Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Katze kackt aus Trotz, Anregungen zur Abhilfe gesucht!

  1. #1
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    Nordhessen nähe Eschwege
    Beiträge
    278

    Katze kackt aus Trotz, Anregungen zur Abhilfe gesucht!

    Hallo ihr lieben. Nach langer Zeit, muss ich mich auch mal wieder mit einer Frage an Euch wenden.

    Seit ca. 5 Wochen haben unsere 2 Herrschaften entdeckt, wie man Türen öffnet.In der Wohnung ist ja nicht schlimm, aber es sind reine Wohnungskatzen. Deshalb haben wir die Türklinke der Haustür und der Tür die zur Garage führt nach oben gestellt. So können Sie sie nicht mehr öffnen. Nach 2 Tagen vergeblichen Versuchen hat nun unsere Katzendame damit begonnen aus Trotz vor die Garagentür zu kacken.

    Hab mir das 3 Tage angeschaut (wusste ja erst nicht wer es war, da ich nie dabei war). Dann haben wir einfach ein neues Katzenklo (sie haben jetzt 4 Stück!) dort hingestellt, wo es immer passiert. Das ging 3 Tage gut, (das Klo wurde mit Begeisterung genutzt).

    Nun ist es aber wieder so, dass alle 2 Tage wieder ein Haufen direkt neben diesem Klo liegt(habe 1x gesehen das sie es war, und sie dann angefaucht,was wiederum einige Tage Ruhe brachte). Ansonsten geht sie ohne Probleme auf eins der Klos auch um ihr großes Geschäft zu verrichten.Manchmal liegt 1 Würstchen im Klo und 2 daneben, sie scheintdann entweder draußen anzufangen und geht dann doch ins Klo, oder umgekehrt.

    Ich kann aber die Türklinken nicht wieder umstellen, denn sonst laufen die 2 draußen rum, oder noch schlimmer, sie gelangen in die Garage und wenn wir heimkommen, dann fährt womöglich jemand über sie drüber.

    Habt ihr eine Idee, was man tun kann ??

    Ansonsten gabs keine Veränderungen in ihrer Umgebung oder der Familie.

    Danke:
    Viele Grüße von:Gaby




    Henry wird seit Oktober 2012 leider vermisst

  2. #2
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    18.323
    meld mich hierzu morgen vormittag ...
    Cynthia

  3. #3
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    352
    Das würde mich auch interessieren.
    Luna kackt seit gestern auch wieder vor den aus Protest vor den Waschmaschinenraum(Eifersucht) ,das hat sie am Anfang auch ständig gemacht(als Luna und Sissy noch bei meinen Bruder lebten,da gab es Nouri allerdings noch nicht).
    Aber so wirklich Abhilfe konnte ich noch nicht schaffen.
    Werde wohl mal Bachblüten ausprobieren.
    Ich wäre auch für jeden Tipp dankbar!
    GLG Konni mit Nouri,Sissy & Luna



    Hunde haben Herrchen-Katzen haben Personal

  4. #4
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    18.323
    Waren die beiden mal Freigänger ?
    Kannst du dir mal den Pinkelfragenbogen hierher kopieren und ausfüllen, einfach alles für die Haufen beantworten somit können wir uns aber ein besseres Bild machen.

    Katzen sind nicht eifersüchtig, bei denen gehts immer ums Revier. Oftmals gibts Revierstreitigkeiten zwischen den Katzen, die genau durch Hinterlassen von Häufchen markieren. Wir Menschen merken noch nicht mal, das mal wieder was geklärt wird gerade.
    Auch versuchen wir Menschen alle gleich zu behandeln und bringen somit unbewusst immer wieder die "Rang"Ordnungen durcheinander.
    Cynthia

  5. #5
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    Nordhessen nähe Eschwege
    Beiträge
    278
    So hab mal den Fragebogen ausgefüllt.Krank ist sie nicht. War vor ca 3 Wochen zum impfen, da war alles ok.

    3. Wie alt ist die Katze? 1 1/24. Wie lange ist lebt sie schon bei Ihnen?
    5. Was wissen Sie zu ihrer Vorgeschichte? Kam mit 8 Wochen mit ihrem Bruder zu uns
    6. Freigänger oder nicht? Wenn ja, wann, wie oft – wenn nein, war sie das schon immer? Nein, war noch nie Freigänger. Großes Haus und gesicherter Balkon vorhanden
    7. Ist die Katze/Kater kastriert? Seit wann? Ja.Beide mit ca 4 1/2 Monaten
    8. Ist es ein Kater oder Katze, die pullert? Pullert nicht sondern kackt

    10. Wann wurde das erste Mal bemerkt? Vor ca 4-5 Wochen
    11. Gibt es andere Katzen/Tiere in Ihrem Haushalt? 1 Kater (Bruder, Wellensittich und Fische :-)
    12. Welche Beziehung hat sie zu der/den anderen Katzen? Geschwister
    13. Wie viele Personen sind sie Zuhause, gibt’s da oft Trubel, unregelmäßige Zeiten? 3 Personen.Normaler Familienalltag Keine kleinen Kinder mehr.
    14. Haben Sie oft Besuch? Täglich 1 Freundin der Tochter, manchmal Erwachsenenbesuch. Alles im normalen Rahmen.Katzen sind absolut nicht scheu wenn Besuch kommt.
    15. Wo und was füttern Sie und wie oft? Küche. morgens und abends NaFu gegen 15:00 TroFu als Leckerchen (minimal)
    16. Wenn Trockenfutter, steht es den ganzen Tag zur freien Verfügung?Nein
    17. Wo steht das Wasser? Küche (andere Seite-ca 3-4 m weg vom Essen)+Balkon
    18. Was für Toiletten haben Sie? Alle ohne Haube
    19. Wie viele Toiletten? 4
    20. Wo stehen diese? 1 auf jeder Etage + 1 im Bad
    21. Welches Streu benutze Sie? Haben Sie dieses in letzter Zeit gewechselt? Cats Best Öko.Schon seit sie ca 6 Monate alt sind
    22. Wie oft wird die Toilette saubergemacht u. wie oft komplett gereinigt?Morgens,dann wenn ich heimkomme (ca 14:30 und abends noch mal)
    23. Womit wird das Klo gereinigt? Nur Klumpen entfernt. Zwischendurch Streu raus und nur mit klarem Wasser ausspülen.
    24. Wo genau macht sie hin, bei mehreren Orten ist wichtig, wo das erste Mal war und welcher Ort zur Zeit am häufigsten benutzt wird? Haufen nur vor der Tür zur Garage, seit diese sich nicht mehr öffen lässt (Klinke hochgestellt).
    25. Wie oft?Ca alle 2 Tage 1x, manchmal auch 2x
    26. Sind Sie dabei oder passiert das nur in Ihrer Abwesenheit? Nur wenn niemand in der Nähe ist, Sieht sie uns geht sie aufs Klo
    27. Wenn Sie dabei sind, was passierte unmittelbar vorm Pullern? Geht Treppe runter, springt ein paar mal an der verschlossenen Tür hoch und fängt dann an auf dem Boden zu scharren. Mache ich mich bemerkbar, hört sie sofort auf+geht aufs Klo
    28. Gab es in letzter Zeit Veränderungen? Renovierung, neue Möbel, Lieblingsdecke gewaschen, einen neuen Lebenspartner, Babys, neue Nachbarn und evtl. In Nachbars.chaft einen neuen Hund, etwas umgestellt in Wohnung etc – jede Kleinigkeit zählt. Töchterchens Zimmer wurde renoviert, aber das Problem trat schon vorher auf.
    29. Haben Sie Rituale mit der Katze, wenn ja welche? Mäuschen werfen, regelmäßige Kuschelstunden,spielen usw.Darf abends immer i den Bettkasten...
    30. Wie oft ist die Katze täglich allein? Von ca 7:30 bis 14:30 , aber mit Bruder. Mann geht manchmal auch erst später aus dem Haus, oder kommt früher heim
    31. Wie reagieren Sie, wenn die Katze gemacht hat? Als ich sie direkt erwischt habe, hab ich sie kurz angefaucht. Draufhin hüpfe sie ins Klo und machte dort weiter. Danach gelobt und gekuschelt. Haufen einige Zeit darin liegen gelassen.Danach war ca 3 Tage Ruhe

    Untereinander haben beide ihr Lieblingsplätze die sie verteidigen, aber auch respektieren. Genauso haben beide ihre eigenen Rituale. Sie spielt z.B gerne Mäuschen, er mit dem Tischtennisball. Wenn wir mit 1 spielen, ist der andere meist am schlafen, oder lässt sich von jemand anderem bespielen :-) und umgekehrt. Streitigkeiten würde ich als normal bezeichnen. Jeder ärgert jeden, genauso wird sich ausgiebig gegenseitig geputzt und auch gekuschelt.

    Hoffe ihr habt ne Idee

    Danke !!
    Viele Grüße von:Gaby




    Henry wird seit Oktober 2012 leider vermisst

  6. #6
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Nähe Koblenz/Rhein
    Beiträge
    7.871
    Ich würde testweise noch ein Klo besorgen und es neben die Tür zur Garage stellen
    Liebe Grüße Nicki, die 3 L´s, 1 C, 1 J, 1 M und 1 P







  7. #7
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    Nordhessen nähe Eschwege
    Beiträge
    278
    Hallo Catheart

    Danke Dir, aber das hab ich ja schon gemacht. Deshalb haben sie jetzt 4 Klos.
    Das Klo wird dort auch sehr oft genutzt. Die ersten Tage sogar ausschließlich.

    Aber sie bringts fertig, geht in das Klo, gräbt und kackt dann daneben!! (war heute morgen so, und mein Mann hats gesehen)
    Viele Grüße von:Gaby




    Henry wird seit Oktober 2012 leider vermisst

  8. #8
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Nähe Koblenz/Rhein
    Beiträge
    7.871
    Dann würde ich NOCHMAL zum Tierarzt gehen.

    Bei einer Impfung wird ja nur abgehört und abgetastet, da kann der Tierarzt nicht feststellen ob sie krank ist.

    Da würde ich eine Kotuntersuchung und Blutuntersuchung in Betracht ziehen.
    Liebe Grüße Nicki, die 3 L´s, 1 C, 1 J, 1 M und 1 P







  9. #9
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    18.323
    Evlt.ist das Klo zu niedrig und eine höhere würde Abhilfe schaffen, z.B. Sluggi von IKEA.

    Garagentür ???? das ist die Tür zur Garage, stand mal das Tor offen, dass evlt. ein Kater reinspaziert ist und markiert hat ? Oder wurde mal euer Auto markiert. Meines wird z.B. gern markiert und draußen rieche ich das nicht, aber wenn das Auto in der Garage steht, dann riecht es manchmal fürchterlich nach Katzenmarkierung
    Kann sein, dass das deine riecht und durch den Haufen vor der Tür versucht, ihr Revier abzugrenzen.
    Am besten gehst du mal die Garage und das Auto abschnüffeln
    Cynthia

  10. #10
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.814
    Wenn es nur die Tür nach draußen ist, würde ich auch auf Cynthias Variante tippen

    Oder Madame protestiert, daß die Tür nicht aufgeht Könnt Ihr die Tür nicht abschließen? Wenn der Griff "normal" steht, denkt sie, sie ist nur zu blöd den aufzubekommen - ist er allerdings "verdreht" (was er ja früher nicht war) protestiert sie ggf gegen Euer Verhalten Und sagt nicht, das würden Katzen nicht tun oder sich nicht erinnern...ich schicke Euch "Cherie" einer Freundin vorbei ...

  11. #11
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.577
    Ich würde auch zum höheren Kaklo raten. Sindbad neigte auch dazu, seid dem wir große hohe Plastikboxen haben, war das vorbei
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  12. #12
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    Nordhessen nähe Eschwege
    Beiträge
    278
    Hallo!
    Danke erst mal für eure Tipps. Auto abgeschnüffelt habe ich *gg* .
    Nix was mir jetzt auffallen würde, aber das hat ja nichts zu sagen. Die Tür geht Richtung Garage,d.h. dahinter ist noch ein Flur (wo definitiv keine andere Katze rein kommen kann, und dann halt die Gargage (war früher eine Scheune, da stehen also 2 Autos, Fahrräder, TT Platte ,Regale usw drinne. Deshalb will ich auch nicht, dass sie dahin kommt (zu gefährlich).

    Die Tür einfach nur abschließen war unsere erste Idee. Haben wir also gemacht. ABER wenn die Dame nachts um 4:00 ca 30 min. immer wieder hoch springt auf die Klinke, und das jedesmal knallt, dass die ganze Familie wach ist!Das hält auf Dauer keiner aus!!! Deshalb haben wir die Klinike halt rumgedreht, und das Theater begann :-(

    Mit dem höheren Klo das kann ich noch mal versuchen, obwohl sie ja auf die anderen Klos auch ohne Probleme drauf geht.
    Was mir aber noch aufgefallen ist (allerdings erst seit gestern): Unser Kater ist z.Zt. ziemlich rabiat, und lässt die Muskeln spielen. D.h. er hat ihr gestern und heute morgen beim kämpfen einen ganzen Fellbüschel ausgerissen. Gekämpft haben sie schon immer, aber halt immer ausgeglichen.

    Kann s evtl. auch sein, das da was im Busch ist??
    Wenn ja, was haltet ihr von Felliway?
    Viele Grüße von:Gaby




    Henry wird seit Oktober 2012 leider vermisst

  13. #13
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.814
    Zitat Zitat von happysummergirl Beitrag anzeigen
    Deshalb haben wir die Klinike halt rumgedreht, und das Theater begann :-(
    Nachtigall ich hör dir trapsen

    Hast Deiner Mieze das Spielzeug genommen...Böse Dosi! Versuchsweise: Klinke wieder "normal" machen. Hört das Schiettern auf müßt ihr Nerven haben und sie machen lassen, bis es ihr langweilig wird...(ggf Klinke ölen?!?!?) oder durch die Protestphase durch Ihr könnt es auch mit Feliway oder Bachblüten versuchen.... Katzen *kopfschüttel*

  14. #14
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.205
    Zitat Zitat von lammi88 Beitrag anzeigen
    Nachtigall ich hör dir trapsen

    Hast Deiner Mieze das Spielzeug genommen...Böse Dosi! Versuchsweise: Klinke wieder "normal" machen. Hört das Schiettern auf müßt ihr Nerven haben und sie machen lassen, bis es ihr langweilig wird...(ggf Klinke ölen?!?!?) oder durch die Protestphase durch Ihr könnt es auch mit Feliway oder Bachblüten versuchen.... Katzen *kopfschüttel*
    Würd ich auch so machen. Teste einfach mal, ob's wirklich nur an der hochgestellten Klinke liegt! Dann ist die Frage, was eher auszuhalten ist, das Klinkenspiel oder das Danebenmachen!
    In so ner Situation hab ich den Feliway-Stecker noch nicht im Einsatz gehabt, aber vielleicht ist's ja nen Versuch wert? Prinzipiell kann ich ihn nur empfehlen!!!
    Schöne Grüße, Andrea mit Finya und Filou






  15. #15
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    18.323
    Ich tippe eher auf die Klinke und dann kommt noch der olle Kater und streitet mal wieder ums Revier, dann reichts ihr. Neues Klo dorthin, oh was neues, toll ... aber nach ein paar Tagen reizt die Klinke doch wieder und der Kater nervt immer noch.
    Klinke zurück und kauf schon mal Feliway
    Cynthia

  16. #16
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    Nordhessen nähe Eschwege
    Beiträge
    278
    Dacht ich mir doch, dass ich böse Dosiene mal wieder Schuld bin *gg*

    Wir werden also am Mittwoch die Klinke wieder umstellen (morgen nacht haben wir Besuch ).
    Die Klinke selbst ist ja nicht so laut, aber das hochspringen vor die Feuertür und dann knallt das mit einem riesen Schnapp wieder zurück, da fällt man aus dem Bett.
    Hoffe dass sie dann evtl. nach einigen Tagen oder Wochen genug davon hat und wieder Ruhe einkehrt.

    Hab eben mal im Wohnzimmer minimal Felliway gesprüht (über´s Schmusekissen). Nun wälzen sich beide darauf, treteln wie verrückt und schauen total verzückt
    Außerdem wird gegenseitige Fellpflege betrieben. Mal sehen wie lange das anhält. Man könnte meinen sie sind high

    Wenns hier nicht besser wird, dann mlede ich mich noch mal.Warte aber erst mal ca ne Woche ab.

    Vielen Dank noch mal.....
    Viele Grüße von:Gaby




    Henry wird seit Oktober 2012 leider vermisst

  17. #17
    Drottning Guest
    Ich empfehle euch Ohropax!

  18. #18
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.814
    Schlaf- und Nerventee hilft auch Brauch ich auch ab und zu

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Super Abhilfe bei Darmphlagelaten
    Von Sandra2212 im Forum Fische & Aquaristik - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 23:01
  2. Katze kackt wohin es ihr gerade past
    Von gina2 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 09:42
  3. Wunde Pfoten, Abhilfe schaffen
    Von sabrinchen79@gm im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 14:12
  4. Katze trotz Behinderung
    Von scarlet_67 im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.09.2004, 11:20
  5. hundewunsch trotz eigensinniger katze?¡
    Von brillie im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2002, 16:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •