Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Hamster oder Wüstenrennmaus

  1. #1
    Loewenbaby97 Guest

    Hamster oder Wüstenrennmaus

    Hallo!

    Meine Tochter möchte unbedingt einen Hamster.
    Ich bin davon nicht allzu begeistert, weil diese ja Nachtaktiv sind!

    Nun sagte mir gestern eine Frau im Zoogeschäft, wie es denn wäre statt eines Hamsters, 2 Wüstenrennmäuse zu nehmen, da diese auch Tagaktiv seien.

    Da ich mich weder mit dem einen noch mit dem anderen auskenne , wollte ich mal wissen, ob da jemand Erfahrung mit gemacht hat und was zu empfehlen ist.

    Ich bedanke mich im voraus für jede Antwort.

    LG

  2. #2
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.437
    Zitat Zitat von Loewenbaby97 Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Meine Tochter möchte unbedingt einen Hamster.
    Ich bin davon nicht allzu begeistert, weil diese ja Nachtaktiv sind!

    Nun sagte mir gestern eine Frau im Zoogeschäft, wie es denn wäre statt eines Hamsters, 2 Wüstenrennmäuse zu nehmen, da diese auch Tagaktiv seien.

    Da ich mich weder mit dem einen noch mit dem anderen auskenne , wollte ich mal wissen, ob da jemand Erfahrung mit gemacht hat und was zu empfehlen ist.

    Ich bedanke mich im voraus für jede Antwort.

    LG
    Ich hatte als Kind (naja im Alter zwischen 12 und17) immer syrische Goldhamster und sie sind einfach nur Zucker
    .... aber ich finde dennoch, sie sind nicht für Kinder geeignet.
    Sie sind 1. nachtaktiv und 2. nichts zum "Rumknuddeln"
    Ich konnte mit meinen allerdings machen, was ich wollte, schmusen, sie schliefen in meinem Arm usw
    .... aber das ist die Ausnahme und sie zwicken, wenn man sie gegen ihren Willen anfasst oder/und keine Erfahrung hat.
    NICHTS für Kinder.

    Mit Mäusen, kenne ich mich nicht aus *schüttel*
    http://www.wuesten-rennmaus.de/html/haltung.html#H-Zahm

    ABER ich höre immer wieder, dass Ratten sehr geeignet wären.
    Sehr gelehrig und man kann sich prima mit ihnen beschäftigen und werden sehr zutraulich *schüttel*
    http://www.rattenwelt.de/abc.html

    .... ich kann die langen Schwänze nicht ertragen

    Und BITTE - kauft die Tiere NICHT im Gartencenter, sondern beim Züchter oder schaut euch im Tierheim/Tierschutz um.
    Da sitzen viele arme Seelen, die ein gutes Zuhause brauchen !!!!!
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  3. #3
    Loewenbaby97 Guest
    Hallo Becky!
    Vielen Dank für deine Antwort!

    Meine Tochter ist ja nun auch schon fast 13 (in 2 Monaten).
    Deshalb entweder Hamster oder Wüstenrennmaus!

    Eine Ratte kommt mir beim besten Willen nicht ins Haus!

    LG

  4. #4
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.437
    Zitat Zitat von Loewenbaby97 Beitrag anzeigen
    Hallo Becky!
    Vielen Dank für deine Antwort!

    Meine Tochter ist ja nun auch schon fast 13 (in 2 Monaten).
    Deshalb entweder Hamster oder Wüstenrennmaus!

    Eine Ratte kommt mir beim besten Willen nicht ins Haus!

    LG
    Ja, mit 13, ist´s kein Problem mehr.
    Aber wie gesagt: Hamster darf man in ihrem Schlafverhalten nicht stören, das verkürzt ihr Leben.
    Und vom Hamster, darf sie halt wirklich nur (pro Käfig) EINEN halten.

    Sicher wäre dann eine kleine Mäusegruppe (oder mindestens 2) recht niedlich. Werden auch sehr zutraulich, habe ich gelesen.

    Wenn, dann kommen ZWEI Ratten nicht ins Haus
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  5. #5
    Registriert seit
    13.04.2004
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    246
    Wenn Ihr ein Tier holt, bitte auch nicht beim Züchter. Es gibt sehr viele Tiere im Tierheim oder bei privaten Pflegestellen. Einfach mal suchen, z.B. http://www.moehre-und-co.de/wbb3/index.php?page=Index, http://forum.rabbitrescue.de/, http://www.kaninchentreff.de/.

  6. #6
    wuselkasten Guest
    Ich würd irgednwie zu zwei Ratten raten, die sind echt liebe Tiere und seeeehr lernfähig! Das fand ich bei Mäusen nicht so...vielleicht waren meine zwei da aber auch Ausnahmen. Auf jeden Fall waren die Ratten die ich kannte extrem verschmust, wenn man das da so sagen kann und enorm zutraulich! Und gerade als Kind kann man sehr viel mehr mit Ratten anfangen weil sie eben so schnell lernen. Da kann man nen Parkour bauen, Kletterspielplätze etc.
    Zu Wüstenrennmäusen kann ich nichts sagen

  7. #7
    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    1.877
    HEy

    wenn ihr nen Hamster holt, bedenkt bitte, die MIndestkäfigröße beträgt 100x50x50 cm.
    Das Laufrad muss für einen Goldi mind. 25cm, größer ist immer besser.

    Hamster sind keine Kuscheltiere,Mäuse auch nciht.

    Es kann passieren das deine Tochter den Hamster kaum zu Gesicht bekommt, von meinen derzeit 5 Hamster, sehe ich eine gar nicht, da sie solange schläft

    ansonsten kann ich dir diese Seite ans Herz legen, da steht alles wissenswerte drin
    www.diebrain.de

    ein guter Ort um einen Hamster zu holen ist z.b. www.hamsterhilfe-nord.de, www.hamsterhilfe-nrw.de, www.hamsterhilfe-owl.de und es gibt noch eine im Süden, da weis ich die Adresse gerade nicht.
    Jeder Hamster kann über eine Mitfahrgelegenheit gebracht werden, falls keiner in der NÄhe ist
    Viele liebe Grüße Tina mit ihrer Bande:
    Sookie, Magic, Sunny, Kensi und Janto sowie den 5 Hamstern und den Sternenkindern Gonzi, Jessy & Tiger



  8. #8
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    1
    hey!
    Ich halte 2x2 weibliche Rennmäuse!
    Einfach nur knuffig!
    Informier dich doch mal auf www.rennmaus.de!

    Lg Ködelmonster

    PS: Es gibt keine Wüstenrennmäuse. Das nennt sich Rennmaus oder Gerbil!
    Es grüßen Pepper + Tinka und Killer + Goldy! Und natürlich ich!!!

    R.I.P! Meine kleine Zora! Du bost zu früh gegangen!

  9. #9
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5
    Hallo,
    ich hab mir das so durchgelesen und würde gerne Fragen,ob du dich für Rennmäuse oder einen Hamster entschieden hast.
    Wenn nicht würde ich dir raten einen Dschungarischen Zwerghamster zu nehmen und keine Ratten oder Rennmäuse.
    Am besten aus der Zoohandlung,da ich mal eine sehr schlechte Erfahrung mit der privaten Vermittlung hatte.
    Ein Aquarium ohne Deckel mit 10cm Tierstreu,einem Holzlaufrad und Futterbar von www.rodipet.de würde es dem Hamster toll gehen.

    lg

  10. #10
    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    1.877
    Zitat Zitat von GinaMaus Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich hab mir das so durchgelesen und würde gerne Fragen,ob du dich für Rennmäuse oder einen Hamster entschieden hast.
    Wenn nicht würde ich dir raten einen Dschungarischen Zwerghamster zu nehmen und keine Ratten oder Rennmäuse.
    Am besten aus der Zoohandlung,da ich mal eine sehr schlechte Erfahrung mit der privaten Vermittlung hatte.
    Ein Aquarium ohne Deckel mit 10cm Tierstreu,einem Holzlaufrad und Futterbar von www.rodipet.de würde es dem Hamster toll gehen.

    lg
    Warum kramt man immer alte Beiträge raus?

    zum Thema ZL sag ich nur http://www.gegen-zooladenkaeufe.de.tl/Startseite.htm

    Hamster bekommt man prima in den Hamsterhilfen oder Ortsansässigen Tierheimen
    http://www.hamsterhilfe-nord.de/
    http://www.hamsterhilfe-nrw.de/
    http://www.hamsterhilfe-suedwest.net/index.php
    http://www.hamsterhilfe-owl.de/
    Viele liebe Grüße Tina mit ihrer Bande:
    Sookie, Magic, Sunny, Kensi und Janto sowie den 5 Hamstern und den Sternenkindern Gonzi, Jessy & Tiger



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hamster ist Voll Psycho! Oder?
    Von Ela1988 im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 20:00
  2. Wüstenrennmaus
    Von quitschie im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 08:28
  3. Hamster oder Rennmäuse?
    Von HockeyHexe im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 15:48
  4. Wüstenrennmaus
    Von jack im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.05.2004, 20:56
  5. Hamster oder Mäuse?!!
    Von Dawn im Forum Kleintiere von A bis Z
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.10.2003, 16:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •