Ergebnis 1 bis 30 von 30

Thema: Coccinas sterben, wieso?

  1. #1
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432

    Coccinas sterben, wieso?

    Hey Leute, hier mal der Fragebogen:

    1.)Welcher Fisch ist erkrankt? (nach möglichkeit bitte eine genaue Artangabe, nachzulesen auf www.zierfischverzeichnis.de)
    Betta Coccina, ca 4 monate alt

    2.) Welche Symptome zeigt er? (Taumeln, an Sachen scheuern, Flecken, weiße Pünkchen, zerfetzte Flossen, Luftschnappen, Abmagerung, abstehende Schuppen,...)
    sind beide über nacht gestorben

    3.)Wie groß ist das Becken? (bitte Kantenlänge oder Modell angeben)
    Faunabox mit insgesamt 25l wasser

    4.) Welche Fische leben noch darin? (genaue Art und Anzahl bitte)

    Keine
    5.)Welche Pflanzen hast du? (nachzulesen bei www.dennerle.de)
    Valisnerien, wasserlinsen

    5.) Welchen Untergrund hast du? (Kies, Sand, farbig oder nicht?)
    blauer kies

    6.) Was für Deko-Artikel sind im Becken? (Höhlen, Steine, Wurzeln, künstliche Deko-Artikel,...)
    1 blumentöpfchen als versteck, ist aber unbedenklich da es schon mehrmals in anderen becken war und nicht passiert ist
    7.) Seit wann steht das Becken?
    1 woche

    8.) Wie lange ist der erkrankte Fisch/ die erkrankten Fische im Becken?
    1 woche

    9.) Sind kurz bevor die Symptome begannen neue Fische dazugekommen?
    nein

    10.) Würde etwas im Becken verändert kurz bevor die Symptome begannen? (Neue Deko, u.s.w.)
    nein

    11.) Wurden vorher neue Pflanzen eingesetzt?
    nein

    12.) Wie wachsen die Pflanzen (gut, kümmern, wachsen nicht, gehen kaputt,..)
    wachsen zu gut
    13.) Welcher Filter wird benutzt?
    kein filter

    14.) Wann wurde der Filter das letzte mal gereinigt?
    kein filter

    15.) Wie wird der Filter gereinigt?
    kein filter
    16.) Gibt es sonst irgendwelche Probleme? (Algen?)
    nein
    17.) Wie sind die Wasserwerte (pH, GH/dGH, Temp., Nitrat, Nitrit, Ammonium/Ammoniak,...)?
    werte von heute morgen:
    pH: 6,5
    gH: 6
    kH: <1
    No2: <,1
    No3: 0
    Po4: 0,5
    Fe: 0
    Cu: 0

    18.) Womit wurden diese Werte ermittelt? (Tröpfchen-Test, welche Marke? Streifen-Test, welche Marke?)
    Tröpfchen, sera

    19.) Was wird gefüttert? (Marke?)
    Lebendfutter, gefriergetrocknetes, gefrorenes

    20.) Wie oft wird gefüttert?
    1 mal am tag, 1 fastentag in der woche

    21.) Wie viel wird gefüttert?
    pro fisch ca 5-6 futtertiere

    22.) Wie oft wird Wasser gewechselt?
    alle 2 tage

    23.) Wie viel Wasser wird gewechselt?
    ca 30%

    24.) Wassertemperatur im Becken?
    28 grad

    25.) Welche chemischen Zusatzmittel werden benutzt? (Wasseraufbereiter,...)
    keine
    26.) Welche natürlichen Zusatzmittel werden benutzt? (Seemandelbaumblätter, -rinde, Erlenzapfen,...)
    SMBB, SMBR, Erlenzapfen
    27.) Welche sonstigen chemischen Mittel wurden benutzt (Medikamente, Anti-Schnecken-Mittel, Algenvernichter,...)
    keine
    28.) Wird Dünger für die Pflanzen benutzt?
    nein
    29.) Wenn ja, welcher?



    so, nun sind mir die Coccinas heute nacht gestorben... beide leichen sind ohne anzeichen für eine krankheit, nur farblos....

    habt ihr eine idee?
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Was hat der Nitrit Test den genau angezeigt? Bei dem Nitrit Tropfentest von Sera gibt es keine Einteilung von 0,1 oder meinst du weniger als 1,0? Nitrit ist Giftig sobald es nachweisbar ist. Ansonsten hast du Fische in ein Frisch eingerichtetes Becken gesetzt. Man kann zwar Aquarien Filterlos betreiben, aber nicht so winzige und vor allem muss man dann sorgfälltig Einfahren.

  3. #3
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    bei mir laufen alle kleinen becken filterlos, das becken stand mit kies und so schön länger (ca 2 monate), da vorher ein btta splendens darin gewohnt hat...

    hab das falsch geschrieben wie ich grad sehe...


    ja, No2 und No3 sind beide nicht nachweisbar, habe gerade noch mal gemessen (habe wohl mit den tropfen gepatzt).

    ich finde es schade um die beiden hübschen, vor allem weil es ihnen gestern noch wunderbar gegangen ist. haben noch munter die wasserflöhe gejagt...
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  4. #4
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    OK dann ist das ja schon mal ausgeschlossen.
    Dann du die Fische erst eine Woche hattest kann es auch durchaus mit dem Transport und/oder der Eingewöhnung zu tun haben, oder die Fische hatten vorher schon was.
    Wie lange warst du Unterwegs mit den Fischen? War es im Auto sehr heiß? Wie hast du die Fische eigesetzt?

  5. #5
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    die fische waren keine 30min unterwegs, an dem tag war es nicht heiß und es war am abend (habe mir die fische reservieren lassen)

    eingesetzt habe ich sie, wie es sich gehört... also zuerst temperatur angleichen, dann eierbecherweise wasser aus dem becken dazu, zum schluss OHNE wasser aus dem beutel ins becken eingesetzt.

    bin ja nicht unser krabben-fan...

    ich denk sie dürften doch etwas gehabt haben, sie waren zwar in einem netten becken (ich finde diese tierhandlung sehr gut da sie nicht enfach verkaufen, gut und richtig beraten und die fische relativ gut halten) aber auch der händler hatte sie zum ersten mal von dieser Quelle...

    was ich heute so gehört habe dürfen einige fische von dem großhändler eingegangen sein.
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  6. #6
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Dann könnte es wirklich sein, das sie schon krank waren.
    Das Kranke Fische geliefert werden davor ist auch der beste Händler nicht sicher.

  7. #7
    hommele Guest
    Hmpf. *grübelgrübelgrübel* Versteh ich nicht.

  8. #8
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    was verstehst du nicht?
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  9. #9
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    hommele???
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  10. #10
    hommele Guest
    Scheint ungewöhnlich zu sein, dass ich mal on topic bin. ^^

    Ich versteh nicht, weswegen die Tiere gestorben sind. Wüsst auch nicht was ich fragen sollte. Hmhm..

  11. #11
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    naja, kann man nichts tun...

    habe jetzt von einem bekannten ein pärchen rutilans angeboten bekommen, ich glaube ich sage zu...

    könnte sie am DO holen...

    jetzt frage ich mich nur: sollte ich das becken grundreinigen und das paar in ein anderes becken setzten? habe noch eines, leider nur 10l (effektive wassermenge)... müsste vorübergehend aber auch gehen, oder???

    da das becken eigenlich clean laufen sollte könnte ich den bodengrund entsorgen (deponie, ist eh klar) und es desinfizieren, oder?

    da ich nicht weiß woran die coccina eingegangen sind, wäre das doch sicher...
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  12. #12
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    Zitat Zitat von hommele Beitrag anzeigen
    Wüsst auch nicht was ich fragen sollte. Hmhm..
    da hab ich ja doch einen brauchbaren fragebogen verursacht...
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  13. #13
    Elia Guest
    Hi,

    wie lange benutzt du die Faunabox schon?
    Es gab schon Leute, die in diesen Boxen Schwierigkeiten mit der Wasserschneckenhaltung hatten. Bei dauerhaftem Wasserkontakt scheinen manchmal Stoffe aus dem Plastik in das Wasser zu wandern. Vielleicht war dein splendens in der Beziehung unempfindlicher als die coccina.

    Bei noch nicht ausgewachsenen Tieren würde ich keinen Fastentag einlegen, aber das nur nebenbei. Er wird nicht für das Sterben verantwortlich gewesen sein.

    Eine andere Idee hab ich auch nicht (außer die Quelle für deine Erlenzäpfchen und co. war diesmal eine andere, dann könnten die belastet gewesen sein).

    LG Elia

  14. #14
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    nein, waren die selben wie immer...

    ich hatte in dieser box schon:

    )turmdeckelchen
    ) betta splendens
    )blasenschnecken (? die habe ich mit pflanzen eingeschleppt)
    ) einen Schmetterlingsbuntbasch in quarantäne

    inzwischen steht das becken seit gut 6 monaten...

    außerdem hab ich ja alle 2-3 tage WW gemacht... also müsste ich da ja die stoffe weggespült oder wenigstens verdünnt haben wenn was ist, oder???

    ach ja, die selbe box-reihe wird auch von nelen-haltern benutzt. war aber auch eine sau-teure (sorry, aber 40 euronen sind teur!), keine dieser 10€-teile...

    werde mal sicherheitshalber ausräumen...und neu einrichten. mit torf-boden...
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  15. #15
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    wahhhh-- jetzt fällt mir ein was es hätte sein können...

    bin auch schon ein bissi kalkig, und das mit knapp 20...

    habe ja schwarztorfgranulat da meine werte sonst die pflege der ganzen fische nicht erlauben würden...

    hab das granulat in einem eimer gehabt wo ich das wasser für die WW hergerichtet hab...

    kann es sein dass mim granulat was nicht stimmt??? das wollte ich nämlich als bodengrund für die b.rutilans nehmen...

    könnte das sein?
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  16. #16
    hommele Guest
    Naja, möglicherweise handelt es sich um nukular verseuchten Schwarztorf aus dem senegalesischen Mbjongo oder gar um den mysteriösen Apachen-Torf, welcher in direkter Nähe eines Indianerfriedhofs abgebaut und dessen Geister blablabla...

    Will sagen: Es gibt keinen offensichtlichen Grund.

    Mit dem Granulat kann was nicht stimmen, ja. Genauso wie ne Tüte Milch die noch 2 Wochen haltbar ist, bereits kaputt sein kann. Und genauso wie irgendeine andere Komponente vielleicht aus der Reihe war.

    Das festzustellen, ist gerade auch für uns weit weit weg, sehr schwierig. Stutzig macht, dass beide Tiere gleichzeitig gestorben sind. Wobei bei 28°C der eine den anderen auch schnell mitreisst in so nem kleinen Becken.

    Ich vermute, dass sie nicht fit waren und ihnen der Umzug nicht bekam. Auch wenn du alles getan hast, es ist eben immer eine Umstellung und bis die richtig ausgestanden ist, vergehen meiner Erfahrung nach nicht nur ein paar Stunden, sondern ca. 4 Wochen.

  17. #17
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    sowieso....

    naja, dann weiß ich auch nimmer weiter.. hilft ihnen zwar nicht, aber es wäre doch gut gewesen es zu wissen...
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  18. #18
    hommele Guest
    Zwar ärgerlich, aber versuch es so zu sehen: Wenn sich ein offensichtlicher Fehler von dir ergeben hätte, wäre das definitiv schlimmer.

  19. #19
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    na da bin ich beruhigt...

    habe auch viel von euch, insbesondere dir, gelernt..

    jetzt muss ich nur noch mehr über wirbellose lernen, aber das hat zeit... jetzt darf ich mich mal um die meerschweinchen meines freundes kümmern da er beruflich nicht genug zeit für sie hat.. und er hat leider 4 männer, also viel materie zum einlesen...
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  20. #20
    hommele Guest
    Bitte kein Lob, das schadet meinem Ruf.

  21. #21
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    Ihr seid ja alle super, nur einige wenige wollen/können das nicht verstehen...
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  22. #22
    Elia Guest
    Darf ich dann jetzt die Böse sein? Bittebittebitte *hüpfaufundab*

  23. #23
    hommele Guest
    Ich bitte darum! ^^

  24. #24
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    na geh, dann machst du aber eine 180 grad-wende...wir haben doch genug trolle hier zum böse-sein
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  25. #25
    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Darf ich dann jetzt die Böse sein? Bittebittebitte *hüpfaufundab*
    Bitte nicht!

    Sonst muss ich dann ja lieb sein!

    *fg*
    *KID-FC*

    Auf Moderatorenwunsch:

    Die Erhabene

    Dies ist die deutsche Bedeutung meines ursprünglich aus dem Irischen stammenden Vornamens. http://en.wikipedia.org/wiki/Brigid

    Echter geht es nicht mehr!

    Das Universum und die Dummheit der Menschen sind unendlich.
    Aber beim Universum bin ich mir nicht sicher! (Albert Einstein)
    http://de.myzooclub.com/?page=userProfile&userId=94641

  26. #26
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    bist du doch auch so, oder? ;-)
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  27. #27
    Elia Guest
    Und??? Was machen die rutilans??? (heute ist doch Donnerstag )
    *hibbel*

    Ach ja: Und ihr trennt alle euren Müll nicht

    LG Elia

  28. #28
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    Rutis sind eingezogen, hab ein bissal umgemodelt, jetzt haben sie ein 50er becken für sich (sind aber 6 statt 2 geworden,also 3 paare...)

    sind halt noch ein bissi schüchtern und bin draufgekommen ich brauche mehr pflanzen

    das becken ist von meinen schnecken etwas dezimiert worden in puncto pflanzen... hab also immer noch zu wenig gefüttert *ggg*

    jetzt sind die schnecken bei den betta splendens (da ist das wasser nicht sooo weich) und die rutilans haben das schnecken-becken bekommen...

    foto folgen wenn ich genug wasser-gemüse hab, sonst wirds ja peinlich..
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  29. #29
    bist du doch auch so, oder? ;-)
    __________________
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo
    Kommt drauf an...

    *fg*
    *KID-FC*

    Auf Moderatorenwunsch:

    Die Erhabene

    Dies ist die deutsche Bedeutung meines ursprünglich aus dem Irischen stammenden Vornamens. http://en.wikipedia.org/wiki/Brigid

    Echter geht es nicht mehr!

    Das Universum und die Dummheit der Menschen sind unendlich.
    Aber beim Universum bin ich mir nicht sicher! (Albert Einstein)
    http://de.myzooclub.com/?page=userProfile&userId=94641

  30. #30
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    *gggg*
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wieso???
    Von tana im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 13:38
  2. Wieso tut es das?!?
    Von Cari007 im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.12.2004, 16:58
  3. wieso?
    Von Heimtier im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 17:13
  4. Wieso nur so wenig???
    Von Milea1976 im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2003, 17:37
  5. Wieso?
    Von clawin im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2002, 09:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •