Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Weihnachtsgeschenk 'Hund'

  1. #1
    u.kleinau Guest

    Angry Weihnachtsgeschenk 'Hund'

    Wir züchten Zwergrauhhaardackel.
    Nun zum aktuellen Thema:
    Jedes Jahr zu Weihnachten bekommen wir viele Anfragen nach Welpen, so auch in diesem Jahr!
    In dieser Beziehung sind wir ganz konsequent, denn wir geben, auch, wenn wir welche hätten, grundsätzlich nicht in der Weihnachtszeit ab!
    Aktuell: gerade gestern rief uns ein Herr an, der einen Welpen haben wollte, ich teilte ihm mit, dass wir zwar Welpen hätten, diese aber erst ab Anfang Januar abgeben würden. Er wollte den Hund aber seinen Kindern schenken und an Heilig Abend bei uns abholen!
    Wir sind bis dahin noch nie so beschimpft worden, unseriös lassen wir uns ja noch gefallen, aber da kamen doch tatsächlich Worte wie 'asozial' und 'Dreckspack'!!!
    Ich denke, der kleine Welpe würde in dieser Familie eines Tages der 'Drecksköter', der geschlagen und getreten würde!!!
    ... oder liege ich da mit unserer Ansicht falsch???
    Ich hoffe nur, dass kein Züchter diesem Herrn einen Hund verkauft oder vermittelt (der Name kann per Mail bei uns erfragt werden)
    Ursula

  2. #2
    sporty Guest
    super so ist das richtig
    tut mir natürlich leid das man sich das anhören muss
    aber ir konntet nicht besser handeln.

    aber leider werden auch solche leute irgendwo einen hund her bekommen leider

    viel spass noch mit den kleinen bis sie weggehen und ich hoffe, das ihr gute besitzer für die kleinen bekommt, denn man kann den keuten nur vor den kopf gucken.

    nicole

  3. #3
    Dagi Guest
    Hallo,

    also ich halte das für sehr verantwortlich. Stell Dir doch mal vor, was den Welpen erwartet hätte: Heilig Abend ist doch in den Familien so viel los, so viel Unruhe, die Kinder sind aufgeregt, überall Geschenkpapier, und, und, und. Wie ich finde kein toller Start für's neue Heim. Ich finde, Du hast es genau richtig gemacht!

    Ganz davon ab, daß ich unsere Amy dieses Jahr zum 30. Geburtstag bekommen habe ! Aber da lag nur der "Gutschein" (ich hatte sie ja eh vorher selber ausgesucht, bzw. sie mich), geholt haben wir sie zwei Wochen später.

    SO hätte es der Mann ja auch machen können: Mit der gesamten Family bei Dir erscheinen, Welpen angucken, und ihn dann im neuen Jahr holen. Das Tier muss doch nicht unter dem Weihnachtsbaum sitzen.

    Also: auch wenn noch weitere anrufen: bleib dabei!

    Frohes Fest wünschen
    Dagi + Amy

  4. #4
    u.kleinau Guest

    Wink Weihnachtsgeschenk

    Danke für die schnelle Antwort auf meinen Beitrag...
    Ich habe schon Züchter informiert, die mir bekannt sind.
    Aber leider gibt es ja noch immer diese 'Massenzüchter' (Namen möchte ich hier nicht nennen), die froh sind, den einen oder anderen Welpen 'endlich los zu sein'.
    Es ist schon traurig, dass es immer noch Züchter gibt, die auf 'Profit' raus sind und viele Welpen 'auf den Markt' schmeissen!!!
    Ursula

  5. #5
    u.kleinau Guest

    Wink Weihnachtsgeschenk

    Hallo,
    an alle, die geantwortet habe oder werden...
    Unsere Hunde sind auf http://home.arcor.de/u.kleinau
    zu sehnen, da ist auch ein Dackelforum.... für alle Fragen rund um den Dackel!!
    Ursula

    FROHE FEIERTAGE

  6. #6
    sporty Guest
    hui das ist eine seite für dagi
    so viele süße hunde und dann noch alles dackel und das aller beste rauhaarig
    DAGIIIIIIIIIIIIIII


    süße hund habt ihr echt.

    nicole

  7. #7
    Thomas Guest

    Thumbs down Fader Beigeschmack

    Warum fühlt sich eine Hundezüchterin dazu genötigt eine kleine Story um ihre Werbung für ihren Zwinger zu stricken?

    Ok, gehen wir mal davon aus, das sich die Geschichte wie beschrieben zugetragen hat, passiert ja sicherlich nicht gerade selten in der Vorweihnachtszeit.
    ABER: Wenn ich Hundezüchter wäre, dann bräuchte ich mir ganz sicher nicht von einem Internet-Forum bestätigen lassen, das es nicht OK ist, wie der lieber Herr Anrufer sicher verhalten hat. Danach freue ich mich das alle sagen das es aber böse böse ist, jemanden als asozial oder sonstwas zu bezeichen und das es auch böse böse ist, einen Welpen in die Krippe zu legen.Alle nehmen sich dann bei der Hand und sind glücklich das es noch sooo verantwortungsvolle Züchter gibt, singen ein Lied und besuchen dann die Webseite Züchters, die er dann so nebenbei noch nachgereicht hat.

    Da sag ich nur noch: Hut ab vor dieser "geschickten" Werbeaktion. Allerdings bezorzuge ich persönlich dann doch eher die "unverschlüsselte" Variante, wäre ja schließlich auch nicht verboten, wenn auch u.U. nicht so effektvoll...

    Gruß
    Thomas

    PS.
    Gestern kam bei mir ein junger Hüpfer in den Laden (Fachgeschäft für Sportwaffen). Also der war höchstens 16 Jahre alt. Stellt euch vor, der wollte ne 45-er haben. Natürlich hab ich ihm keine verkauft ihm. Dann hat er mich übelst beschimpft, kann ich ich garnicht wiederholen. Tja, leider wird er aber woander sehr leicht an seine 45-er rankommen, entweder bei einem unseriösen Kollegen oder eben in zwilichten Bahnhofsecken. Also ich finde das nicht OK, was meint ihr?
    Achja, wir haben übrigens neue neue Lieferung an Uzi´s und Pumpguns reinbekommen. Alles mit Papiere, Ehrensache.
    Könnt ja mal vorbeigucken bei www.mein-kleiner-waffenshop.de

    PSS.
    Nix gegen die Hunde dieses Züchters, oder irgendwelche Verbände, ist mir echt total egal. Obiges Posting richtet sich einzig und allein gegen die Art und Weise der "Öffentlichkeitsarbeit", welche übrigens vom gleichen Absender in mindestens einem weiteren Forum, nahezu wortgleich, ebenfalls gepostet wurde..... Eine gewisse Streubreite ist bei Öffentlichkeitsarbeit ja das A und O, gelle?

  8. #8
    Registriert seit
    18.07.2002
    Ort
    LK Neumarkt i.d.OPf
    Beiträge
    223

    schlüssig

    Thomas hat irgenwie recht - es klingt sehr schlüssig, was er schreibt...

    Grüße vom
    *nachdenklichen* Comm'

    P.S. @Thomas: dein PS ist klasse!
    Kluge Leute lernen auch von ihren Feinden. (Aristoteles 384-322)

  9. #9
    Dagi Guest
    Hallo @ all,

    also, ich weiß nicht. Ich bin schon des öfteren auf diese Dackelseite gestoßen und ich bin der Meinung, daß es eine seriöse Züchterin ist, die es eigentlich nicht nötig hat, Werbung für ihre Welpen zu machen. Z.B.: auch die alten Hunde dürfen in der Zuchtstätte bleiben und dort ihr Rentenalter genießen.

    Vielleicht hat sie aber auch mir den Gefallen getan, die Seite zu verlinken, weil ich eben auch einen Dackel habe? Das Dackelforum z.B. würde mich natürlich brennend interessieren!!

    Also, wirklich wissen tun wir es natürlich nicht und ich hab mich auch erst total erschrocken, über Thomas' Antwort. Aber wie gesagt: der Link kam doch erst in dem dritten Posting... sonst hätte sie das doch gleich im ersten schreiben können...

    Leicht verunsichert
    Dagi


    PS: Nicole, da darf ich gar nicht erst gucken - nachher werd ich noch schwach... . Nein das ist natürlich nur Spaß. Amys Wesen und Schönheit können eh nicht übertroffen werden, zumindest von keinem anderen Dackel

  10. #10
    u.kleinau Guest

    Unhappy Weihnachtsgeschenk

    Hallo,

    .. es sollte nun wirklich keinerlei Werbung sein, denn das haben wir sicherlich nicht nötig...
    (Vielleicht aber doch, wenn wir zu den 'Massenzüchtern' gehören würden!!!)
    Sicherlich ist etwas falsch angekommen.
    Ich wollte hier nur deutlich machen, das es sehr unzuverläßige Menschen gibt, denen wir kein Tier anvertrauen wollen.
    Züchter ist ja nun auch nicht gleich Züchter, es gibt nun mal eben solche und solche!
    Mit dem Link wollte ich lediglich mal unsere Hunde vorstellen, damit sich andere Personen auch ein Bild über unsere Hunde und über uns machen können.
    Tut mir Leid, wenn das von dem einen oder andern anders gesehen wird.
    Auch wollte ich mal die Meinung von anderen zu diesem Thema hören.
    Ursula

  11. #11
    sporty Guest
    @ thomas

    also ich glaube nicht, das es werbung ist und wenn schon?
    wo ist das problem

    ich kann schon verstehen das man sich als züchter bei sowas aufregt und irgendwann sich dann auch mal mitteilen will.
    wieviel leute schreiben hier ihre erlebnisse rein (ob negativ oder positiv).
    wo ist das problem?

    und seine seite oder seine zucht hier noch zu verlinken sehe ich nicht als verwerflich.

    nicole

    ps. ja ein schönes beispiel aber vielleicht solltest du es in einem waffenforum posten dann bekommst du vielleicht auch so eine zusprache.

  12. #12
    Nabucco Guest
    @ Thomas
    Sollte die Waffenstory besonders witzig oder intelligent sein???
    Ich kann dir versichern, sie war weder das eine noch das andere. Wenn man bedenkt, was mit Waffen angerichtet wird, sind derartige Beiträge schlicht und ergreifend der Gipfel der Gechmacklosigkeit. Übrigens, auch bei Leuten die mal eben aus Scherz und Langeweile mit dem illegalen Verkauf von Waffen geworben haben, stand plötzlich der Staatsanwalt in der Tür. Und ehrlich, eigentlich bin ich mir nicht zu schade, einen dementsprechenden Tip an die Behörden zu geben.
    Verärgerte Grüße in der Hoffnung auf intelligentere Beiträge,
    Nabucco

  13. #13
    Thomas Guest
    Hmmm, vielleicht fehlt mir einfach eine Portion Gutgläubigkeit (=Blauäugigkeit?)? *

    @ Ursula:

    Was dachtest Du, was Du in einem Forum von lauter Hundeverrücken für ein Feedback auf Deine Frage bekommen würdest? Doch wohl kaum, das Dich jeder wüst beschimpft, weil du dem "Herrn" keinen Welpen gegeben hast?
    Ich meine, das Thema "Welpenabgabe vor Weihnachten" ist schließlich absolut unstrittig. Da ist es doch nicht verwunderlich, wenn sich ein gewisses Unbehangen breitmachen muss, wenn dieses Thema ausgerechnet von einem Züchter angesprochen wird, garniert mit der eigenen Web-Adresse.
    Deine Aussagen ("Züchter ist nicht gleich Züchter" oder "Es gibt Menschen, denen wir keine Hunde anvertrauen würden.") sind finde ich persönlich übrigens sowas von retorisch, das ich Dir mittlerweile sogar glaube, das Du es nicht mit "Absicht gemacht hast"....

    @ Dagi

    Ich habe ja bereits oben in meinem PSS geschrieben, da meine Kritik nicht gegen die Zuchtstätte, die Hunde oder die dortigen Bedingungen o.ä. zu verstehen ist, denn all das kann ich schließlich überhaupt nicht beurteilen, weder vor noch nach einem Besuch der Homepage....

    @ Sporty

    Ich hab kein Problem mit Werbung, wenn selbige eindeutig zu erkennen ist. Wenn aber über andere, in diesem Fall ja auch "zurecht", nämlich Massenzüchter, hergezogen wird, dann hat die eigene URL m.E. im selben Thread trotzdem nix verloren.

    @ Nabucco

    Ja, die Waffenstory sollte sowohl witzig als auch intelligent sein. Ich kann aber gut damit leben, wenn Du beides nicht so empfunden hast. Den Rest Deines Beitrages fand ich übrigens mindestens so lustig, wie Du meinen nicht lustig fandest. Aber wenn es Dich beruhig, ich bin Ex-Zivi, bekennender Parzifist und auf der Kirchweih (Kärwa, Kirmes, Rummel oder wie das bei euch heißt), würde ich an der Schießbude mit so nem Luftgewehr nicht mal den Hauptpreis (Käptn Blaubär Figur aus Plüsch, 2m groß) treffen. Oje, das findest Du jetzt wahrscheinlich wieder überhaupt nicht lustig........naja, macht ja nix...

    Grüßla
    Thomas


    * Ist Gutgläubigkeit/Blauäugigikeit nicht auch die Garantie dafür, das Hundevermehrer nach wie vor florierende Umsätze verzeichnen könnnen.? ACHTUNG: Dieser Satz soll allgemein verstanden werden und bezieht sich ausdrücklich nicht auf hier anwesende Personen...!!

  14. #14
    Cockerfreundin Guest

    Wink Nun muß ich aber auch mal was dazu sagen ....

    @ Thomas

    Erst mal "Schön, dass Du wieder mit dabei bist" - aaaber: dieses Mal hast du Dich für mein Empfinden wirklich verrannt ... da gibt es wirklich andere Postings hier im Forum, wo einem der Hut hochgehen kann, find ich ... Und die Sache mit den Pumpguns ... also, tut mir leid, aber die find ich auch völlig daneben...

    @ Ursula

    Ich find es absolut ok, dass Du von so einer Begebenheit berichtest. Sicherlich zählt die Mehrzahl der Forumsteilnehmer nicht zu dieser Sorte von Welpenkäufern... aber es gibt sie!! Und ich weiß z.B. von verschiedenen Cocker-Züchterinnen aus unserem Verband, die aus eben genau DIESEN Gründen ihre Hündin NICHT decken lassen, wenn der errechnete Abgabetermin der Welpen in die Adventszeit fallen würde. da warten sie dann lieber die nächste Läufigkeit ab.

    Und was die HP betrifft: ich find sie klasse (auch wenn ich bekennender Cocker-Fan bin und bleibe)und hab auch sofort an Dagi gedacht . Und besser für so eine HP werbung zu machen als für beepworld oder wie auch immer diese HP unseres verehrten Herrn professor PatrickSusi

    In diesem Sinne
    Grüße von
    Annette + Basti

  15. #15
    Thomas Guest
    Hallo Anette,

    es ist ja völlig OK wenn Du der Meinung bist, das ich mich hier verannt haben sollte. Was die Pumpgun-Anekdote anbelangt, bin ich vielleicht fälschlicherweise davon ausgegangen, die dieser ironisch gemeinte Vergleich so verstanden wird wie ich in gemeint habe - das war offensichtlich nicht der Fall. Nun gut, Du kannst mir gerne vorhalten, das selbiger, ein 3/4 Jahr nach Erfurt vielleicht nicht unbedingt "political correct" ist. Den Schuh werd ich mir wahrscheinlich anziehen müssen, aber nur deshalb, weil ich ja gewissermaßen auch die fehlende "political correctness" von Ursula angegriffen haben. Anyway, es gibt mir trotzdem irgendwie zu denken, das ich (und vielleicht noch Comm´ ?) der einzige bin, dem hier "etwas aufgestoßen ist". Falsch, habe gerade nochmal in dem anderen Forum nachgelesen, dort gab es einen ähnlich kritischen Beitrag (allerdings etwas softer formuliert) auf das fast wortgleiche Posting (ebenfalls mit nachgeschobener URL-Angabe). Also so ganz daneben kann ich ja dann auch nicht liegen... Sei´s drum, ich bleibe dabei, das ich es für keine glückliche Aktion von Ursula gehalten habe, ob nun bewußt oder unbewußt..

    Gruß
    Thomas

    PS. In einem Punkt gebe ich Dir recht - dieser Thread hätte um einiges kürzer ausfallen können, da er in der Tat weltbewegendes Thema zum Inhalt hat.
    PSS. Alles ist besser als ein Beitrag vom Herrn Professor, aber das will ja wohl niemand ernsthaft als Messlatte betrachten....

  16. #16
    Enya Guest
    Hallo Ulla,
    laß dich nicht unterbuttern.
    Ich weiß mit Sicherheit, das ihr keine WErbung für eure Süßen nötig habt.
    Allerdings war ich über die Antwort, die du bekommen hast sehr überascht. War nicht so ok. Jeder der dich kennt, weiß das du einfach furchtbar sauer über diesen Anruf warst und dir Luft verschaffen mußtest.
    Es ist doch wirklich nichts dabei, wenn man seine URL unter sein posting setzt.

    miramkopfkratzenmuß

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •