Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80 von 91

Thema: Mischen

  1. #41
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    deutschland
    Beiträge
    4.947
    ...und ganz nebenbei nochmals der Einwand, dass Whiskas und felix gemessen am Sättigungsgehalt und den "guten" Inahltsstoffen, wesentlich teurer sind als Macs und Grau....denn davon braucht Katze weniger. Und da du ja anscheinend schon darauf achtest, was Futter kostet, solltest du da schonmal überlegen....
    ich muss sagen mir wäre mein Euro lieber in 100g echten Fleischfutter angelegt als in 10%fleisch-irgendwas und jede menge getreide und reste vom tier, die sonst im Müll landen und dazu ne große portion Chemie....
    Im Übrigen müssen Futtermittelhersteller nur die sachen angeben, die bestimmte mengen überschreiten....oder auch vieles DÜRFEN/MÜSSEN sie nicht angeben, sorry, das würde mich stutzig machen...

    oder interessierst du dich für dein Essen genausowenig?

    Deine haben Glück, dass sie sich draußen durch Mäuse und Vögel die guten Sachen an futter selbst besorgen, dennoch wäre es doch eine Überlegung wert, wenigstens das trofu ne weile wegzustellen, oder haben sie keine katzenklappe? denn wenn sie tagsüber Hunger haben, könnten sie so raus anstatt trofu zu knuspern....
    LG, Julia
    und ihre ersten Katzen und bereits suchtgefährdet bzw. Katzen-Junkie!
    aktuelle Bilder von den Griechis Theo&Momo: http://img171.imageshack.us/g/img5675j.jpg/

  2. #42
    tazi Guest
    Zitat Zitat von AntonsMama Beitrag anzeigen
    ...und ganz nebenbei nochmals der Einwand, dass Whiskas und felix gemessen am Sättigungsgehalt und den "guten" Inahltsstoffen, wesentlich teurer sind als Macs und Grau....denn davon braucht Katze weniger. Und da du ja anscheinend schon darauf achtest, was Futter kostet, solltest du da schonmal überlegen....

    Auch wenn man mir nicht glauben möchte, sie fressen kein Macs, Grau, Tigercat, Landfleisch,Robocat. Nix zu machen

    ich muss sagen mir wäre mein Euro lieber in 100g echten Fleischfutter angelegt als in 10%fleisch-irgendwas und jede menge getreide und reste vom tier, die sonst im Müll landen und dazu ne große portion Chemie....
    Im Übrigen müssen Futtermittelhersteller nur die sachen angeben, die bestimmte mengen überschreiten....oder auch vieles DÜRFEN/MÜSSEN sie nicht angeben, sorry, das würde mich stutzig machen...

    oder interessierst du dich für dein Essen genausowenig?

    Deine haben Glück, dass sie sich draußen durch Mäuse und Vögel die guten Sachen an futter selbst besorgen, dennoch wäre es doch eine Überlegung wert, wenigstens das trofu ne weile wegzustellen, oder haben sie keine katzenklappe? denn wenn sie tagsüber Hunger haben, könnten sie so raus anstatt trofu zu knuspern....
    Meine Frage wurde leider nicht beantwortet was ist an Schmusy so schlimm?

  3. #43
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Zumindestens in den Beuteln ist Getreide mit drin. Die Fischdosen sind zu einseitig. Ansonsten kannst du ja auch mal auf Drottnings liste nachsehen.

  4. #44
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.165
    Zitat Zitat von tazi Beitrag anzeigen
    Meine Frage wurde leider nicht beantwortet was ist an Schmusy so schlimm?
    Schmusy macht ebenfalls keine Angaben dazu, wieviel Muskelfleisch oder Nebenerzeugnisprodukte im Futter sind, jetzt rate mal was das fürs Futter bedeutet. Ach ja, offen war glaub ich auch die Frage wieviel Getreide drin war.
    LG von Susann mit Chilli und Pepper

  5. #45
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    deutschland
    Beiträge
    4.947
    Ich kann mir vorstellen, dass Schmusy uU besser ist als Whiskas und Felix, aber das Beste ist es auch nicht.
    LG, Julia
    und ihre ersten Katzen und bereits suchtgefährdet bzw. Katzen-Junkie!
    aktuelle Bilder von den Griechis Theo&Momo: http://img171.imageshack.us/g/img5675j.jpg/

  6. #46
    Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    1.297
    Ich wollte nur noch mal anbringen, dass Whiskas, Felix .... alles Supermarktsorten sind.
    In ihrer Deklaration sind sie überhaupt nicht verpflichtet alle Einzelheiten anzugeben im Gegensatz zu Sorten wie Grau, Macs usw.

    Kann das sein, dass du beratungsresistent bist?
    Hier will dir keiner was Böses, nur haben die Meisten echt Ahnung vom Futter.
    Und viele haben auch schon Futterumstellungen hinter sich und wissen, dass das schwer ist, aber es lohnt sich!
    Also man kann hier nur lernen, aber muss sich auch mal was raten lassen.
    Liebe Grüße von Jana mit den Bärchen Nelly & Phine & Coco



  7. #47
    tazi Guest
    Heute kam unsere Lieferung an unter anderen Nature´s Harvest Fleischmenü, alle Katzen haben sich darüber gestürzt. Wir sind auf den besten Weg. Danke an die vielen Links und Tips

  8. #48
    Drottning Guest
    Dieses Futter kenn ich ja gar nicht! ... Hab ich was verpasst?

  9. #49
    tazi Guest
    Hier der Link

    [url]http://www.zoo-direkt punkt de Nassfutter

  10. #50
    Drottning Guest
    So darf man hier natürlich nicht verlinken... mach's so, wie ich dir es in der PN geschrieben habe, dann wird der Link nicht rausgenommen.

    Da stehen doch sicher die Herstellerdaten drauf, ja? Könntest du die mal hier posten oder mir per PN schicken. Dann würde ich das Futter in die Liste mit aufnehmen und nach genaueren Daten fragen als deklariert. Es klingt nämlich in der Tat auf den ersten Blick gar nicht übel!

  11. #51
    tazi Guest
    Mehr Daten finde ich nicht, aufgrund dieser Beschreibung habe ich es bestellt (und ehrlich meine Katzen lieben das Futter)Oky nicht sehr klug von mir es so zu verlinken Habe es nicht so mit verschl. verlinken

  12. #52
    Drottning Guest
    Du musst einfach das "de" am Schluss weglassen. Dann ist's kein Link mehr.

    Wie... da stehen keine Herstellerdaten auf dem Futter? Das würde mich ja extrem skeptisch machen...

  13. #53
    tazi Guest
    Lass mich nochmal genau gucken

  14. #54
    Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    1.297
    Oh, ich kenn das!
    Ich hatte das aber woanders her, wenn ich Zeit habe, dann suche ich mal.

    Sorry, wenn ich das so schreibe, ist aber ne ganz ecklige Pampe und so fettig durch das Lachsöl.
    Bei mir wurde es nur sehr ungern gefressen.
    Ist auch keine richtige Konserve und hält sich nur kurz, wenn ich mich recht erinnere.
    Liebe Grüße von Jana mit den Bärchen Nelly & Phine & Coco



  15. #55
    tazi Guest
    So aufs Trockenfutter verzichten wir komplett. Nun zum Nassfutter kann man Ergänzungsfutter durch Felini Complete aufpuschen? Wird dann daraus ein Alleinfutter?

  16. #56
    Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    1.297
    Welches meinst du denn?

    Wenn es Filetfutter ist, dann kriegst du das nie auf ein gutes Alleinfutter, denn es fehlen die Innereien, Fett und ein gewisses Maß an Nebenerzeugnissen.

    Es wäre für mich okay, wenn du momentan an der Umstellung arbeiten willst, aber für immer würde ich es nicht so füttern.
    Liebe Grüße von Jana mit den Bärchen Nelly & Phine & Coco



  17. #57
    tazi Guest
    Kannst Du mir ein Futter empfehlen das keine braune Pampe beinhaltet?

    Porta 21, Shiny Cat, Cosma sehen echt lecker aus und dann die Dose Tigercat (würg)

  18. #58
    Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    1.297
    Tja, alles Filetfutter! Ich würde es nicht für immer als Alleinfutter geben.

    Was heisst braune Pampe? Du sollst es ja nicht essen, sondern deine Katzen.
    Und eine normale Katze wird auch die "braune Pampe" mögen.
    Liebe Grüße von Jana mit den Bärchen Nelly & Phine & Coco



  19. #59
    tazi Guest
    Das denke ich nicht so, weil sie dieses Futter strikt verweigern. Mmh schad ich dachte es gibt ein Alleinfutter das nicht so stinkt und wie erbrochenes aussieht Klar muss ich es nicht essen, aber wenn man den Würgereiz schon beim Dose aufmachen bekommt

  20. #60
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    982
    Ich finde, dass Grau ziemlich gut riecht Probier da mal die Sorte mit Lamm
    Ich habe bestimmt schon an die 40 Sorten Nassfutter ausprobiert. Von den Nicht-Filet-Futtern kommt sie am besten an.
    Das Aussehen ist eher ... matschig halt aber man kann den Reis noch gut erkennen.
    Wenn du Lamm magst, wirst du es auf jeden Fall nicht schlimm finden.
    Bei Whiskas wird eben genau deswegen der Zucker hinzugefügt, damit die gepressten
    Fleischrestestücke wie "echte" Filetstückchen glänzen. (Zuckerkulör)
    Dadurch findet der Mensch das Futter angenehmer als den ganzen Ökokatzenfutterkram.
    Du könntest bei Porta 21 die Kittensorte nehmen, da sind Innereien drin und der Fettanteil ist genügend hoch, da gibt es nur leider keine großen Dosen von.
    Das ist nämlich ein weiteres Problem der Filetfutter: der geringe Fettanteil. An sich wären Porta 21 und Schesir ja schon Alleinfutter.
    Manchmal musste ich den Katzen das Futter auch ums Mäulchen schmieren, weil sie über Nacht vergessen hatten, dass es gestern noch geschmeckt hat.
    Aber es lohnt sich. Denn von Whiskas und Sheba gab es hier leider nur Durchfall, auch wenn alle anderen gut deklarierten Sorten und Filetfutter einwandfrei vertragen wurden, egal ob mit Reis, Getreide oder ohne. Auch Milch, Schlagsahne, Butter wird vertragen.

  21. #61
    tazi Guest
    Wir haben es ausprobiert Frisches Fleich gemisch mit Ergänzungsfutter und Felini Completewird gut angenommen. haben gerade vom Metzger ein Rinderherz bekommen. Kochen? Roh? Rind mögen meine nicht so sehr

  22. #62
    wuselkasten Guest
    [QUOTE=tazi;2034551]Wir haben es ausprobiert Frisches Fleich gemisch mit Ergänzungsfutter und Felini Completewird gut angenommen. haben gerade vom Metzger ein Rinderherz bekommen. Kochen? Roh? Rind mögen meine nicht so sehr[/QUOTE

    Was meinst du mit Ergänzungsfutter?
    Zum Fleisch kommt normal nur Ballaststoffe, Wasser und FC dazu, nichts weiter. Eventuell noch Schmalz wenn das Fleisch zu mager ist (solltest auf 10% kommen).

    ROH

    Meine mögen Rind auch nicht so. Biete mal Hühnerherzen an, denke die werden sie eher mögen. Weiß auch nicht was immer mit dem Rind ist. Hier gibts zuweilen Rindergulasch mit in den Mahlzeiten, dazu dann Geflügel. Weil das Rindfleisch die Zähne besser reinigt aber lieben tun sies jetzt nicht.

  23. #63
    Registriert seit
    01.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von tazi Beitrag anzeigen
    Das denke ich nicht so, weil sie dieses Futter strikt verweigern. Mmh schad ich dachte es gibt ein Alleinfutter das nicht so stinkt und wie erbrochenes aussieht Klar muss ich es nicht essen, aber wenn man den Würgereiz schon beim Dose aufmachen bekommt
    Hallo
    Schön das du dich hast ,,bekehren" lassen.
    Ich füttere Real Nature, das bekommst du beim Fr. Napf. 400 gramm kosten hier in HH 1,79. Es hat auch Drottning´s Test bestanden Das heißt die Geflügelsorten haben eine gutes Innereien/Muskelfleischverhältnis und es ist kein Zucker und kein Getreide drin. Außerdem ist ein alleinfutter! Du kannst ja mal eine Dose testen Hier wird es geliebt und es riecht ,,lecker" UND sieht von der Konsistenz aus wie Whiskas aus der Dose. Das habe ich früher nämlich auch gefüttert, als ich es noch nicht besser wusste.

    Und ,,Pampe" AKA. Pate ist leider fast immer das hochwertige Futter, da kommst du nicht drumherum..dafür kannst du super Wasser daneben geben..mache ich bei meinen immer..dann trinken sie mehr weil es nach ,,fleisch" schmeckt.

    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg

    liebe Grüße
    Ares Ivory





  24. #64
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    4.571
    Zitat Zitat von tazi Beitrag anzeigen
    Wir haben es ausprobiert Frisches Fleich gemisch mit Ergänzungsfutter und Felini Completewird gut angenommen. haben gerade vom Metzger ein Rinderherz bekommen. Kochen? Roh? Rind mögen meine nicht so sehr
    Ein ganzes Herz?

    Uiii, das kann etwas massig werden.

    In pommes-förmige Streifen schneiden.
    Eine handvoll anbieten, den Rest in kleinen Portionen einfrieren und gelegentlich als Leckerli anbieten. So mögen es miene Kater.

    Auch wenn hier gelegentlich von Hühnerherzen geschreiben wird, ein Rinderherz ist schon um einiges größer
    Lydia mit Kater Janek geb. 2004? und Kätzin Bella geb. ?
    im Herzen Felix (Apr. 1995 - März 2015) und Pitti (1997 ? - Nov. 2007)

    Wir barfen seit Juni 2007

  25. #65
    tazi Guest
    So möchte berichten Ich bin def. zu inkonsequent. ich ahbe die Katzenbar jeden Tag eröffnet von eingeweichten TF (für meine junkies) von Nassfutter, Ergänzungsfutter, Frisches nix zu machen er möchte seine Küken und nur diese

    Bin schon mitllerweile soweit, das Zusatzmittel (Felini Complete) aufzulösen und mittels einer Kanüle unter die Haut der Küken zu spritzen (gott bin ich verzweifelt und zu inkonsequent)

  26. #66
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Solange du nicht konsequent wirst wird sich die Mäkelei nicht ändern im Gegenteil es wird nur immer schlimmer und es kann noch schlimmer werden. Höre auf jeden Tag die Bar zu eröffnen. Feste Mahlzeiten, nur zu diesen Zeiten gibt es Futter und nur eine Sorte wenn das nicht gefressen wird, weg mit dem Futter. Erst bei der nächsten Mahlzeit wieder das Futter hinstellen. Dazwischen keine Leckerlies.

  27. #67
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    4.571
    Zitat Zitat von tazi Beitrag anzeigen
    So möchte berichten Ich bin def. zu inkonsequent. ich ahbe die Katzenbar jeden Tag eröffnet von eingeweichten TF (für meine junkies) von Nassfutter, Ergänzungsfutter, Frisches nix zu machen er möchte seine Küken und nur diese

    Bin schon mitllerweile soweit, das Zusatzmittel (Felini Complete) aufzulösen und mittels einer Kanüle unter die Haut der Küken zu spritzen (gott bin ich verzweifelt und zu inkonsequent)
    Felini complete zu Küken zusätzlich???
    Vorsicht, das könnte zuuuuuuuviel Calcium werden.
    Küken haben doch auch Knochen.
    Weiche zwar, doch drüber nachdenken solltest du.
    Lydia mit Kater Janek geb. 2004? und Kätzin Bella geb. ?
    im Herzen Felix (Apr. 1995 - März 2015) und Pitti (1997 ? - Nov. 2007)

    Wir barfen seit Juni 2007

  28. #68
    tazi Guest
    Hilfe

    Zuviel Calcium, zuwenig wie soll ich da mich zurecht finden? Klar ich bin völlig inkonsequent das weiss ich aber wenn "Meckerfritze" vor mir steht kann ich nicht anders

  29. #69
    Elia Guest
    Hi,

    Küken betrachten wir als fertige, ganze Beutetiere. Deshalb kommen da keine Supplemente dran. Sie sind, so, wie sie sind, fertige kleine Mahlzeiten.

    Mit den Supplementen, seien es natürliche oder Präparate, wie dein Felini Complete, versuchen wir, fehlende Bestandteile im Futter zu ergänzen. Wenn du Fleisch kaufst, dann fehlen da z.B. die Knochen (Calzium und Phosphor), das Blut (Eisen und Natrium), Hirn und Herz (Taurin), Leber (Vitamin A), andere Innereien (...), Fell (Ballaststoffe/Gemüse). All das mußt du ergänzen. Und bei einem Küken ist all das "schon drin".

    Ein Warnhinweis: zur Zeit mag es noch ganz lustig oder amüsant sein, wenn sie mäkeln. Aber bitte bedenke, daß sie, jedes mal, wenn du doch wieder nachgibst, in ihrem Mäkelverhalten bestärkt werden. Es wird immer schwieriger werden, das Futter durchzusetzen, das du für das richtige hältst. Spätestens, wenn du sie wegen einer Erkrankung umstellen MUßT, wird das ein riesengroßes Problem werden.

  30. #70
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Zitat Zitat von tazi Beitrag anzeigen
    Klar ich bin völlig inkonsequent das weiss ich aber wenn "Meckerfritze" vor mir steht kann ich nicht anders
    Es wird Zeit das du das änderst. Denn irgendwann stehst du da, probierst hintereinander 10 und mehr Sorten aus und der Mäkelfritze frisst so wenig das er stark abnimmt und du schmeißt jeden Tag Kiloweise Futter in den Müll.
    Mit dem was du jetzt machst tust du dem Mäkelfritzen keinen gefallen du schadest ihm damit sogar.

  31. #71
    tazi Guest
    da magst Du Recht haben, allerdings ist mein "Motzer" sehr sehr schlank und ich habe bedenken wenn er zwei Tage nichts fressen sollte.

    Ich habe heute das Nassfutter mit einer Messerspitze zerlassener Butter übergossen, da hat er es gefressen (meine TA gab mir den Tip, ich solle nach und nach die Butter dann weg lassen)

  32. #72
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Zitat Zitat von tazi Beitrag anzeigen
    da magst Du Recht haben, allerdings ist mein "Motzer" sehr sehr schlank und ich habe bedenken wenn er zwei Tage nichts fressen sollte.
    Solange du seine Mäkelei förderst wird er nicht zunehmen, er wird nur noch dünner werden.

    Wenn du willst das sich sein Fressverhalten ändert musst zu du dich zu erst ändern.

  33. #73
    tazi Guest
    ich kann ihn nicht hungern lassen. Ich stelle morgens das Futter hin, er geht weg, also Futter wieder weg. Mittags wieder hin das gleiche nochmal, also Futter wieder weg, abends frisst er immer noch nicht. das ist für mich nicht aktzeptabel.

  34. #74
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Warum sollte er auch fressen? Er weiß ganz genau das er Gewinnt!

  35. #75
    tazi Guest
    das kann jeder so machen wie er möchte, Ich lasse ihn nicht tageweise hungern.

    Kann auch gut sein das er sich draußen selbstversorgt mit frischen Mäusen und vögel,

  36. #76
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Warum fragst du eigentlich nach hilfe wenn du gar nichts ändern willst?

  37. #77
    tazi Guest
    Was heißt ich möchte nichts ändern (mache ich doch schon) wenn jemand aber nicht verstehen möchte das ich meine Katze nicht hungern lasse, dann erübrigt sich ein Gesrpäch wohl

  38. #78
    Drottning Guest
    Mit deiner Einstellung wirst du aber nichts verändern. Also dann mal viel Spaß weiterhin.

  39. #79
    tazi Guest
    Warum sollte ich meine Katzen hungern lassen, Wenn meine Katze genügend "Fettpölster" hat habe ich damit kein problem allerdings hat diese meine Katze nicht.

    ich habe bereits etwas verändert und darauf bin ich stolz. Nur lasse ich meine Katzen nicht hungern.

  40. #80
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Hungern lassen würdest du sie wenn du ihnen nichts zu fressen gibst.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trockenfutter mischen?
    Von Sara im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 10:34
  2. mischen von trofu ???
    Von ginger im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 12:35
  3. Mischen der Futtersorten
    Von Keira im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.07.2004, 09:55
  4. trofu mischen?
    Von +violet+ im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.01.2004, 13:15
  5. Futter Mischen!?
    Von Jennifer L. im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.2003, 14:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •