Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Jack Russel Terrier Ja oder nein?

  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    Österreich(Wien)
    Beiträge
    18

    Jack Russel Terrier Ja oder nein?

    hallo liebe mittgleider!

    Ich will einen jack Russell terrier! Das problem ist das ich 5 Meerschweinchen habe und 3 Wüstenrennmäuse. Wäre es gut wen ich einen Jack Russell Terrier bekommen? Bitte schreibt ob es Gut oder schlecht wäre!! Liebe Grüße eure Gissi :cu Tschüss

  2. #2
    peanutsnorfolks Guest
    Terrier sind Raubzeugjäger. Ohne extrem gute Erziehung wird ein Jacki versuchen, die Nager zu fangen und zu töten.

    Jutta

  3. #3
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Segeberg
    Beiträge
    6.312
    Hallo Gissi

    Ich glaube nicht, daß er JRT so geeignet wäre für Dich Dieser braucht eine konsequente Hand und das bedeutet viel arbeit

    Was sagen überhaupt Deine Eltern zu Deiner Idee


    Liebe Grüße Pam
    Unser Fotoalbum

  4. #4
    81Lina Guest
    Hallo!
    Bei den Wüstenrennmäusen sehe ich kein Problem, die leben ja normalerweise in einem Terrarium oder einem großen, "sicheren" Käfig. Meerschweinchen verbringen ja dagegen auch Zeit außerhalb des Käfigs oder in einem Freigehege.
    Ich würde es aber nicht nur auf die Rasse JRT beschränken. Unbeaufsichtigt würde ich Kleintiere und Hund nie lassen, wenn die Möglichkeit besteht, dass der Hund "Zugriff" zu den (freilaufenden) Kleintieren hat.
    Am Anfang musst du natürlich besonders gut aufpassen.
    Vielleicht schreibst du noch ein wenig, wie die Gegebenheiten bei dir sind, also wie die Kleintiere untergebracht sind usw..
    Wir haben zu Hause neben Windhunden, die ja angeblich alles jagen, auch weiße Mäuse. Das Gehege der Mäuse interessiert die Hunde überhaupt nicht. Auch wenn ich mal eine Maus auf der Hand habe und neben dem Hund auf dem Sofa sitze, passiert nix.
    Wagt sich dagenen ein "fremdes" Tier, z.B. Maus, Ratte oder auch Marder in den Garten oder die Scheune, hat er ein Problem...

    Früher hatten wir auch Meerschweinchen, dazu einen Schnauzer, bzw. Schnauzermix. Die "gelten" ja auch als problematisch in dieser Hinsicht. Aber auch hier konnte man die Meerlis in der Wohnung laufen lassen. Wenn niemand da war, blieb die Tür zum Meerlizimmer aber zu! Ausserhalb waren die Hunde richtige "Rattler".

    Ein Hund kann glaub ich schon zwischen "seinen" Kleintieren und anderen Kleintieren unterscheiden.

    LG Lina

  5. #5
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    357
    Also ich habe momentan einen kleine shiba Inu, welcher eigentlich auch ein Jagdhund ist. Außerdem leben bei mir aber 2 Zwergkaninchen... und der kleine liebt die beiden. Wenn sie Futter bekommen, rennt er immer mit hin und freut sich wenn er an ihnen schnüffeln darf. (Die beiden leben in einem Riesen-self-made-käfig).
    Wenn sich Welpe und Kleintiere also von anfang an aneinander gewöhnen, ist es auch bei Jagdhunden möglich.
    Bei JRT bin ich mir nun aber auch nicht sicher, da diese ja zusätzlich extrem Themparamentvoll sind.
    Ich kenne zB jemanden der hat 2JRTs die mit 3 Katzen (1babykatze) und Schildkröten und Gekkos zusammen leben ohne Probleme zu haben.
    Under Nachbar JRT würde meine kleinen aber sofort beisen.

    Mein Fazit: Möglich ist es, verlassen würde ich mich nicht drauf.

  6. #6
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    365
    Klare Antwort: Nein!
    Wenn Du mir jetzt noch erklären könntest, warum Du unbedingt einen JR haben willst, dann könnte ich meine Antwort noch genauer machen.

  7. #7
    schlaue liese Guest
    Zitat Zitat von Gissi Beitrag anzeigen
    hallo liebe mittgleider!

    Ich will einen jack Russell terrier! Das problem ist das ich 5 Meerschweinchen habe und 3 Wüstenrennmäuse. Wäre es gut wen ich einen Jack Russell Terrier bekommen? Bitte schreibt ob es Gut oder schlecht wäre!! Liebe Grüße eure Gissi :cu Tschüss
    du hast damals schon nicht geantwortet. und ich denke da du springst wie eine deiner mäuse brauchst du keinen hund egal was für einen.

  8. #8
    Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    3
    Hallo

    Also ich selbst hab ein Jack Russell Terrier , und in mein Zimmer leben selbst noch 4 Hasen , und er macht mit denn überhaupt nix , außer abschlecken und kuscheln.
    Bei unseren Nymphensittich reagiert er bissel anders, wenn er im Käfig rum fliegen tut , rennt mein Jack Russell immer dahin .
    Aber mit ein "NEIN" rennt er jetzt garnicht mehr dahin ..

    Also , es ist schwer. Wir haben unseren seit er 9 Monate alt ist , und hätten nie gedacht , das er verträglich ist

    LG

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jack Russel Terrier Ja oder Nein?!
    Von Matrixman im Forum Hunde - Haltung & Pflege
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.07.2004, 11:43
  2. Jack Russel Terrier
    Von Möppi im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 12:45
  3. Futter für Jack Russel Terrier
    Von locke78 im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.03.2004, 18:39
  4. Jack-Russel-Terrier ?? ein Schutzhund?
    Von Spike666 im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.11.2003, 18:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •