Ergebnis 1 bis 26 von 26

Thema: wer ist "hommele" und "elia"

  1. #1
    fiffi0512 Guest

    wer ist "hommele" und "elia"

    Hallo,

    viele der Beiträge und Antworten kommen von hommele und elia.

    Es wäre mir eine grosse Hilfe, wenn sich die Beiden mal kurz vorstellen und etwas über sich erzählen würden.

    Im persönlichen Bereich der Beiden findet man ja auch nix über sie.

    z.B. über:
    Fachwissen - was - wie lange schon - wo her ?
    Hobby - was - wie lange schon ?

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Hallo,
    warum sollten die beiden das tun? Ich finde es sehr unverschämt von einem Neuen zu verlangen das Leute die schon lange im Forum sind sich bei dir vorzustellen.

  3. #3
    fiffi0512 Guest
    Hallo Sabine,

    warum unverschämt ?

    Ich möchte doch keine persönlichen Daten wissen.

    Wenn einer wie hommele und elia gute Beiträge liefern und nützliche Kommentare abgeben wäre es doch nur von Vorteil zu wissen, woher sie diese Infos und das Wissen haben.

    Ausserdem täte man sich leichter mit jemanden zu diskutieren, wenn man weiss "der kennt sich aus", "der hat schon ewig mit dieser Materie zu tun" usw.

    Du hast ja auch im Profil einige Angaben zum Thema Hobby und Tiere gemacht, oder ?

  4. #4
    hommele Guest
    Zitat Zitat von fiffi0512 Beitrag anzeigen
    Es wäre mir eine grosse Hilfe, wenn sich die Beiden mal kurz vorstellen und etwas über sich erzählen würden.
    Hommele, weiblich, Aquarianerin. Und s.exuell frustriert.

    Ich frage mich weshalb nicht nach Sabine und Dani gefragt wird.

    Im persönlichen Bereich der Beiden findet man ja auch nix über sie.
    Was aus meinem persönlichen Bereich ist relevant für dieses Forum?

    z.B. über:
    Fachwissen - was - wie lange schon - wo her ?
    Hobby - was - wie lange schon ?
    Irrelevant. Wie ich immer wieder sage: Mein Vater hat seit den 60er Jahren Aquarien. Das sind inzwischen also *nachzähl* ja doch, einige Jährchen. Und er hat keinen Schimmer (mehr) von irgendwas. Ich kann die aufzählen was für Becken hier momentan stehen, aber auch das ist kein Beweis für irgendwelche Fachkenntnisse.

    Und was die Quellen angeht, da frage ich mich worauf du hinaus willst. Oder vielleicht ahne ich es. Wie auch immer, das lässt sich genauso wenig pauschalisieren wie ein Zusammenhang von Fachkenntnis und AQ-Besitzdauer. Es ist sehr viel eigene Erfahrung dabei, Erfahrungen von befreundeten Aquarianern, angelesenes Wissen aus Büchern, dem Internet, stellenweise Hörensagen, was ich üblicherweise aber entsprechend kennzeichne, siehe Planarien und Garnelen im Laberthread.

    Zitat Zitat von fiffi0512 Beitrag anzeigen
    Ausserdem täte man sich leichter mit jemanden zu diskutieren, wenn man weiss "der kennt sich aus", "der hat schon ewig mit dieser Materie zu tun" usw.
    S.o. Mein Vater hat schon das x-fache an Zeit als Aquarianer auf dem Buckel. Wenn er sich jetzt hier anmelden würde um dir zu raten den Filter zu desinfizieren, würdest du das allein aufgrund seiner langen Erfahrung tun? Schlechte Idee, einige Altaquarianer sind schlimmer als jeder Anfänger.

    Ich hätte ja auch gern eine kleine Regel, anhand der man sagen kann: Vertrau' dem, der hat Ahnung. Aber weder die Dauer des Aquarienbesitzes, noch Sachkundenachweise oder dergleichen lassen entsprechende Schlüsse zu. Leider.

  5. #5
    Speedy2000 Guest
    Eine Frau, die sich so geschickt ausdrücken kann ist s... frustriert ?? Tz Tz Tz

  6. #6
    fiffi0512 Guest
    Hallo Hommele,

    ich glaub du verstehst mein Anliegen nicht.

    Die Angaben im Profil sind meiner Meinung schon wichtig, denn ich werde kaum einen der Nichts mit dem gewünschten Thema zu tun hat, Glauben schenken.
    Nur weil derjenige vermutet und mal was gehört hat.
    Heisst aber nicht, dass du keine Ahnung hast.
    Wie gesagt, ich kenne dich nicht und weiss von dir nichts.

    Nur durch Vermutungen und Hörensagen kann keiner was lernen.

    Ausserdem:
    Du und nicht dein Vater gibt diese Beiträge ab, also möchte ich auch wissen, ob Du überhaupt und irgendwie ........ und nicht dein Vater.
    Mein Vater hat eine Autowerkstatt, deshalb kenne ich mich auch nicht mit Autos aus.

  7. #7
    Speedy2000 Guest
    Fiffi ... hier im Forum sind langjährige Profis, Amateure und Anfänger !

    Es gibt unterschiedliche Meinungen, Erfahrungen und Spezialisierungen.

    Akzeptiere doch bitte einfach, das hier jede(r) das persönliche Know-How mit einbringt. Wenn Du ein Fachbuch kaufst, weist Du auch nicht, was der Autor drauf hat, denn es gibt keine Diplom-Aquarianer.

    Wenn Du an einer einzelnen Aussage zweifelst, bilde Dir Deine Meinung aus den Informationen der Forenteilnehmer und nutze diesen netten Kreis hier um Info auszutauschen, eigene Erfahrungen einzubringen und Dir für Dich die notwendigen Informationen, die durchaus subjektiv sein können, zu holen.

    Gruß, Stefan

  8. #8
    fiffi0512 Guest
    Kann man das Thema wieder löschen lassen, damit wieder Frieden einkehrt ???
    Finde nirgends den "Lösch-das-blöde-Thema-Button".

  9. #9
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.437
    Zitat Zitat von Speedy2000 Beitrag anzeigen
    Fiffi ... hier im Forum sind langjährige Profis, Amateure und Anfänger !

    Wenn Du an einer einzelnen Aussage zweifelst, bilde Dir Deine Meinung aus den Informationen der Forenteilnehmer und nutze diesen netten Kreis hier um Info auszutauschen, eigene Erfahrungen einzubringen und Dir für Dich die notwendigen Informationen, die durchaus subjektiv sein können, zu holen.

    Gruß, Stefan
    Richtig!

    Was bringt es, wenn sich Hommele das Profil vollpackt und hier was über sich erzählt, was sie offensichtlich nicht möchte?
    Weiß jemand (falls sie das behaupten würde), ob sie wirklich (z.B.) Mitglied in 5 AQ-Vereinen ist, einen WE-Lehrgang über HMF besucht hat und 1,70 groß ist?

    Dies ist ein öffentliches Forum und ich finde es auch immer ganz nett, wenn man über den anderen ein bissl was weiß. Aber das bringt die Zeit mit sich, die man zusammen im Forum verbringt. Praktisch kann sich jeder hinter einem Nick verstecken. Da ist es mir schon wichtiger, dass ich aus ihren Beiträgen was rausziehen kann, von dem ich denke, dass es richtig oder für mich umsetzbar und wertvoll ist.

    Also Friede
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  10. #10
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.437
    Zitat Zitat von fiffi0512 Beitrag anzeigen
    Kann man das Thema wieder löschen lassen, damit wieder Frieden einkehrt ???
    Finde nirgends den "Lösch-das-blöde-Thema-Button".
    das muss Camillo/Sabrina machen; sie kann auch den Thread schließen. Ich finde aber nicht, dass das sein muss
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  11. #11
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    477
    Das finde ich bisher auch nicht, deswegen ist er auch immer noch offen
    Liebe Grüße

    Sabrina mit Camillo

  12. #12
    Speedy2000 Guest
    Nein, muß auch nicht geschlossen werden, denn wir haben ja Frieden und nicht einen Krieg, den Fiffi nun befürchtet.

    Fiffi, auf eine gute Zusammenarbeit ;-)

    Gruß, Stefan

  13. #13
    hommele Guest
    Zitat Zitat von fiffi0512 Beitrag anzeigen
    Hallo Hommele,

    ich glaub du verstehst mein Anliegen nicht.
    Ich glaub du verstehst das eigentliche Problem nicht.

    Die Angaben im Profil sind meiner Meinung schon wichtig, denn ich werde kaum einen der Nichts mit dem gewünschten Thema zu tun hat, Glauben schenken.
    Nur weil derjenige vermutet und mal was gehört hat.
    Heisst aber nicht, dass du keine Ahnung hast.
    Wie gesagt, ich kenne dich nicht und weiss von dir nichts.
    Okay, ich habe einen Zuchtkeller mit 43 Becken, darunter ist eigentlich alles, da wir hier recht hartes Wasser haben und ich stolze Besitzerin eines großen Vollentsalzers bin. D.h. vom Malawi bis zum L46 ist hier alles vertreten. Ich habe 3 Ratgeber zum Thema Aquaristik befasst, beglücke diverse Fachzeitschriften mit meinen Beiträgen, darunter natürlich auch die Datz, bin Vorsitzende des hiesigen AQ-Vereins und jetzt geh hin und desinfiziere deinen Filter!

    Was soll es bringen, wenn ich hier irgendwelche Geschichten von mir erzähle, ob sie nun stimmen oder nicht? Ich kann doch sowieso alles behaupten, darunter auch den größten Quatsch. Und selbst wenn der Quatsch da oben stimmen würde, würde mich das nicht automatisch als gute Aquarianerin qualifizieren.

    Nur durch Vermutungen und Hörensagen kann keiner was lernen.
    Das bedeutet du bist schon mal in Lichtgeschwindigkeit gereist, zweifelst an der Urknall-Theorie, jeder Schöpfungsgeschichte und am Holocaust - eben an allem, was du nicht selbst erlebt hast. Du gehst prinzipiell auch bei Rot über die Ampel, denn schließlich bist du ja noch nicht angefahren worden.

    Ich weiß nicht, diese ganzen Methoden hier sind mir zu extrem. Ein einfaches Beispiel: Ich habe noch nie Fische an einen klassischen Nitritpeak verloren. Dass dieser Peak einsetzt und das Zeug extrem giftig ist, kenne ich nur vom Hörensagen. Muss ich jetzt hingehen, ein leeres Becken füllen und Fische reinschmeissen, die ich dann vergifte, damit es gerechtfertigt ist Anfängern zum Einfahren ihrer Becken zu raten?
    Ausserdem:
    Du und nicht dein Vater gibt diese Beiträge ab, also möchte ich auch wissen, ob Du überhaupt und irgendwie ........ und nicht dein Vater.
    Das war ein Beispiel zur Erläuterun eines Prinzips! Du versuchst ja aus der Besitzdauer zu schlussfolgern, wie lange jemand Erfahrung hat. Diese Schlussfolgerung ist falsch.

    Zitat Zitat von Becky Beitrag anzeigen
    das muss Camillo/Sabrina machen; sie kann auch den Thread schließen. Ich finde aber nicht, dass das sein muss
    Ich finds auch nicht unbedingt notwendig, ich kann schon nachvollziehen, dass es schwierig ist zu beurteilen wer wie viel Ahnung hat, weil die Aussagen stellenweise weit auseinander gehen (aber: im Zweifel auf die strengste vertrauen, nicht aussuchen was einem persönlich am meisten zusagt). Ich hab daaaamals auch versucht da ne Regel zu finden an wen man sich halten kann, aber bis heute keine gefunden.

    Wie häufig haben wir hier Anfänger, die völlig hilflos sind, am Fachhandel gescheitert und vielleicht "irgendnen" Bekannten mit "irgendnem" Becken haben. Wie viele schlechte Bücher gibt es, wo man nur vermuten kann der Verfasser hat noch nie in ein Becken gefasst. Ich hab schon Leute kennengelernt, die von sich behaupteten nen Sachkundenachweis zu haben, was eigentlich was heissen sollte. Wie ich gelernt habe, muss auch das nichts heissen.

    Lass mich ne Frage stellen: Wer hier von den Leuten ist ein guter Autofahrer?

    Es gibt keine Regel, die über irgendwen aussagt, dass er Ahnung von Aquaristik hat. Das ist alles.

  14. #14
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.437
    Zitat Zitat von hommele Beitrag anzeigen
    1. Okay, ich habe einen Zuchtkeller mit 43 Becken,
    2. Ich habe 3 Ratgeber zum Thema Aquaristik befasst,
    3. beglücke diverse Fachzeitschriften mit meinen Beiträgen
    4. bin Vorsitzende des hiesigen AQ-Vereins

    oh
    oh
    oh
    oh....

    Weshalb wundert mich dann gar nix mehr
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  15. #15
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Was in einem Profil drin steht sagt nichts darüber aus was derjenige wirklich weiß. Manche Menschen haben 10-20 Jahre ein Glas mit Wasser und Fischen herumstehen und haben nichts gelernt. Andererseits habe ich mal einen 10 Jährigen Jungen kennen gelernt der vom Wissen her bereits ein Profi war.
    Bei Dingen wie dem Sachkundenachweis oder irgendwelchen Seminaren bin ich mehr als nur skeptisch. Denn um so etwas beurteilen zu können müsste man wissen wo und wann der entsprechende Kurs stattgefunden hat, um dann zu überprüfen was dort genau gelehrt und geprüft wurde und wie. Als Beispiel ich hab den Sachkundenachweis Süsswasseraquaristik gemacht, als dieses Nachweis gerade erst raus gekommen war und ich kann heute nur hoffen das sich der Kurs und die Prüfung stark verbessert haben.

  16. #16
    Speedy2000 Guest
    Wir vertrauen Dir auch ohne Zertifikat, Sabine

  17. #17
    Elia Guest
    Schönes Thema, aber ihr könnt es eigentlich ganz kurz halten: All das, was ich schreibe, stimmt immer
    Und wenn ich lieb bin, habt ihr auch mal ein wenig recht *gnädigkuck*

    @fiffi0512: Ich kann deinen Wunsch nach Informationen, die dir sagen, welcher Antwort du vertrauen sollst, schon verstehen. Nur leider können dir solche Infos, wie hommele schon ausführlich schrieb, nicht weiterhelfen. Im Netz ist es wie mit jeder anderen Quelle auch: Du mußt immer selbst prüfen, ob die Informationen logisch/plausibel klingen und dich durch andere Quellen rückversichern. Z.B. auf anderen Seiten gegenlesen, Bücher und Zeitschriften durchstöbern, alle Leute fragen, die dir über den Weg laufen und letzten Endes: selbst ausprobieren. Nur so kannst du lernen, wie du die "guten" Infos von den Enten trennen kannst.

    Was hilft es dir, wenn ich dir schreibe, daß ich seit über zwanzig Jahren Fische habe und die meisten davon auch nachgezogen habe, viele fremde Becken bei Problemen betreut habe, AGs und Vereine gutheiße und viel lese?
    Woher willst du wissen, was davon jetzt die Wahrheit ist?

    LG Elia

    Ach ja: edit: für "persönliches" gibt es die PNs, so kannst du selbst entscheiden, wer was über dich wissen darf.

    doppel-edit: habe mein Profil erweitert

  18. #18
    hommele Guest
    Wir sollten als Status vielleicht "AQ-Göttin" beantragen, dann würde es niemand mehr wagen an unserer Pracht zu zweifeln.

  19. #19
    hommele Guest
    Ahja, relativ viel was wir sonst so machen außer arme, unschuldige Tierquä..äh...AQ-Besitzer anzupampen, kann man im Laberthread mitlesen.

  20. #20
    Speedy2000 Guest
    Och hommele ... Er oder sie ist nur unerfahren im Chatten ...

    Du hast doch auch Interna bezüglich Deiner s.Frustration rausgegeben, wobei ich das mehr für nen Scherz halte.

    Ansonsten meld Dich ruhig bei mir vielleicht kann ich das ändern

    Gruß, Stefan

    PS : Kann es eigentlich sein, das hier überwiegend Frauen schreiben ??

  21. #21
    dani_85 Guest
    Zitat Zitat von Speedy2000 Beitrag anzeigen

    Du hast doch auch Interna bezüglich Deiner s.Frustration rausgegeben, wobei ich das mehr für nen Scherz halte.

    Ansonsten meld Dich ruhig bei mir vielleicht kann ich das ändern
    Was sind das denn für Sprüche?

  22. #22
    Speedy2000 Guest
    a) mehr scherzhalber gemeint
    b) ne einfache Antwort bzw. Kommentar auf eine Aussage von hommele ... einige Beiträge zuvor .... und ggf. nen Angebot, mal mit mir per PN zu sprechen ...

    was ist daran jetzt nen Spruch oder fragwürdig ??

  23. #23
    dani_85 Guest
    Ich dachte das sei ein Fischforum und keine Singlebörse.
    Du verstehst nicht, wie Hommele das meint. Da warst du noch nicht hier

  24. #24
    Speedy2000 Guest
    Kann sein ... also nix für ungut ...

    Wenn ich nebenbei mal so den Eindruck mache, ich würde baggern ...

    dann kann das durchaus richtig sein ... , obwohl ich total schüchtern bin.

    Aber mein Hauptaugenmerk liegt hier auch schon bei den Fischen und den anderen Tieren.

    Gruß, Stefan

  25. #25
    dani_85 Guest
    Zitat Zitat von Speedy2000 Beitrag anzeigen
    Aber mein Hauptaugenmerk liegt hier auch schon bei den Fischen und den anderen Tieren.
    Das ist die Hauptsache.

  26. #26
    Elia Guest
    Zitat Zitat von dani_85 Beitrag anzeigen
    Das ist die Hauptsache.
    Ja, bitte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wer hat auch einen Jack Russell Terrier""""
    Von niko72 im Forum Hunde - Kontakte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 19:03
  2. Suche "Neukatzenmuttis" wie mich, und "alte Hasen"
    Von sannesu im Forum Katzen - Kontakte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 21:45
  3. Unterschiedliches Alter "Hauskatze" - "Freigänger"
    Von WagnerSilke im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.08.2004, 11:03
  4. ins "Sitz" bzw. "PLatz" während Frauchen weiterläuft
    Von sandinchen im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.05.2003, 18:21
  5. unterschied zwischen "fuß" und "nicht ziehen"?
    Von Melhase im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 01.01.2003, 10:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •