Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Nach Durchfall verstorben.

  1. #1
    jaqueline87 Guest

    Exclamation Nach Durchfall verstorben.

    Hallo.
    Wir haben einen wunderschönen auslauf wo wir schon eine Häsin haben.
    Hatten ihr damit sie nicht so alleine ist einen kleinen Rammler dazu geholt der ist aber nach kurzer zeit verstorben(Durchfall und essensverweigerung) Tierarzt konnte den Prozess nur in die länge ziehen.
    Dachten darauf vll. war er noch zu jung und zu anfällig.
    Haben uns dann einen Putzmunteren 2Jahre jungen Rammler aus dem Tierheim geholt und jetzt nach drei monaten ist das selbe passiert.
    Die Häsin ist nun wieder alleine und echt traurig sitzt nurnoch anteilnahmslos in der Ecke.

    Was kann das sein?
    kommt das öfters vor?
    Kann mir jemand helfen?

    mfg

  2. #2
    Registriert seit
    13.04.2004
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    246
    Hallo,

    mein Beileid

    Was wurde den Festgestellt, warum die Kaninchen Durchfall hatten???
    War der Bauch/Magen-Darm (Magenschopung) aufgegast oder voll und da ging nix voran. Was haben Sie dagegen bekommen???

    Falls da in dieser richitung nix war, hast Du mal überlegt, Sie obduzieren zu lassen? Das man daran festellen könnte, was schuld ist.

    Gruß
    Schnuffle

  3. #3
    jaqueline87 Guest
    Die Tierärztin hat was gegen magenverstimmung gegeben.
    genau gesagt hat sie nicht was es ist.sagte kann vieles sein.
    nach dem die medikamente gegeben wurden ging es auch wieder aber dann auf einmal nurnoch gelegen nichts gegessen/getrunken.Waren ganz sclapp konnten sich nicht mehr aufsetzen nur liegen.der Bauch war einfach leer nichts drin.war schlimm sie so zu sehen.
    das schlimmste war das sie bevor sie von uns gegangen sind zu einem kamen zum kuscheln und sofort darauf verstorben sind.

  4. #4
    Registriert seit
    13.04.2004
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    246
    Das klingt nach Aufgassung, dies kann böse enden, wenn falsch behandelt wird und dies wurde leider. Eine so schlimme Aufgassung hatte ich auch im Sommer bei eines meiner Tiere.

    Die Tierärztin hätte Dir Sab mitgeben müssen und mit Päppelbrei (Herbi Care Plus oder Critical Care), zum Zwangsernähren. Ich hatte noch etwas mitbekommen, weiß leider nicht mehr was. Dies muß man jede Stunde verabreichen und dann noch den Bauch massieren.

    Gute Infos bekommst Du bei www.kaninchenberatung.de und auch bei http://www.moehre-und-co.de/wbb3.

    Beim nächsten Fall, such bitte einen anderen Tierarzt auf, findest auf der Seite, von Kaninchenberatung, welche die Empfohlen werden.

    Schnuffle

  5. #5
    jaqueline87 Guest
    waren ja sofort da aber hat leider nichts genutzt

  6. #6
    Registriert seit
    13.04.2004
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    246
    Man sollte, wenn man feststellt, das ein Ninchen nicht mehr frisst (etwa halben Tag) sofort zum TA gehen.

    Aber wenn man nur einmal was gegen Magenverstimmung gibt (ist glaube auch nicht richtig gewesen) kann es nicht helfen. Wie schon geschrieben, vermute ich das es eine Aufgassung war. Hast ja geschrieben "der Bauch war einfach leer nichts drin". Die Behandlung bei sowas, kann eine Woche dauern, bis man erfolg hat. Meine Dame mußte sogar zur sicherheit beim Tierarzt bleiben, damit die Versorgung mit den Medikamenten stimmt und auch bei unerfahrenen Tierbesitzern.

    Schau Dir mal die Seiten an, da wirst Du gut Informiert und auch beraten. Ich habe dadurch einiges gelernt. Vorallem von einer die bei der Kaninchenberatung tätig ist.

    Wie auch schon geschrieben, wenn noch mal Probleme auftauchen, such einen anderen Tierarzt auf.

    Schnuffle

  7. #7
    jaqueline87 Guest
    Ja werde ich tun.
    haben tee gegeben und so nen Brei angerührt und mit einer kleinen spritze gegeben aber leider hat er es nicht geschafft.
    jetzt müssen wir weiter sehen was wir machen weil alleine halten ist nichts.
    holen wohl wieder einen rammler aus den tierheim

  8. #8
    Registriert seit
    13.04.2004
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    246
    das ist gut, daß wieder einer geholt wird.

    Was bekommen die immer zu futtern??? Ist evtl. eine möglichkeit.

  9. #9
    jaqueline87 Guest
    haben das normale futter von Jr Farm
    und natürlich Möhren, Apfel selten mal banane also nichts außergewöhnliches

  10. #10
    hasiilii Guest
    Trockenfutter ist schädlich für Kaninchen! In Kombination mit Frischfutter kann es schnell zu besagter Aufgasung kommen.

    Bitte setzt das Trockenfutter über einen Zeitraum von 4-6 Wochen ab und füttert reichhaltiges Gemüse.

    Infos dazu findet ihr auch hier www.diebrain.de

  11. #11
    hasiilii Guest
    Mir fällt gerade noch ein: Lass unbedingt eine Kotprobe der Häsin untersuchen! Vielleicht hat sie Würmer, Kokzidien oder Hefen und die Rammler stecken sich bei ihr an und versterben daran!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fine Maus nach Zähne schleifen verstorben.. ;(
    Von Tine87 im Forum Kleintiere - Trauer & Trost
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 08:28
  2. Durchfall nach Ernährungsumstellung
    Von albertundemma im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 15:30
  3. durchfall nach wurmkur
    Von claudi84 im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2007, 16:21
  4. Micky ist nach 12 Jahren verstorben
    Von Chica im Forum Kleintiere - Trauer & Trost
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.2003, 16:27
  5. Durchfall nach Entwurmen?
    Von threecats im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2002, 08:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •