Seite 11 von 11 ErsteErste ... 234567891011
Ergebnis 401 bis 433 von 433

Thema: Wollen wir mal raten????

  1. #401
    samtpfote5 Guest
    *sich vor die Stirn hau*

    Mensch, kloar!!! Hab ich auch gerade erst gesehen! Steffi hat die Schallmauer durchbrochen!!!

    Wenn man sich das mal vorstellt, was wir hier zusammenposten..... unglaublich!!! Aber es macht auch tagtäglich sooo viel Spaß und manchmal rollt man sich hier ab vor Lachen.

    Liebe Steffi: Mach weiter so, auf die nächsten 1000 Beiträge und dann bis heute abend im Chat!

    Liebe Grüße

    Heike

  2. #402
    Enya Guest
    Huhu Heike,
    fällt mir gerade ein.
    Hat dein Neurologe nicht mal an eine Nahrungsmittelunverträglichke it gedacht oder sonstiges???
    Boah immer gleich Medikamente. Sollen sich lieber mal die Mühe machen gründlichst nach zu forschen.

  3. #403
    Registriert seit
    12.04.2002
    Ort
    Österreich / Wien
    Beiträge
    2.550
    Enya Du sagst es....die wollen einem immer mit Medikament zu pumpen
    Liebe Grüße von Petra

    >^..^< >^..^< >^..^< >^..^<

  4. #404
    Tina 2 Guest
    Ja mit Medis sind sie immer schnell, ich bekam damals wegen meiner Migräne nachdem bei der Kerspint. nix raus kam einfach Beta Blocker, tja und nun habe ich dafür tausende Allergien aber selten Migräne

    Es ist leider auch nicht immer gleich herauzufinden woher die Schmerzen kommen , oft ist es ja auch Streß oder Allergien.
    Ich wünsche dir jedenfalls, daß du bald die Ursache findest.

    Ich habe die ganze Woche auch schon wieder Kopfschmerzen aber due Ursache kenne ich zum Glück

  5. #405
    samtpfote5 Guest
    Ich muss mir erst mal einen Neurologen suchen, die haben alle die Bücher auf Wochen und Monate voll.

    Ne, also gegen irgendwelche Hammer-Mittel wehre ich mich ohnehin! Gegen meine Kopfschmerzen hilft im Moment noch Paracetamol, wenn ich das rechtzeitig nehme.

  6. #406
    Tiggerbaby Guest

    Aaaaaalllllsssssoooooo

    mal gaaaanz lieb danke sage für die Glückwünsche Hatte echt gedacht ich könnte leise, still und heimlich die Schallmauer durchbrechen

    Was die Neurologen angeht scheine ich wohl Glück gehabt zu haben. Meiner hat mir ein normales Medikament gegen meine Migräne gegeben. Aber da es nicht immer hilft muss ich jetzt ein sogenanntes Kopfschmertagebuch führen. Um wieviel Uhr ging es los, wie stark sind die Schmerzen, Begleiterscheinungen, welches Medikament wurde eingenommen und hat es geholfen etc. Bin gespannt was der Doc daraus lesen wird

  7. #407
    Registriert seit
    12.04.2002
    Ort
    Österreich / Wien
    Beiträge
    2.550
    Ich hab auch ein super tolles Medikament gegen meine Migräne. Nebenwirkungen habe ich keine dabei und helfen tut es immer. Wenn ich solche Schmerzen habe gehe ich aber auch gleich immer schlafen und mache alles dunkel/leise...
    Liebe Grüße von Petra

    >^..^< >^..^< >^..^< >^..^<

  8. #408
    Tina 2 Guest
    Das ist auch das beste - dunkel und leise!
    Ist echt wahnsinn wieviele Menschen doch Migräne geplagt sind.

  9. #409
    Registriert seit
    12.04.2002
    Ort
    Österreich / Wien
    Beiträge
    2.550
    Das denke ich mir auch immer. Wieviele Menschen schon Kopfweh und Migräne haben. Dazu noch regelmäßig.
    Liebe Grüße von Petra

    >^..^< >^..^< >^..^< >^..^<

  10. #410
    gerdax Guest

    @Petra

    wie heißt denn das tolle Medikament?

    @Steffi - noch besser als Kopfschmerztagebuch, half mir überhaupt Tagebuch schreiben. Man muß nicht täglich jeden Kram aufschreiben - aber wenn ich merke, Migräne schleicht sich an, reicht es oft, daß ich mich mit dem Stift verziehe und dem schwelenden Konflikt (es liegt dann IMMER einer vor) auf die Spur komme. Indem ich Für und Wider aufschreibe und in mich hineinhorche, was ich WIRKLICH will und ob da nicht wieder "jemand sein Süppchen auf meiner Flamme kocht", lösen sich Spannungen und ich komme zu klaren Entscheidungen. Autogenes Training hilf mir auch - ich bin nur nicht konsequent dabei.

    Aber immer hat man ja auch keine Zeit zu diesen Aktionen - dann hilft nur Medikamenten-Dröhnung Schmerzmittel und eines gegen Übelkeit. Im Extremfall dunkel und leise.

    Immer nach Stresszeiten wegen Ärger (nicht wegen viel Arbeit) meist sonntags und im Urlaub ghet´s dann los. Kennt Ihr das auch?

    Sind Katzendosis beonders betroffen?

  11. #411
    Registriert seit
    07.08.2002
    Ort
    auf´m Berg
    Beiträge
    2.883
    Ich leide ja auch unter Migräne und das seit meinem 16. Lebensjahr, mal mehr und mal eben weniger.

    Auch ich habe den Augenarzt besucht und eine Brille bekommen und trotzdem Migräne. Quaddeln brachte auch nix. Ja, ich dann auch zum sogenannten Irrenarzt. Fein Gehirnströme gemessen, Migräne-Tagebuch geführt und viele bunte Tablettchen bekommen, die auch nicht geholfen haben .

    Ich hole mir jetzt ganz normale Kopfschmerztabletten in der Apotheke mit verschiedenen Wirkstoffen. Mal helfen die einen, mal die anderen und mal gar nix. Und wenn nix mehr hilft will ich einfach meine Ruhe und nichts hören, sehen oder riechen.

    Ich glaube am Thema Migräne forschen alle rum, aber keiner weiß warum, wieso und weshalb sie auftritt.

    Viele Grüße
    von Berglöwe
    Viele Grüße von Berglöwe mit Rusty und Rubinchen . Aemy wird immer ein Plätzchen in unserem Herzchen haben!
    Katzen sind die schönsten Geschöpfe dieser Welt

  12. #412
    Tiggerbaby Guest
    Also bei meinen Migräneanfällen würde ich echt mal sagen das hat nichts mit Ärger und Frust oder dergleichen zu tun. Es kommt aus heiterem Himmel und da habe ich geloost. Wem Ärger und Stress angesagt ist dann habe ich meine gefürchteten Spannungskopfschmerzen. Die machen sich meist vom Nacken her und kriecht "schön" langsam hoch und breitet sich meist rechts aus. *grusel*

  13. #413
    Virgilswelt Guest
    Hallo,

    jetzt wird das Forum schon für unsere Kopfschmerzen mißbraucht. Aber wenns euch tröstet, ich habe auch immer schlimme Kopfschmerzen. Dann mach ich alles ganz leise und dunkel und schon ist es erträglicher. Zu Schmerztabletten greife ich äußerts ungern, aber manchmal gehts halt net ohne. Besonders schlimm ist es bei mir an solchen Tagen wie heute, herrliches Winterwetter. Da kann ich mich abend immer einbuddeln.

    Ach ja, die Fotos stimmen wieder, ich war heute beim Friseur. Hatte die Nase mal wieder voll, ich halts einfach net aus mit langen Haaren

  14. #414
    Enya Guest
    Hallo Leute,
    noch mal wegen Migräne kopfschmerzen.
    Mein Neurologe erzählte mir damals , das es auch von !! derPille"!! kommen kann.
    Ich hab zuerst gedacht, jetzt tikt er nicht mehr richtig. Aber ich habs dann ausprobiert. Tja, seidem keine einzige Attacke mehr.

    Allen betroffenen gute Besserung!!

  15. #415
    Tina 2 Guest
    Ja das habe ich auch schon gehört, am schlimmsten ist es bei mir nämlich wenn ich , die Woche "Pillenpause" mache, deshalb nehme ich sie am liebsten durchgehend.
    Ganz absetzen trau ich mich einfach nicht, sonst bekommen wir noch zweibeinigen Nachwuchs

  16. #416
    samtpfote5 Guest
    Moin, ihr Lieben

    zu Kopfschmerzen jeglicher Art kann ich auch Bücher schreiben.

    Migräne hatte ich schon als junges Mädchen, mit Übelkeit, Erbrechen und dem Gefühl, als würde ein Minibagger im Kopf herumwühlen. Da halfen überhaupt keine Medikamente, weil ich dann nix bei mir behielt.

    Später bekam ich diese Migräneanfälle nochmal kurz vor und nach der Trennung von meinem ersten Mann. Fast regelmäßig einmal die Woche musste ich meine Arbeit abbrechen und zusehen, dass ich heimkam, bevor es richtig losging. Manchmal musste ich unterwegs anhalten, weil ich nicht mehr konnte.

    Ich habe dann in einer Psychotherapie erfahren, dass meine Migräne psychologisch bedingt war und habe seit einigen Jahren keine Anfälle mehr gehabt.

    Stresskopfschmerzen, weil ungünstig gesessen, zu lange vorm Compi gehockt, zuviel geraucht und zu wenig frische Luft kenne ich auch, die wandern regelrecht vom Nacken bis in die Stirn und fühlen sich an, als hätte man einen ganz engen Helm auf dem Kopf.

    Und die, die ich jetzt habe und weswegen ich auch die Untersuchungen gemacht habe, die Schmerzen sind wieder ganz anders, da pocht und klopft es auf der linken Seite, rund ums Auge, Stirn und Jochbein. Die fangen meistens in der nacht an und halten dann bis mittags oder den ganzen nächsten Tag an.

    Kopfschmerzen finde ich am Schlimmsten, die lähmen einen so, ziehen einen seelisch auch so runter. Alle anderen Schmerzen kann man evtl. lindern oder ignorieren, aber Kopfschmerzen sind so elend präsent.

    Heike

  17. #417
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    bei den Heidschnucken
    Beiträge
    20.384
    Ich wusste gar nicht, dass Migräne sooooo verbreitet ist. Zum Glück bin ich davon verschont. Ich weiß aber von meinem vis-á-vis (Kollegin), wie schlimm das sein kann.

    Sie macht dann auch, dass sie nach Hause kommt. Oft denkt sie mitten in der UBahn, einfach in den Aschenbecher öddeln zu müssen. Sie fängt dann auch megamäßig an zu zittern, das sieht aus, als wäre sie auf kaltem Entzug.

    Sie hat auch etliche Ärzte und Therapien durch. Nun ist sie dabei, Yoga zu machen. Das scheint endlich anzuschlagen.

    Übrigens hat ihre Ärztin erzählt, man soll gleich wenn man merkt, dass der Schmerz kommt, eine Tablette nehmen, denn je höher die Schmerzkurve, desto geringer der Erfolg der Tablette. Leuchtet ein.

  18. #418
    samtpfote5 Guest
    @ Gabi:

    Das ist ganz richtig. Wenn die Schmerzattacke kommt, muss man möglichst schon die Tabs eingeworfen haben. Meistens merkt man vorher schon, wenn es losgeht, das ist dann so ein Gefühl, wie man es im Sommer hat, wenn noch keine Wolke am Himmel ist, aber man genau spürt, dass es Gewitter geben wird.

  19. #419
    samtpfote5 Guest


    Gabi, wieso bist du immer ohne rechten Seitenstreifen??? Ist mir schon öfters aufgefallen.

  20. #420
    Unregistered Guest

    @heike

    Auge-Jochbein? Hast Du Neben- und Stirnhöhle und Zahnwurzeln checken lassen? Bei einer Kollegin war eine entzündete Zahnwurzel oben, die Jahre nach einer Wurzelfüllung mit einem Eiterherd an der Spitze reagiet hatte - Wurzelspiztenresektion - fies, aber Kopfschmerzen waren weg, nachdem die Nebenhöhle auch ausgeheilt war.

  21. #421
    Tina 2 Guest
    Die Schlimmste Zeit meiner Migrämne war während meiner Berufsausbildung, fast jeden Tag!
    Ich nahm immer gleich morgens beim ersten Anzeichen Taletten aber nichts half, das war echt grausam, ich denke es war damals auch viel psychisch bedingt.
    Nach einer Behandlung mit Beta Blockern, Akupunktur und fertiger Ausbildung wurde es besser.
    Richtige Migräneanfälle habe ich nun seltener, lange Zeit habe ich mich dann mit Spannungskopfschmerzen geplagt, vor allem nach meinen Autounfall der recht heftig war aber durch Training ist das nun auch viel besser geworden.
    IUch finde Kopfschmerzen auch furchtbar vor allem wird es mir auch immer so schwindlig dabei.

  22. #422
    gerdax Guest

    Es ist wie immer -

    in der Küche krlirrt es, Michels Blick trübt kein Wässerchen, Klein Ida verschwunden, Glas zerschmettert auf den Fliesen - nachdem das Personal der beiden die Scherben weggesaugt hat, damit sich die Herrschaften die Pfötchen nicht verletzen - im Forum wieder rausgeflogen. Das hier oben war also wieder ich!

  23. #423
    Tina 2 Guest
    Ja,ja gutes Personal ist sehr wichtig
    Mach dir nichts draus Gerda bin eben auch schon wieder rausgeflogen

  24. #424
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    bei den Heidschnucken
    Beiträge
    20.384
    @ Heike

    DAS würde mich auch mal interessieren, weshalb bei mir immer der Rechte Rand fehlt *grr*

  25. #425
    Registriert seit
    12.04.2002
    Ort
    Österreich / Wien
    Beiträge
    2.550
    Hallo,
    das mit der Pille habe ich auch schon gehört. Aber wer sich traut kann ja einmal das Persona ausprobieren.

    Das Medikament heisst: Firma Novartis Tonopan



    Anwendungsgebiete Wirksamer Bestandteil Zulassungsinhaber
    Migräne Therapie Propyphenazon, Dihydroergotaminmesilat, Coffein Novartis Pharma, Wien
    <http://www.netdoktor.dk/images/pil.gif> Wie wirkt das Mittel?

    Tonopan eignet sich zur Behandlung von Schmerzen, insbesondere bei Migräne oder durch Gefäßstörungen bedingte Kopfschmerzen.
    Die, bei einem Migräneanfall erweiterten, Gefäße im Kopfbereich werden mit Hilfe von Dihydroergotamin verengt. Dadurch bilden sich schmerzhafte Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe zurück.
    Propyphenazon erhöht die Schmerzschwelle, und die Wirkkomponente Coffein ist ein erprobtes Kombinationsmittel in der Migränebehandlung.
    Liebe Grüße von Petra

    >^..^< >^..^< >^..^< >^..^<

  26. #426
    samtpfote5 Guest

    Bist du vielleicht Linkshänderin, Gabi????

  27. #427
    samtpfote5 Guest
    @ Gerda oder Tina (unregisterd Guest )

    Ist ja alles vor ein paar Tagen durchgeröngt worden, kein Entzündungsherd im Kopf festgestellt worden.

    Mein Arzt vermutet, dass die Schmerzen neurologisch bedingt sind... Tja...mal sehen, was herauskommt.

  28. #428
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    bei den Heidschnucken
    Beiträge
    20.384

    @ Heike


  29. #429
    gerdax Guest

    Wieso seid Ihr jetzt eigentlich hier -

    ich komm mir vor, wie vom Luxus geküßt. Freitag vormittag und ich privat am PC. Ich hab irgendetwas grippiges, kann nicht sprechen, aber tippen!

  30. #430
    Registriert seit
    12.04.2002
    Ort
    Österreich / Wien
    Beiträge
    2.550
    Arme Du!

    *Vitamine hin halt*
    Liebe Grüße von Petra

    >^..^< >^..^< >^..^< >^..^<

  31. #431
    samtpfote5 Guest
    @ Gerdax: Gute Besserung!!!

    ... und Psssscccchhht!!! Wir sind alle klammheimlich hier, immer mal so zwischendurch!!!

  32. #432
    Registriert seit
    12.04.2002
    Ort
    Österreich / Wien
    Beiträge
    2.550
    Genau, wenn wir wo anders unseren Senf nicht dazu geben können...
    Liebe Grüße von Petra

    >^..^< >^..^< >^..^< >^..^<

  33. #433
    Tina 2 Guest
    @Heike
    hoffentlich hat der Neurologe dann wenigstens eine Lösung für deine Kopfschmerzen.

    @Gerda
    Gute Besserung!
    Ja wir sind klammheimlich hier, irgendwie muß man sich doch aufheitern

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 234567891011

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •