Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: PLZ: 82131 süße Katzenbabys suchen ein Zuhause

  1. #1
    Fleur G. Guest

    PLZ: 82131 süße Katzenbabys suchen ein Zuhause

    Pünktlich zum Vatertag haben wir das Licht der Welt erblickt. Wir sind 5 kleine getigerte Wuzerl die bald ein neues Zuhause suchen. Unsere Menschenmama weiß unser Geschlecht noch nicht daher müsst ihr euch ein bisschen Gedulden.
    Bei uns Zuhause ist auch richtig was los. Wir wachsen mit anderen Katzen, Hunden und Kindern auf. Wir kennen den Staubsauger und auch die Türklingel. Also schon Stresserprobt :-)
    Wir würden gerne paarweise oder zu einer bereits vorhandenen Katze/Kater ziehen.
    Einzelkatze möchten wir nicht sein weil wir Katzen sehr gesellig sind und auch jemanden zum spielen brauchen. Freilauf oder ein gesicherter Balkon wäre super!!

    Wir werden geimpft,entwurmt gegen einen Schutzvertrag und einer Schutzgebühr vermittelt.
    Also wenn ihr die richtigen Dosenöffner für uns seit dann schreibt unsere Menschenmama an!



  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    4.466
    Sind die Tierheime nicht schon voll genug?

    Ja, Katzenbabys sind süß - aber es gibt einfach mehr, als es Interessenten gibt.

    Bitte passt auf, wem ihr die Kitten gebt. Sie sollen schließlich nicht zu Wandergütern werden oder doch im Tierheim enden.
    Viele leute versprechen einem das blaue vom Himmel
    Ein Vetrag ist schon mal gut, aber auch eine Vorkontrolle (ohne Katze) und eine Nachkontrolle sollten gemacht werden....


    Selbstverständlich sollten die Babys nicht vor der 12. Woche von der Mutter getrennt werden und zu dem Zeitpunkt bereits mind. 1mal geimpft und 2mal entwurmt sein - aber das ist ja logisch.

    Sind die Eltern FIV und FeLv getestet?

    Haben die Eltern Freigang?
    Ist der Vater 100% bekannt?
    LG vom "Engel" und ihren Miezen!



    Fellnasen in Not e.V.
    der Shop für den guten Zweck: http://www.fellnasen-in-not.org/shop.php

    Wer auf der Suche nach Informationen zu chronischen Erkrankunen oder Behinderungen bei Katzen ist, wird sicher auf www.sorgenfellchen.eu fündig.

  3. #3
    Fleur G. Guest
    Vielen Dank für Deinen Post doch ich mache schon seit 10 Jahren Tierschutz und habe ettliche Katzen,Hunde, Kleintiere und Reptilien vermittelt.
    Ich war bis vor kurzem Pflegestelle und habe bis ich wieder angefangen habe zu arbeiten auch Katzenbabys mit der Flasche aufgezogen und sie vermittelt.

    In den ganzen 10 Jahren ist bis jetzt ein Hund wieder zurück gekommen und das auch nur durch ganz unglückliche Umstände.

    Vielen lieben Dank trotzdem!

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    4.466
    Ist die Mutter dann eine Tierschutzkatze???

    Wünsche den Kleinen ein sehr schönes Zuhause!
    LG vom "Engel" und ihren Miezen!



    Fellnasen in Not e.V.
    der Shop für den guten Zweck: http://www.fellnasen-in-not.org/shop.php

    Wer auf der Suche nach Informationen zu chronischen Erkrankunen oder Behinderungen bei Katzen ist, wird sicher auf www.sorgenfellchen.eu fündig.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •