Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Morgen Kastration

  1. #1
    Registriert seit
    11.06.2010
    Ort
    Bornheim
    Beiträge
    264

    Morgen Kastration

    Morgen gegen halb 9 werden Kaya und Cid kastriert, bin etwas aufgeregt, ob alles gut läuft.
    Ich kann sie erst nach der Arbeit gegen 17-17.30 Uhr abholen und frage mich, wie sie dann drauf sein werden.

    Wie war das bei euch? Wie lange hat es gedauert, bis die Katzen wieder so aktiv waren wie immer?
    Der TA hat uns gesagt, dass wir die Einstreu aus dem Katzenklo durch Papiertücher ersetzen sollten, damit die offene Wunde beim Kater sich nicht entzündet.
    Ich habs heute schon vorbereitet, damit es morgen alles schon fertig ist, und die beiden haben es als Spielaufforderung angesehen und erstmal die Tücher aus dem Klo geholt
    die stehen total auf Papiertaschentücher
    mal schauen ob sie auch noch aufs Klo gehen.

    Drückt uns die Daumen für morgen

  2. #2
    VelvetKitty Guest
    also 1. drücke ich dir die daumen, aber sorgen machen musst du dir nicht. meine katzen haben auch weiterhin das normale streu bekommen, keinerlei entzündungen o. ä. kannst dich ja gerne an den rat des ta halten, aber so ganz ohne streu .

    nüchtern müsse beide morgen früh sein, nur wasser morgen früh, kein futter!

    die jungs sind meistens nach einem guten tag wieder fit, dass heißt für mich dienstag. würde ihnen morgen abend keinenfalls futter anbieten, nur wasser, die nachfolge der narkose könnten zum erbrechen führen. aber auch dies ist kein grund zur sorge. die mädels brauchen meist ein wenig mehr zeit, also bei unseren war das so. aber spätestens mittwoch sind alle wieder gut drauf und haben wieder hunger. und dann werden noch die fäden gezogen bei den mädels, sofern sie sie nicht selber ziehen (da solltest du aufpassen, dass madame nicht an der wunde zupft!!!!), meistens macht sich dosi mehr sorgen wie nötig. nicht hochheben, viel beschmusen und ansonsten vieel ruhe.

    das klappt schon, glaub mir!!

  3. #3
    wuselkasten Guest
    Also Mira war nach der Kastra sehr kletterfreudig und ich saß ständig daneben damit sie nicht runterfällt Hunger hatte sie auch und hat das auch lautstark zum Ausdruck gegeben. Sie war aber noch nen Tag etwas schlapp und hat da sehr viel geschlafen.
    Amy hat das alles garnicht interessiert, sie kam aus der Box und musste noch ne halbe Stunde im Bad eingesperrt bleiben, damit sie nicht sofort losrennt. Als sie ausm Bad kam hat man von der Kastra nichts mehr gemerkt!

  4. #4
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.941
    Also das mit der Streu habe ich noch nie gehört.

    Meine Mädels sind nach der Narkose immer total ruhelos. Es wird total verpeilt herumgetigert, stundenlang. Nur Nevyn kommt da etwas zur Ruhe, setzt sich auf den gefährlichsten Punkt und döst.

  5. #5
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    deutschland
    Beiträge
    4.947
    Das mit dem Streu soltlen wir damals bei den Kaninchen auch so machen....bei Katzen hab ich das noch nicht gehört...ob sie das drin lassen????

    Wir drücken die daumen, dass alles gut läuft und du heute Abend 2 fitte katzis abholen kannst!
    LG, Julia
    und ihre ersten Katzen und bereits suchtgefährdet bzw. Katzen-Junkie!
    aktuelle Bilder von den Griechis Theo&Momo: http://img171.imageshack.us/g/img5675j.jpg/

  6. #6
    Registriert seit
    11.06.2010
    Ort
    Bornheim
    Beiträge
    264
    Hi,
    danke für eure Anteilnahme

    also sie haben die Tücher zwar dringelassen, aber heute morgen war es nur ein feuchter Haufen, die haben keine großen Geschäfte gemacht, ob das wohl daran lag, dass sie nicht wussten ob und wie? Aber dann hätten sie wahrscheinlich gar kein Geschäft gemacht.
    Ich denke, ich werde die Einstreu wieder auffüllen, wenn ihr da keine Probleme hattet, ich glaube das ist für die Katzen auch angenehmer.

    Ich bin hier auf der Arbeit und froh, dass schon mittag ist nicht mehr lange.
    Ich denke halt, die armen Babies, die haben wahrscheinlich Angst und wissen natürlich nicht was passiert.
    Die normalen TA-Besuche sind auch nicht so toll für sie, aber wenn ich meine Hand an die Box halte und ruhig mit ihnen spreche, wirken sie ruhiger und entspannter.
    Jetzt kann ich halt nicht da sein und das tun

  7. #7
    VelvetKitty Guest
    Zitat Zitat von enju Beitrag anzeigen
    Die normalen TA-Besuche sind auch nicht so toll für sie, aber wenn ich meine Hand an die Box halte und ruhig mit ihnen spreche, wirken sie ruhiger und entspannter.
    Jetzt kann ich halt nicht da sein und das tun
    Ich glaub wir machen uns immer zuviele Sorgen. Sie haben es ja jetzt hinter sich und werden etwas verwirrt sein. Aber es wird alles gut.

  8. #8
    Registriert seit
    11.06.2010
    Ort
    Bornheim
    Beiträge
    264
    So wir sind jetzt seit ca 40 Min zu Hause, sie bewegen sich ganz normal, alles ist gut haben natürlich erstmal die Wohnung abgecheckt, ob alles noch da ist
    lecken sich noch etwas an den besagten Stellen, aber der TA meinte die wären total ruhig gewesen und weil die solange da waren, ist Cids Wunde auch schon ganz gut zu und ich darf normale Katzenstreu ins Klo tun waren auch schon beide drauf. Jetzt dürfen sie alle halbe Std mal ein bischen trinken und gegen acht Uhr ein wenig essen.

    Man bin ich froh, dass sie gesund und munter zu hause sind

  9. #9
    VelvetKitty Guest
    Zitat Zitat von enju Beitrag anzeigen
    Man bin ich froh, dass sie gesund und munter zu hause sind
    Siehste! Super!

  10. #10
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    27.094
    Zitat Zitat von enju Beitrag anzeigen
    So wir sind jetzt seit ca 40 Min zu Hause, sie bewegen sich ganz normal, alles ist gut haben natürlich erstmal die Wohnung abgecheckt, ob alles noch da ist
    lecken sich noch etwas an den besagten Stellen, aber der TA meinte die wären total ruhig gewesen und weil die solange da waren, ist Cids Wunde auch schon ganz gut zu und ich darf normale Katzenstreu ins Klo tun waren auch schon beide drauf. Jetzt dürfen sie alle halbe Std mal ein bischen trinken und gegen acht Uhr ein wenig essen.

    Man bin ich froh, dass sie gesund und munter zu hause sind
    erholt Euch gut Ihr Drei

  11. #11
    Registriert seit
    11.06.2010
    Ort
    Bornheim
    Beiträge
    264
    Okay es ist immer noch alles in bester Ordnung
    sie wollten nur gestern nicht bis acht Uhr auf ihr Essen warten, habe vorher schon einen Happen gegeben, alles drin geblieben

    Cid hat mir gestern sein Köpfchen aufs Bein gelegt und wollte gestreichelt werden das hat er nich nie getan, echt süß mein Bärchen

  12. #12
    VelvetKitty Guest
    Zitat Zitat von enju Beitrag anzeigen

    Cid hat mir gestern sein Köpfchen aufs Bein gelegt und wollte gestreichelt werden das hat er nich nie getan, echt süß mein Bärchen
    Besser hätt's nicht laufen können!

  13. #13
    Registriert seit
    11.06.2010
    Ort
    Bornheim
    Beiträge
    264
    Hi nochmal,

    also ich war am Mittwoch noch mal bei der Nachuntersuchung mit Kaya, da ist soweit auch alles ok, nur noch eine Schwellung da, die wohl auf den Faden zurück zuführen ist!?
    Und der TA meinte: "Sieht ja alles super aus, jetzt gebe ich ihr nur nochmal ein Antibiotikum und dann sind wir fertig."
    Jetzt kam das grad hier auf der Arbeit zur Sprache und meine Kollegin meinte, ihre Katze, die gestern kastriert worden ist, hätte kein AB gespritzt bekommen, weil das ja eig nicht notwendig wäre.
    Wie war das bei euch?

    Und hatte eure Katzen Fäden, die der TA ziehen musste oder selbst auflösende?

  14. #14
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.986
    Also meine Katze (und auch die Kater) haben ein AB gespritzt bekommen, allerdings bei der Kastration, danach nicht mehr.

    Genäht wurde mit Fäden die nach einer Woche gezogen wurden (Oska hat sich einen Faden selber gezogen... die TÄ hat gelacht und gemeint, die Katze hätte wohl nicht gewußt, daß Fädenziehen im Preis inklusive ist )

  15. #15
    Registriert seit
    11.06.2010
    Ort
    Bornheim
    Beiträge
    264
    Hi oska,
    danke für deine Antwort.
    Ja meine wohl währenddessen und die Katze danach nochmal.

    Wegen den Fäden hab ich gestern nochmal angerufen, die müssen nicht gezogen werden, lösen sich selbst auf (hätte mich auch gewundert wenn der TA vergessen hätte mir das zu sagen)

  16. #16
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    2.014
    Also meine hat auch danach kein AB bekommen und nach einer Woche Fäden ziehen.
    Bei Emmas Mama hat er selbstauflösende genommen, da ja Streunerin und schwer wieder einzufangen.

  17. #17
    Registriert seit
    01.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    59
    Ivy wurde gestern kastriert. Ist nun nur noch etwas missmutig weil sie die nächsten 10 Tage einen Kragen tragen muss. Ihr Bruder wurde letzten Monat kastriert und hat sich genauso lieb gekümmert wie sie es bei ihm gemacht hat er weiß ja was sie durchmacht xD

    Edit: Fädenziehen und Nachkontrolle heute muss ich extra bezahlen ..Komme auf ca. 160 Euro, das liegt im Rahmen oder
    Ares Ivory





  18. #18
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    zwischen Sodom und Gomorrha
    Beiträge
    7.658
    Das hört sich gut an!!

    Boah, Hamburg ist ein teures Pflaster. Ich habe für Kater und Katze kastrieren inkl. beide chippen damals zusammen 200 € bezahlt.!!!! Fäden waren selbstauflösend, Kragen gabs bei uns nicht.
    Finde es ehrlich gesagt ganz schön dreist fürs Fäden ziehen extra abzurechnen, - das gehört doch dazu??!!

    Liebe Grüße Minione
    "Wer keine Katzen mag hat nur noch nicht die Richtige getroffen"


    Katzennetzwerk.de
    Wir helfen Katzen - helfen Sie mit!
    KNW auf Facebook? http://www.facebook.com/Katzennetzwerk

  19. #19
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    721
    Zitat Zitat von Mimmei Beitrag anzeigen
    Ivy wurde gestern kastriert. Ist nun nur noch etwas missmutig weil sie die nächsten 10 Tage einen Kragen tragen muss. Ihr Bruder wurde letzten Monat kastriert und hat sich genauso lieb gekümmert wie sie es bei ihm gemacht hat er weiß ja was sie durchmacht xD

    Edit: Fädenziehen und Nachkontrolle heute muss ich extra bezahlen ..Komme auf ca. 160 Euro, das liegt im Rahmen oder
    Beim meinem TA kostet Katzen Kastra mit allem PipaPo ~ 100 €
    Wir haben in 2 Jahren Praxiserfahrung nicht einmal bei einer Katze einen Halskragen gebraucht. Immer Pflaster drauf und fertig. nach 2 Tagen Nachkontrolle + Pflaster runter und nach 10 Tagen fäden ex + nochmal draufgucken.

    Wenn bei der Nachontrolle nix ist, wurde bei uns auch nichts extra berechnet. Im Gegenteil, der TA und wir wir helferlein haben immer noch extra betont, das das kostenlos ist, um uns davon überzeugen zu können, das alle die OP gut überstanden haben.

    Zitat Zitat von Minione Beitrag anzeigen
    Das hört sich gut an!!

    Boah, Hamburg ist ein teures Pflaster. Ich habe für Kater und Katze kastrieren inkl. beide chippen damals zusammen 200 € bezahlt.!!!! Fäden waren selbstauflösend, Kragen gabs bei uns nicht.
    Finde es ehrlich gesagt ganz schön dreist fürs Fäden ziehen extra abzurechnen, - das gehört doch dazu??!!
    Ich kenn das mit Fäden ziehen berechnen eigentlich auch nur, man die OP bei einem anderen TA machen lässt. (z.B in einer speziellen Klinik und man dann zum HausTA geht zur Nachkontrolle + fäden EX.
    Katzen wurden in die Welt gesetzt, um das Dogma zu widerlegen, alle Dinge seien geschaffen, um den Menschen zu dienen.
    Paul Gray


  20. #20
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    208
    musstet ihr fast alle die fäden ziehen lassen?
    mein tierarzt verwendet selbstauflösende fäden
    was auch ganz gut geklappt hat mit den 2
    Wer einer Katze am Schwanz zieht, wird mehr über sie erfahren, als jemand der viele Bücher über sie gelesen hat.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kastration-morgen ist es soweit
    Von romeoundamy im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 14:38
  2. Angst vor Kastration morgen!
    Von Knuddellina123 im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 20:20
  3. Morgen Kastration!!
    Von Tiggerline im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 13:25
  4. Morgen Kastration,aaahhhh!!!!
    Von Katzenhaus im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 22.02.2003, 20:00
  5. Morgen Kastration...
    Von Petra im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.02.2003, 00:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •