Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Nachwuchs vom Blauen Zwergfadenfisch - aber wie?

  1. #1
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    57

    Nachwuchs vom Blauen Zwergfadenfisch - aber wie?

    Hallo!

    Also folgendes: Ich habe ein Pärchen blauer Zwergfadenfische in meinem Becken und wollte jetzt mal nachfragen ob die im Gesellschaftsbecken auch Junge ziehen? Ich habe schon beobachtet, dass das Männchen angefangen hat ein Schaumnest zu bauen, aber irgendwie ist dann trotzdem nix geworden. Also Pflanzen die die Wasseroberfläche bewachsen habe ich, sodass er problemlos sein Nest bauen könnte. Jetzt hatte ich in der Zoohandlung nachgefragt und die haben mir gesagt, dass die beiden sich evtl. nicht verstehen und deshalb keine Jungen ziehen oder dass die sich schon zu lange kennen. Allerdings hat er auch zugegeben, dass er sich über genauere Details nochmal belesen müsste.
    Im Internet habe ich gelesen, dass man eine Art Regenzeit simulieren soll, indem man das Wasser erst eine Weile absenkt und nach ner gewissen Zeit kälteres Wasser auffüllt.

    Was meint ihr würde es dann evtl. funktionieren?
    Oder habt ihr vielleicht noch andere Tipps für mich?
    Hätte auch noch ein kleineres Becken (20l) da wär der Wasserspiegel dann allgemein nicht so hoch. Wenn ich die beiden vllt. mal alleine da reinsetz?
    LG von chelli, Luna, Emi und Harry

  2. #2
    Simon2009 Guest
    Liebe chelli!
    Hast du dich denn schon genau mit dieser Art befasst?Und sind die Wasserwerte aufs Komma genau mit denen die die Fische in der Natur haben übereinstimmen.Wenn dass alles passt kann man an die Zucht erstmal denken vorher ist es sowiso Sinnlos.Suche am besten im Internet nach passenden Zuchtberichten,dort gibt es sehr schöne.

  3. #3
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    57
    Hallo!

    Danke für deine Antwort. Gut dann werd ich da nochmal nachschauen und die Wasserwerte testen.
    Kann denn das was der Zoohändler gesagt hat evtl auch zutreffen oder ist das Quatsch. Weil wenns so wäre dann könnte man wahrscheinlich eh nicht viel machen. Das Männchen mag sein Weibchen auch anscheinend nicht ganz so nah bei sich haben, denn wenn sie ihm zu nah ist, jagt er sie manchmal weg, zwar nicht aggressiv aber er scheucht sie schon weg.
    LG von chelli, Luna, Emi und Harry

  4. #4
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Wenn man solche Fische Züchten will muss alles stimmen und erst wenn alles stimmt und es immer noch nicht funktioniert kann man davon ausgehen das die Fische nicht miteinander Harmonieren.
    Wie groß ist das Aquarium?
    Wie ist der Besatz?
    Wie sind die Wasserwerte?
    Hast du schon eine Artemiazucht am laufen?
    Hast du ein oder besser mehrere Aufzuchtbecken?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kampffisch baut Schaumnest, ich will aber keinen Nachwuchs, was nun?
    Von Nelchen im Forum Fische & Aquaristik - Haltung & Pflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 10:28
  2. Zwergfadenfisch
    Von kleine181084 im Forum Fische & Aquaristik - Verhalten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 22:05
  3. Zwergfadenfisch Flossen angeknabbert
    Von harry911 im Forum Fische & Aquaristik - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 17:25
  4. Schwimmpflanzen/Zwergfadenfisch
    Von Steffi-Anna im Forum Fische & Aquaristik - Aquarium
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2003, 06:58
  5. Suche blauen Briten
    Von schnubbel77 im Forum Katzen - Kontakte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2002, 16:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •