigen
    das machen meine kater miteinander auch manchmal, ich denke, das ist Dominanzgehabe im Spiel...du solltest im Auge behalten, ob sich die Katze das dauerhaft gefallen lässt oder ob es ihr zu ruppig wird und sie leidet!
    danke. na meist ist es meine katze die meinen kater zum toben und spielen animiert. hatte nur angst das vielleicht die kastra-op nicht richtig gelaufen ist und der kater doch noch decken will, aber das mit dem dominanzgehabe klingt für mich logischer als ne verunglückte kastra. bin beruhigt:-)

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    8
    Unser Jüngster springt auch immer unsere Älteste an und man hat dann so den Eindruck:

    Und jetzt??? nein da kann gar nix passieren!

    LG
    Karin

  5. #5
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns!
    Beiträge
    15.106
    Ja, das ist Katergerangel, das machen meine Jungs auch immer. Sie versuchen es auch bei den Mädels, aber die finden das nicht so dolle.
    Liebe Grüße von mir und den Fellpopos


    Auf leisen Pfoten kommen sie wie Boten der Stille, und sacht, ganz sacht,
    schleichen sie in unser Herz und besetzen es für immer mit aller Macht.

    Eleonore Gualdi

    Meine Regenbogenkatze Shila immer im Herzen .

  6. #6
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    12.625
    Wie lange ist die Kastra bei Deinem Kater her - bis der Hormonhaushalt heruntergefharen sit dauert ein paarWochen - und er kann auch noch einen "schuss im Ofen haben" - aber wenn die Katze kastriert ist kann nichts mehr passieren.
    In allem, was lebt hat Gott eine Spur hinterlassen.
    Phil Bosmans


    Carmen und die www.schmuse-birmas.de

  7. #7
    Registriert seit
    21.01.2008
    Beiträge
    94
    Unser Kater hat das im Alter von 10-12 Monaten trotz Kastration (und Freigang) bei unserer ein Jahr älteren Kätzin so oft und heftig gemacht, dass sie schon richtig darunter litt.
    Es wurde deutlich besser als wir eine gut sozialisierte, groß gewachsene, gleichaltrige Kätzin dazu nahmen.
    Seither verteilt sich seine Energie auf 2 Damen... Die gleichaltrige springt er garnicht an.
    Heftige "Attacken", so dass die ältere Kätzin sich mit fauchen wehren muss, kommen nur noch alle 1-2 Monate vor und sind schnell vorbei.

    Wenn die Kätzin darunter leidet, würde ich über eine dritte Katze bzw Kater als Raufkumpel nachdenken.

  8. #8
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Schmusebirmchen Beitrag anzeigen
    Wie lange ist die Kastra bei Deinem Kater her - bis der Hormonhaushalt heruntergefharen sit dauert ein paarWochen - und er kann auch noch einen "schuss im Ofen haben" - aber wenn die Katze kastriert ist kann nichts mehr passieren.
    also die kastra is jetzt über einen monat her.(Beide wurden zusammen kastriert)

  9. #9
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Ronnja_111 Beitrag anzeigen
    Unser Kater hat das im Alter von 10-12 Monaten trotz Kastration (und Freigang) bei unserer ein Jahr älteren Kätzin so oft und heftig gemacht, dass sie schon richtig darunter litt.
    Es wurde deutlich besser als wir eine gut sozialisierte, groß gewachsene, gleichaltrige Kätzin dazu nahmen.
    Seither verteilt sich seine Energie auf 2 Damen... Die gleichaltrige springt er garnicht an.
    Heftige "Attacken", so dass die ältere Kätzin sich mit fauchen wehren muss, kommen nur noch alle 1-2 Monate vor und sind schnell vorbei.

    Wenn die Kätzin darunter leidet, würde ich über eine dritte Katze bzw Kater als Raufkumpel nachdenken.
    also wie gesagt, hab das heut zum ersten mal gesehen. normalerweise ist das eigentlich bei uns das meine kitty ihn durch die wohnung jagt. aber ich werd das mal im auge behalten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Katze springt auf Türen
    Von Mia_06 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 13:16
  2. Kater springt die Haustür hoch!!!
    Von caoten-kater im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 13:07
  3. Kater springt auf Tisch und Herd !!!
    Von andweber im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 14:49
  4. Kater springt auf Kamin
    Von sanchopancho im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 11:27
  5. Katze springt auf den Tisch
    Von katzenhüter im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.01.2003, 16:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •