Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 62 von 62

Thema: Futtermenge? Bin neu und bitte um Rat!

  1. #41
    blacknena Guest

    Talking

    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Aber es ist schön, daß du deinen Fischen soviel verschiedene Futtersorten gönnst und Schwarmfische in ausreichend großen Schwärmen hältst.

    Meine eigentliche Frage wurde mir übrigends leider noch nicht beantwortet!?

  2. #42
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Zitat Zitat von blacknena Beitrag anzeigen
    Welche sollte ich denn Eurer Meinung nach noch raus nehmen??
    DANKE!
    Das hatte ich in meinem ersten Beitrag schon geschrieben.

    Ich habe da im Moment Vlies drinnen, das wenn es voll ist wegschmeiße! In den Kammern habe ich die normale Filterwatte, die wenn ich Ihn putze im Aquariumwasser leicht ausgespült werden.
    Die viele Filterwatte sollte durch die Filterpatronen ersetzt werden die in den Aquaball eigentlich reingehören. Wenn du mehrere Kammern hast kannst du in eine auch so was wie Ehfi Substrat reingeben.

    Meine eigentliche Frage wurde mir übrigends leider noch nicht beantwortet!?
    Deine eigentliche Frage wurde dir von Anfang an beantwortet.

  3. #43
    blacknena Guest
    Zitat Zitat von Sabine Beitrag anzeigen
    Das hatte ich in meinem ersten Beitrag schon geschrieben.
    Das ich die Neons oder die Barben raus nehmen soll! Ich werde die Neons heute raus nehmen! Sind aber immer noch zu viele drinnen, oder nicht??


    Zitat Zitat von Sabine Beitrag anzeigen
    Die viele Filterwatte sollte durch die Filterpatronen ersetzt werden die in den Aquaball eigentlich reingehören.
    Ich habe 2 große und eine kleine Kammer! In der kleinen ist das Flies und in den 2 großen das was bei dem Filter dabei war!

    Zitat Zitat von Sabine Beitrag anzeigen
    Wenn du mehrere Kammern hast kannst du in eine auch so was wie Ehfi Substrat reingeben.
    Was ist das genau?




    Zitat Zitat von Sabine Beitrag anzeigen
    Deine eigentliche Frage wurde dir von Anfang an beantwortet.
    Nein! Ihr habt mir gesagt das ich zu viele Fische im AQ habe! Nicht wie oft ich füttern soll!

  4. #44
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Zitat Zitat von blacknena Beitrag anzeigen
    Das ich die Neons oder die Barben raus nehmen soll! Ich werde die Neons heute raus nehmen! Sind aber immer noch zu viele drinnen, oder nicht??
    Die Antennenwelse müssen auch raus den die werden zu groß für das Aquarium. Aber das ging aus dem Beitrag auch hervor.


    Zitat Zitat von blacknena Beitrag anzeigen
    Ich habe 2 große und eine kleine Kammer! In der kleinen ist das Flies und in den 2 großen das was bei dem Filter dabei war!
    Das ist dann aber keine Filterwatte. Filterwatte ist was ganz anderes als die Patronen.

    Zitat Zitat von blacknena Beitrag anzeigen
    Was ist das genau?
    Sie mal hier,
    https://www.zooplus.de/shop/aquaristi...ter/eheim/6026


    Zitat Zitat von blacknena Beitrag anzeigen
    Nein! Ihr habt mir gesagt das ich zu viele Fische im AQ habe! Nicht wie oft ich füttern soll!
    1mal Täglich und ein Fastentag in der Woche ist gut, aber wie schon mehrfach gesagt wurde dein Problem kommt nicht vom Füttern es kommt vom Überfüllten Aquarium.

  5. #45
    blacknena Guest

    Thumbs up

    Zitat Zitat von Sabine Beitrag anzeigen
    Das ist dann aber keine Filterwatte. Filterwatte ist was ganz anderes als die Patronen.

    Sie mal hier,
    https://www.zooplus.de/shop/aquaristi...ter/eheim/6026
    Danke!



    Zitat Zitat von Sabine Beitrag anzeigen
    1mal Täglich und ein Fastentag in der Woche ist gut, aber wie schon mehrfach gesagt wurde dein Problem kommt nicht vom Füttern es kommt vom Überfüllten Aquarium.
    Ich habs kapiert! Schon ganz lange! :-) Tu ja auch was dagegen!
    Danke das du mir meine Frage beantwortet hast!

  6. #46
    blacknena Guest

  7. #47
    Elia Guest
    Hallo zusammen

    schön, daß du noch bei uns bist.

    Ich würde auch einen Schwarm und die Antennenwelse raus nehmen. Mit den Garnelen hast du schöne Tiere für den Bodengrund und mit den Barben schöne Tiere für den Freiwasserteil. Ist dann zwar noch grenzwertig, müßte aber gehen.

    Ich dachte, du wunderst dich vor allem darüber, daß dein Filter dauernd zu ist? Viele Fische haben auch Stoffwechsel für viele Fische und produzieren eine Menge Schmutz. Weniger Fische bedeutet auch weniger Kot im Wasser, dann hat's dein Filter leichter. Das, dachte ich, wäre schon ganz zu Anfang klar geworden. Ja, so ist das eben, zehn verschiedene Leute lesen ein und denselben Satz und lesen jeder etwas anderes, das ist das Wunder der Kommunikation

    Fütterungen zu dosieren ist eine schwierige Sache. Jeder Fisch hat spezielle Bedürfnisse. Die meisten Fische sind den ganzen Tag über auf Nahrungssuche und nehmen in der Natur ständig winzige Mengen auf. Draußen haben sie aber auch viel mehr Bewegung als im Aquarium.
    Ich füttere 1-3mal täglich (Babies öfter). Wenn sie Fertigfutter bekommen, kriegen sie nur einmal etwas. Bei Lebendfutter teile ich die Portion in kleinere Portionen und füttere öfter. Du mußt darauf achten, daß alle etwas abbekommen. Fünfgürtelbarben, nehmen die auch Futter vom Grund auf?
    Für meine Welse gibt es eigentlich immer Grünzeug im Becken. Das wäre für deine Garnelen auch etwas, wenn die Barben nicht alles wegfressen...

    Schade, daß dein Filter einer ist, der eine Mittelsäule hat, dadurch wird Platz für Filtermaterial verschenkt. Fliese sind eigentlich unnötig, die setzen sich nur schnell zu. Ich filtere ausschließlich über Schaumstoff. Vielleicht kannst du statt des Flieses auch einen halben Ring Schaumstoff nehmen. Die Schaumstoffpatronen mußt du so gut wie nie austauschen, allerhöchstens mal, wenn sie nach ein paar Jahren spröde geworden sind. Wenn der Durchfluß nachläßt, einfach vorsichtig unter fließendem Wasser auswaschen, sind dann wieder wie neu.

    LG Elia

  8. #48
    blacknena Guest
    Hallo zusammen

    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    schön, daß du noch bei uns bist.
    Sicher... *ggg* Ich kämpfe mich für meine Fische durch ... Das bin ich Ihnen schuldig ...


    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Ich würde auch einen Schwarm und die Antennenwelse raus nehmen.
    Die Neons kommen wie gesagt heute Abend in ein neues zu Hause, aber was ist wenn ich die Welse weggebe? Bekomm ich dann nicht ein Problem mit den Algen, oder schaffen das die Garnelen alleine??


    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Ich dachte, du wunderst dich vor allem darüber, daß dein Filter dauernd zu ist?
    Naja, gewundert hab ich mich schon, ich dachte halt einfach, das ich das halt dann öfter machen muss! Nicht alle paar Wochen, sondern jede Woche.


    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Das, dachte ich, wäre schon ganz zu Anfang klar geworden. Ja, so ist das eben, zehn verschiedene Leute lesen ein und denselben Satz und lesen jeder etwas anderes, das ist das Wunder der Kommunikation

    Also für mich nicht! Ich wollte mal in erster Linie einen Tipp, wie oft ich füttern soll! Die anderen Fragen hätte ich dann danach gestellt, aber irgendwie hab ich die Chance nicht dazu bekommen! Aber ich glaub, jetzt geht’s sicher besser.....


    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Ich füttere 1-3mal täglich (Babies öfter). Wenn sie Fertigfutter bekommen, kriegen sie nur einmal etwas. Bei Lebendfutter teile ich die Portion in kleinere Portionen und füttere öfter. Du mußt darauf achten, daß alle etwas abbekommen.
    Das mache ich! Wenn ich füttere sitz ich auf meinem Stuhl davor und schau drauf, das alle etwas abbekommen! *ggg*


    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Fünfgürtelbarben, nehmen die auch Futter vom Grund auf?
    JA! Die sind da fast ständig am wühlen!


    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Für meine Welse gibt es eigentlich immer Grünzeug im Becken. Das wäre für deine Garnelen auch etwas, wenn die Barben nicht alles wegfressen...

    Das tun die Barben aber immern! :-) Darum schmeiß ich am Abend meinen Gemüsemix rein. Dann haben die Welse die Nacht über genug zu futtern.


    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Vielleicht kannst du statt des Flieses auch einen halben Ring Schaumstoff nehmen.
    Wie genau soll ich das jetzt mit einem halben Ring verstehen?
    Ich werden vielleicht mal das Filtermaterial versuchen, das mit Sabine vorgeschlagen hat! Und ich glaub, das bei meinem Filter das Standart mäßig Schaumstoff drinnen ist!? Oder irre ich mich da??

    lg

  9. #49
    Elia Guest
    Guten Abend allerseits

    Ja, du hast schon zwei Schaumstoffringe drin, könntest jetzt, statt regelmäßig das Flies auszutauschen, einen neuen Ring kaufen und so zuschneiden, daß er den Platz einnimmt, den das Flies beanspruchen würde. Dann müßtest du nicht immer neues Flies kaufen, so meinte ich das. Ob in deinen Filter normale Filterwatte paßt, weiß ich aber nicht, die Watte darf nicht in das Flügelrad der Pumpe kommen, blockiert sonst.

    Und beim Füttern kannst du deine Garnelen (die sind übrigens bessere Algenvernichter als jeder Ancistrus!) wie die Welse abends füttern.
    Wenn du deine Barben mit aufgetauten Wasserflöhen fütterst und merkst, daß sie nicht begeistert sind, sondern die Flöhe wieder ausspucken, ist das ein gutes Zeichen dafür, daß du sie zu sehr verwöhnst
    Wasserflöhe sind sehr ballaststoffreich und fettarm, weshalb sie gern verschmäht werden, wenn Fische "besseres" gewöhnt sind.

    LG Elia

  10. #50
    Porki Guest
    Hol dir doch einen Außefilter mit den hast du nicht so viel Stress

  11. #51
    blacknena Guest

    Smile

    Zitat Zitat von Porki Beitrag anzeigen
    Hol dir doch einen Außefilter mit den hast du nicht so viel Stress

    Ja, das habe ich mir auch schon gedacht! Ein Freund hat es mir auch schon geraten! Werde mal schauen!

    Danke!

    Meine aktuellen Wasserwerte:

    NO3 = 0
    NO2 = 0
    GH = 8
    KH = 6
    PH = 7

    27 Grad

    ca. Angaben, da diese Stäbchen nicht sehr leicht abzulesen und zu "deuten" sind!

    Der letzte Wasserwechsel war übrigens Donnerstag vor einer Woche!

  12. #52
    blacknena Guest

    Smile

    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Ja, du hast schon zwei Schaumstoffringe drin, könntest jetzt, statt regelmäßig das Flies auszutauschen, einen neuen Ring kaufen und so zuschneiden, daß er den Platz einnimmt, den das Flies beanspruchen würde. Dann müßtest du nicht immer neues Flies kaufen, so meinte ich das.
    Aso! Es ist in der dritten Kammer (kleinere) auch Schaumstoff drinnen gewesen, allerdings gröber! Hatte mir gedacht, das das mit Flies besser ist, weil er feiner ist. Darum hab ich das probiert!

    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Ob in deinen Filter normale Filterwatte paßt, weiß ich aber nicht, die Watte darf nicht in das Flügelrad der Pumpe kommen, blockiert sonst.
    Da ist sicher keine Gefahr!

    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Und beim Füttern kannst du deine Garnelen (die sind übrigens bessere Algenvernichter als jeder Ancistrus!) wie die Welse abends füttern.
    Werde ich mir merken! Die verstecken sich am eh Tag meist!

    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Wenn du deine Barben mit aufgetauten Wasserflöhen fütterst und merkst, daß sie nicht begeistert sind, sondern die Flöhe wieder ausspucken, ist das ein gutes Zeichen dafür, daß du sie zu sehr verwöhnst
    Wasserflöhe sind sehr ballaststoffreich und fettarm, weshalb sie gern verschmäht werden, wenn Fische "besseres" gewöhnt sind.
    OK, dann sollte ich glaub ich weniger füttern! Ich habe es mit getrockneten Wasserflöhen versucht, aber die mögen Sie nicht so recht!

    DANKEEEEEEEEEEEE

  13. #53
    blacknena Guest
    Übrigens haben meine Neons jetzt ein neues zu Hause! *gggg*

  14. #54
    Elia Guest
    Super! Ging ja schnell.
    Jetzt noch die Ancis raus, dann ist dein Becken zwar immer noch echt voll, aber es wird eine deutliche Entspannung für deine Filtersäuberungsaktionen bedeuten.
    (Kannst ja spaßeshalber die alte Regel 1cm/l noch mal für deinen jetzigen Besatz durchrechnen; aber bevor wieder jemand schimpft, die bietet nur grobe Orientierung, lieber weniger cm als errechnet mit Fischen auffüllen... )

    Und hol' dir unbedingt einen neuen Nitrattest, 0mg/l kann bei deinem Besatz gar nicht sein, da stimmt etwas nicht.
    Entweder Ablesefehler oder Mittel verdorben. Nimm einen Tröpfchentest.

    Du hast immer noch zu viele Fische drin und mit den Neons hattest du einen Besatz wie beim Züchter in einem Aufzuchtbecken. So ein Besatz funktioniert nur, wenn du einen permanenten Wasserwechsel (=Durchflußanlage) hast.
    Deine Tiere produzieren Abfallstoffe, Bakterien wandeln diese zuletzt in Nitrat um. Nur der Wasserwechsel und in winzigem Maße Wasserpflanzen bauen Nitrat im Becken ab.
    Oder die Bakterienkette ist durch deine Filterprobleme zerrissen, dann bleibt als Vorstufe zum Nitrat das Nitrit im Becken, welches stark toxisch auf deine Fische wirken würde... Dann hättest du zur Zeit aber auch kein Problem mit zu vielen Fischen

    LG Elia

  15. #55
    blacknena Guest

    Smile

    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Und hol' dir unbedingt einen neuen Nitrattest, 0mg/l kann bei deinem Besatz gar nicht sein, da stimmt etwas nicht.
    Entweder Ablesefehler oder Mittel verdorben. Nimm einen Tröpfchentest.

    Is das der Test, wo das Wasser sich dann verfärbt??
    Welcher ist denn da am besten??

  16. #56
    Porki Guest
    Nim doch den Nitrattest (NO3) von Tetra

    So sieht die Frabkarte aus

    http://www2.tetra.de/tet_internet_im...0Farbkarte.pdf

  17. #57
    dani_85 Guest
    Sorry aber Tetra ist viel zu ungenau. Da ist sogar der von Sera noch besser.
    Also ich empfehle dir den von JBL.
    Bekommst du auch als Koffer mit vielen anderen Werten zu kaufen.
    https://www.zooplus.de/shop/aquaristi...ests/jbl/11100
    Wenn das zu teuer ist, gibts noch den Kleinen Koffer. Aber da müsstest du GH und NH3/NH4 dazu kaufen.

    Gruß Daniela

  18. #58
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Hallo,
    ich würde dir auch die von JBL emfpehlen, da sind die Tests genauer.

  19. #59
    Elia Guest
    Hi.

    Falls der ganze Koffer momentan bei dir nicht drin ist (ist ja nicht so billig, aber trotzdem eine gute Anschaffung, gerade für Anfänger), die Tests bekommt man auch einzeln, z.B.:
    https://www.zooplus.de/shop/aquaristi...ests/jbl/11092

    Ich krieg so etwas dauernd geschenkt, seit alle begriffen haben, daß sich ein Aquarianer nicht über Fischgeschenke freut...

    LG Elia

  20. #60
    blacknena Guest

    Thumbs up

    HE LEUTE !!!

    DANKE AN ALLE DAS IHR MIR und MEINEN FISCHEN GEHOLFEN HABT !!! DANKE AUCH AN DICH, HOMMELE!

    Meine Welse haben auch ein neues zu Hause! Vorübergehen mal im Zoogeschäft! Ging leider nicht anders!

    Ich werd mich sicher wieder mal mit der einen oder anderen Frage melden!

    DANKE NOCHMAL !!



    lg Daniela

  21. #61
    Elia Guest
    Hi,

    das ist gut für dein Becken und die Tiere, die du jetzt noch hältst

    Was macht der Filter, hast du ihn schon ohne Flies laufen und einen Unterschied zu vorher feststellen können?

    Ich finde es gut, daß du deinen Besatz konsequent umgestellt hast! Jetzt können deine Barben sich frei entfalten. In den üblichen Gesellschaftsaquarien, in denen so viele verschiedene Arten durcheinanderschwimmen, kommt oft keine Art dazu, ihr arteigenes Verhalten voll zu zeigen. Es bleibt dann meist beim Hinundherschwimmen und gegenseitigen Anrempeln.

    Ich habe z.B. ein größeres Becken, in dem ich nur eine Panzerwelsart und einen Schwarm Kardinalfische halte. Beide Arten legen regelmäßig Eier ab. Die Kardinalfische, angeblich reine Oberflächenbewohner, nutzen je nach Tageszeit jede Beckenschicht. Und die Balzspiele sind wunderschön. Manchmal schwimmen bis zu fünf Männchen mit weit gespreizten Flossen umeinander um ein Javamoosbüschel zu gewinnen. Und alle sind voll ausgefärbt. So etwas siehst du nicht, wenn sie mit anderen Fischen zusammen gehalten werden.

    Was machen deine Nitratwerte?

    LG Elia

  22. #62
    blacknena Guest

    Talking

    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Was macht der Filter, hast du ihn schon ohne Flies laufen und einen Unterschied zu vorher feststellen können?
    Ich habe das Flies jetzt rausgenommen und die originalen Schaumstoff reingegeben! Funktioniert viel besser ... DANKE!

    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Ich finde es gut, daß du deinen Besatz konsequent umgestellt hast!
    Ich wär nicht in dieses Forum gekommen, wenn ich keine Hilfe benötigt hätte! Jetzt hab ich wieder einiges dazugelernt! Bekanntlich lernt der Mensch ja nie aus ...


    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Was machen deine Nitratwerte?
    NO3 = 0
    NO2 = 0
    GH = 9
    KH = 6
    PH = 6,8

    27 Grad

    Diesen Tröpfchen Test habe ich noch nicht gekauft! Bin noch nicht dazu gekommen! Werde ich aber nachholen ... :-)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Futtermenge
    Von Schnauzerfan im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 22:38
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 15:52
  3. Futtermenge?
    Von spiderling im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2004, 22:32
  4. Streuner, Brauche innerhalb 3/4 Stunde euern Rat, bitte bitte
    Von fighter im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 30.10.2003, 18:57
  5. Futtermenge
    Von Heritage im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2002, 18:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •