Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Für meine Petti

  1. #1
    banane Guest

    Unhappy Für meine Petti

    Ich habe nicht auf dich aufgepasst... und nun hast du uns verlassen.
    Ich sehe dich, wie du vor einem Jahr zu mir kamst, mit deinem Bruder.
    Du hast uns verlassen....
    Und alles nur, weil der Nachbar es trotz allem Bitten und betteln nicht für nötig befand, seinen verdreckten, vergammelten Pool abzudecken. Wie oft habe ich ihm geholfen, weil er mit seiner Umwelt gar nicht mehr klar kommt...Wie oft haben wir ihm Hilfe beim abdecken angeboten..... Wie oft haben wir gesagt: "Unternimm doch was". Aber nein, der Drecksack ist so von sich überzeugt, was interessiert es ihn, wenn die Tiere ertrinken.
    Im letzten Jahr habe ich den Neufundländer der Nachbarin gerettet, er wäre sonst ertrunken, und wieder habe ich gebettelt: Mach das Ding zu....
    Und nun ist meine Petra tot. Ich bin krank vor Schmerz und Verzweiflung.
    Aber ich bin jetzt auch klüger. Nie wieder werde ich diesem altem Egoisten bei irgend etwas helfen. Er ist 83 und die Zeit arbeitet für mich.....

  2. #2
    shirkan Guest
    Zitat Zitat von banane Beitrag anzeigen
    Aber nein, der Drecksack ist so von sich überzeugt, was interessiert es ihn, wenn die Tiere ertrinken.

    Aber ich bin jetzt auch klüger. Nie wieder werde ich diesem altem Egoisten bei irgend etwas helfen. Er ist 83 und die Zeit arbeitet für mich.....
    Hallo,

    bei allem Verständnis für deine Trauer, die wir hier immer teilen und verstehen.

    Aber so nicht

  3. #3
    banane Guest
    Ich habe nicht auf dich aufgepasst... und nun hast du uns verlassen.
    Ich sehe dich, wie du vor einem Jahr zu mir kamst, mit deinem Bruder.
    Du hast uns verlassen....
    Und alles nur, weil der Nachbar es trotz allem Bitten und betteln nicht für nötig befand, seinen verdreckten, vergammelten Pool abzudecken. Wie oft habe ich ihm geholfen, weil er mit seiner Umwelt gar nicht mehr klar kommt...Wie oft haben wir ihm Hilfe beim abdecken angeboten..... Wie oft haben wir gesagt: "Unternimm doch was". Aber nein, der ist so von sich überzeugt, was interessiert es ihn, wenn die Tiere ertrinken.
    Im letzten Jahr habe ich den Neufundländer der Nachbarin gerettet, er wäre sonst ertrunken, und wieder habe ich gebettelt: Mach das Ding zu....
    Und nun ist meine Petra tot. Ich bin krank vor Schmerz und Verzweiflung.
    Aber ich bin jetzt auch klüger. Nie wieder werde ich diesem altem Egoisten bei irgend etwas helfen..

  4. #4
    Bounty&Raider Guest
    Ich kann das nachvollziehen und fühle mit dir... Deine Petti ist jetzt an einem Ort hinter der Regenbogenbrücke, an dem es keine Gefahren gibt. Und irgendwann werdet ihr euch dort wieder sehen. Sei dir sicher, es geht ihr gut und sie wird immer bei dir sein...
    Fühl dich gedrückt

  5. #5
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.428

    Deine Petti spielt mit meiner Blacky und all den anderen Katzis im Regenbogenland, was das reinste Katzenparadies ohne Gefahren ist.

  6. #6
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Och ne, wie traurig!!! Und er hat nicht mal eine Planke oder so in den Pool gelegt. Da kann ich verstehen, dass man da nicht so schöne Gedanken hat. Und helfen musst Du ihm auch nicht mehr. Ganz viele Grüße, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  7. #7
    MiezeMops Guest
    Kann deine Wut und Trauer verstehen. Du musst ja mit diesem Menschen keinen Kontakt mehr haben. Ich würde ihn auch meiden.
    Tut mir furchtbar leid was dir und deiner Miezi passiert ist.

  8. #8
    banane Guest
    Seid mir nicht böse, das ich mich beim ersten Mal nicht gewählt ausgedrückt habe. Ich habe so lang nach passenden Wörtern gesucht und keine gefunden. Wir hatten bis dato ein ganz gutes Verhältnis miteinander. Ich hab geholfen, wo ich konnte und war dafür gut genug, ich hab mich um ihn gekümmert, wenn er Hilfe brauchte, er brauchte nur Bescheid sagen und ich war da. es ist nicht meine Art, einen hilflosen alten Mann allein zu lassen. Wir haben ihm so oft gesagt, er soll etwas unternehmen, aber das lag ihm fern. Das ist doch Egoismus, oder? Ich hab es nur zu spät erkannt.... nun bin ich wie er und kümmere mich nur noch um meine Sachen, meine Rechte, mein Wohlergehen...

  9. #9
    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    Achern/Baden
    Beiträge
    1.316
    Ich frag mich was passiert, wenn mal ein Kind hineinfällt!? Ob er sich daraus dann auch nix machen will, das wird aber dann wohl nicht ganz so einfach gehen.

    Für dich und deine Mieze tut es mir furchtbar leid.
    Liebe Grüße von Silvia und den katzis


    Sisi, Bambino, Lia, Scout und Bonita

    Es gibt zwei Dinge, die grenzenlos sind: das Universum und die menschliche Dummheit. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin. (Albert Einstein)

  10. #10
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.428
    Ich habs mit einem Kind erlebt. Ein Nachbarsmädchen ist im Alter von 3 J im Teich der Eltern ertrunken und ich durfte es später meiner auch damals 3 J Tochter erklären warum ihre Freundin nimmer da ist.

  11. #11
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    143
    Hallo, es tut mir sehr leid was deiner Petti passiert ist. Vielliecht trifft sie meinen Caramello, der vor 4 Wochen auch ein schreckliches Schicksal hatte. Ich verstehe deine Wut und deinen Schmerz und das die Ursache dafür einfache Uneinsicht ist, macht es auch so schlimm. Tut es ihm denn wenigstens leid? Hat er sich entschuldigt? Sag ihm es ruhig wie hart es dich trifft und das es dir fast das Herz bricht, vielleicht bekommt er dann Einsicht und du kannst wenigstens Schlimmeres noch abwenden. Fühl dich gedrückt. LG Uli

  12. #12
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.428
    Naja wenn er so drauf ist wie es mein Schwager war bestimmt nicht. Er war einer dieser Raser mit 90 durch die 30 Zone etc.... auf die Frage was wenn du jmd überfährst gab er zur antwort hat derjenige Pech gehabt. Dasselbe sagte er auf die Frage, was wenn es dein Kind ist. Denke um ein Tier hätte er sich noch weniger Gedanken gemacht. Zur ausgleichenden Gerechtigkeit... er fand auf genau diese Weise den Tod...

  13. #13
    banane Guest
    Nein, es tut ihm nicht leid. Das einzige was er gesagt hat war:" Dafür kann ich doch nicht". Und wenn man bedenkt, wie gern er meine Hilfe in Anspruch genommen hat, weiß man, wie wütend und fassungslos ich bin. Er tut gar nicht so als ob, lässt sich auf seiner Terrasse nieder, mit Blick auf den Pool natürlich und lässt es sich gut gehen. Ich könnte k.... Entschuldigung, ich ertrage diesen Anblick nicht und weine, weine,weine.....und es will einfach nicht aufhören. Nur gut, das ich liebe Kollegen habe, die einfach ein wahnsinniges Verständnis dafür haben, sonst müßte ich mich wohl krankschreiben lassen.

  14. #14
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Ach Banane, ich habe in dem anderen Thema gelesen, dass Du Dir immer Sorgen gemacht hast wegen der Nachbarn. Es ist einfach einfach schrecklich, sein Kätzchen zu verlieren. Dazu noch, wenn ein anderer Mensch mit ein bisschen Einsicht das Unglück vielleicht hätte verhindern können. Lieben Gruß, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  15. #15
    banane Guest
    Ja, ein bischen mehr Einsicht und wesentlich weniger Egoismus. Da könnte man fast Menschen draus machen.
    Aber wenn Mann sich doch so nah ist und alles sich nur um Mann dreht....
    Keine Einsicht, keine Entschuldigung, kein Anstand!!! Solche "Menschen" sind nicht mein Geschmack.
    Was sind doch solche Leute arm! Sie wissen nicht, wie schön es ist über weiches Fell zu streicheln und sagen zu können: Wir gehören zusammen!

  16. #16
    Assuntha Guest
    Hi Du, das ist echt schrecklich, was Deiner Katze passiert ist. Bloß weil der zu bequem war den Pool abzudecken.. Das ist echt unmöglich, das ist absolut grob fahrlässiges Verhalten, so jemand dürfte überhaupt keinen Pool haben. Mir tut es echt total leid für Dich und kann Deinen Schmerz verstehen...fühl Dich gedrückt.. Helfen würde ich dem auch nicht mehr..

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilfe meine Katze zerstört meine Wohnung
    Von mallory im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 13:08
  2. Meine beide wellis wohlen nicht aus meine hand essen
    Von dorka1512 im Forum Vogel - Ernährung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 12:46
  3. Warum fressen meine Fische gerne meine Pflanze
    Von spongebob im Forum Fische & Aquaristik - Aquarium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 10:50
  4. Meine Katze mag meine Blumen
    Von trudilein-85 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 19:41
  5. Meine Hündin netsorgt meine PVC Boden
    Von Sarah05 im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 22:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •