Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Katzenfutter von Eagle Pack

  1. #1
    haasenzahn Guest

    Red face Katzenfutter von Eagle Pack

    Hallo Foris, hat jemand Erfahrungen zu berichten über das Eagle Pack Futter? Nass und Trockenfutter.

    Danke

  2. #2
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.970
    Also wir, bzw. unser Timbo bekommt das Trockenfutter von Eagle Pack seit ca. 3 Monaten und zwar das in der roten Tüte (Adult Cat Formula). Er verträgt es super + in großen Mengen ist es meiner Meinung nach sehr günstig.. Für die letzte Tüte (7,5 kg) haben wir 37 Euro + Versand bezahlt.. Und reichen sollte das ja ewig..

    Die Inhaltsstoffe sind auch super - im Pfotenhieb Magazin - Trockenfutter Test - war dieses Futter mit auf Platz 1, gleich hinter Felidae (das hat er leider nicht angerührt)..

    Über das NaFu kann ich dir leider nichts berichten. Hatten nur einmal eine Probe-Dose bekommen (Truthahn oder so) und das war Paté und hat komisch gerochen.. Da Timbo eh ein NaFu Mäkler ist, hat er nicht wirklich viel davon gefressen.. Außerdem ist mir das NaFu von Eagle Pack zu teuer..

    Falls du einen Lieferanten brauchst der sehr nett, schnell + zuverlässig ist, kannst du mir gerne eine PN schreiben.. Dort wo wir bestellen ist das Futter echt ruck zuck da..
    Probepackungen waren auch kein Problem.. Hatten 3 Proben geordert + mussten lediglich das Porto übernehmen..


    Katja mit Timbo (Maine Coon Mix) geb. ca Juni 2007 & Moritz (EHK) geb. ca Mai 2008

  3. #3
    haasenzahn Guest
    Danke Timboman für Deinen Erfahrungsbericht. Ich bin froh zu hören, das Du auch Trockenfutter gibst. Ich hab alles versucht auf Nassfutter umzustellen, vergeblich. Und nun habe ich gehört, das Eagle Pack ein sehr gutes Futter ist.

    Lieben Gruß

  4. #4
    RopeCat Guest
    Hallo Haasenzahn,

    ich füttere auch Eagle Pack, im Moment das Trofu Holistic Huhn&Reis.
    Bei Leonie kommt es extreeem gut an (Beliebtheit wie Hills, aber von dem wollte ich ja weg) und ich muss es gut rationieren!

    Das "indoor" hatte ich auch schon mal, wurde auch gefressen aber nicht sooo gerne. Im Moment gebe ich noch das Felidae Platinum, falls sie nach der Tagesration noch Hunger hat.

    Das Nafu von EP ist hier nicht gut angekommen, ich hab aber auch nur eine Sorte oder zwei mal ausprobiert...

  5. #5
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.970
    Hmmm, was die Umstellung auf NaFu betrifft kann ich dir auch Geschichten erzählen.. Timbo war nämlich als wir ihn bekommen haben auch ein TroFu Kater.. Mittlerweile hab ich ihn soweit das er beides frisst.. War aber schwierig ein NaFu zu finden was er akzeptiert hat.. Hab viel ausprobiert und jetzt ist er total heiß auf das Rind mit Huhn vom Aldi (SHAH).. Hab mir hier sagen lassen das es ein gutes Mittelklasse Futter für den kleinen Geldbeutel ist + siehe da - das frisst er ohne murren..

    Was hast du denn alles probiert um deine Katze/n umzustellen? Gibts da auch einen Thread zu?

    Mussten Timbo anfangs ganz schön "veräppeln".. Haben ihm Royal Canin (ist zwar nicht so gut, aber zum anfüttern wars super) über das NaFu gestreut Die Gewöhnung ans NaFu hat jetzt insgesamt glaub ich 4 Monate gedauert.. Man braucht viel Geduld + muss auch damit rechnen das man die ein oder andere Dose aufmacht + den Inhalt letztendlich dem Mülleimer geben wird.. Aber ich finde es hat sich gelohnt..
    Er frisst zwar "nur" 100 g NaFu am Tag aber besser als nix..


    Katja mit Timbo (Maine Coon Mix) geb. ca Juni 2007 & Moritz (EHK) geb. ca Mai 2008

  6. #6
    haasenzahn Guest
    Hallo Timboman, Du fragst, was ich alles ausprobiert habe um die Fellsuse auf Nassfutter zu bringen? Trockenfutter mit Nassfutter vermischt. Trocken über das Nassfutter drauf gemacht. Trockenfutter mit Wasser vermischt, da hat sie nur das Wasser getrunken. Trockenfutter mit Blumenspritze angefeuchtet, immer ein wenig mehr. Nassfutter in Sosse, als Pate und was weiss ich in welcher Konsistenz gekauft. Ergebnis: geschnuppert und gegangen. UND den krassen Schritt: nur Nassfutter hingestellt und das Trockenfutter komplett wech! 2 Tage hielt Madame durch und hungerte lieber!

    Lieben Gruß

  7. #7
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    oberster Ast vom Kirschlorbeer
    Beiträge
    8.046
    Zitat Zitat von haasenzahn Beitrag anzeigen
    .........die Fellsuse .......


    Suse


    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris

  8. #8
    Registriert seit
    19.01.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    26
    Zum NaFu von Eagle Pack kann ich sagen, dass es so etwa Leberwurst-Konsistenz hat. Ich wollte meinen Kater gerne auf Premium-Futter umstellen, was ja leider immer nur als Paté auf dem Markt ist, und Paté will er einfach nicht. Hat eine Woche lang immer nur soviel gefressen, dass er nicht vom Fleisch fiel. Ich hatte schon etliche Marken durch und hatte, als ich bei Eagle Pack angekommen war, die Hoffnung schon aufgegeben. Aber siehe da: DAS mochte er, und wie! Meine Katze würde es auch mögen, sie leckt zumindest dran, aber sie kommt mit der weichen Konsistenz leider überhaupt nicht klar. Was ich nicht mehr bestellen werde ist die "Ocean Fish"-Variante. Nicht weil er es verweigert hätte, aber das Zeug stinkt ...!

  9. #9
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    Die Eagle Pack Nafu Sorten habe ich schon durch. Mögen meine recht gerne.
    Aber auf Dauer ist mir das zu teuer. Das Trofu möchte ich noch testen ( also die Miezen )
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  10. #10
    K2008 Guest
    Ich finde das EAGLE PACK Trockenfutter toll von der Zusammensetzung und meine beiden haben es auch gegessen (das "Adult" in der roten Tüte und auch das "Hairball"), allerdings mochten sie es mit der Zeit immer weniger und hatten zum Schluß sehr häufig Erbrechen (mindestens 3 x pro Woche). Das war wirklich merkwürdig und betraf zwei verschiedene Futtertypen und -tüten. Seit ich das Futter abgesetzt habe, erbrechen sie alle paar Wochen nur mal gegebenenfalls 'ne nette kleine Fellwurst.

  11. #11
    Tosca Guest
    Meine moegen die Dosen Oceanfish & Tuna und vertragen es auch super.

    LG
    Tosca

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eagle Pack
    Von Anni25 im Forum Katzen - Suche & Biete:
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2005, 23:27
  2. Eagle Pack
    Von shiggi1 im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 11:20
  3. Eagle Pack
    Von Marita1 im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2004, 19:19
  4. Eagle Pack
    Von Marita1 im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2004, 16:49
  5. EAGLE PACK - wer kennt das???
    Von Birgit Fritsch im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.03.2004, 22:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •