Ergebnis 1 bis 22 von 22

Thema: Nicki - ein kurzes Leben wurde grausam beendet

  1. #1
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    1.410

    Nicki - ein kurzes Leben wurde grausam beendet

    Unsere kleine Buntmaus,

    Dein Leben stand von Anfang an unter einem unglücklichen Stern. Wir kamen damals gerade zufällig bei einem Spaziergang am Bauernhof vorbei, als Du mit Deinen Geschwistern getötet werden solltest. Wir nahmen Euch mit, zähmten die kleine Wildlinge, nur Du warst immer scheu und kratzbürstig. Doch irgendwann fanden wir auch für Dich eine Interessentin, die hoch und heilig versprach, Dir alle Zeit der Welt zu lassen. Nach drei Tagen brachte sie Dich zurück. Was da geschehen war, erfuhren wir nie. Doch Du brauchtest Monate, um Dich von diesem Trauma zu erholen. Du warst glücklich bei uns - da bin ich mir sicher.

    Seit Freitag bist Du verschwunden, und mit Dir sind die Nachbarskatzen Emmi und Lily weg. Ist das ein Zufall? Seltsamerweise seid ihr drei immer gerne zum Nachbarn aufs Grundstück gegangen. Und jetzt seid ihr drei innerhalb von zwei Tagen spurlos verschwunden.

    Ich hoffe, es ging kurz und schmerzlos, Du hattest schon genug Angst erlitten in Deinem kurzen Leben. Du wurdest nur etwa 18 Monate.

    Kleine Nicki, sei sicher, dass wir Dich nie vergessen. Das Schlimmste ist, dass wir wohl Deinen Körper nie finden werden, und wir uns so nie von Dir verabschieden können. Jeden Tag werde ich in der Küche stehen, aus dem Fenster sehen und darauf warten, dass Du über den Zaun vom Nachbarsgrundstück kletterst, über die Straße läufst und zu unserem Kellerfenster läufst. Und jeden Tag wird die Wunde neu aufbrechen, die Trauer und die Wut neu hochkommen.

    Alles Liebe, nun brauchst Du nie wieder Angst zu haben.
    Sabine & die Glorreichen Sieben mit den Sternenkatzen Hazel, Tiby, Gremlin jun., Ronja, Nicki, Niente und Teddy, sowie dem verschwundenen, so sehr vermissten Gremlin

  2. #2
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    719
    Arme Buntmaus.... dir alles gute, da wo du bist


    und für dich
    Lg steinienchen und die Terrorkrümel und alle meine Lieben im Herzen


    Der Einzelne ist mitverantwortlich für das Ganze durch alles, was er tut... Karl Jaspers

  3. #3
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    mal hier,mal da...
    Beiträge
    10.457
    Ich werde die Brutalität gegenüber Tieren nie verstehen - es ist so sinnlos.
    Aber Nicki konnte bei dir erfahren, dass es auch andere Menschen gibt...
    In deinem Herzen lebt sie weiter.
    LG Uschi mit Charly, Kira, Benu, Findelkind Shai und den Siammixen Nuri und Naya, sowie den unvergessenen Regenbogenkatzen und -katern Merlin, Mary Lou, Flori, Kessy und Minka


  4. #4
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.219
    Was für eine traurige Geschichte. Da kommen mir die Tränen!

    Ich wünsche Dir, Nicki, dass es Dir gut geht, da wo Du jetzt bist.

    Und Dir, Sabine, viel Kraft und alles Gute. Fühl Dich gedrückt.
    Sabine




    Mauzi, Michel, Moritz und Regenbogenkater Susi

  5. #5
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Liebe Sabine, gib noch nicht auf. Vielleicht sind sie eingesperrt. Wenn Du einen Verdacht hast, kannst Du ihn nicht anzeigen? Vielleicht sind die Katzen auch so verstört, dass sie sich irgendwo verkrochen haben. Ich mag es einfach nicht glauben, dass Menschen so gemein sein können. Warst Du es nicht, der sich immer von dem Nachbarn bedroht gefühlt hat? Gruß, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  6. #6
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    1.410
    Zitat Zitat von Lilienbecker Beitrag anzeigen
    Liebe Sabine, gib noch nicht auf. Vielleicht sind sie eingesperrt. Wenn Du einen Verdacht hast, kannst Du ihn nicht anzeigen? Vielleicht sind die Katzen auch so verstört, dass sie sich irgendwo verkrochen haben. Ich mag es einfach nicht glauben, dass Menschen so gemein sein können. Warst Du es nicht, der sich immer von dem Nachbarn bedroht gefühlt hat? Gruß, Ulli
    Hallo Ulli,

    die drei sind zu verschiedenen Zeiten verschwunden - Nicki hatten wir Freitag morgen das letzte Mal gesehen, Lily ist seit Samstag in der Früh weg und Emmy Samstag nachmittag oder Abend - das kann kein Zufall sein.

    Ja, unsere Nachbarn machten am Anfang Probleme, aber mit denen haben wir uns geeinigt. Der Nachbar von der Straße gegenüber hat ein riesengroßes Grundstück und ist Jäger. Wir haben Nicki oft bei ihm liegen sehen, er hat am Rande des Grundstücks einen großen Holzstoß aufgebaut, da lag sie. Und Emmy kletterte oft in seinen Bäumen herum - vielleicht reicht das ja schon als Rechtfertigung.

    Lily war der Spielkamerad von zwei kleinen Mädchen, die laufen seit gestern rufend und weinend die Gegend ab - wie kann man nur so grausam sein.

    LG
    Sabine & die Glorreichen Sieben mit den Sternenkatzen Hazel, Tiby, Gremlin jun., Ronja, Nicki, Niente und Teddy, sowie dem verschwundenen, so sehr vermissten Gremlin

  7. #7
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    1.410
    Ach ja, Ulli - nur auf einen Verdacht hin kann ich ihn nicht anzeigen - da hängt er mir eine Verleumdungsklage an und kommt damit durch, während ich keinen Beweis in den Händen habe.

    Liebe Grüße
    Sabine & die Glorreichen Sieben mit den Sternenkatzen Hazel, Tiby, Gremlin jun., Ronja, Nicki, Niente und Teddy, sowie dem verschwundenen, so sehr vermissten Gremlin

  8. #8
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns!
    Beiträge
    15.106
    Oh wie furchtbar, arme Nicki!

    Ich hoffe, es geht dir jetzt gut liebe Nicki, da wo du jetzt bist

    Sabine fühl dich umarmt
    Liebe Grüße von mir und den Fellpopos


    Auf leisen Pfoten kommen sie wie Boten der Stille, und sacht, ganz sacht,
    schleichen sie in unser Herz und besetzen es für immer mit aller Macht.

    Eleonore Gualdi

    Meine Regenbogenkatze Shila immer im Herzen .

  9. #9
    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    1.877
    Zitat Zitat von Lilienbecker Beitrag anzeigen
    Liebe Sabine, gib noch nicht auf. Vielleicht sind sie eingesperrt.
    Dem Stimme ich zu, will einfach positiv denken (so wie bei Leon, er war 24 TAge verschwunden und er kam wieder)

    Drücke euch die Daumen das die drei bald wieder auftauchen.

    Kannst du den Nachbarn nicht fragen ob er sie gesehen hat?
    Hatte er denn gemeckert das sie ihm da stören an seinen Holzstapel?
    Viele liebe Grüße Tina mit ihrer Bande:
    Sookie, Magic, Sunny, Kensi und Janto sowie den 5 Hamstern und den Sternenkindern Gonzi, Jessy & Tiger



  10. #10
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    1.410
    Zitat Zitat von pc.lieschen Beitrag anzeigen
    Dem Stimme ich zu, will einfach positiv denken (so wie bei Leon, er war 24 TAge verschwunden und er kam wieder)

    Drücke euch die Daumen das die drei bald wieder auftauchen.

    Kannst du den Nachbarn nicht fragen ob er sie gesehen hat?
    Hatte er denn gemeckert das sie ihm da stören an seinen Holzstapel?
    Gestört haben ihn die Katzen schon - der hat mehr als einmal geschimpft -auch weil die Katzen mal in den Bäumen waren, den Vögeln hinterher. Aber sie haben auch viele Mäuse geholt.

    Doch das ist alles kein Grund. Ich hätte ja Hoffnung, wenn nur Nicki verschwunden wäre - aber drei Katzen an verschiedenen Tagen - das ist doch ein bißchen viel Zufall , da steckt Methode dahinter.

    Liebe Grüße
    Sabine & die Glorreichen Sieben mit den Sternenkatzen Hazel, Tiby, Gremlin jun., Ronja, Nicki, Niente und Teddy, sowie dem verschwundenen, so sehr vermissten Gremlin

  11. #11
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    1.410
    Ach ja - natürlich haben wir beim Nachbarn nachgefragt, extra auch betont, dass wir Nicki schon bei ihm im Garten gesehen haben - aber ebenso natürlich hat er verneint, dass er sie jemals gesehen hätte, geschweige denn geschimpft oder ähnliches.

    Feigling auch noch.
    Sabine & die Glorreichen Sieben mit den Sternenkatzen Hazel, Tiby, Gremlin jun., Ronja, Nicki, Niente und Teddy, sowie dem verschwundenen, so sehr vermissten Gremlin

  12. #12
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    mal hier,mal da...
    Beiträge
    10.457
    Zitat Zitat von PoldiMama Beitrag anzeigen
    Ach ja - natürlich haben wir beim Nachbarn nachgefragt, extra auch betont, dass wir Nicki schon bei ihm im Garten gesehen haben - aber ebenso natürlich hat er verneint, dass er sie jemals gesehen hätte, geschweige denn geschimpft oder ähnliches.

    Feigling auch noch.
    Hat der Jagdhunde?
    LG Uschi mit Charly, Kira, Benu, Findelkind Shai und den Siammixen Nuri und Naya, sowie den unvergessenen Regenbogenkatzen und -katern Merlin, Mary Lou, Flori, Kessy und Minka


  13. #13
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    1.410
    Hallo Uschi,

    er hat einen Jagdhund, der darf aber im Garten nie frei laufen, ist immer im Zwinger.

    Liebe Grüße
    Sabine & die Glorreichen Sieben mit den Sternenkatzen Hazel, Tiby, Gremlin jun., Ronja, Nicki, Niente und Teddy, sowie dem verschwundenen, so sehr vermissten Gremlin

  14. #14
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    mal hier,mal da...
    Beiträge
    10.457
    Zitat Zitat von PoldiMama Beitrag anzeigen
    Hallo Uschi,

    er hat einen Jagdhund, der darf aber im Garten nie frei laufen, ist immer im Zwinger.

    Liebe Grüße
    Das hat nichts zu sagen, auch der braucht hin und wieder etwas Training.
    Hatte so einen Fall vor Jahren in meinem Umfeld. Da verschwanden auch immer wieder Katzen. Das kam aber irgendwann raus. Er wurde erwischt als er eine tote Katze im Wald verbuddelte. Will hier nicht alle Jäger über einen Kamm scheren, mein Schwiegervater ist selbst Förster, aber es gibt leider viele schwarze Schafe.
    LG Uschi mit Charly, Kira, Benu, Findelkind Shai und den Siammixen Nuri und Naya, sowie den unvergessenen Regenbogenkatzen und -katern Merlin, Mary Lou, Flori, Kessy und Minka


  15. #15
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    1.410
    Zitat Zitat von kleinebaerin Beitrag anzeigen
    Das hat nichts zu sagen, auch der braucht hin und wieder etwas Training.
    Hatte so einen Fall vor Jahren in meinem Umfeld. Da verschwanden auch immer wieder Katzen. Das kam aber irgendwann raus. Er wurde erwischt als er eine tote Katze im Wald verbuddelte. Will hier nicht alle Jäger über einen Kamm scheren, mein Schwiegervater ist selbst Förster, aber es gibt leider viele schwarze Schafe.
    Hallo Uschi,

    Ja, deswegen habe ich den Kerl ja im Verdacht - entweder er hat die Katzen selbst abgeschossen oder seinen Hund rangelassen - obwohl beim Hund hätte man wenigstens Gebell gehört.

    Wenn ich nur den Hauch eines Beweises hätte ...... So bleibt nur der Zorn und die Hilflosigkeit

    Das kleine Nachbarsmädchen hat ihre Lily heute auch wieder gesucht - wie kann man nur - der Mann hat selber Kinder im Alter des Mädchens, er muss doch wissen, was er so einer Seele antut.

    LG
    Sabine & die Glorreichen Sieben mit den Sternenkatzen Hazel, Tiby, Gremlin jun., Ronja, Nicki, Niente und Teddy, sowie dem verschwundenen, so sehr vermissten Gremlin

  16. #16
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Ich glaube, das kann man nie verstehen. Ich hoffe immer noch auf ein Wunder... Neulich hat man in Meiningen eine Katze mit Rattengift vergiftet. Das kommt leider auch immer mal wieder vor. Und dann waren es angeblich die Katzenfänger. Da man seinen Nachbarn nicht zutraut, dass sie den Katzen was antun. Aber es gibt echt brutale Leute. Ein Glück nicht so oft... Ich habe mich hier gleich mit dem Jagdpächter und dem Förster gut gestellt. Beide sind auch sehr nett und würden meinen Katzen nie was tun. Der Förster hat sogar letztes Jahr versucht, eine ausgesetzte Katze mit ihren Jungen einzufangen um sie dann zu mir zu bringen. Hat leider nicht geklappt, sie war verschwunden tief im Wald. Aber er ist ein ganz netter und lieber. Gruß, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  17. #17
    JanaS1983 Guest
    Oh man, dass ist wirklich traurig.
    Ich denke immer, dass wenn jemand einen Tier weh tut, würde er es auch mit Menschen machen. Nur der Unterschied ist, Menschen können sich noch wehren, Tiere aber nur sehr begrenzten.

    Meine Katze (zufällig hieß sie auch Nicki) wurde mal vor 4 Jahren mit einen Luftgewehr oder so ähnlich angeschossen, hatten auch einen Verdacht wer es war, aber da kann man ja nicht einfach hin gehen wenn man es nicht beweisen kann. Sie hat es aber zum Glück überstanden

    Wollte auch mal fragen, ob Nicki vielleicht doch wieder aufgetaucht ist?

    Liebe Grüße
    Jana

  18. #18
    Fellnasen1983 Guest
    Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie Du den Schmerz.
    Sollte man mit dem einen oder anderen Menschen mal machen.

  19. #19
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    1.410
    Zitat Zitat von JanaS1983 Beitrag anzeigen
    Oh man, dass ist wirklich traurig.
    Ich denke immer, dass wenn jemand einen Tier weh tut, würde er es auch mit Menschen machen. Nur der Unterschied ist, Menschen können sich noch wehren, Tiere aber nur sehr begrenzten.

    Meine Katze (zufällig hieß sie auch Nicki) wurde mal vor 4 Jahren mit einen Luftgewehr oder so ähnlich angeschossen, hatten auch einen Verdacht wer es war, aber da kann man ja nicht einfach hin gehen wenn man es nicht beweisen kann. Sie hat es aber zum Glück überstanden

    Wollte auch mal fragen, ob Nicki vielleicht doch wieder aufgetaucht ist?

    Liebe Grüße
    Jana
    Hallo Jana,

    nein, Nicki ist nicht wieder aufgetaucht , und keine der Katzen, die mit ihr am selben Wochenende verschwanden.....

    LG
    Sabine & die Glorreichen Sieben mit den Sternenkatzen Hazel, Tiby, Gremlin jun., Ronja, Nicki, Niente und Teddy, sowie dem verschwundenen, so sehr vermissten Gremlin

  20. #20
    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    1.073
    Das ist total traurig und so gemein !
    Ich bin auch dafür, dass man die Menschen, die grausam zu Tieren sind, dasselbe auch antun muss!!! Da pfeiff´ ich doch auf die sog. Menschenrechte!
    Wo sind die für Tiere??!!

  21. #21
    Tanjusha Guest
    Ach wie schrecklich.... :-( .. arme Babies....

  22. #22
    VelvetKitty Guest

    Für Nicki

    Kleines Seelchen in der Nacht, hast mir so viel Glück gebracht,

    musstest gehen, bist nun fort, weit an einem schönen Ort.
    Kleines Seelchen in der Nacht, hast mir oftmals Freud gemacht,
    Dank sag ich an dieser Stelle,geh nun über diese Schwelle.

    Regenbogen, Wasserfall, grüne Wiesen überall,
    spielen, toben, frohes Treiben hier willst Du ganz sicher bleiben.

    Kleines Seelchen warte dort, wart auf mich an diesem Ort,
    eines Tages, Du wirst sehen, werden wir uns wieder sehen.

    Dann, wenn wir uns wieder sehen, werden wir gemeinsam gehen,
    in die Ewigkeit, ins Morgen, hier gibt es nie wieder Sorgen.


    Geh nach Haus zu all den Lieben, sieh - sie warten auf Dich drüben,
    mach Dir keine Sorg um mich! Seelchen, ich vergess Dich nicht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. kurzes leben
    Von grisu32 im Forum Hunde - Trauer & Trost
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 15:43
  2. Kurzes Kopfschütteln beim Y.Terrier-Mix
    Von Nettimaus im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 17:47
  3. Behandlung beendet und nun ??
    Von mireille im Forum Fische & Aquaristik - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2004, 19:16
  4. Schattendasein beendet
    Von Marans Dosi im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.11.2003, 14:31
  5. das leben kann so grausam sein...
    Von notärztin im Forum Hunde - Trauer & Trost
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2003, 12:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •