Ergebnis 1 bis 26 von 26

Thema: Leckerlies

  1. #1
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244

    Leckerlies

    Ich hätte gerne mal von Euch gewußt, wie ihr das so mit den Leckerlies handhabt. Gebt ihr sowas täglich, habt ihr evtl. auch Rituale ? Bis vor kurzem gab es bei uns wenig bzw.sehr sporadisch Leckereien. Nun habe ich festgestellt, das meine wie bekloppt auf die Knuspertaschen von W.hiskas stehen, sind so ähnlich wie die Dreamies nur günstiger. Ich locke sie damit immer vom Balkon, wenn ich diesen morgens wieder zumachen muß. Mein Mann hat ein Päckchen im Schlafzimmer liegen für seine Luna, die er damit abends ins Bett lockt. Sie bleibt dann liegen und schnurrt wie verrückt. Ich füttere sie mittlerweile täglich, vielleicht so 4-5 Stück pro Tier ( manchmal auch etwas mehr ) ZP hat sie im Angebot, 8 Pack + 2 gratis. Habe ich jetzt bestellt brauche ja doch ein paar mehr wie andere . Diese Knusperdinger sind genauso ungesund wie die Stangen & Co. aber der absolute Renner. Muß ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben ? Sie bekommen ansonsten gesundes Futter und sind alle nicht dick.
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  2. #2
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    721
    huhu

    also ich füttere ja aus prinzip keine leckerchen,
    ich weiß, ich bin ein monster

    aber wenn die katzen alle gesund sind (kein Struvit, Nierenschaden etc.) und sie ansonsten gesundes Futter bekommen, kann man das ja machen, ohne gleich ein schlechtes Gewissen zu bekommen.
    Ich war da schon sehr konsequent bevor sich herausgestellt hat, das mein Kater eine CNI hat.

    ich bin da sehr eisen, und fest davon überzeugt, das die Katzen das nicht brauchen. Ich denke das brauchen mehr die Dosis ;-)
    (und jetzt wo ich ein bisschen "schwächer" werde, gibt es ab und zu mal ein stück rindergulasch o.ä.)
    Katzen wurden in die Welt gesetzt, um das Dogma zu widerlegen, alle Dinge seien geschaffen, um den Menschen zu dienen.
    Paul Gray


  3. #3
    Drottning Guest
    Leckerlis gibt's bei uns so kaum, aber wenn Besuch kommt, dürfen sie meist eine Aldi-Stange haben (eine für drei!). Wenn ich zur Arbeit gehe, werfe ich jedem ein Stückchen Trockenfutter zu, was sie auch einfordern (nur Tommy und Paulinchen, Krümel macht sich nichts daraus). Und jeden Abend vor dem Schlafengehen gibt es vereinfachtes Clickertraining mit jeweils vier kleinen Stückchen Trockenfleisch für jeden (auch nur Paulinchen und Tommy).

  4. #4
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    Naja, brauchen tun es weder die Katzen noch ich. Der Mensch braucht ja auch keine Zigaretten, Schokolade usw. Meine Katzen bekommen fast kein Trofu, nur hochwertiges Nafu und Rohfleisch. Sunny ist herzkrank, die anderen drei Oldies haben leicht erhöhte Nierenwerte, was aber nicht von den Leckerlies kommt, sondern eher altersbedingt ist. Für ihr Alter sind alle recht fit. Ich bin eigentlich auch gegen Leckerlies, aber in Maßen gefüttert denke ich geht es. Viele sagen, ich wäre auch zu streng mit meinen Katzen, was die Fütterung angeht. Supermarktfutter gibt es hier gar nicht mehr, Trofu alle paar Monate mal. Sie sollen sich auch mal freuen Meine Mutter füttert nicht richtig, sie hat auch keine festen Fütterungszeiten. Bei ihr stehen viele Leckerlies rum, gerade für die Hunde. Da ein Stängelchen, da ein Drops, so geht das den ganzen Tag. Und die Hunde sind schon moppelig. Trockenfleisch gibt es auch mal, das mögen sie aber nur, wenn sie Hunger haben.
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  5. #5
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    721
    ich denke mit maß ist alles ok.
    du brauchst ekin schlechtes gewissen zu haben.
    die meisten machen sich nur leider keine gedanken,
    wieviel und was sie als leckerchen füttern.

    Wir hatten in der Praxis mal ein sehr anschauliches Poster:

    "wieviel Liebe verträgt ihr Tier" und daruaf eine gaaaanz fette Katze und drumherum Pizza, Salami et all...
    Katzen wurden in die Welt gesetzt, um das Dogma zu widerlegen, alle Dinge seien geschaffen, um den Menschen zu dienen.
    Paul Gray


  6. #6
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    Oh ja, das kenne ich. Sowas kann ich nicht ab. Wenn die armen Tiere dann speckefett sind Meine Mutter bekommt jedesmal eine Predigt von mir
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  7. #7
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    721
    Zitat Zitat von Puschlmietze Beitrag anzeigen
    Oh ja, das kenne ich. Sowas kann ich nicht ab. Wenn die armen Tiere dann speckefett sind Meine Mutter bekommt jedesmal eine Predigt von mir
    Das schlimme ist, das einem die Leute erst recht geben, und dann doch so weiter machen wie bisher!
    Oder direkt auf Durchzug stellen
    Katzen wurden in die Welt gesetzt, um das Dogma zu widerlegen, alle Dinge seien geschaffen, um den Menschen zu dienen.
    Paul Gray


  8. #8
    wuselkasten Guest
    Hier gibts jeden Abend zwei Krümmel TroFu pro Katz und am Tag zuweilen Trockenfleisch. Mira ist echt zu dünn und sonst bekomm ich nicht viel in sie rein, leider

  9. #9
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11.875
    Zitat Zitat von fressbienchen Beitrag anzeigen
    also ich füttere ja aus prinzip keine leckerchen,

    Bei uns gibts auch keine. Schlicht und einfach aus dem Grund, dass ich seh eh immer vergesse und sie mir zu teuer sind.

    Lino bekommt seine Medis in Leberwurst und da bekommst Paul ab und auch auch was von ab. Manchmal gibts normale Milch, wenn ich sehe, dass Paul noch Hunger hat.
    Viele Grüße von
    Gabi

    mit den Katern Paul & Lino und Cillie-Maus im Herzen

  10. #10
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.165
    Bei mir gibts Dreamies (sind mir hier empfohlen worden)und die Stangen von Aldi. Vielleicht so 5 Stückchen am Tag, allerdings üben wir ja auch noch, das Menschen keine katzenfressenden Monster sind und geben die nur, wenn sie sich die Leckerlis aus der Hand holt, dass dauert schon mal was länger. Aber Dreamies findet sie super, da braucht man nicht sehr lange warten.

  11. #11
    Registriert seit
    27.07.2009
    Ort
    am Kreisel
    Beiträge
    1.819
    Leckerlies als festes Ritual gibt es nur abends von mir bevor ich ins Bett gehe. Quasi als Versüßung, dass sie jetzt unten alleine bleiben. Jeder bekommt ein Bierhefe-Tab und dazu noch je zwei Stück Knuspertaschen von Wh.iskas oder anderen Anbietern (fitfun, dm, etc.) oder eine Katzenbifi in acht Stückchen oder Trofu.

    Tagsüber kommt es ab und an mal vor dass es nen Klacks Joghurt oder Quark, Schuß Dosenmilch oder Sahne gibt, aber sporadisch, da ist keine Regelmäßigkeit drin.

    Desweiteren gibt es speziell für die armen Kater die ja ständig Hunger leiden 2-3 mal im Monat einen "heutedürftihreuchmalsattfutt ern"-Tag, also mind. 1 Mahlzeit Nafu mal richtig zum sattfressen, bis auch der letzte vom Napf weggeht In der Natur gibts ja bestimmt auch mal Mäuse satt.
    Liebe Grüße,

    Anja mit Susi, Jerry, Lucky und Leonie
    und Mozart +07.09.2012

  12. #12
    Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    1.297
    Also hier gibt es auch sehr wenig Leckerlies.
    Für Phine hatte ich die Dokas hier, die mag aber leider Nelly nicht.
    Daher hatte ich die Miamor Chicklets für sie. Genau von denen hatte sie ja dann die Stelle neben dem Auge.
    Seither stehe ich den ganzen Sachen noch negativer gegenüber.

    Was es hier ab und zu gibt, sind ein paar Bröckchen eines guten Trofus aus der Tupperdose. Da das aber wenig sind und auch nicht tgl., werde ich es irgendwann wegschmeißen müssen, bevor es alle ist.
    Liebe Grüße von Jana mit den Bärchen Nelly & Phine & Coco



  13. #13
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    4.035
    Zitat Zitat von rola Beitrag anzeigen
    Leckerlies als festes Ritual gibt es nur abends von mir bevor ich ins Bett gehe.
    Das ist hier auch so. Und selten mal, wenn ich von Einkaufen (Futterhaus) komme und was Neues entdeckt habe, was ich gleich mal testen muss.

    Abends gibt es für jeden entweder eine Aldi- oder Canibit-Stange oder ein Miamor Chicklet oder 5-10 Stücke Trofu (durch die Wohnung geworfen oder im Fummelbrett) oder einen Hähnchenhals oder 4 Thrives.
    Liebe Grüße vom Katzenmiez mit Hauskatzi Emma, Coonie-BKH-Mix Othello und Coonie Antonio!


  14. #14
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    5.933
    Ich habe kein Ritual. Naja, Orko bekommt jeden Abend eine eklig schmeckende Herztablette und danach eine mit Hühnergeschmack vom Hersteller aus, das ist für ihn sicher ein Leckerli , jedenfalls frisst er sie sehr gerne und es ist ja "Belohnung" für die eklige Tablette.

    Ansonsten gebe ich nur unregelmäßig Thrives oder Maltpaste als Leckerli (Merlin mag nichts anderes) zum Beispiel, wenn ich sie reinlocken will, oder für Orko die Dreamies. Ein schlechtes Gewissen habe ich nicht, ich gönne mir ja auch mal ein Stück Schoki, in Maßen ist das vollkommen ok.

    Danke für die schöne Zeit: Merlin (2002 - 2018), Orko (2001 - 2019) und Gandalf (2002 - 2016)

  15. #15
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    zwischen Sodom und Gomorrha
    Beiträge
    7.658
    auwei auwei, - ich oute mich dann als ganz schlechte inkonsequente Dosine:

    morgens wenn ich z. Arbeit gehe einen kleinen Schlecks Sahne für beide, wenn ich heimkomme für Pebbles ein paar Dreamies (wird eingefordert), wenn ich Samstags vom Markt komme für beide zusammen eine Scheibe Wurst, falls abends jemand mit mir auf der Couch Fernsehn schaut (eher im Winter) nen Stk. Trockenfleisch oder Käse!.

    Aber: beide gesund, Baghira eher zu dünn Pebbles normal. (Naja, hat halt viel Fell.....)

    Liebe Grüße Minione
    "Wer keine Katzen mag hat nur noch nicht die Richtige getroffen"


    Katzennetzwerk.de
    Wir helfen Katzen - helfen Sie mit!
    KNW auf Facebook? http://www.facebook.com/Katzennetzwerk

  16. #16
    Drottning Guest
    Ja, ja, du "schrecklich inkonsequente Dosine", bei uns tobt im Moment der Bär.... irgendwer hat uns diese Dreamies mitgebracht.... für die kommt sogar der Krümel-Lümmel.

  17. #17
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    zwischen Sodom und Gomorrha
    Beiträge
    7.658
    Zitat Zitat von Drottning Beitrag anzeigen
    Ja, ja, du "schrecklich inkonsequente Dosine", bei uns tobt im Moment der Bär.... irgendwer hat uns diese Dreamies mitgebracht.... für die kommt sogar der Krümel-Lümmel.
    Ha, dass ich von dir nen Rüffel kriege war mir klar!!!!. Braaaver Krümel, - nächstes Mal schmeiss ich die Dinger mal in die Dusche!!!

    Liebe Grüße Minione
    "Wer keine Katzen mag hat nur noch nicht die Richtige getroffen"


    Katzennetzwerk.de
    Wir helfen Katzen - helfen Sie mit!
    KNW auf Facebook? http://www.facebook.com/Katzennetzwerk

  18. #18
    Drottning Guest
    Ja, ja.... Tommy hat heute sogar die Tüte nassgesabbert... Da vergessen sie echt alles.

  19. #19
    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    109
    Ich bin überrascht, wie wenige Leckerlies es bei den meisten hier gibt.

    Abends gibt es meistens eine kleine Trainingsrunde (bis jetzt "Platz" und "Männchen" auf eine bestimmte Handbewegung) und dafür gibt es meistens Bierhefetabletten. Ab und zu gibt es noch Trockenfleisch und sehr selten Lachs und Wurst

  20. #20
    wuselkasten Guest
    Zitat Zitat von xy-blue Beitrag anzeigen
    Ich bin überrascht, wie wenige Leckerlies es bei den meisten hier gibt.

    Abends gibt es meistens eine kleine Trainingsrunde (bis jetzt "Platz" und "Männchen" auf eine bestimmte Handbewegung) und dafür gibt es meistens Bierhefetabletten. Ab und zu gibt es noch Trockenfleisch und sehr selten Lachs und Wurst
    Kommt auch immer drauf an, was man rgade da hat und was man selber grade isst

  21. #21
    Drottning Guest
    *räusper*

  22. #22
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    zwischen Sodom und Gomorrha
    Beiträge
    7.658
    , schdümmt, ich sitz oft abends aufm Sofa und knabber Trockenfleisch oder Bierhefetabletten oder nen zünftiges gefrorenes Küken michgradwegkugel

    Liebe Grüße Minione
    "Wer keine Katzen mag hat nur noch nicht die Richtige getroffen"


    Katzennetzwerk.de
    Wir helfen Katzen - helfen Sie mit!
    KNW auf Facebook? http://www.facebook.com/Katzennetzwerk

  23. #23
    Drottning Guest
    Was ist heute Abend bloß los? http://cosgan.de/images/midi/froehlich/d050.gif

  24. #24
    wuselkasten Guest
    Zitat Zitat von Minione Beitrag anzeigen
    , schdümmt, ich sitz oft abends aufm Sofa und knabber Trockenfleisch oder Bierhefetabletten oder nen zünftiges gefrorenes Küken michgradwegkugel
    Neeein ich meinte doch zum Beispiel ein Stück Käse oder so
    Der Rest ist ja damit die abgemagerten Katzen mal was auf die Rippen bekomme

  25. #25
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    Luna fordert mittlerweile jeden Abend ihre Knuspertasche(n) von meinem Mann ein Dann sitzt sie auf seiner Brust, schaut nach oben auf die Dose und bleibt solange sitzen, bis es was gibt. Zum Glück wiegt der Fussel nur 2,2 kg Aber mein Mann liebt das
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  26. #26
    Registriert seit
    01.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    59
    Bei uns gibt es Jeden Tag pro Nase entweder 5 Knuspertaschen mit Käse oder antihairballs von W.hiskas.....Auf Thrives stehen sie extrem..die dose ist aber nach nem Monat nun alle ansonsten Fleisch wenn ich koche, dann wissen die schon bescheid und das fordern sie dann auch ein. Milch gibts eher selten. 2-3 mal im Monat. und ganz selten mal trofu, bevor ich schlafen gehe.
    Ares Ivory





Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Leckerlies
    Von tinamv im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 13:08
  2. leckerlies??
    Von samenmann im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.06.2004, 16:43
  3. Leckerlies
    Von Loona1 im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2003, 10:26
  4. Leckerlies
    Von Dumpfi im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.06.2003, 18:46
  5. Leckerlies
    Von Nickita im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2003, 19:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •