Ich habe ein problem!
Ich habe im März ein 2 Kanninchen zu meinem dazu gekauft.
Es ist ein Weibchen zu meinem Kastrierten Widder.
Sie hat ihn von anfang an ziwschendurch angerammelt & er zu meiner verwunderung ganricht. Doch dach einiger zeit wurde es regelmäßig & da mein Widder sehr liebenswürdig ist hat er es immer über sich ergehen lassen auch wenn sie ihn dabei gebissen hat & hat sie nur manchmal durch den Käfig gejagt .. doch vor ca. 2 Wochen ist uns aufgefallen das, dass weibchen ihm eine richtig große wunde am rücken zugebissen hat .. auf der fläche sind keine haare mehr & es ist etwas wund & hätte wenn wir es nicht entdeckt hätten bestimmt noch schlimmer ausgesehn. sie hat ganricht mehr aufgehört ihn anzurammeln bis wir sie getrennnt haben. Seitdem haben wir zwischendurch versucht die beiden im garten oder zimmer zusammen laufen zu lassen aber sie fängt nun schon sofort an zu rammeln & beist in die wunde.
Was kann ich tun?
wir haben schon an eine Kastration von dem Weichen gedacht aber das ist ja nich sicher das das was bringt..
Ich weiß echt nicht mehr weiter weil ich merke das die beiden ohne einander auch nicht Glücklich sind ..