Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 45

Thema: [SUCHE] Katzenfutter für Streuner in Gotha

  1. #1
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.761

    [SUCHE] Katzenfutter für Streuner in Gotha

    Eine Hilfsaktion von den Katzenherzen e.V.:

    vor unserer Haustür: Hilfe für Katzen in Thüringen ( Gotha ) , Bitte um Futterspenden !




    Eine nette ältere Dame rief mich nun schon einige Male an, auf der Suche nach Hilfe für wilde Katzen, die sie betreut ( vor Ort füht sich sonst keiner zuständig !) . Als ich ihr ein Paket futter schickte , bedankte sie sich unter Tränen....Nach jahren im Tierschutz behaupte ich, das man ihr getrost gleuben kann ! Sie versorgt täglich bei Wind und Wetter 8-10 halbwilde Katzen an 2 Futterstellen am Stadtrand von Gotha. Da sie kastriert sind ( das hat sie organisiert!) und in der Gegend auch einige Menschen sich zum Lebensinhalt gemacht haben, die Katzen zu verjagen werden es eher weniger statt mehr...aber sie wollen eben gefüttert werden ! 5 grosse Dosen am Tag werden benötigt....+ Trockenfutter...Von ihrer kleinen Rente kann sie das nicht mehr lange finanzieren.... Sie bittet daher um Geld oder gern auch Sach/Futterspenden. Wir machen selber viel Auslandstierschutz, wollen aber vor der Haustüre auch helfen....Wenn jeder, der das liest nur ein Paket schickt...haben die Fellnasen immer einen vollen Bauch ) Soll keine Schleichwerbung sein, aber man kann zb. für nur 2 Euro Versandkosten bei Schlecker Futter bestellen und direkt zu ihr schicken lassen ! ! Auch wenn man nur wenige Dosen Futter zuhaus hat, die das eigene Tier verschmäht...in Gotha wird es dankbar angenommen !

    Wer mag, kann sich mit Frau Tanne direkt in Verbindung setzen ( leider hat sie kein Internet !) E. Tanne, Von Zach Strasse 29 in 99867 Gotha

    Telefonnummer habe ich! Dann bitte PN!

  2. #2
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Hallo, Anja, das übernehme ich mit. Ist ja hier in Thüringen. Ich werde die Dame auch in den nächsten 14 Tagen besuchen und sie mal kennen lernen und schauen, was sie sonst noch so braucht. Man kann sich also auch gerne an mich wenden. Ganz viele Grüße, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.761
    Super, Ulli!!!! Kerstin hatte mir die Mail geschickt mit der Bitte sie zu posten Ich schick Dir die Telefonnummer von Frau Tanne nachher per PN

  4. #4
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Habe ich alles schon von Martina.
    Da ich aber auch nicht alles machen kann, gilt der Aufruf natürlich weiterhin. Gruß, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  5. #5
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns!
    Beiträge
    15.106
    Zitat Zitat von Lilienbecker Beitrag anzeigen
    Habe ich alles schon von Martina.
    Da ich aber auch nicht alles machen kann, gilt der Aufruf natürlich weiterhin. Gruß, Ulli
    Ulli, wenn du da warst sag mal was sie braucht und dann sehen wir was wir machen können! Auch hier wird geholfen! Ganz bestimmt!
    Liebe Grüße von mir und den Fellpopos


    Auf leisen Pfoten kommen sie wie Boten der Stille, und sacht, ganz sacht,
    schleichen sie in unser Herz und besetzen es für immer mit aller Macht.

    Eleonore Gualdi

    Meine Regenbogenkatze Shila immer im Herzen .

  6. #6
    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    149
    Zitat Zitat von Manu1975 Beitrag anzeigen
    Ulli, wenn du da warst sag mal was sie braucht und dann sehen wir was wir machen können! Auch hier wird geholfen! Ganz bestimmt!
    Ja stell mal hier rein, was sie braucht
    man kann doch auch einfach über ZP Pakete schicken, oder? Einfach andere Lieferanschrift als Rechnungsanschrift, oder?

  7. #7
    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    Achern/Baden
    Beiträge
    1.316
    Zitat Zitat von CrazyCats Beitrag anzeigen
    Ja stell mal hier rein, was sie braucht
    Jepp!

    Zitat Zitat von CrazyCats Beitrag anzeigen
    man kann doch auch einfach über ZP Pakete schicken, oder? Einfach andere Lieferanschrift als Rechnungsanschrift, oder?
    Genau!
    Liebe Grüße von Silvia und den katzis


    Sisi, Bambino, Lia, Scout und Bonita

    Es gibt zwei Dinge, die grenzenlos sind: das Universum und die menschliche Dummheit. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin. (Albert Einstein)

  8. #8
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.970
    Ich würde auch gerne helfen. Isses egal welches Futter? Die haben ja ein paar zur Auswahl bei Schlecker.. würde 10 Dosen AS nehmen + 3 Packungen Trockenfutter von Brekkies..
    Würd ich zwar selbst nicht füttern aber die Streuner sind ja froh wenn sie überhaupt was zu beißen kriegen oder?
    Könnte auch Shah kaufen, in ne Kisten Packen und über Hermes verschicken, aber ich komm eben nicht so raus, bin bissl angeschlagen


    Katja mit Timbo (Maine Coon Mix) geb. ca Juni 2007 & Moritz (EHK) geb. ca Mai 2008

  9. #9
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Ihr seid SPITZE!!! Ich habe die Dame noch nicht erreicht, aber ich probiere es später noch mal. Ich nehme an, die Katzen fressen alles und die Dame ist für alles dankbar. Ich melde mich heute abend noch mal. Gruß, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  10. #10
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Bischofsheim, bei Mainz
    Beiträge
    457

    Exclamation

    In diesem Zusammenhang möchte ich dann doch auch noch einmal auf mein Posting in einem anderen Fred hinweisen:

    https://forum.zooplus.de/showpost.php...9&postcount=13

    Man muss ja als Einzelperson nicht gleich für 20 Euro Futter spenden, aber wenn sich ein paar Foris zusammentun, kann man der Dame für relativ wenig Geld ein riesiges Futterpaket schicken.

    [Und nein, ich arbeite nicht da und bekomme von denen auch keine Provision ]
    Liebe Grüße von Ariane mit den Fellnasen Lilly, Andy, Theodor, Muckel und Zephyr.


  11. #11
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.970
    Dank Mindestbestellwert bei Schlecker bekommt die Frau nun 25 Dosen Nassfutter und 3 Packungen Trockenfutter
    Ich denke das reicht erstmal für ein paar Tage..


    Katja mit Timbo (Maine Coon Mix) geb. ca Juni 2007 & Moritz (EHK) geb. ca Mai 2008

  12. #12
    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    149
    Zitat Zitat von Ariane_75 Beitrag anzeigen
    In diesem Zusammenhang möchte ich dann doch auch noch einmal auf mein Posting in einem anderen Fred hinweisen:

    https://forum.zooplus.de/showpost.php...9&postcount=13

    Man muss ja als Einzelperson nicht gleich für 20 Euro Futter spenden, aber wenn sich ein paar Foris zusammentun, kann man der Dame für relativ wenig Geld ein riesiges Futterpaket schicken.

    [Und nein, ich arbeite nicht da und bekomme von denen auch keine Provision ]
    Da weiß man aber nicht, was es für futter ist

  13. #13
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Bischofsheim, bei Mainz
    Beiträge
    457
    @CrazyCats
    Richtig, aber ich denke mir, dass es in solchen Fällen wirklich eher um Masse als um Klasse geht. Für meine eigenen Katzen würde ich so ein Paket ehrlich gesagt auch nicht bestellen, aber wenn es darum geht, eine größere Anzahl an Streuner- oder Tierheimkatzen satt zu bekommen spielt dann ja auch der Preis durchaus eine Rolle. Kann natürlich jeder sehen wie er will, und die Streunerkatzen sind bestimmt auch für Orijen und Felidae dankbar

    Ansonsten habe ich zu einer Futterspende einmal folgende Rückmeldung bekommen:
    "Es waren 2 verschiedene Sorten. Einmal von tegut - wahrscheinlich die Hausmarke - ohne Zucker und mit einem vertretbaren Fleischanteil und einmal die Hausmarke von dm."
    Das ist aber natürlich nicht repräsentativ, da die wohl jedes Paket neu mischen, je nachdem was gerade auf Lager ist.
    Liebe Grüße von Ariane mit den Fellnasen Lilly, Andy, Theodor, Muckel und Zephyr.


  14. #14
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    4.466
    Zitat Zitat von Ariane_75 Beitrag anzeigen
    @CrazyCats
    Richtig, aber ich denke mir, dass es in solchen Fällen wirklich eher um Masse als um Klasse geht. Für meine eigenen Katzen würde ich so ein Paket ehrlich gesagt auch nicht bestellen, aber wenn es darum geht, eine größere Anzahl an Streuner- oder Tierheimkatzen satt zu bekommen spielt dann ja auch der Preis durchaus eine Rolle. Kann natürlich jeder sehen wie er will, und die Streunerkatzen sind bestimmt auch für Orijen und Felidae dankbar

    Ansonsten habe ich zu einer Futterspende einmal folgende Rückmeldung bekommen:
    "Es waren 2 verschiedene Sorten. Einmal von tegut - wahrscheinlich die Hausmarke - ohne Zucker und mit einem vertretbaren Fleischanteil und einmal die Hausmarke von dm."
    Das ist aber natürlich nicht repräsentativ, da die wohl jedes Paket neu mischen, je nachdem was gerade auf Lager ist.
    ich glaube aber, wenn man eine Kiste mit Lux füllt, kommt man fast auf den selben Preis bei 20kg...

    nimmt man sogar nur billigfutter für 35c / 400g - dann kommt man sogar billiger, ich finde ein richtiges Top-Angebot ist es nicht, aber o.k.
    LG vom "Engel" und ihren Miezen!



    Fellnasen in Not e.V.
    der Shop für den guten Zweck: http://www.fellnasen-in-not.org/shop.php

    Wer auf der Suche nach Informationen zu chronischen Erkrankunen oder Behinderungen bei Katzen ist, wird sicher auf www.sorgenfellchen.eu fündig.

  15. #15
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Bischofsheim, bei Mainz
    Beiträge
    457
    Okay, einmal antworte ich noch

    Ich will auf keinen Fall so rüberkommen, als würde ich den Laden mit allen Mitteln und gegen jede Kritik verteidigen wollen. Deswegen habe ich mir fest vorgenommen, nicht auf jede kritische Bemerkung wieder zu antworten (sonst nimmt das ja gar kein Ende mehr, mal ganz davon abgesehen, dass die Kritik ja auch durchaus berechtigt ist...)
    Trotzdem muss ich jetzt doch noch mal darauf hinweisen, dass bei dem Billigfutter für 35ct./400g dann ja auch noch das Porto für ein 20kg-Paket dazukommt, von dem Aufwand für das Verpacken und auf-die-Post-bringen mal ganz abgesehen. Da finde ich eine Portopauschale von 2,99 durchaus fair.

    Aber das war's jetzt von mir zu dem Thema - versprochen.

    PS: Mietz&Mops, welches Futter ist denn das für 35ct/Dose? Für Futterspenden bei mir "vor Ort", wo man sich nicht noch groß um den Versand kümmern muss, wäre das ja wirklich eine Alternative
    Liebe Grüße von Ariane mit den Fellnasen Lilly, Andy, Theodor, Muckel und Zephyr.


  16. #16
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    4.466
    ich weiß, dass es bei Penny Dosen für 35c/ 400g gibt, das Fit&Fun von FN ist, glaube ich, auch nicht teurer und bei Lidl gibt es auch opticat in 800g Dosen das ist auch billig
    LG vom "Engel" und ihren Miezen!



    Fellnasen in Not e.V.
    der Shop für den guten Zweck: http://www.fellnasen-in-not.org/shop.php

    Wer auf der Suche nach Informationen zu chronischen Erkrankunen oder Behinderungen bei Katzen ist, wird sicher auf www.sorgenfellchen.eu fündig.

  17. #17
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Hallo, Ihr Lieben, ich glaube, alles ist hier sehr willkommen. Die Dame liegt im Moment im Krankenhaus, ist aber nächste Woche wieder da. Eine Nachbarin versorgt die Katzen. Sie hat mir berichtet, dass es immer mehr werden, dass wohl doch nicht alle kastriert sind. Die sind wohl auch total scheu. Ich versuche da mal hin zu fahren. Ich rufe am Montag an und dann gebe ich sofort Bescheid, wenn die Dame wieder zu Hause ist. Ganz viele Grüße, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  18. #18
    VelvetKitty Guest
    ich kann nur aus eigener erfahrung sagen, dass jedes futter den tieren hilft. da ich selber mind. 5 - 10 streuner fütter, weiß ich, wie sie alles lieben u. verschlingen. denen, die nicht so scheu sind u. die man streicheln kann, sieht man die regelmäßige fütterung an, sie haben wesentl. glänzenderes u. dichteres fell wie sonst (ehrlich, und das bei billigfutter). dank einer lieben erneuten spende habe ich auch wieder jede menge nafu vom fressn. kaufen können, die waren ja neulich für 19 cent pro dose (ab 10 stück) im angebot. manchmal schütte ich ihnen lactosefreie milch raus.

  19. #19
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.875
    Auch meine Erfahrungen sagen mir, dass es bei Streunern die Masse und nicht die Klasse ausmacht. Immerhin barfen sie sich ja z.T. auch selber

    Jetzt mal hart ausgedrückt, Futterstellen für Streuner machen in meinen Augen nur dann Sinn, wenn die Katzen auch kastriert werden. Denn sonst würde man eine wachsende Population durch regelmässiges Futter unterstützen.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

    https://streunerhof.hpage.com

  20. #20
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Hallo, Eva, ganz meiner Meinung. Ich finde es unverantwortlich wenn gefüttert wird und nicht auch kastriert. Die Frau hat wohl schon zwei Katzen kastrieren lassen. Aber klar, wenn wo gefüttert wird, werden es immer mehr, da von woanders welche hin finden und ich höre auch immer wieder, dass die Zahl der streunenden Katzen zunimmt, vermutlich weil auch leute das Futter nicht mehr bezahlen wollen oder können. Drum ist es mir so wichtig, da hin zu fahren um die Frau zu unterstützen. Gerade ältere Leute ohne Auto können so Kastrationsaktionen schlecht machen. Gotha ist zwar 80 km von hier, aber ich denke, da muss was gemacht werden. Und oftmals findet man vor Ort auch Leute, die mithelfen beim einfangen. Wir hatten hier in Meiningen ja auch so ne Stelle, das wäre die nächste Baustelle geworden. Aber da kümmert sich nun jemand drum und da wird auch eingefangen und kastriert. Es sind ja schon Futterpakete nach Gotha auf dem Weg und ich glaube, die Frau wird sich nicht mehr einkriegen vor Freude wenn sie aus dem Krankenhaus kommt. Das ist halt immer am allerbesten. Wenn man nicht nur den Katzen was Gutes tun kann, sondern den Menschen eine Freude machen kann. Ihr seid alle einfach spitze und ich bin so gerne mit Euch zusammen, wenn auch nur virtuell... Ganz liebe Grüße, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  21. #21
    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    149
    Masse statt Klasse seh ich ein.

    Prima, dass du bei den Kastrationen helfen willst, Ulli!!

    Aber wer kann denn das alles bezahlen?? gibt es Organisationen, die das unterstützen? (hab irgendwie so gar keine ahnnung, merk ich gerade)

    Liebe Grüße

  22. #22
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.875
    Siehst liebe Ulli,

    und da ist schon eines meiner Probleme. Die Leute meinen es einfach gut mit den Katzen, haben aber oft das Geld für die Kastras nicht. Und dann vermehren sich die Katzen lustig vor sich hin, werden immer mehr. Und erst, wenn es unübersehbar ist, kommt ein Hilferuf.

    Da muß ich den deutschen Tierschutz-Orgas schon den Vorwurf der mangelnden Aufklärung machen. Vielen der Menschen ist es auch nicht bewußt, dass sie, wenn sie regelmässig füttern, für diese Tiere verantwortlich sind. Und zwar in vollem Umfang.

    Schau doch mal nach einem TSV in Gotha und Umgebung, der dann über die Stadt auch Zuschüsse zu den Kastras beantragen kann.

    Klasse, dass du dich darum kümmerst.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

    https://streunerhof.hpage.com

  23. #23
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    4.466
    Meine Tierärztin meinte außerdem, dass Katzen, die nicht so gut versorgt werden meistens kein zweites Mal im Jahr Kitten bekommen, gefütterte aber sogar bis zu 3mal - man verschlimmert daher durchs Füttern auch noch das Katzenproblem, wenn man nicht gleichzeitig kastriert...

    Meine TA darf auch demnächst wieder bei einer streunerin ran, sobald wir sie gefangen bekommen...
    LG vom "Engel" und ihren Miezen!



    Fellnasen in Not e.V.
    der Shop für den guten Zweck: http://www.fellnasen-in-not.org/shop.php

    Wer auf der Suche nach Informationen zu chronischen Erkrankunen oder Behinderungen bei Katzen ist, wird sicher auf www.sorgenfellchen.eu fündig.

  24. #24
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Ich meine, man muss Streuner füttern. Sie tierärztlich versorgen und kastrieren. Und versuchen zu zähmen und dann vermitteln. Aber Leute, die Streuner füttern sind oft Leute, die gar kein Geld haben oder nicht die Möglichkeit haben, die Tiere kastrieren zu lassen. Die sich nicht trauen, die Katzen einzufangen (ist ja auch nicht schön) Da muss man die unterstützen. Eigentlich die Aufgabe von Tierschutzvereinen. Aber davon gibt es halt nicht überall welche.
    Die Theorie, der Bestand reguliert sich von selbst wenn man nicht füttert, stimmt zwar theoretisch. Aber eine Katze ist kein Wildtier und kommt in diesen Breitengraden ohne den Menschen nicht klar. Und verwilderte Hauskatzen sind ein menschengemachtes Problem, also muss man die Menschen dafür verantwortlich machen. Ich fahre übernächste Woche hin und spreche mit der Frau. Ich kenne in Gotha einen pensionierten Tierarzt, der hat vielleicht ne Idee. Auf jeden Fall haben die Katzen großen Hunger und dagegen machen wir hier im Forum erst mal was. Allen, die schon was geschickt haben oder das vorhaben vielen Dank! Es scheint da wirklich Not an der Katze zu sein. Liebe Grüße, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  25. #25
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    4.466
    nein, die katzen sich selbst überlassen wollte ich damit nicht empfehlen - aber wenn man Katzen anfängt zu füttern sollte man das eben nicht nur halb machen...
    solange es nur wenige katzen sind und man es finanziell schafft, wäre es gut sich mit einer örtlichen Tierärztin zusammenzuschließen und die Tiere selbst kastrieren zu lassen (ich kenne viele Tierärzte, die einem da behilflich sind und einem auch finanziell sehr entgegen kommen) oder eben sich mit einem Tierschutzverein in verbindung setzen.

    Aber einfach nur füttern genügt einfach nicht...
    LG vom "Engel" und ihren Miezen!



    Fellnasen in Not e.V.
    der Shop für den guten Zweck: http://www.fellnasen-in-not.org/shop.php

    Wer auf der Suche nach Informationen zu chronischen Erkrankunen oder Behinderungen bei Katzen ist, wird sicher auf www.sorgenfellchen.eu fündig.

  26. #26
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    1.826
    Vielleicht könnte man ja "Kastrationspatenschaften" verkaufen, statt unnütze Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenke verschenkt man eben mal die Kastra für ein Tier...

  27. #27
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Ja, das hast Du vollkommen recht. Es ist immer blöd 99,99 % der Leute machen nichts und die, die was machen schaffen es nicht, es komplett zu machen. Ich kenn das ja von hier. Hier füttert auch eine Dame, notfalls Nudeln mit Tomatensoße. Aber kastrieren lassen will sie die Tiere nicht (die gehören vielleicht jemandem, das ist wider die Natur, die arme Katzen). Kann ich mir den Mund fusselig reden, nützt nichts. Dass dann immer wieder welche überfahren werden, einfach weg bleiben, nimmt sie nur zur Kenntnis. Ich hatte da ja letztes Jahr Milka, Antonia und Heidi aufgenommen, in einem fürchterlichen Zustand. Ich habe nun mit Frau Mayer, das ist die Nachbarin, ausgemacht, dass sie mal versucht, die eine oder andere anzufüttern. Dann können wir einfangen und kastrieren.
    In Gotha ist es aber eindeutig so, dass die Frau macht was sie kann aber einfach Hilfe braucht. Und ältere Frauen sind oft vom Typ her so, dass sie schlecht um Hilfe bitten können. Aber ich rede mal mit die Woche und dann die Woche fahre ich hin. Gruß, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  28. #28
    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    Achern/Baden
    Beiträge
    1.316
    Mal 'ne doofe Frage. Nimmt die Nachbarin auch die ankommenden Pakete in Empfang? Nicht dass die bei der Post liegen bleiben oder wegen Unzustellbarkeit zurück gehen. Vielleicht wart ich besser mit dem Päckchen bis Ende der Woche, dann müßte die Frau ja wieder zu Hause sein, oder!?
    Liebe Grüße von Silvia und den katzis


    Sisi, Bambino, Lia, Scout und Bonita

    Es gibt zwei Dinge, die grenzenlos sind: das Universum und die menschliche Dummheit. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin. (Albert Einstein)

  29. #29
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Hallo, die Nachbarin ist informiert und die Dame kommt wohl wenn alles gut geht heute aus dem Krankenhaus heim. Ich rufe sie heute abend an, die weiß ja noch nichts von ihrem Glück. Gruß, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  30. #30
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Hallo, Ihr Lieben, habe mit der Dame telefoniert. Sie ist wieder aus dem Krankenhaus daheim. Es geht ihr noch nicht so besonders. Sie hat berichtet, dass nun zwei kleinere Katzen immer zur Futterstelle kommen. Die wären aber sehr scheu und kämen nur nachts. Sie ist sehr sehr dankbar, dass wir ihr helfen. Und wenn ich nächste Woche hin fahre, bespreche ich auch mit ihr, wie wir das mit der Kastration machen. Zwei hat sie schon eingefangen und kastrieren lassen, die anderen sind wohl Kater. Aber sie meint, Leute ziehen da weg und lassen die Katzen einfach da. So was gibt es. Sie würde auch die anderen fangen (es gibt da noch zwei Futterstellen) bräuchte aber ne Falle. Ihr TA hat wohl keine. Ich werde eine kaufen und ihr bringen. Mal sehen wo es so was gibt. Sie ist auf jeden Fall super nett und ganz auf unserer Linie und freut sich wahnsinnig, dass wir ihr helfen. Ganz viele Grüße Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  31. #31
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.970
    Wie kann man denn beim Umzug einfach seine Katze zurück lassen????
    Das könnte ich nicht.. Würden wir jetzt umziehen und die Katzen sind ein Problem - PECH! Dann zieh ich nicht um..

    Sind denn die Futterspenden bei der Dame angekommen?

    Übrigens hab ich eben schnell gegoogelt - Lebendfallen für Katzen gibts u. a. bei Amazon


    Katja mit Timbo (Maine Coon Mix) geb. ca Juni 2007 & Moritz (EHK) geb. ca Mai 2008

  32. #32
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Ich rufe morgen an und frage nach. Wer was geschickt hat kann es mir per PN sagen oder natürlich hier auch posten, dann forsche ich nach ob alles angekommen ist. Gruß, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  33. #33
    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    Achern/Baden
    Beiträge
    1.316
    Hab grad eine Bestellung bei ZP für Fr. Tanne aufgegeben. War ein bisschen problematisch, da mind. 2 Zeichen beim Vornamen stehen müssen und ein Punkt oder sonst ein Sonderzeichen nicht akzeptiert wird. Jetzt heißt die gute Frau halt El . Hoffe das Päckchen kommt trotzdem an.
    Liebe Grüße von Silvia und den katzis


    Sisi, Bambino, Lia, Scout und Bonita

    Es gibt zwei Dinge, die grenzenlos sind: das Universum und die menschliche Dummheit. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin. (Albert Einstein)

  34. #34
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.761
    Zitat Zitat von Lilienbecker Beitrag anzeigen
    Sie würde auch die anderen fangen (es gibt da noch zwei Futterstellen) bräuchte aber ne Falle. Ihr TA hat wohl keine. Ich werde eine kaufen und ihr bringen. Mal sehen wo es so was gibt. Sie ist auf jeden Fall super nett und ganz auf unserer Linie und freut sich wahnsinnig, dass wir ihr helfen. Ganz viele Grüße Ulli
    Ulli - falls Du noch keine gekauft hast: fragt mal bei Jägern oder Jagdpächter nach. Die meisten haben welche und könnten die ggf ausleihen. Auch TH im Umkreis verleihen die meist. Da bekomme ich meine auch her, wenn ich eine gebrauche

  35. #35
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Hallo, Anja, das Problem ist, Gotha ist 80 km entfernt und wenn die Jägers die Falle brauchen, muss ich da hin. Aber mal sehen, ich werde mir eine zulegen, braucht man ja immer mal. Heute habe ich Frau Tanne nicht erreicht. Wenn ich es schaffe, probiere ich es morgen noch mal. Gruß, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  36. #36
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Hallo, Ihr Lieben, IHR SEID SPITZE! Habe heute kurz mit Frau Tanne telefoniert. Sie hat 8 Pakete bekommen und ist super glücklich. Sie bedankt sich ganz sehr. Meinen Bescuh bei ihr muss ich noch mal um eine Woche verschieben, da ich ja die Blindmäuse eingewöhnen muss. Gruß, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  37. #37
    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    Achern/Baden
    Beiträge
    1.316
    Und!? Hast du noch Kontakt zu Fr. Tanne? Hat sich in Sachen Kastration schon was getan?
    Liebe Grüße von Silvia und den katzis


    Sisi, Bambino, Lia, Scout und Bonita

    Es gibt zwei Dinge, die grenzenlos sind: das Universum und die menschliche Dummheit. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin. (Albert Einstein)

  38. #38
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    4.466
    Übrigens, wenn jemand gerade günstiges Dosenfutter für Streuner sucht, bei FN gibts gerade Kittekat für 35c pro Dose....
    LG vom "Engel" und ihren Miezen!



    Fellnasen in Not e.V.
    der Shop für den guten Zweck: http://www.fellnasen-in-not.org/shop.php

    Wer auf der Suche nach Informationen zu chronischen Erkrankunen oder Behinderungen bei Katzen ist, wird sicher auf www.sorgenfellchen.eu fündig.

  39. #39
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Ne, noch nicht. Ich habe zwar ne sauteure Falle gekauft, die steht aber noch hier. Ich schaffe es im Moment einfach nicht, nach Gotha zu fahren zumal ich ja jetzt noch drei Kätzchen mehr habe und mein Papa im Krankenhaus in München ist, den ich auch noch mitversorgen muss. Ende der Woche ist aber eine Frau vom Tierschutzverein aus Gotha wieder da. Die muss ich mal fragen. Und übernächste Woche fährt Martina vorbei. Ich berichte! Ganz viele Grüße, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  40. #40
    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    Achern/Baden
    Beiträge
    1.316
    Gibts was Neues? Ich hab mir nämlich überlegt, vielleicht nochmal ein Paket zu schicken, falls es noch gebraucht wird.
    Liebe Grüße von Silvia und den katzis


    Sisi, Bambino, Lia, Scout und Bonita

    Es gibt zwei Dinge, die grenzenlos sind: das Universum und die menschliche Dummheit. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin. (Albert Einstein)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Suche Hochwertiges Katzenfutter
    Von MarenH im Forum Trockenfutter
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 11:03
  2. Suche Senior- Katzenfutter
    Von kasimirxy im Forum Katzen - Suche & Biete:
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 06:03
  3. Katzenfutter - suche und gefunden
    Von Césani im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 09:12
  4. suche zuckerfreies katzenfutter
    Von sister7 im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 07:41
  5. Streuner zu Ex-Streuner und Hund ????
    Von fighter im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.10.2003, 21:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •