Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: schnecken plage

  1. #1
    Langer_01 Guest

    schnecken plage

    habe ein garnelen becken und dort sind ganz viele kleine schnecken drin die ich nicht los werde.wer kann mir helfen und mir tips geben die mir helfen könnten.
    Mfg langer-01

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    326
    Hallo,

    Was genau verstehst du denn unter Schneckenplage ?
    Normal freut man sich über die Kleinen, denn sie unterstützen
    Dich eher, als das sie Dir schaden.
    Wenn es wirklich sehr viele sind: Wie viel fütterst du denn ?
    Denn mehr Nahrung vorhanden ist, desto mehr vermehren sich die Schnecken.


    LG Anna

  3. #3
    Langer_01 Guest
    Hallo Anna,
    es sind wirklich sehr viele schnecken in dem becken drin.es ist ja auch nur ein 30 liter nano becken speziell für garnelen.ich habe speziell für garnelen auch das futter und davon gibt es alle zwei tage zwei kleine löffel zu futtern.ein löffel ist weniger als die hälfte vom kleinen fingernagel.und ich habe etwa 30 garnelen im becken drin.also falls du noch ein paar vorschläge für mich hast dann schreibe mir doch bitte zurück

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    326
    Normalerweise sind Schneckenübervölkerungen die Folge von
    "Überernährung". Du musst es so sehen: Sie bügeln teilweise deine Fehler
    wieder aus. Hättest du keine Schnecken, würde dein Wasser im Becken warscheinlich rasant kippen, was wie du dir vorstellen kannst, fatal wäre.
    Was für ein Futter hast du denn ? Fütterst du nur das ?
    Die Garnelen sind aber nicht von Anfang an so viele gewesen oder ?


    LG Anna


    Edit: Ansonsten wären sicher auch noch einige Wasserwerte deiner Pfütze wie
    GH,KH,PH und besonders Nitrit interessant.

  5. #5
    Platy95 Guest
    Ich hatte auch mal Schnecken in meinem Aquarium.Habe dan aber verschiedene sachen ausprobiert.Ich habe mal gehört das man wenn man ein stück Gurke über nacht ins aq legt das da die schnecken dran gehen so viele waren aber auch nicht daran .Im Geschäft habe ich dan von sera eine schneckenfalle gesehen.ich empfehle diese Falle nicht weil da auch die Fische drangehen und sie sich daran Verletzen können.Habe mir aber jetzt eine Schnecke gekauft die die kleinen Schnecken frisst seit dem habe ich keine Probleme mehr damit.
    LG PLaty95

  6. #6
    Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    326
    Zitat Zitat von Platy95 Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch mal Schnecken in meinem Aquarium.Habe dan aber verschiedene sachen ausprobiert.Ich habe mal gehört das man wenn man ein stück Gurke über nacht ins aq legt das da die schnecken dran gehen so viele waren aber auch nicht daran .Im Geschäft habe ich dan von sera eine schneckenfalle gesehen.ich empfehle diese Falle nicht weil da auch die Fische drangehen und sie sich daran Verletzen können.Habe mir aber jetzt eine Schnecke gekauft die die kleinen Schnecken frisst seit dem habe ich keine Probleme mehr damit.
    LG PLaty95
    Hmm, also ganz ehrlich. Ich halte nichts davon Tiere einzusetzen um andere Tiere "los zu werden".
    Wie gesagt: wenn man richtig füttert, nehmen die Schnecken auch nicht Überhand. Außerdem gehen die meisten Schnecken nicht mal an Pflanzen, also versteh ich das Problem bei Schnecken überhaupt nicht

    LG Anna die ihre Schnecken sogar extra füttert

  7. #7
    Elia Guest
    Bei guter Fütterung vermehren sich die schneckenfressenden Schnecken auch extrem

    Hab gestern Schneckenfuttertabs selbst gebacken mit Kalk, Spirulina, Chlorella, Heilerde, Schwarzen Mückenlarven und anderen schönen Dingen.
    Die Küche hat vielleicht gestunken, aber den süßen kleinen Schleimern schmeckt es

  8. #8
    Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    326
    das klingt ja klasse rezepte suchen geh

  9. #9
    Elia Guest
    Rezept hatte ich nicht, hab alles mögliche zusammengerührt und mit ein wenig Ei für die Bindung verquirlt. Dann streicht man (wenn man schlau ist) das Zeug auf flache Steine oder in Muscheln, damit es auch absinkt und läßt es im Ofen bei geringer Hitze trocknen oder bei höherer Hitze backen.
    http://www.aquarienschnecken-forum.d...oard&boardID=7
    und
    http://www.aquarienschnecken-forum.d...&threadID=9144

    stinkig aber lecker
    Die Algen hab ich im Barfbedarf (Lillys Bar .de) gekauft, könnte dir irgendwann mal etwas davon mitbringen, falls du lieber nicht gleich ganze Packungen kaufen willst.

  10. #10
    Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    326
    Ui Dankee

    Ja, das ist ne gute Idee

  11. #11
    Garnelenfreaks Guest
    Man kann die Schnecken auch einfach absammeln. Mühsam aber es werden weniger

    Tip für Euer Futterrezept. Ich mache ähnliches Futter für meine Garnelen. Ich nehme immer eine Spritze, natürlich ohne Nadel und tu das Zeug darein und ziehe dann lange Bahnen auf einem Backblech mit Backpapier. Dann alles ab in den Ofen und schon hat man schön dosierbare Sticks.

    Mfg René

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schnecken
    Von Ivy-Maire1 im Forum Fische & Aquaristik - Suche & Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 22:29
  2. schnecken
    Von fisch88 im Forum Testen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 20:27
  3. Schnecken
    Von TanteSam im Forum Fische & Aquaristik - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 14:25
  4. Schnecken Plage
    Von stecHDIng im Forum Fische & Aquaristik - Haltung & Pflege
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 22:11
  5. Zecken-Plage?
    Von Kittie-Cat im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 07:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •