Ergebnis 1 bis 30 von 30

Thema: Leb wohl meine kleine Anna

  1. #1
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    12.702

    Leb wohl meine kleine Anna

    Mein geliebtes Meckerchen,

    ich kann es noch gar nicht fassen. Tränenblind sitze ich hier und schreibe meine letzten Worte an dich:

    Scheu und verängstigt warst du, als wir dich und deinen Bruder Ben im Juli 2006 zu uns holten. Ihr kanntet keine Menschen, diese Gerüche und Geräusche waren euch völlig fremd. Euer Ort war die Küche, hier konntet ihr euch schnell unter den Schränken verstecken, wenn wir uns genähert haben.

    Stundenlang haben wir uns zu euch in die Küche gesetzt, euch vorgelesen, leise mit euch gesprochen. Nichts davon hat euch Vertrauen geschenkt. Erst als Paul einzog und ihr gesehen habt, dass Menschen gar nicht schlecht sind, seid auch ihr aufgetaut. Es war einfach wunderbar zu sehen, wie ihr immer zutraulicher wurdet.

    Anna, meine Maus, du hast uns zwei wunderbare Babies geschenkt. Und mir eine ganz wundervolle Liebeserklärung gemacht in dem du sie nicht ohne mich bekommen wolltest. Ich erinnere mich sehr gut daran, war es doch eines der rührendsten Erlebnisse die ich je hatte: Als es soweit war und vor Aufregung noch schnell zur Toilette musste bist du mir gefolgt. Und das obwohl Amos schon fast geboren war. Das war das schönste Geschenk welches du mir machen konntest.

    Dein Rufen war unvergleichlich. Wenn du deine Babies gesucht hast oder mich als Babysitter engagieren wolltest hast du mit soviel Nachdruck gerufen, man konnte gar nicht anders als dir zu folgen. Marie und Amos nicht und ich auch nicht.

    Lange Zeit warst du noch schreckhaft. Man musste erst mit dir sprechen bevor man dich anfassen durfte. Erst im letzten Jahr hat sich das geändert. Du wurdest eine richtige Schmusekatze. Kamst immer öfter und hast deine Schmuseeinheiten eingefordert.

    Geschlossene Türen konntest du nicht leiden. Du hast so lange gerufen und gemeckert bis die Türen geöffnet wurden. Dann erst warst du zufrieden, hast dich aufs Sofa gelegt und gepennt.

    Unvergleichlich war auch dein Putzdrang. Jeder und alles wurde geputzt. Ob Katze, Mensch, Kratzteppich oder Kissen. Und das so lange, bis es getrieft hat. Du warst so leidenschaftlich dabei, dass du richtige Pfützen gesabbert hast. Mit einer Hingabe meine Hände geputzt, dass es weh tat.

    Anna, meine Tanzmaus. Du hast dich fast überschlagen wenn es Essenszeit war. Wie eine Tanzmaus bist du auf den Hinterfüßen im Kreis gehüpft bis der Teller endlich am Boden stand.

    All diese Bilder werde ich nie vergessen!


    Anna, ich wünsche dir eine wundervolle Zeit im Regenbogenland. Dort wo dein Sohn Amos, Taps, Fleckchen, ganz sicher auch Max (den wir ja nie begraben durften) und viele andere Fellnasen schon auf dich warten. Ich bin ganz sicher, dass wir uns eines Tages wieder finden.

    Du fehlst mir
    LG, Tine & die Rasselbande


  2. #2
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    6.977
    Henry Scott Holland (1847-1918)

    Der Tod ist nichts...

    Der Tod ist nichts,
    ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.
    Ich bin ich, ihr seid ihr.
    Das, was ich für euch war, bin ich immer noch.
    Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben habt.
    Sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt.
    Gebraucht keine andere Redeweise,
    seid nicht feierlich oder traurig.
    Lacht weiterhin über das,
    worüber wir gemeinsam gelacht haben.
    Betet, lacht, denkt an mich,
    betet für mich,
    damit mein Name ausgesprochen wird,
    so wie es immer war,
    ohne irgendeine besondere Betonung,
    ohne die Spur eines Schattens.
    Das Leben bedeutet das, was es immer war.
    Der Faden ist nicht durchschnitten.
    Weshalb soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein,
    nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin?
    Ich bin nicht weit weg,
    nur auf der anderen Seite des Weges.
    Gruß Lieschen Müller

    http://www.gidf.de/

  3. #3
    Mima Guest
    Tine,

    ich bin fassungslos und weine mit Dir,

    in Gedanken bei Dir, Deiner Familie und den Fellingers

    Miriam

  4. #4
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.436
    Zitat Zitat von Katzinchen Beitrag anzeigen
    Mein geliebtes Meckerchen,

    ich kann es noch gar nicht fassen. Tränenblind sitze ich hier und schreibe meine letzten Worte an dich:

    Anna, ich wünsche dir eine wundervolle Zeit im Regenbogenland. Dort wo dein Sohn Amos, Taps, Fleckchen, ganz sicher auch Max (den wir ja nie begraben durften) und viele andere Fellnasen schon auf dich warten. Ich bin ganz sicher, dass wir uns eines Tages wieder finden.

    Du fehlst mir

    Tine, ich kann´s gar nicht fassen - so plötzlich?

    Wenn die Liebenden fallen, die Liebe fällt nicht
    und dem Tod soll kein Reich mehr bleiben.


    Dylan Thomas

    Liebe Tine, ich weiß, wie man sich fühlt und ich werde Maxi und Sarah bitten, gut auf Anna aufzupassen. Anna ist nun auch bei ihrem geliebten Amos.

    Ich wünsche dir von Herzen Kraft und lass dich von den anderen Kumpels ganz lieb trösten.
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  5. #5
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    35.546
    Tine
    Lass dich drücken
    Mir fehlen die Worte für euren Verlust aber ich mit dir!

    Komm gut übern Regenbogen, kleine Anna, und grüß mir meinen Merlin!
    Liebe Grüße von Claudia & Cats


    http://litenfoss.jimdo.com

    Norwegische Waldkatzen

  6. #6
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    7.016
    Oh nein Tine

    Es tut mir so leid

    Machs gut Anna Meine Schimmi wartet ebenfalls auf dich Da hast du eine Putzschwester gefunden, sie liebte das ebenfalls so wie du
    Seufzzz......

    Wir sind in Gedanken bei Dir Tine Viel Kraft

  7. #7
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    zwischen Sodom und Gomorrha
    Beiträge
    7.658


    das tut mir sehr sehr leid........

    Liebe Grüße Minione
    "Wer keine Katzen mag hat nur noch nicht die Richtige getroffen"


    Katzennetzwerk.de
    Wir helfen Katzen - helfen Sie mit!
    KNW auf Facebook? http://www.facebook.com/Katzennetzwerk

  8. #8
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen
    Beiträge
    22.629
    Tine

    Es tut mir so leid das zu lesen

    Liebe Anna, komm gut über die Regenbogenbrücke
    Nn mit dem Trio ...

    ... und mit Dreibeinchen Morli und im Herzen mit Regenbogentochter Mumpitz

  9. #9
    Gabsi Guest
    Tine

    lass dich drücken


    komme gut über die Regenbogenbrücke kleiner Schatz

  10. #10
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.986
    Gute Reise, kleine Anna .... fühl dich gedrückt

  11. #11
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Bayern/Oberpfalz
    Beiträge
    77
    Ich weiß genau wie du dich fühlst, da auch ich mich vor 2 Wochen von meiner Huskyhündin verabschieden mußte.
    Liebe Anna, komm gut über die Regenbogenbrücke, grüß mir meine Bonita!
    Liebe Grüße
    Cimeron
    Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber für dieses Tier verändert sich die ganze Welt

  12. #12
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Ruhrpott :)
    Beiträge
    604
    Komm gut über die Regenbogenbrücke kleine Maus... Grüß unseren Teddy ganz lieb von uns, wir vermissen ihn auch noch immer und für immer schrecklich. Hab eine gute Reise hinüber und komm gut an, damit Du mit den vielen anderen Fellnasen über die Wiesen jagen kannst.
    Liebe Grüße von Coonie
    Und unvergessen und schmerzlich vermisst unser Regenbogenkater Teddy

  13. #13
    kaahrl Guest
    Tine, mein Gott, ich weiss gar nicht, was ich sagen soll.

    Anna, kleine Maus, Dich zu sehen war bei Deiner Schoenheit schlichtweg Pflicht fuer uns, Dich anzufassen war die Kuer fuer Mima und mich. Die Kuer haben wir mehr oder weniger gut bewaeltigen koennen.
    Anna, komm bitte gut ueber den Regenbogen.
    Das Einzige was vielleicht etwas Trost spendet, ist die Tatsache, dass Du jetzt bei Deinem Sohn bist.

    Tine, Dir und Deiner Familie wuenschen wir die Kraft, die Ihr benoetigt.

    Wir druecken Euch ganz fest!


  14. #14
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns!
    Beiträge
    15.106


    Kleine Anna, komm gut über die Regenbogebrücke!
    Danke für alles was du Tine und ihrer Familie gegeben hast.

    Tine, dir und deiner Familie wünsche ich ganz viel Kraft für die nächste Zeit! Fühl dich ganz fest umarmt. Ich bin in Gedanken bei euch.
    Liebe Grüße von mir und den Fellpopos


    Auf leisen Pfoten kommen sie wie Boten der Stille, und sacht, ganz sacht,
    schleichen sie in unser Herz und besetzen es für immer mit aller Macht.

    Eleonore Gualdi

    Meine Regenbogenkatze Shila immer im Herzen .

  15. #15
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    12.702
    Danke! Einfach DANKE!

    Es ist gut, sich das von der Seele schreiben zu können und noch besser, dass man verstanden wird...


    Ja, Miriam und Sven waren die ersten "fremden" Menschen, denen sich Anna freiwillig gezeigt hat Hier konnten wir einen großen Fortschritt in Sachen Vertrauen sehen.
    LG, Tine & die Rasselbande


  16. #16
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    RLP
    Beiträge
    12.257
    Es tut mir sehr Leid zu hören, dass Anna so plötzlich über die Regenbogenbrücke gehen musste. Ich wünsche euch ganz viel Kraft für die nächste Zeit.

    Steh nicht an meinem Grab und weine.
    Ich bin nicht dort. Ich schlafe nicht.

    Ich bin wie tausend Winde, die wehen.
    Ich bin das diamantene Glitzern des Schnees.
    Ich bin das Sonnenlicht aus reifendem Korn.
    Ich bin der sanfte Herbstregen.
    Wenn Du aufwachst in des Morgens Stille,
    bin ich der flinke Flügelschlag
    friedlicher Vögel im kreisenden Flug.
    Ich bin der milde Stern,
    der in der Nacht leuchtet.

    Steh nicht an meinem Grab und weine.
    Ich bin nicht dort. Ich bin nicht tot...
    Birgit mit Cameo, Birdie, Kezia und Woody & den Sternenkatern Kimba, Lucky und Gizmo ganz fest im Herzen

  17. #17
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Liebe Tine, auch von mir ein lieber Gruß. Ich weiß wie schwer es ist. Wenn Du magst und die Kraft hast, berichte doch irgendwann einmal, was passiert ist. Die kleine Anna war ja noch nicht alt.... Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  18. #18
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.436
    Zitat Zitat von Lilienbecker Beitrag anzeigen
    Liebe Tine, auch von mir ein lieber Gruß. Ich weiß wie schwer es ist. Wenn Du magst und die Kraft hast, berichte doch irgendwann einmal, was passiert ist. Die kleine Anna war ja noch nicht alt.... Ulli
    Sie lag friedlich im Garten der Nachbarin... wohl einfach eingeschlafen...
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  19. #19
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.764


    Komm gut auf die goldenen Steppen, kleine Anna!

  20. #20
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Ich habe bei Geschichten nachgelesen. Mensch, Tine, was hast Du nicht schon alles erlebt. Schöne uns auch sehr Trauriges. Gruß, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  21. #21
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    12.702
    Danke ihr Lieben

    Ulli, ja das hab ich wohl. Aber ich bin sicher, jeder der Katzen / Tiere hat, hat das auch erlebt. Nur halt nicht aufgeschrieben.

    Mir hilft schreiben. Es ist ein Teil meiner Trauerarbeit. Mich zu erinnern und auch zum loslassen.

    Was mich fast wahnsinnig macht ist, dass ich fest überzeugt bin, dass Anna noch keine drei Wochen tot ist. Dazu sah der Körper zu unversehrt aus. Wo also war mein Mädchen in der ganzen Zeit? Und wie kam sie dort an die Stelle, wo sie gestern auch gefunden wurde? Und habe ich mir nicht nur eingebildet sie vor einer guten Woche zu hören? Und wenn ich es mir nicht eingebildet habe, warum hab ich nichts mehr gehört als wir dann draußen waren? So viele Frage, die durch meinen Kopf schwirren...

    *tiefsoifz*
    LG, Tine & die Rasselbande


  22. #22
    Registriert seit
    04.04.2008
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    22.386
    Oh nein!!!! Tine, wie schrecklich!

    Leb wohl, kleine Anna!

    DIr und deiner Familie viel Kraft, Tine!
    LG Silvia mit Loki und Mimir


  23. #23
    Registriert seit
    20.11.2007
    Ort
    im Loulouland
    Beiträge
    14.746
    Tine, es tut mir sehr leid

    Ich wünsche dir viel Kraft
    Herzliche Grüsse von Jasmin mit







  24. #24
    Oriental Cats Guest
    Mein Gott Tine

    ich lese es erst jetzt.

    Fühlt euch ganz fest gedrückt

    Leb wohl kleine Anna in einer anderen Welt hinter dem Regenbogen.
    Du warst eine Persönlichkeit und wirst in den Herzen DEINER Menschen immer einen Platz haben. Sie werden dich nie vergessen.

  25. #25
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    12.702
    Ich danke euch

    Schön, dass es euch gibt!
    LG, Tine & die Rasselbande


  26. #26
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    dem Büro, sogar mit Fenster
    Beiträge
    9.101
    Tine fühl Dich einfach nur gedrückt und danke das Du uns sowohl an der Trauer aber auch an den schönen Zeiten mit Deiner Bande teilhaben lässt.
    Anna alles Gute hinter der Regenbogenbrücke
    Viele Grüße von Tina mit der Rasselbande Krümel, Jeanny, Hasi, Mamile, Prinz Leo und Boxer




    Für immer im Herzen:
    Schnecke 2007, Brummi 2011, Mümmel 2/2014 mit Lola 4/2014
    Cessy 7/2014, Wuschel 7/2016, X-Man 2017
    Ich werde Euch nie vergessen

  27. #27
    Registriert seit
    24.02.2011
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    8
    Oh liebe Tine,
    ich leide mit dir. Auch ich habe meinen Kimba über die Regenbogenbrücke gehen lassen müssen. Das ist alles so schrecklich. Ich wünsche dir viel Kraft und drücke auch dich ganz arg. Werde für unsere Engel eine Kerze anzünden
    Liebe Grüße von Barbara und Denice
    und den Sternchen Kimba und Sissy

  28. #28
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    12.702
    Danke auch an euch



    Tina, ich schreibe um zu verarbeiten. Umso schöner, dass es Foris gibt, die das auch lesen und sich mit mir freuen und mit mir weinen können. Man fühlt sich dann nicht so allein
    LG, Tine & die Rasselbande


  29. #29
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    dem Büro, sogar mit Fenster
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von Katzinchen Beitrag anzeigen
    Danke auch an euch



    Tina, ich schreibe um zu verarbeiten. Umso schöner, dass es Foris gibt, die das auch lesen und sich mit mir freuen und mit mir weinen können. Man fühlt sich dann nicht so allein
    hier b. ZP bist Du nicht allein mir geht es aber genauso, man verarbeitet es um einiges besser wenn es aufgeschrieben wird
    ich hab meiner Schnecke damals einen 3 Seiten DIN 4 Brief mit ins Grab gelegt und es war als wenn eine große Last von mir abgefallen ist (
    Viele Grüße von Tina mit der Rasselbande Krümel, Jeanny, Hasi, Mamile, Prinz Leo und Boxer




    Für immer im Herzen:
    Schnecke 2007, Brummi 2011, Mümmel 2/2014 mit Lola 4/2014
    Cessy 7/2014, Wuschel 7/2016, X-Man 2017
    Ich werde Euch nie vergessen

  30. #30
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Wasserburg/Inn Bayern
    Beiträge
    71

    Unhappy

    es tut mir so leid

    Kleine Anna komm gut über die RBB...und grüß mir meine Sterne...die mir jeden Tag fehlen...

    Leider weiß ich nur zu gut wie furchtbar es ist "im Dunkeln" zu sein, weil man nicht weiß was passiert ist und nicht verstehen kann WARUM

    Anna paß auf die auf die Dich lieben und vermissen...

    Liebe Grüße

    sammy2005

    UNVERGESSEN..Lucky, Luna,Mona "Murmel" Brau, Merlin Löwemherz, Sam "Sammy" Sonnenschein

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. hilfe für meine kleine
    Von gbr-schumacher im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 21:43
  2. Was hat meine Kleine?
    Von Mischa im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 10:52
  3. Meine Paula reagiert wohl auf Gräser etc. allergisch...
    Von jaschy72 im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 15:18
  4. Meine kleine Zicke
    Von majupaka im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 18:25
  5. Hilfe, meine kleine ist weg!!!!
    Von supakaya im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.09.2004, 13:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •