Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 43

Thema: Leute gibts...

  1. #1
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Klingenberg
    Beiträge
    442

    Leute gibts...

    Ich war mit Atti spazieren und hab eine Frau mit ihren drei (natürlich edlen ) Collies getroffen. Wir haben uns unterhalten und ich hab ihr erzählt, dass ich Atti aus dem Tierheim habe. Da meinte sie: Es ist ja toll, dass Leute wie sie Hunde aus dem Tierheim holen, aber ich bin der Meinung, man muss nicht den Müll von anderen nehmen! Hat man da noch Worte?

  2. #2
    peanutsnorfolks Guest
    Umdrehen und weggehen.
    Was willste mit solchen Leuten reden?

    Ich steh auch auf Rassehunde vom Züchter. Aber deswegen verurteile ich niemanden, der einen Hund aus dem Tierheim hat.

  3. #3
    Stina Guest


    *zensiert*

    boah nee

    dann ist mein Zauselliebbär auch Müll von anderen
    dämliche .......*wiederzensiert*
    na: hoffentlich hoffentlich kommen ihre Collies nie in Not

  4. #4
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Klingenberg
    Beiträge
    442
    Es ist natürlich in Ordnung, wenn sich jemand lieber einen Hund vom Züchter holt. Jedem das Seine...aber so ein Spruch ist einfach nur dumm, dreist und verletzend! Hab ihr nur gesagt, dass es der beste Hund ist den ich mir wünschen konnte -mehr ist mir in dem Moment nicht eingefallen. Da ist man erstal richtig perplex.

    Es soll jeder erfahren: ICH LIEBE MEINEN MÜLLHUND

  5. #5
    peanutsnorfolks Guest
    Und so soll es ja auch sein!

  6. #6
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Klingenberg
    Beiträge
    442
    Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar

  7. #7
    Stina Guest
    so ist es

  8. #8
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    954
    Was ist denn bitte schön ein edler „Rassehund“ ?
    Wenn es eine „Rasse“gibt,kann es in meinen Augen nur der Wolf sein.
    Alles was danach kommt sind Mischlinge.
    Und „Rassehunde“werden halt definiert als Mischlinge die nicht mehr „vermischt“werden.

    Und dann die Namen.Von und zu Mutzbach.Das ist beim Adel schon nicht gut gegangen.Zuviel Inzucht.

    Den DSH gibt es gerade mal seit Ende des 19. Jahrhundert

    Und es wird so suggeriert als wäre Sigi schon mit ihm gegen den Drachen ins Feld gezogen.
    "Alle Tiere sind gleich, aber einige sind gleicher"

  9. #9
    Registriert seit
    05.03.2008
    Ort
    Hessen..... in 5 Minuten am Main
    Beiträge
    1.234
    Zitat Zitat von ufka Beitrag anzeigen
    Und es wird so suggeriert als wäre Sigi schon mit ihm gegen den Drachen ins Feld gezogen.
    der war gut ...
    Auf die Müllhunde



    Claudi mit Emma für immer im Herzen, Happy und Goofy

  10. #10
    Flamingo2410 Guest
    Basca, hör einfach nicht auf solche Leute. Sowas ähnliches hat letztens ein Rottweiler-Besitzer zu mir gesagt. Er meinte auch er würde es bewundern, wenn jemand einen hund aus dem Tierschutz nehmen würde, denn dort gäbs ja nur Problemhunde. Klapp einfach die Ohren zu und denk Dir lmaA

  11. #11
    Registriert seit
    03.12.2010
    Ort
    LA
    Beiträge
    3
    Hat mal eine Dame zu mir gesagt, ob ich meine Kinder nicht liebe, weil ich einen Hund aus dem TH geholt hab. Kurz darauf hat ihr Rassebeagle das Enkerl gezwickt und musste ins TH. Dann hab ich sie gefragt, ob sie sich jetzt wünscht, dass den nie wieder einer da rausholt....

  12. #12
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    954
    Zitat Zitat von Emma1978 Beitrag anzeigen
    Auf die Müllhunde
    Die kommen zumindest nicht aus einer Merle Qualzucht

    Die züchtet ja nur der Klapperstorch
    "Alle Tiere sind gleich, aber einige sind gleicher"

  13. #13
    nureinhund Guest
    Zitat Zitat von Felinchen Beitrag anzeigen
    Hat mal eine Dame zu mir gesagt, ob ich meine Kinder nicht liebe, weil ich einen Hund aus dem TH geholt hab. Kurz darauf hat ihr Rassebeagle das Enkerl gezwickt und musste ins TH. Dann hab ich sie gefragt, ob sie sich jetzt wünscht, dass den nie wieder einer da rausholt....
    Es wird ihr egal sein . Wer nicht sieht, dass der Mensch allein an solchen Vorfällen schuld ist, den interessieren Tiere auch nicht wirklich. Vielleicht hätte es geholfen, sowohl Kind als auch Hund zu erziehen und richtig zu beaufsichtigen. Aber Hunde abzuschieben macht natürlich weniger Mühe ...

  14. #14
    nureinhund Guest
    @ Basca

    Hör ganz einfach nicht auf diese Dumpfbacken. Gottseidank gibt es auch viele andere.

    Eben erlebt: Die Halter einer Border Dame waren ganz interessiert, was mein Hund doch für eine tolle Rasse wäre. Sie waren total hinüber von seinem Aussehen, seinem Charme und seinem Benehmen. Und wieder kam "Der ist bestimmt auch noch ganz jung". Nein, er wird (immer noch) zehn. Ich wette, beim nächsten Hund darfs bei denen ebenfalls ein Mix sein .

    Wenn mir ganz langweilig ist und die Spaziergänger zu bescheuert, erzähle ich auch mal, es wäre ein Tassie (Tasmanischer Shepherd) oder Kaschmirschäfer . Wobei letzteres nicht mal wirklich geschwindelt ist bei dem Mix, und wie ein Tasmanischer Teufel kann er sich auch aufführen.

  15. #15
    Registriert seit
    03.12.2010
    Ort
    LA
    Beiträge
    3
    Hi, hi ich sag immer unser Figo ist ein Terrier Ibizenko (Ibiza, Straßenköter). Die Leute finden ihn auch immer ganz toll, weil er so gut hört. Er wird im Sommer auch zehn...

  16. #16
    Registriert seit
    06.05.2002
    Ort
    NordHessen
    Beiträge
    2.161
    Basca, das ist ja mal krass!!! Komm zu uns unter die Brücke mit Deinem Müllhund der übrigens einzigartig schön ist. Von deren Collies laufen zig im gleichen Modell rum. (ja, ich pauschalisiere grad mal ein bißchen ).

    Da wär man aber schon gern schlagfertiger, oder!!! Mir hat mal so eine Pelzschl**pe gesagt, dass man aus Rocky einen schönen Pelz machen könnte... da wusst ich so spontan auch nix drauf und meinte nur: "gehts noch??"...
    Seit 03.08.2010 an Bord: Piko


    Für immer in meinem Herzen: Seelenhund Rocky, 16.03.1994 - 25.05.2010

  17. #17
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    954
    Zitat Zitat von rocky1 Beitrag anzeigen
    Von deren Collies laufen zig im gleichen Modell rum.
    oder von der Stange .
    "Alle Tiere sind gleich, aber einige sind gleicher"

  18. #18
    nureinhund Guest
    Felinchen, Figo ist ja ein super Hübscher!

    Anne, ne oder? Ich glaub, ich hätte mir ganz dringend die nicht vorhandene Hutkrempe zurecht tippen müssen .

  19. #19
    Registriert seit
    06.05.2002
    Ort
    NordHessen
    Beiträge
    2.161
    Barbara, jaaa, ich konnts auch nicht glauben. Später ist mir eingefallen, dass ich hätte vorschlagen können, der Tante selber mal das "Fell" über die Ohren zu ziehen.
    Es gibt Leute, die haben eben echt nen Sprung inner Schüssel.

    Da könnt ich gesammelte Werke schreiben glaub ich
    Gestern hat mir bspw ein Jogger im Vorbeilaufen vor die Füße gespuckt und sch*eiß Köter gesagt (leise, dachte wohl ich hör das nicht)
    Obwohl ich Piko zu mir gerufen und angeleint hatte... Da war ich schlagfertig Weiß gar nicht, ob ich das hier schreiben darf. Höflich ausgedrückt hab ich ihm hinterher gerufen, dass ich, wenn er das nochmal macht, ihm seine Spucke hinten einführe sozusagen... Ihr wisst schon, was ich meine...

    Ich liebe meine Müllhunde, tausch die gegen nix auf der Welt ein Und wenn sie noch so viele Meisenknödel fressen
    Seit 03.08.2010 an Bord: Piko


    Für immer in meinem Herzen: Seelenhund Rocky, 16.03.1994 - 25.05.2010

  20. #20
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Klingenberg
    Beiträge
    442
    Ich nehm die Einladung gerne an, mit Euch unter die Brücke zu kommen Da sind wenigstens gleichgesinnte und nette Menschen und Müllhunde sind willkommen

    Ich hab mich grad weggeschmissen als ich die Joggergeschichte gelesen habe. Klasse! Hat er denn nochwas gesagt? Ach, ich wäre in dem Moment auch gerne so schlagfertig gewesen

  21. #21
    nureinhund Guest
    Zu 98 % mache ich mit den Mitbürgern gute Erfahrungen, aber so ein- bis zweimal imJahr kommt eben der Quotentrottel (männlich/weiblich, keinesfalls geschlechtsspezifisch) auch bei mir vorbei. Falls euch mal nichts einfällt, sagt einfach zur Erwiderung "Ich wünsche Ihnen auch einen schönen Sonntag/Abend usw.". DAS macht sie fertig .

  22. #22
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.284
    nabend

    es gibt schon echt krasse leute
    ich freu mich immer wenn leute sagen wie lieb mein hund ist, wie gut erzogen ect. da bin ich stolz!

    aber so idioten hast du immer wieder.
    wenn ich nen guten tag hab sag ich auch nur "ich wünsche ihnen auch einen schönen tag" wenns ein schlechter ist kann ich auch mal

    lustig find ich immer schimpfende fahrradfahrer, die fahren vorbei und maulen, anhalten und dir das ins gesicht sagen tut aber keiner - schisser

    letztens war mal so ein fieser alter mann, der auch sch**ß köter sagte, da hab ich auch nur gemeint:"zuhause nix zu melden haben aber draußen ne dicke lippe riskieren"

    jaja, man erlebt schon was

    auf die müllhunde und einen schönen zweiten advent
    lg von anna und wuff cora / im andenken an arko


  23. #23
    Stina Guest
    Anne, Anna, ich lach mich hier grad weg mit euch zwei

  24. #24
    Flamingo2410 Guest
    @ Anne:

    Ich fall gleich ausm Sessel vor Lachen

  25. #25
    Flamingo2410 Guest
    @ Basca:

    Du und Dein Müllhund seid immer willkommen bei den Brückies!
    Ich find den übrigens klasse

    Ach übrigens einer Freundin von mir ist auch mal was krasses passier:

    Sie war mit ihrem Husky auf dem Feld unterwegs...
    Es kamen ihr ein paar Leute entgegen und sie rief den Kimo her und hat ihn am Halsband an den Leuten vorbeigeführt...
    Sagt da nicht ein Man aus dieser Gruppe zu ihr, wann die Hundehalter ihren Sch***kötern denn endlich Maulkörbe anlegen würden.
    Meine Freundin hat sich umgedreht und gefragt aus welchem Gully er gekrochen wäre, denn eine gute Kinderstube hätte er ja wohl nicht gehabt.

    Das hat auch gesessen

  26. #26
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    hinter den 7 Bergen
    Beiträge
    10.650
    @Eva
    nicht ärgern, einfach nur Staunen und Wundern...

    Schlagfertigkeit kann man trainieren...

    Uns begegnen auch immer wieder Deppen... hab glaub ich schonmal erzählt: ein älteres Ehepaar ging mit ner Dogge bei uns am Garten vorbei, Möpp ist am Zaun und verbellt den Hund... die Alten bleiben mit Hund stehen und glotzen dämlich... ich habe dann (noch) höflich gebeten, das sie weiter gehen.. sagt der Mann: ich kann hier stehen so lange ich will... das muss IHR Hund lernen... hab geantwortet: ok, meiner hat noch nie mit ner Dogge "gespielt" ich lass ihn jetzt raus aus dem Garten -und hab am Tor gefummelt-... das muss er ja auch mal lernen! ... Du glaubst garnicht wie schnell die weg waren und sie sind nie wieder bei uns stehen geblieben

    Was auchimmer wieder gut ankommt, wenn man so richtig dumm angemacht wird, ist der Satz: Ich würd mich ja gerne geistig mit Dir duellieren, aber ich sehe Du bist unbewaffnet... einen schönen Tag wünschen und gehen

    da kommt nix mehr....

    LG Pia
    Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)

  27. #27
    Registriert seit
    06.05.2002
    Ort
    NordHessen
    Beiträge
    2.161
    Pia, das mit dem geistigen Duell find ich klasse!!!

    Anna, man merkt schon ganz gut, wer zuhause unterm Pantoffel steht und unterwegs ne dicke Lippe riskieren will...
    Meist denk ich mir auch nur meinen Teil und bleibe locker.

    Wenn aber auch nur ein mikroskopisch großes Stück Rotze an meiner Hose oder auf meinem Hund gelandet wär, hätt ich den nicht nur verbal rund gemacht (der war nämlich kleiner als ich ).
    Wenns mich packt, kann ich herrlich ausrasten, dann schauen mich Leute, die mich kennen an, als wär ich ne Fremde Hat mich aber bislang erst 2x gepackt
    Seit 03.08.2010 an Bord: Piko


    Für immer in meinem Herzen: Seelenhund Rocky, 16.03.1994 - 25.05.2010

  28. #28
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Klingenberg
    Beiträge
    442
    Ihr seit einfach klasse

  29. #29
    peanutsnorfolks Guest
    Das mit dem geistigen Duell ist ja der Brüller.
    Das muss ich mir unbedingt mal merken.

  30. #30
    Flamingo2410 Guest
    Pia, der Spruch ist klasse.
    Muss ich mir unbedingt merken.

  31. #31
    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    527
    Und für die, die es nicht mal mehr zu den Leuten sagen wollen:

    http://www.emp.de/bin/shop.php?prog=...AT_00Funshirts
    Grüße von Mia+Grisu

    Infos zu blauen Bulldoggen

  32. #32
    Registriert seit
    07.09.2005
    Beiträge
    744
    Hihi, hallo basca!
    Ich ernte auch ab und zu ein deutliches Naserümpfen für meinen Hund mit Migrationshintergrund aber sooo eindeutig hat's noch keiner gesagt
    Vielleicht könntest Du Atti einen grünen Punkt aufmalen: das ist kein Müll, das ist Recycling!
    Ich finde es immer wieder faszinierend, wie viele unterschiedliche Beziehungen es zwischen Hund und Halter gibt. Da gibt es Hunde, die anscheinend ausschließlich als Statussymbol gehalten werden (die besitzen meistens die Schönheit und den Stammbaum, den der Halter bei sich zu Recht vermisst), die Hunde, die eigentlich eher Sportgeräte sind (weil Hanteln nicht zur Jagd taugen), die Hunde, die farblich perfekt zur Einrichtung passen (sie werden ausgetauscht, wenn das Sofa veraltet wirkt), die Hunde, die als Kinderersatz und Sozialpartner fungieren ("Mama hat dich doch lieb") und die Hunde, die unabhängig von Rasse, Schönheit oder Funktionsfähigkeit einfach nur Tiere sein dürfen. Es spricht deutlich für die Anpassungsfähigkeit von Hunden, dass sie all diesen Anforderungen gerecht werden können...

  33. #33
    nureinhund Guest
    Hör mir auf, Gruschka. Ende der 50er Jahre gab es "Damen" mit hell-lila gefärbtem Haar, hochtoupiert wie Nofrotete. Den Pudel dazu passend ... mit der damals so modischen Schur . Mercedes-Cabrio ebenfalls farblich abgestimmt ...

    Übrigens, auf Italienisch hört sich Müllhund richtig gut an "Cane d' immondizia", oder gleich "Mucchio d' immondizia (Abfallhaufen). Wetten, dass sich keine von diesen Lichtgestalten zu sagen traut: "Diese Rasse kenne ich nicht" .

  34. #34
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    954
    Zitat Zitat von nureinhund Beitrag anzeigen
    Hör mir auf, Gruschka. Ende der 50er Jahre gab es "Damen" mit hell-lila gefärbtem Haar, hochtoupiert wie Nofrotete. Den Pudel dazu passend ... mit der damals so modischen Schur . Mercedes-Cabrio ebenfalls farblich abgestimmt ...
    Und - was hat sich bis heute geändert
    "Alle Tiere sind gleich, aber einige sind gleicher"

  35. #35
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    1.826
    Lach.... hier kommt noch eine mit Müllhund... darf ich mich dazugesellen? Obwohl... ich muss wahrscheinlich sogar bei den Brücken draußen warten... wo ich doch glatt auch noch den Müll aus dem Ausland importiert habe... ich S.au......

    Aber ich muss sagen: Etwas derartiges ist mir in meinem Leben mit meinen Hunden noch nie passiert... alle Welt ist zwar immer erstaunt, wenn ich auf Rückfragen preis geben, dass Janto auch schon ca. 11 Jahre alt ist und seine Rasse keiner ist, aber wirklich blöde Kommentare gab es nie.

    Ich hatte wenn dann immer eher mit dem Gegenteil Probleme, dass Leute kleine Kinder immer schön zu meinen Hunden hinschicken, "weil die ja schon so lieb ausschauen", besonders bei Jack war das damals ein Problem.
    Ich weise dann immer freundlich darauf hin, dass ihre Kinder gerne den Hund streicheln dürfen, aber sie bitte vorher fragen sollen... die einen entschuldigen sich dann, bei anderes merkt man schon am Blick (oder sie sagen es auch direkt) "Aber das sieht man doch, dass der lieb ist..."
    Wenn die Kids da mal an den falschen Vierbeiner geraten...
    Janto ist Gott sei Dank wirklich so lieb und lässt sich von jedem anpacken (Jack damals sowieso, dem war alles egal), aber nicht jeder Hund fände das so klasse...

  36. #36
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    hinter den 7 Bergen
    Beiträge
    10.650
    @Alena
    dass Leute kleine Kinder immer schön zu meinen Hunden hinschicken,
    yep, kenn ich, hatte mal so ein Erlebnis in der Strassenbahn... Vater sagt noch zu den Kindern: nu geht schon hin ihr Feiglinge... er wird euch nicht fressen.. und die Mädels kamen mit ausgestreckter Hand auf uns zu... ganz schlechte Idee... habe den Kindern dann erklärt was grade falsch läuft und den Papa vor versammelter Manschaft "rund" gemacht...

    Die Kinder durften den Möpp dann streicheln und Papa stand mit roten Ohren in der Ecke...

    @Grimi
    coole Shirts oder? (da hab ichs auch her...)

    Was auch gut ist, eine Rasse quasi zu erfinden... ich habe immer einen ostanatolischen Lastrami....
    Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)

  37. #37
    schlaue liese Guest
    sage ich ja


    *dalgo* ach was ist das denn? eine neue rasse? ja was ganz seltenes.


    ich werde ja auch viel angesprochen was enny denn wäre...

    meist erkennen die leute einen windi in ihr, oder aber den dalmatiner jenachdem laufen die gespräche.
    die die den windi erkennen bekommen einen mitleidigen blick...ach sie ist ja wohl aus spanien, aus der tötung das wird geflüstert.........ich nein aus darmstadt.
    wie aus darmstadt aber da wäre doch ein windi drinnen....ja ach aber dann ist sie aus dem tierheim? ich...nein........ wieder ach........ also auch von keiner orga? nein privat..........

    also nochmal ihr vater ist ein galgo der kam wohl aus spanien......siehste sagte die frau dann sage ich doch ein spanier
    sehen die menschen den dalmatiner wollen sie gar nichts mehr wissen weil sie denken sie ist reinrassig. viele denken das.

  38. #38
    Flamingo2410 Guest
    Ich kenne solche Spekulationen auch...da kommt dann immer: Ist das ein Husky?
    Ich dann nein, ein Wolfsspitz-Mix. Dann kommt meistens: Aha, wusst ichs doch, dass da ein Wolf dabei ist...

    @ Vanessa:

    Tja, sowas edles wie der Dalgo ist nunmal einzigartig in D. Den hast nur Du

  39. #39
    Registriert seit
    19.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.277
    Das erinnert mich an den ersten Besuch in der Hundeschule bzw. beim Welpenspiel mit meiner Madame. Fragt mich doch die Betreuerin in Bezug auf meinen Hund, was das denn für ein (wortwörtlich) "Bastard" wäre. Dass dieser (veraltete) Begriff auch eine Wertung ausdrückte, verriet ihr Gesichtsausdruck...

    Ich habe es nicht persönlich genommen. Meine Madame ist der schönste Hund der Welt und wer das nicht erkennt, hat Tomaten auf den Augen

    Beste Grüsse!
    Sabiba

    Dummheit ist ein gefährlicherer Feind des Guten als Bosheit. - Dietrich Bonhoeffer

  40. #40
    peanutsnorfolks Guest
    Du hast doch danach sicher die Hundeschule gewechselt, oder?

    Aber macht Euch nichts draus. Das passiert einem auch mit "edlen" Rassehunden.
    Die Norfolks werden häufog für Dackel oder Dackelmischlinge gehalten.
    Oder Cairn Terrier, klar die Ohrenhaltung ist absolut identisch.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wo gibts Angebote
    Von Picolino im Forum Katzen - Suche & Biete:
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 17:29
  2. Hundenamen gibts....
    Von molossergirl im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 11:04
  3. Leute gibts... (und andere Ärgernisse)
    Von Sandra1980 im Forum Pferde von A bis Z
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.05.2004, 14:58
  4. Leute gibts
    Von dobby im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 18.08.2003, 12:08
  5. Zu warm für Katzen - gibts das?
    Von Spiderwoman im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2003, 19:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •