Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Pflanzendüngung

  1. #1
    Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    83

    Pflanzendüngung

    Hi,
    hab mir im Shop mal die Dünger von Easy Life und deren Bewertung angesehen. Soll ja richtig Top sein.
    Jetzt die Frage: Was meint Ihr sollte ich für Dünger nehmen? Einfach nur einen oder in Kombination????
    Und was wäre für rote Pflanzen geeignet? Eisendünger???

    @Elia nein ich habe noch nicht vor die Pflanzen zu düngen

  2. #2
    Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    83
    Gut dann eben nicht

  3. #3
    dani_85 Guest

  4. #4
    Elia Guest
    Da hat es aber einer eilig!

    Das Düngen von Aquarienpflanzen, hmmmm. Ist bei jedem unterschiedlich, da ja auch bei jedem anderes Leitungswasser aus dem Hahn kommt mit anderer Mineralienzusammensetzung. Was bei mir super hilft, kann bei dir eventuell nix bringen. So ganz pauschal ist einEisendünger nicht verkehrt, Düngermischungen sind manchmal überflüssig.

    Häufiger limitierende Faktoren des Pflanzenwuchses:
    - Nitratgehalt zu hoch/ zu niedrig
    - Phosphatgehalt zu hoch/ zu niedrig

    - Licht
    - CO2
    - Eisen
    - andere Spurenelemente

    Langer Rede, kurzer Sinn: Versuch es vielleicht erst einmal ohne Dünger und wenn du findest, daß deine Pflanzen etwas blaß aussehen, gönne ihnen etwas Eisendünger. Wenn das nichts hilft, nimm einen Volldünger. Kohlenstoffdüngung über CO2 oder Präparate ist sicherlich auch eine interessante Möglichkeit.
    Rote Pflanzen werden oft grün, wenn sie unter normalen Leuchtstoffröhren wachsen müssen, aber das Problem bekommst du nur durch Neukauf einer Abdeckung mit anderem Leuchtmittelsystem in den Griff.

  5. #5
    hommele Guest
    Also die meisten "Bewertungen" *hust hust* hier im Shop find ich brechreizerregend. Kauf dir nen einfachen Eisenvolldünger für Aquarien, DRAK (Ferrdrakon) oder Dennerle bieten sich da an, vollbringen aber auch beide keine Wunder.

    Die meisten Aquarien sind viel zu schwach beleuchtet für lichthungrige Pflanzen. Da kann kein Dünger was reissen. Dazu sind auch die Wasserwerte nicht unerheblich, Eisendünger ist also nur eine kleine Komponente, von der du nur dann ein Wunder erwarten kannst, wenn alle anderen Faktoren in großer Menge vorhanden sind.

    Rote Pflanzen sind übrigens sehr lichthungrig. Kohlenstoffdünger mag ihnen auch förderlich sein, aber eine durchschnittlich schlechte Beleuchtung lässt sich nicht kompensieren.

  6. #6
    Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    83
    Ok danke. werde mal sehen ob ich den Dünger von Dennerle oder Easy Life nehme^^

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •