Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kinder und Kleintiere?

  1. #1
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432

    Kinder und Kleintiere?

    Hallöchen Leute,

    ich wollte mal eure Meinung einholen. ich hatte heute eine diskussion mit einer bekannten wegen unseren meerschweinchen. und zwar weil ich ihrer 5-jährigen tochter nicht erlaubt habe die meeris aus dem käfig zu nehmen und herumzutragen.

    wieso ich das nicht erlaubt habe? weil 3 der 4 "männer" noch nicht richtig handzahm sind (nur bei mir) und der 4te vor 3 tagen kastriert wurde also noch die nähte drinhat.

    ich musste mir anhören dass das nicht recht wäre, und wenn ich schon "kuscheltiere" zuhause habe soll ich auch mit denen kuscheln. meeris sind doch aber keine wirklichen schmuser,oder?

    außerdem finde ich, dass diese 5-jährige weder körperlich noch geistig reif genug ist, diese tiere herumzutragen. sie ist schon zum hund relativ grob und versteht auch nicht wenn man sagt es ist schluss.

    findet ihr ich habe richtig gehandelt?

    oder hätte ich den ruhigsten rausnehmen sollen und sie ihn streicheln lassen? weil gekrault werden mögen meine schön.... nur ob sie sich von fremd riechenden anfassen lassen würden?

    ich glaube schon dass dies das beste für MEINE schweinchen war, aber gilt das für alle?
    ich habe der bekannten nämlich auch abgeraten ihrer tochter eigene meeris zu kaufen, und ihr stattdessen ratten empfohlen. da hat es geheißen "ne, die sind eklig und stinken. meerschweinchen sind süß und kuschelig"


    und was denkt ihr? sind meerschweine die richtigen haustiere für kinder? wenn man von deren persönliche vorlieben absieht, sind gerade schweinchen tiere die nicht zum kuscheln und tragen geeignet sind, oder?

    und wären ratten (mal abgesehen von der motorik der kleinen) eine bessere wahl?
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  2. #2
    deMoni21 Guest
    @Ivy-Maire1
    Hallo Ich denke du hast vollkommen richtig gehandelt. Mein bruder ist jetz 6 jahre alt und er hat am anfang auch nicht verstanden wen ich ihm nicht erlaubt habe meine meerlis rumzutragen, streicheln durfte er sie. jetz wo er ein bissl weiter ist im kopf da darf er sich auch tragen und auf die wiese setzen, er kümmert sich sogar um die meerlis. aber wen fremde kommen und meine meerlis zum kuscheln haben wollen dann mach ich da auch nicht mit, erstmal kennen die tiere den fremden geruch nicht und zum anderen sind es wirklich keine stofftiere.
    wen das kind deiner bekannten schon nicht mal mit dem hund richtig umgehen kann, dann wage ich zu bezweifeln das sie es versteht wie man ein meerli anfäßt und trägt.
    also wie gesagt ich finde du hast vollkommen richtig gehandelt, ich hätte es auch so getan.

    mit dem tip das du ratten empfohlen hast, da bin ich nich so deiner meinung. ich selbst habe auch 2 ratten und ich hab schon manchmal zu tun sie richtig zu packen wen sie los flitzen wollen. kleine kinder und tiere passen einfach nicht so, wen sie noch nicht das verständnis haben das man die kleinen nicht so dolle drücken kann und nicht an den haare ieht und solche tollen sachen.

  3. #3
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    eh klar dass für DIE kleine kein tier geeignet ist. ehrlich gesagt kann ich die nicht ausstehen.

    ein richtiger terror-zwerg... wie sie meine jungs nicht nehmen durfte hat sie angefangen zu schreien, heulen und mim fuß zu stampfen. worauf ich sie aus dem raum geschickt hab denn so was muss ich den empfindlichen ohren meiner meeris nicht zumuten...

    leider werden immer noch schweinchen als "kuscheltiere" verkauft weil sie so süß aussehen.

    einer meiner "kleinen" ist anfänglich richtig bissig gewesen. ist auch der größte und der ranghöchste. da konnte mein freund seine hand nicht in den käfig tun...


    und der kleinste ist so schüchtern, dass ich ihn nur anfassen möchte wenn er von sich aus kommt...

    da hätte ich wohl eher rückschritte gemacht wenn ich dem terror-zwerg nachgegeben hätte...
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  4. #4
    Fussel 5 Guest
    Hy ihr lieben,
    Du hast vollkommen richtig reagiert.
    MEERSCHWEINCHEN SIND KEINE KUSCHELTIERE, das ist oft ein Problem, denn sie leiden stumm, wenn Kinder unbedarft mit ihnen umgehen. Es ist ja sehr selten, das Schweine beißen oder auf dem Arm rumschreien.
    Ich züchte mittlerweile seit 1 1/2 Jahren Meerschweinchen und verkaufe die Tiere nicht als Kuscheltiere für Kinder. Ich berate die Leute und sag ihnen, das eben Schweinchen keine Kuscheltiere sind.
    Meerschweinchen habe ich schon seit Jahren und sie lassen sich auch nur von mir und meiner Mum richtig anfassen bei Fremden rennen sie weg, auch die richtig zahmen.
    Ich mag es z.B. auch nicht wenn Besuch einfach so in meine Etagen reingreift und versucht ein Schweinchen zu fangen, erst recht nicht wenn jemand tragend ist oder so.
    Also, Daumen hoch, Du hast richtig reagiert .

  5. #5
    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    1.877
    Hallo
    finde du hast richtig gehandelt.
    Manche Kinder sind halt in dem Alter noch nicht reif um Tiere zu tragen, bwz. zu besitzen, den fehlt irgendwie das Feingefühl
    Ich betone nochmals, manche nicht alle (aber dieses gehört sicher zu den manchen *g*)
    Viele liebe Grüße Tina mit ihrer Bande:
    Sookie, Magic, Sunny, Kensi und Janto sowie den 5 Hamstern und den Sternenkindern Gonzi, Jessy & Tiger



  6. #6
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    na dann bin ich beruhigt...

    da bald das kennenlernen von 4 böcken stattfinden wird will ich die jungs nicht unnötig aufregen..

    aber jetzt müssen noch 3 ihre "bommel" lassen (wurde mir so empfohlen), da sich die damen-gruppe als Männer-partie geoutet hat...

    die ganze story in kurzfassung: 2 böcke gekauft, einer an atemnot verstorben, anderer kastriert und sollte 3 weibchen bekommen, weibchen aber männchen

    aber ich finde ein gewict von 260 bis 370 gramm noch zu wenig, da müssen die jungs noch etwas wachsen (auf die gefahr der hormone hin)..



    ehrlich gesagt, ich HASSE solche kinder und auch leute die ihren nachwuchs so verziehen... wenn ich mich so aufgeführt hätte hätte mich meine mutter aus dem zimmer geschickt, oder gleich heimgebracht...
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kaninchen=Kleintiere?
    Von Chanteeh im Forum Kleintiere von A bis Z
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2004, 05:47
  2. Welche Kleintiere???
    Von Minchen im Forum Kleintiere von A bis Z
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.06.2004, 17:19
  3. kleintiere
    Von doenertiertim im Forum Kleintiere - Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.2004, 20:41
  4. katze und kleintiere
    Von vamp07 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2003, 07:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •