Lilly 30.08.09 - 16.06.11

am 11.10.09 kamst du zu mir, völlig zerbissen von deiner Schwester, hast immer geschrien vor Angst.

Du hast dich so schnell eingelebt, bist super zutraulich geworden, nur deinen sicheren Käfig den wolltest du nicht verlassen, das habe ich respektiert.
Du kamst immer an wenn man nach dir gerufen hat und hast mich angebettelt.

Am Anfang diesen Jahres fing es an das du Gleichgewichtsstörungen bekommen hast, die TA konnten nix finden, du hast mit deinen taumeligen Gang trotzdem alles weitergemacht wie bisher auch.
Kurz darauf wurdest du taub, trotzdem hast du dein Leben genossen, du hast gebuddelt, bist geklettert und auch im Rad gelaufen sowie KG angebettelt.

Vorgestern sah ich das du auf einen Auge erblindet bist, gestern ist das Auge größer gewesen als das andere und ich sagte abends zu dir, halt durch süße, morgen bring ich dich zum TA.
Als ich dich heute morgen suchte und fand, war mir klar, das wird dein letzter Gang und ich erweise dir nur noch die Ehre in Frieden mit Würde und ohne weiteres Leid über die RBB zu gehen.

Gestern am 16.06.2011, du bist gerade 21 1/2 Monat jung, hast du um 11.20 Uhr deinen letzten Herzschlag getan.

Jetzt bist du beerdigt und ich hoffe das es dir da, wo du jetzt bist, wieder genauso gut geht wie es dir vorher immer ging.

Meine süße kleine Fellkugel, genieße die Zeit da, Spiele, fresse und grüße mir meine anderen süßen von mir, wir werden uns irgendwann wiedersehen

R.I.P. Lilly

https://up.picr.de/7402172nbu.jpg
https://up.picr.de/7402173fkw.jpg
https://up.picr.de/7402176omf.jpg