Ergebnis 1 bis 32 von 32

Thema: Kosten für Kastration: 104 Euro teuer?

  1. #1
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    387

    Kosten für Kastration: 104 Euro teuer?

    Hi!
    Ich wohne erst seit kurzem in Hamburg und habe noch keinen neuen TA gefunden. Ich wollte demnächst meine Katze kastrieren lassen, damit sie nicht mehr rollig wird.

    Naja, auf Anruf wurde mir bei einer TÄ gesagt, es würde 104 Euro kosten.
    Impfung gegen FIP und Tollwut insgesamt 51 Euro.

    Sind die Kosten normal? Ich suche vergleichsmöglichkeiten....

  2. #2
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    4.035
    Laut GOT (Gebührenordnung der Tierärzte) beträgt der Mindestsatz für eine "normale" Kastration einer Kätzin (keine Total-OP) 51,54€ ( http://www.vetvita.de/tierrecht/got/teilc5.shtml nachzulesen unter G 5.4). Da ein TA bis zum dreifachen GOT-Satz verlangen kann, kann eine Kastra zwischen 51,54 und 154,62€ kosten.
    Liebe Grüße vom Katzenmiez mit Hauskatzi Emma, Coonie-BKH-Mix Othello und Coonie Antonio!


  3. #3
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    660
    Ich hab für Tequilas Kastra 85€ bezahlt..
    Liebe Grüße von Angi und ihren Samtpfoten Eddie und Tequila


  4. #4
    Grizabella Guest
    Für Österreich würde ich € 104 für eine Katzenkastra als normal ansehen, aber bei uns sind allgemein die TA-Kosten höher. Ich habe schon vor einigen Jahren von einem Kastra-Tarif von € 150 gehört.

    Auch die Impfkosten sehe ich als normal an.

  5. #5
    RopeCat Guest
    Zitat Zitat von Katzenmiez Beitrag anzeigen
    Laut GOT (Gebührenordnung der Tierärzte) beträgt der Mindestsatz für eine "normale" Kastration einer Kätzin (keine Total-OP) 51,54€ ( http://www.vetvita.de/tierrecht/got/teilc5.shtml nachzulesen unter G 5.4). Da ein TA bis zum dreifachen GOT-Satz verlangen kann, kann eine Kastra zwischen 51,54 und 154,62€ kosten.
    Märchensteuer nicht vergessen, ich mein das wären Nettopreise!

    PS: Hab für Mimis Kastra auch mehr als 100€ bezahlt...

  6. #6
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    4.035
    Zitat Zitat von RopeCat Beitrag anzeigen
    Märchensteuer nicht vergessen, ich mein das wären Nettopreise!
    Stümmt.

    Aber nach Emmas Kastra mit 170€ (war `ne Total-OP, also inklusive Gebärmutterentfernung (was teurer ist als eine normale Kastra) und inkl. Inhalationsnarkose) schockieren mich auch die 19% Mehrwecksteuer nicht mehr...
    Liebe Grüße vom Katzenmiez mit Hauskatzi Emma, Coonie-BKH-Mix Othello und Coonie Antonio!


  7. #7
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    oberster Ast vom Kirschlorbeer
    Beiträge
    8.046
    Zitat Zitat von Silberwölkchen Beitrag anzeigen
    Hi!

    Impfung gegen FIP
    Züchtest Du und wird diese Impfung vom Verein gefordert?

    Wenn nein, dann lass`sie weg .... bringt nichts.

    Tollwut brauchst Du (wenn Du nicht züchtest) nur bei Freigängern.

    Neu dabei: Tollwut muss nur noch alle 2 Jahre geimpft werden.

    Suse


    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris

  8. #8
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    4.571
    Zitat Zitat von Suse Beitrag anzeigen
    Tollwut brauchst Du (wenn Du nicht züchtest) nur bei Freigängern.

    Neu dabei: Tollwut muss nur noch alle 2 Jahre geimpft werden.
    Eine Grundimmunisierung gegen Tollwut sollte man auch bei einer Wohungskatze in Betracht ziehen, es könnte ja sein, dass sie mal ausbüxt.

    Und denkt bei den TA-Preisen daran, dass seit 1. August die TA-Gebühren angehoben wurden.

    So um 100 Euro für eine Kätzin ist fast überall der Satz.

    Und bei Impfungen sind ja die Impfstoffe der höhere Posten.
    Das Honorar für den TA ist da vergleichsweise niedrig.
    Lydia mit Kater Janek geb. 2004? und Kätzin Bella geb. ?
    im Herzen Felix (Apr. 1995 - März 2015) und Pitti (1997 ? - Nov. 2007)

    Wir barfen seit Juni 2007

  9. #9
    Registriert seit
    26.06.2008
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    248
    Guten Morgen,

    was kostet denn die Kastra im Schnitt so für einen Kater?
    Leo ist am nächsten Montag dran ...
    Liebe Grüße von Leo, Greg, dem Müützi im Herzen und Dosenöffnerin Tanja

  10. #10
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Nähe Koblenz/Rhein
    Beiträge
    7.871
    Bei meinem TA glaube so um die 70€ für nen Kater, bin mir aber nich sicher, ich seh ja die Rechnungen nie
    Liebe Grüße Nicki, die 3 L´s, 1 C, 1 J, 1 M und 1 P







  11. #11
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.814
    Es lohnt sich häufig einfach mal die TÄ der Umgebung abzutelefonieren. Bei uns waren Schwankungen von 20Euro drinnen....

    Hab für meine Damen letztlich 85Euro und für den Kater 48Euro bezahlt. Aber wie gesagt: das ist von TA zu TA unterschiedlich.
    Auch sollte man fragen, wie bei denen der Ablauf ist. Bei einem hätte ich die Tiere morgens abgeben müssen und sie wären irgendwann im laufe des Tages erst operiert worden. Dann hätte ich sie abends um 20Uhr abholen können...das wollte ich nicht, daß die beiden da ewig in der Praxis im Kennel rumstehen, bis der Doc eine Lücke findet, wo sie drankommen...

  12. #12
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Nähe Koblenz/Rhein
    Beiträge
    7.871
    Also ich geb meine grundsätzlich abends ab weil das mit dem nüchtern bleiben sonst nicht klappt

    Dafür bin ich zu weich

    Konnte meine Kastraten gestern gegen halb2 abholen, gegen halb 3 konnten sie schon bisschen fressen und gegen 5 haben die schon wieder getobt
    Liebe Grüße Nicki, die 3 L´s, 1 C, 1 J, 1 M und 1 P







  13. #13
    Glenfiddich Guest
    Zitat Zitat von silver-tabby Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    was kostet denn die Kastra im Schnitt so für einen Kater?
    Leo ist am nächsten Montag dran ...
    Kennst du uns noch?
    Habe für Tyson´s Kastra 38 € gezahlt, ist ja echt ein " Schnäppchen " wenn ich lese was da andere gezahlt haben Wir wohnen aber auch in ner Kleinstadt, spielt vielleicht auch ne Rolle.

  14. #14
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.814
    Zitat Zitat von Catheart Beitrag anzeigen
    Also ich geb meine grundsätzlich abends ab weil das mit dem nüchtern bleiben sonst nicht klappt

    Dafür bin ich zu weich
    Hab aus Solidarität auch nicht gefrühstückt Erst, als ich sie beim TA abgegeben hatte...und da vor Nervosität kaum Auch als Coco dran war, haben alle kein Frühstück bekommen - einer für alle, alle für einen Jacks fands sch****

  15. #15
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Nähe Koblenz/Rhein
    Beiträge
    7.871
    Ich hab aber gleich 5 die mithungern gemusst hätten

    Und die können so sterbend jaulen

    Außerdem weiss ich das mein Ta ganz lieb zu denen ist
    Liebe Grüße Nicki, die 3 L´s, 1 C, 1 J, 1 M und 1 P







  16. #16
    RopeCat Guest
    Zitat Zitat von lammi88 Beitrag anzeigen
    Es lohnt sich häufig einfach mal die TÄ der Umgebung abzutelefonieren. Bei uns waren Schwankungen von 20Euro drinnen....

    Hab für meine Damen letztlich 85Euro und für den Kater 48Euro bezahlt. Aber wie gesagt: das ist von TA zu TA unterschiedlich.
    Auch sollte man fragen, wie bei denen der Ablauf ist. Bei einem hätte ich die Tiere morgens abgeben müssen und sie wären irgendwann im laufe des Tages erst operiert worden. Dann hätte ich sie abends um 20Uhr abholen können...das wollte ich nicht, daß die beiden da ewig in der Praxis im Kennel rumstehen, bis der Doc eine Lücke findet, wo sie drankommen...
    Huhu!

    Mir wären die 20€ Unterschied schnuppe, wichtiger ist mir ob ich ein gutes Gefühl dabei habe, mein Tier in dieser Praxis abzugeben.

  17. #17
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.814
    Zitat Zitat von RopeCat Beitrag anzeigen
    Huhu!

    Mir wären die 20€ Unterschied schnuppe, wichtiger ist mir ob ich ein gutes Gefühl dabei habe, mein Tier in dieser Praxis abzugeben.
    ich hab nur die Praxen abtelefoniert, die mir Bekannte als "gut" empfohlen hatten Die 2, von denen es von vornherein hieß: "bloß nicht" hab ich gar nicht erst angefragt Zu Mister "unsympathisch" würde ich meine Tiere auch nicht geben
    Die, für die ich mich entschieden hab, hat mich auch gebeten vorher mit den Katzen einmal vorbeizukommen, weil sie sie vorher einmal sehen wollte. Fand ich gut Habs auch nicht bereut und auch Coco dann letztes Jahr hingebracht

  18. #18
    Glenfiddich Guest
    Zitat Zitat von RopeCat Beitrag anzeigen
    Huhu!

    Mir wären die 20€ Unterschied schnuppe, wichtiger ist mir ob ich ein gutes Gefühl dabei habe, mein Tier in dieser Praxis abzugeben.
    Seh ich auch so!

  19. #19
    Registriert seit
    27.07.2002
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.747
    Zitat Zitat von Katzenmiez Beitrag anzeigen
    Laut GOT (Gebührenordnung der Tierärzte) beträgt der Mindestsatz für eine "normale" Kastration einer Kätzin (keine Total-OP) 51,54€ ( http://www.vetvita.de/tierrecht/got/teilc5.shtml nachzulesen unter G 5.4). Da ein TA bis zum dreifachen GOT-Satz verlangen kann, kann eine Kastra zwischen 51,54 und 154,62€ kosten.
    die 51,54€ sind aber auch "nur" die reinen OP Kosten, dazu kommen noch die Narkose, Vor und Nachuntersuchung inkl Fädenziehen

    wir haben vor ca. 3 Monaten 119€ für die Kastra einer Katze bezahlt

    hinzu kommt dann auch noch, dass die GOT gerade an die wirtschaftliche Entwicklung angepasst wurde, die Kosten sind also auch hier gestiegen

    http://www.bundestieraerztekammer.de...1e1fb4519600fa
    Schöne Grüße Britta

    Demokratie ist, wenn drei Löwen und eine Gazelle abstimmen, was es zum Abendbrot gibt.

  20. #20
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    302
    Ich habe für die Kastra meines Katers 52,50 und für die Katze 103,50 bezahlt. Danach kamen dann noch Nachkontrolle bzw. Fäden ziehen, da weiß ich nicht mehr genau, wieviel das war. Beide haben ich morgens früh gebracht und nach ein paar Stunden wieder abgeholt.

    Das ist mir aber ehrlich gesagt alles gar nicht so in Erinnerung geblieben wie die Impfungen, Augenentzündungen, Infekte inkl. Antibiotika und "Sportverletzungen", die sich meine beiden direkt in den ersten Monaten gegönnt haben - DAS ging richtig ins Geld! Von der Kastra weiß man ja von Anfang an und ist darauf vorbereitet.


  21. #21
    Sabrina1502 Guest
    Meine zwei sind auch nächsten Montat dran. Hab beim letzten Impftermin gefragt, mit wie viel wir rechnen müssen. Waren insgesamt knapp 150 €. Knapp 100 für die Katze und um die 45 für den Kater.

  22. #22
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    352
    Hallo,ich habe damals für Luna und Sissy zusammen 140€ bezahlt.
    Nouris Kastration hat 85€ gekostet.
    GLG Konni mit Nouri,Sissy & Luna



    Hunde haben Herrchen-Katzen haben Personal

  23. #23
    chaostrulla Guest
    Ich hab für die Miez 98 € und für den Kater 58 € bezahlt.

    FiP und Tollwut hab ich nicht gemacht. Hab bisher nur Leukoseimpfung und Katzenschnupfen gemacht. Hat mich 2 x 33 € pro Katze gekostet. (Die anderen Impfungen/Entwurmung) hatten sie schon, als ich sie bekommen hab. Steht also erst nächstes Jahr wieder an.

    Soweit ich weiß, sind Tierärzt übrigens ohne Mehrwertsteuer! Nur mal so bemerkt...

  24. #24
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    4.571
    Tierärzte berechnen Mehrwertsteuer und zwar den vollen Satz von 19 %.
    Ich lassen mir fast jedesmal die Rechnung ausdrucken und nehme sie mit, damit ich wenigstens weiß, wo mein Geld geblieben ist.

    Rennpferde werden nur mit 7 % besteuert
    Lydia mit Kater Janek geb. 2004? und Kätzin Bella geb. ?
    im Herzen Felix (Apr. 1995 - März 2015) und Pitti (1997 ? - Nov. 2007)

    Wir barfen seit Juni 2007

  25. #25
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    oberster Ast vom Kirschlorbeer
    Beiträge
    8.046
    Zitat Zitat von chaostrulla Beitrag anzeigen

    Soweit ich weiß, sind Tierärzt übrigens ohne Mehrwertsteuer! Nur mal so bemerkt...
    Das wäre schön.

    Suse


    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris

  26. #26
    Kerdin82 Guest
    Hallöchen.

    Olivias Kastration hat 77Euro gekostet. Das fand ich ganz ok. Pass ja nur auf, dass sich die Wunde nicht entzündet und die Katze wenig schleckt. Wir haben auch mit den Fäden, die sich von selbst auflösen sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Olivia hat die nicht vertragen und nun hat sie eine eitrige Infektion. Waren erst heute wieder beim TA. Da kommt Eiter und Sekret raus, da wird einem wirklich schlecht davon.

    Für Impfungen bezahle ich 27Euro. Das ist mit Tollwut. Hab das aber immer ohne Tollwut gemacht, denn als Wohnungskatze muss man das seinen Tieren nicht antun, sagt mein TA. Kostete dann 21Euro. Mit Entwurmung 30Euro.

    Überlege allerdings, ob ich sie alle nächstes Jahr impfen lasse, oder ob ich es alle zwei Jahre machen soll. Was würdet ihr sagen? Reicht der Impfstoff für zwei Jahre auch?

    P.S.: Olivia muss natürlich hin, denn sie hat ja Grundimmunisierung!

  27. #27
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    477
    Wir haben in der TK € 95,- pro Katze gezahlt. Die Kater sind natürlich günstiger

    LG
    Nicole
    Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk
    (Leonardo Da Vinci)


  28. #28
    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    2
    Hallo Silberwölkchen,

    wo in Hamburg wohnst du denn? Ich könnte dir einen guten TA in Wandsbek empfehlen. Bin seit Jahren mit allen Tieren dort, und mehr als zufrieden.

    Gruß Anja

  29. #29
    shirkan Guest
    Zitat Zitat von chaostrulla Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß, sind Tierärzt übrigens ohne Mehrwertsteuer! Nur mal so bemerkt...
    tja .... dann lies doch mal § 4 Nr. 14 a des UStG über Tierärzte - denn diese sind voll steuerpflichtig zum Normalsatz von 19% abzuführende USt

    leider

  30. #30
    JessicaK. Guest
    also ich hab für ne Katzenkastra 72€ bezahlt - beim gleichen TA kostet Kater was mit 34€.
    Und ja, TÄ berechnen die Steuer - das ist mal ganz sicher!!!! Hab da schon genug rechnungen für geschrieben;-)

  31. #31
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    387
    Zitat Zitat von a-team3169 Beitrag anzeigen
    Hallo Silberwölkchen,

    wo in Hamburg wohnst du denn? Ich könnte dir einen guten TA in Wandsbek empfehlen. Bin seit Jahren mit allen Tieren dort, und mehr als zufrieden.

    Gruß Anja
    Nord-Barmbek, 8 Minuten vom U/S Bahnhof Barmbek entfernt. Auto hab ich nicht, aber mit Bus und Bahn kommt man ja überall hin. Die 104 Euro habe ich von einer TÄ namens Polzhagen. Kennst du die?

    Wir haben einen Plastikkragen, den ich ihr nach der OP umlassen wollte, damit sie die Wunden nicht angeht...sie zupft sich halt gern an alles rum, was Verband, Kratzer oder sonstwas ist.

    @ll: Danke für die Vielen Tips, das hilft mir weiter...ich hab Horror davor, dass sie nach der OP nicht gut klarkommt. Eine Total-Op wollte ich eigentlich nicht, nur Kastra, damit sie nicht dauerrollig wird bzw. nicht mehr rollig wird.

  32. #32
    Registriert seit
    26.06.2008
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    248
    Zitat Zitat von silver-tabby Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    was kostet denn die Kastra im Schnitt so für einen Kater?
    Leo ist am nächsten Montag dran ...
    Leo's Kastra hat übrigens genau 60,- € gekostet.
    Liebe Grüße von Leo, Greg, dem Müützi im Herzen und Dosenöffnerin Tanja

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kastration. Wie Teuer?
    Von pupe im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 09:38
  2. Kastration, wie teuer??
    Von Findus28 im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 10:19
  3. Kastration sau teuer und trotzdem schiefgelaufen :(
    Von Puenktchen1982 im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.2006, 19:12
  4. Kosten für Kastration?
    Von Pauline im Forum Hunde - Haltung & Pflege
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.02.2006, 16:35
  5. Kosten Kastration ?
    Von Sweety1 im Forum Pferde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 08:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •