Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kätzchen nuckelt Bruder an

  1. #1
    Registriert seit
    21.01.2008
    Beiträge
    94

    Arrow Kätzchen nuckelt Bruder an

    Hallo zusammen,

    jetzt ist es mal wieder so weit - auch diesen Herbst bin ich wieder zu Flaschenbabys gekommen.

    Die beiden sind ca. 2,5-3 Wochen alt.
    Das Problem ist, dass das kleine Mädel ständig an ihrem Bruder - vor allem an seinem Hintern - herumnuckelt. Sie macht das auch, wenn sie gerade gefüttert wurde, also satt sein sollte, und sie will dann auch nicht mehr am Fläschchen nuckeln, sondern eben an ihrem Bruder. Manchmal quäkt er ein bisschen herum, lässt es aber ansonsten über sich ergehen
    Ich muss beide mind 1-2x tägl abwaschen (sie im Gesicht, ihn am Hintern), da sie immer voll mit Urin sind. Hatte dieses Problem bisher nur bei einer 4er-Truppe und die haben das auch nur kurz vor der nächsten Fütterung gemacht, wenn sie hungrig waren...
    Kenne einen kleinen Marder, dessen ***** (musste gerade fest stellen, dass man dieses Wort nicht verwenden darf...) sich hochgradig entzündete, weil seine Schwestern dauernd dran genuckelt haben...
    Was mach ich denn dass die Kleine das lässt..? Habe die Frequenz der Fütterungen und des Urin/Kot abmassierens schon erhöht (bringt aber nix - sie fressen dann bei der Fütterung weniger und genuckelt wird trotzdem). Halte sie derzeit noch in einem Caddy (werde sie am WE in einen Hasenkäfig setzen, da sie schon recht aktiv sind) Will sie natürlich nicht trennen. Bis jetzt ist zum Glück noch nichts entzündet. Und für das Mädel ist es ja sicher auch nicht gesund wenn sie ständig Urin im Gesicht hat?

  2. #2
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.174
    ich habe hier auch eine Nuckelkatze. Allerdings nuckelt sie einfach an der Haut. Am liebsten an der Hautfalte zwischen Daumen und Zeigefinger.

    Das hat mich auf die Frage gebracht, ob Du sie nicht auf ein anderes Nuckelobjekt umpolen kannst?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    142
    Oh je!
    Ich würde auch versuchen umzupolen. Will Dich nicht verunsichern, aber meine erste Mietze hat ihr Leben lang genuckelt. (Vorzugsweise an meinem T-Shirt). Sie ist definitiv zu früh von der Mama getrennt worden und hatte auch keine wirkliche Gewöhnung an Menschen. Nachdem ich sie dann mit ca. 10 Wochen bekommen habe, war sie immer eine Nuckelliese.
    Biete ihr einfach immer wieder etwas anders an.
    Viel Glück!

    Viele liebe Grüße von Sabine mit Teddy und Julie




    Manchmal sitzt er zu deinen Füssen und schaut dich an,
    mit einem Blick so schmeichelnd und zart,
    dass man überrascht ist über die Tiefe seines Ausdrucks.
    Wer kann nur glauben, dass hinter solchen strahlenden Augen keine Seele wohnt !

  4. #4
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    deutschland
    Beiträge
    4.947
    Ich denke, die Kleine hat ein erhöhtes bedürfnis sich durch das Nuckeln selbst zu beruhigen und den Verlust der Mutter zu verarbeiten...
    und wenn du beiden ine plüschkatze oder sowas reinlegst, bzw einen anderen Ersatz.
    ich denke, das Nuckeln wirst du ihr nicht abgewöhnen...ist wie bei babys von menschen, da gibt es auch welche, denen reicht das Nuckeln während des essens, andere brauchenständig die beruhigung durchs Nuckeln....leider gibt es ja keine Katzenbaby-Nuckel....bzw ist halt denke ich auch die Körperwärme vom bruder das entscheidende, wieso sie an ihm nuckelt....versuch mal ne wärmflasche oder nen warmes Plüschtier....
    LG, Julia
    und ihre ersten Katzen und bereits suchtgefährdet bzw. Katzen-Junkie!
    aktuelle Bilder von den Griechis Theo&Momo: http://img171.imageshack.us/g/img5675j.jpg/

  5. #5
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.174
    Zitat Zitat von AntonsMama Beitrag anzeigen
    Ich denke, die Kleine hat ein erhöhtes bedürfnis sich durch das Nuckeln selbst zu beruhigen und den Verlust der Mutter zu verarbeiten...
    und wenn du beiden ine plüschkatze oder sowas reinlegst, bzw einen anderen Ersatz.
    ich denke, das Nuckeln wirst du ihr nicht abgewöhnen...ist wie bei babys von menschen, da gibt es auch welche, denen reicht das Nuckeln während des essens, andere brauchenständig die beruhigung durchs Nuckeln....leider gibt es ja keine Katzenbaby-Nuckel....bzw ist halt denke ich auch die Körperwärme vom bruder das entscheidende, wieso sie an ihm nuckelt....versuch mal ne wärmflasche oder nen warmes Plüschtier....
    Das mit dem warmen Plüschtier ist eine gute Idee. Unsere Tochter hat letztes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt ein Plüschpferd bekommen, dass man in der Mikrowelle warm machen kann.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  6. #6
    Registriert seit
    21.01.2008
    Beiträge
    94
    Vielen Dank für die Tipps. Inzwischen scheint sich das Problem von alleine gelöst zu haben.

    Vor 3 Tagen sind die beiden vom Caddy in einen Hasenkäfig umgezogen. Sie sind jetzt um einiges mobiler und nicht nur mit rumliegen und nuckeln "beschäftigt". Zudem war der kleine Kater gestern das erste Mal alleine auf dem Klo *stolz-bin* er ist von sich aus rein, hat ein riesen Loch gescharrt und gepinkelt und das mit gerade mal 3,5 Wochen!
    Die Nuckelei untereinander hat so gut wie aufgehört. Nur wenn sie sehr hungrig sind, machen sie es kurz vorm Füttern.

    Hier Fotos der beiden, ich hoffe die Links funktionieren...
    Der braun-gestromte ist der Kater "Tamino" und das Mädchen heißt "Pamina"
    Sie suchen dann ab etwa Mitte November ein neues Zuhause





  7. #7
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    deutschland
    Beiträge
    4.947
    Das sind ja 2 Zuckerschnuten, da wüßt ich nicht, ob ich die wieder hergebenkönnte...
    LG, Julia
    und ihre ersten Katzen und bereits suchtgefährdet bzw. Katzen-Junkie!
    aktuelle Bilder von den Griechis Theo&Momo: http://img171.imageshack.us/g/img5675j.jpg/

  8. #8
    Registriert seit
    19.09.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    82
    Wo ich grad das mit dem Plüschtier lese:
    Wären Kirschkernkissen vielleicht auch eine Idee?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Katze von Bruder aufnehmen?
    Von Melly76 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 18:00
  2. Bruder jagt Schwester
    Von Ginger1 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 10:24
  3. Saugen am Bauch vom Bruder
    Von Janni im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 14:56
  4. Bruder gestorben
    Von nadine-olli im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 17:37
  5. Verletzter Kater, der Bruder faucht ihn an...
    Von Little-Fishbone im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 07:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •