Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 77 von 77

Thema: Warum???

  1. #41
    Josephine Guest
    Zitat Zitat von MicoMaushund Beitrag anzeigen
    Ach so ist das, du hast nicht mal Shar-Peis Beitrag richtig gelesen ... aber hier rumtönen . Zudem, die Diskussion über Recht und Unrecht der Tötung wurde sehr wohl von dir gestartet, schon vergessen oder womöglich nicht mal bemerkt? Auweiah.
    Ich habe die Diskussion nicht eröffnet - sonst hätte ich ja in einem anderem Forum meinen Beitrag eingestellt. Ich habe zu dem Vorfall meine Meinung geäußert.

  2. #42
    Josephine Guest
    Zitat Zitat von MicoMaushund Beitrag anzeigen
    Was bitte ist ein Niveaux?

    Meinst du etwa Niveau?
    Hoffen wir mal, dass Du Dich nie vertippst.....

  3. #43
    MicoMaushund Guest
    Zitat Zitat von Josephine Beitrag anzeigen
    Hi bissiger Hund, sorry Schreibfehler. Aber Deine Beiträge sind bekannt und die nehme ich nicht mehr so ernst...sorry.

    Aber wenn Du beim Sturz dem Reiter die Schuld gibst.....müsste dann beim Biss nicht auch der Halter schuld sein???

    Also sogar ich nehme die Beiträge von Bisschen Hund ernst , denn auch andere Ansichten sind es wert, darüber nachzudenken.

    Zum dick unterlegten Satz deiner Aussage. Warum wurde dann der Hund kastriert

  4. #44
    Stina Guest
    meine Güte ist das schlimm, gibts das noch??
    Josephine, du hast damit angefangen das es deiner Meinung nach Unrecht war Looser einzuschläfern, oder etwa nicht?? Und jetz is Ruh
    Wie MMH schon vorgeschlagen hat, eröffne einen eigenen Thread zu dem Thema, jesses.



    Sabrina, fühl dich einfach nur
    ich wollte dazu nichts schreiben, ich mein zu dem Gequirl von Josephine, aber da gehts einfach mit mir durch.

    liebe Grüße

    Stina

  5. #45
    MicoMaushund Guest
    Zitat Zitat von Josephine Beitrag anzeigen
    Ich habe die Diskussion nicht eröffnet - sonst hätte ich ja in einem anderem Forum meinen Beitrag eingestellt. Ich habe zu dem Vorfall meine Meinung geäußert.
    Auch wenn ich mich jetzt wiederhole, du ganz allein und sonst niemand hast/hat die themenfremde Diskussion eröffnet.

    Den Thread allerdings hatte Sabrina gestartet, aber bestimmt nicht mit der Option, dass hier das Handeln der Halter diskutiert wird. Nochmal: Dieses Unterforum heißt Trauer und Trost. Nicht: Was mache ich als Halter wenn ... bzw. Verhalten und Erziehung.

  6. #46
    Josephine Guest
    zu1: es obliegt doch mir persönlich diese Beiträge ernst zu nehmen oder nicht. Ich habe halt eine andere Meinung. Das Du keine anderen Meinungen magst bzw. respektierst habe ich schon germerkt. Ich kann hier allerdings nur für mich sprechen da ich keine Lust habe Deine anderen Beiträge alle zu lesen.

    Zu2: das hatte ich bereits geschrieben. Oder wie Du jetzt sagen würdest: Beitrag nicht richtig lesen aber hier rumtönen...

    Wir 2 kommen jedenfals nicht auf einen Nenner bzw. bringt unsere Schreiberei nix (saloppe Ausdrucksweise für nichts). Du willst meine Meinung nicht respektieren und ich möchte nicht über Rechtschreibung diskutieren oder Rosinen zählen...

  7. #47
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Wo ist bitteschön Camillo?

    So eine Diskussion in einem Trauerforum find ich zum

    Aber man lernt nie aus, sollte mir so etwas widerfahren, werd ich hier keinen Thread eröffnen.
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  8. #48
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    3.139
    Zitat Zitat von 0401 Beitrag anzeigen
    Wo ist bitteschön Camillo?

    So eine Diskussion in einem Trauerforum find ich zum

    Aber man lernt nie aus, sollte mir so etwas widerfahren, werd ich hier keinen Thread eröffnen.
    Tja, da brauch man den/die/das Camillo mal, dann iees nich da

    Doch, bitte, eröffne einen Thread - irgendetwas lernen wir alle daraus.

    LG, Helma
    Grüßle,
    die Krähe mit Theo und Corvin

  9. #49
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Hmm Helma,

    wie man sich streitet?

    Wie jemand darüber urteilt, der gar keinen Einblick hat?

    Lernen wir daraus?

    Sollte ich ein solches "Problem" haben eröffne ich einen Thread unter Verhalten und Erziehung, unter Trauer find ichs zum Kotzen.

    Aber ich hab schon verstanden was du meinst.
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  10. #50
    peanutsnorfolks Guest
    @josephine
    Ich bin sehr wohl auch chirurgisch tätig. Ob Du glaubst oder nicht. Stell Dir vor, ich habe sogar eine Kassenzulassung.

    Und was ein Meniskus genau ist, brauchst Du einem Mediziner nicht zu erklären.
    Ich habe versucht, für medizinische Laien herauszustellen, dass ein Meniskus kein Knochen ist.
    Und was auch immer Du schreibst, er kann nicht brechen. Höchstens reissen.

    Aber schön, dass Du so hübsch googlen kannst.

    Jutta

  11. #51
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Dies wird hier mein Letzter Beitrag sein!

    Vielleicht ist es ja so, dass wir das alles nicht verstehen?

    Weil keine von uns mit Hunden aufgewachsen ist?

    Weil J. hellseherische Fähigkeiten hat?

    Weil sie genau beurteilen kann wie und warum es so gelaufen ist?

    Und auf Suzannes Beitrag, der diesen Thread eigentlich beenden sollte, geht sie gar nicht ein.

    Sanne, ich nehm deine Worte:

    SCHÄM DICH EINFACH!

    PFUI!
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  12. #52
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Nun ja, doch noch was, aber wirklich, dann ist Schluss!

    gesetzeswiedrig???
    Niveaux
    kopieren
    Vielleicht sollten wir das alles nicht so ernst nehmen und den Thread selber schliessen.
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  13. #53
    peanutsnorfolks Guest
    Hast Recht, ich mach mit.

    Jutta

  14. #54
    bissiger Hund Guest
    Eigentlich wollte ich mich ja nicht auf diesen Ton herablassen, aber du liebe Josephine forderst es einfach heraus:

    Josephine halt ganz einfach mal deine Klappe.


    Wer bist du eigentlich Shar Peis Thread so durch deine sinnlose und niveaulose Diskussion zu zerstören. Wenn du soviel Ahnung hättest wie du vorgibst, könntest du Shar Peis Gefühle verstehen und nicht wild darauf rum trampeln.

    @ Shar Pei:
    Auch wenn ich nicht immer alles von Dir verstehen kann, aber hier hast du mein vollstes Mitgefühl. Trampel gibt halt überall.

  15. #55
    El Diabolo Guest
    Als erstes möchte ich Shar-Pei mein aufrichtiges Mitgefühl aussprechen. Es tut mir furchtbar leid was bei Euch passiert ist!

    Abgesehen davon das auch ich diese Diskussion hier völlig fehl am Platze finde möchte ich trotzdem etwas dazu äussern ( bitte entschuldige Shar-Pei):

    Zitat Zitat von Josephine Beitrag anzeigen
    . Hunde erkennen Kinder bis ca. 12 Jahren als Kumpels oder Spielkameraden, da kann sowas eben passieren. Auch wenn hier sicher wieder alle NEE schreien.
    Um Himmels Willen! Ich weiß nicht wie schwer Euer Hund Dich damals verletzt hat, wohl nicht ernsthaft, sonst könntest Du diese Worte hier heute wohl nicht schreiben ( ging um einen Pit und einen Biss in den Nacken wenn ich mich nicht irre?). Zum einen denke ich das man nicht pauschal "Hunde" schreiben kann, denn nicht alle Hunde kann man in einen Topf werfen.

    Reden wir von "wesensfeste Hunde", natürlich kann dabei im Spiel ein Mensch / ein Kind verletzt werden ( leichte Blessuren meine ich). Kommt vor. Auch bei uns (4 jähriger und 2 Schäferhunde). Hier finde ich jedoch eine Unterteilung in " ups, Versehen!" oder "jetzt geb ich Dir eine!" ganz ganz wichtig. Ein wesensfester Hund der im Spiel zu übermutig wurde wird im Normalfall meine Familie niemals verlassen müssen. Bei einem Hund der "absichtlich" mein Kind verletzt ( Spielzeug angefasst zB) hat sähe die Sache schon wieder ganz anders aus.

    Natürlich wäre bei einer leichten Verletzung die Option offen mit dem Hund ( und dem Kind) gezielt zu arbeiten. Hat der Hund mein Kind ernsthaft verletzt wäre der Ofen definitiv aus. Der Hund müsste meine Familie verlassen. Je nach Ausmaß der Verletzung und der Situation in der es passierte würde vielleicht auch sein letzter Weg der zum Tierarzt sein. So hart das klingen mag! Ein Hund der Kinder / Menschen allgemein beißt stellt eine Gefahr dar die man nicht einfach ignorieren kann. " Da kann sowas eben passieren"... Da grauselts mich! Im Sinne meiner Kinder!

    Ganz ähnlich sähe es aus wenn einer meiner Hunde einen andren Hund ( oder wie hier einen andren eigenen Hund) so schwerwiegend verletzen würde das dieser an den Folgen des Bisses sterben würde. Um Himmels Willen, das muss die Hölle sein so etwas erleben zu müssen. Ich glaube, in so einem Fall wäre auch mein Vertrauen in den Hund sowas von dahin das ich auch in dem Fall vielleicht nicht rational entscheiden könnte. In so einer Situation, im Schockzustand... Und dann nachdem der Hund bereits mehrfach auffällig war... Ich kanns nachvollziehen das der Hund eingeschläfert wurde. Ich finde es sollte immer die letzte Option sein, aber mal ehrlich, das können WIR hier nicht beurteilen.

    Shar-Pei es tut mir leid das auch ich hier in diesem eigentlich zur Trauer gedachtem Thread in diese Kerbe gehauen hab, ich hoffe Du entschuldigst diese "Entgleisung"

  16. #56
    Josephine Guest
    Zitat Zitat von bissiger Hund Beitrag anzeigen
    Eigentlich wollte ich mich ja nicht auf diesen Ton herablassen, aber du liebe Josephine forderst es einfach heraus:

    Josephine halt ganz einfach mal deine Klappe.


    Wer bist du eigentlich Shar Peis Thread so durch deine sinnlose und niveaulose Diskussion zu zerstören. Wenn du soviel Ahnung hättest wie du vorgibst, könntest du Shar Peis Gefühle verstehen und nicht wild darauf rum trampeln.

    @ Shar Pei:
    Auch wenn ich nicht immer alles von Dir verstehen kann, aber hier hast du mein vollstes Mitgefühl. Trampel gibt halt überall.
    Ich werde jetzt mal auf bissiger Hund hören. Das hier ist nur noch persönliches Rumgehacke auf Schulhofniveau. Mir tut die o.g. Sache auch leid aber ich kann es halt nicht verstehen. Warum könnt Ihr mir denn nicht einfach ein par vernünftige Argumente bringen? Laut Tierarzt war der Hund gesund und völlig normal - und dann doch so verhaltensgestört? Jedenf. hat es Shar-Pei wirklich nicht verdient, dass wir uns hier wie 13Jährige Kiddis benehmen.
    PS: ich konnte nicht eher Antworten - war mit meinem Schnuffi Gassi

  17. #57
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Sorry, ich kann mein Versprechen nicht einhalten!

    WER genau hat auf WEN eingehackt?

    WER hat hier Schulhofniveau?

    Sooooooooo, ich biete dir nun noch einmal ein vernünftiges Argument!

    DU WARST NICHT DABEI; DU KANNTEST DIE HUNDE NICHT; DU KANNST ES NICHT BEURTEILEN!

    Gibst etz ENDLICH RUH???
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  18. #58
    Suzanne Guest
    Zitat Zitat von Josephine Beitrag anzeigen
    Jedenf. hat es Shar-Pei wirklich nicht verdient, dass wir uns hier wie 13Jährige Kiddis benehmen.
    ach, bist Du jetzt tatsächlich endlich auch dahintergekommen? Für Argumente und Diskussionen ist HIER der falsche Platz, das habe ich Dir schon einmal versucht zu erklären. Hast Du es immer noch nicht verstanden? Höre (wie Du selber schreibst) auf wen auch immer, aber halte hier in diesem Thread endlich Deine verdammte Klappe. verflucht nochmal, wie perfide kann ein Mensch sein

    Susanne

  19. #59
    Registriert seit
    05.03.2008
    Ort
    Hessen..... in 5 Minuten am Main
    Beiträge
    1.234
    Zitat Zitat von Josephine Beitrag anzeigen
    Ich werde jetzt mal auf bissiger Hund hören. Das hier ist nur noch persönliches Rumgehacke auf Schulhofniveau. Mir tut die o.g. Sache auch leid aber ich kann es halt nicht verstehen. Warum könnt Ihr mir denn nicht einfach ein par vernünftige Argumente bringen? Laut Tierarzt war der Hund gesund und völlig normal - und dann doch so verhaltensgestört? Jedenf. hat es Shar-Pei wirklich nicht verdient, dass wir uns hier wie 13Jährige Kiddis benehmen.
    PS: ich konnte nicht eher Antworten - war mit meinem Schnuffi Gassi
    Josephine: Wie soll denn ein TA feststellen, ob der Hund normal war????? Hat er bei den Leuten gewohnt?
    Du schreibst hier einen ganz schönen Müll... Der Brüller ist, daß Du Hunde mit Pferden vergleichst, dann könntest Du auch Hunde mit Menschen vergleichen. Übrigens bin auch ich mit Hunden und Pferden aufgewachsen. Das hat nichts damit zu tun, das Wesen und den Charakter eines Tieres immer richtig einschätzen zu können. Es sind und bleiben unberechenbare Individuen. Es gibt durchaus Hunde, die schon in der Welpenkiste durch ihr Verhalten auffallen.

    Bitte entschuldige Shar-Pei. Ich hoffe, ihr habt Euch bissl von dem Schock erholt.



    Claudi mit Emma für immer im Herzen, Happy und Goofy

  20. #60
    Josephine Guest
    19.05.08, 22:46
    Emma1978
    Senior Member Registrierungsdatum: 05.03.2008
    Beiträge: 166

    Hallo.

    Vorsichtig!!!! Man darf hier nur noch positive Antworten geben, sonst wird der Thread geschlossen... Also an alle: Nur noch Schmeicheleien und keine klaren Worte mehr. Und erst Recht keine eigenen Meinungen...

    Schade für die, die etwas aus den etwas härteren Beiträgen gelernt hätten...

    So, jetzt werde ich bestimmt gesperrt. Also vielleicht bis bald...
    __________________
    Viele Grüße

    ______________________________ ____________________
    das war leider das einzigste was ich von Euch 3n (mit Emma 4) lernen konnte...

  21. #61
    Registriert seit
    05.03.2008
    Ort
    Hessen..... in 5 Minuten am Main
    Beiträge
    1.234
    Das finde ich sehr traurig für Dich...

    Ich hoffe, Du hast wenigsten die Ironie in meinem Beitrag verstanden. Es bezog sich übrigens auf ein Thema, was sehr wohl diskutiert werden sollte.
    Aber, daß Deine Kommentare nicht in Trauer und Trost gehören, hast Du immer noch nicht verstanden.

    Schade, schade, schade



    Claudi mit Emma für immer im Herzen, Happy und Goofy

  22. #62
    Josephine Guest
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    ich finde, dass der Ton etwas ausgeartet ist und dass hier nichts mehr zu sagen ist, daher werde ich den Thread schließen.
    __________________
    Liebe Grüße

    Sabrina mit Camillo
    ______________________________ _____________________
    das wünsche ich mir für meinen Teil. Ich wollte verstehen - aber nicht beschimpft oder persönlich angegriffen werden.
    Für mich waren die Worte von Euch 4n leider nicht die richtigen, sorry.

  23. #63
    MicoMaushund Guest
    Zitat Zitat von Josephine Beitrag anzeigen
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    ich finde, dass der Ton etwas ausgeartet ist und dass hier nichts mehr zu sagen ist, daher werde ich den Thread schließen.
    __________________
    Liebe Grüße

    Sabrina mit Camillo
    ______________________________ _____________________
    das wünsche ich mir für meinen Teil. Ich wollte verstehen - aber nicht beschimpft oder persönlich angegriffen werden.
    Für mich waren die Worte von Euch 4n leider nicht die richtigen, sorry.


    Was aber nicht an uns liegt ... du kennst ja sicher den Witz vom Geisterfahrer

    Übrigens wäre es angebracht, dass du Zitate als solche kennzeichnest!

  24. #64
    Josephine Guest
    Zitat Zitat von MicoMaushund Beitrag anzeigen
    [/B]

    Was aber nicht an uns liegt ... du kennst ja sicher den Witz vom Geisterfahrer

    Übrigens wäre es angebracht, wenn du Zitate als solche kennzeichnest!
    ne, leider nicht. Hatte ja mit Euch noch nix zu tun - vorher...

  25. #65
    MicoMaushund Guest
    Zitat Zitat von Josephine Beitrag anzeigen
    ne, leider nicht. Hatte ja mit Euch noch nix zu tun - vorher...
    Stimmt, so ähnlich äußerte sich der Geisterfahrer auch, ehe ihn einer von vielen LKWs erwischte.

  26. #66
    Registriert seit
    05.03.2008
    Ort
    Hessen..... in 5 Minuten am Main
    Beiträge
    1.234
    Laß es lieber MicoMaushund. Es bringt nichts. Da Josephine auf keine meiner Fragen oder Antworten eingegangen ist, denke ich, fehlt bei ihr die nötige Diskussionsfähigkeit... Ich frage mich nur, warum sich einige hier so schnell angegriffen fühlen. Es handelt sich doch hier um ein Forum und keine Selbsthilfegruppe...



    Claudi mit Emma für immer im Herzen, Happy und Goofy

  27. #67
    MicoMaushund Guest
    Zitat Zitat von Emma1978 Beitrag anzeigen
    Laß es lieber MicoMaushund. Es bringt nichts. Da Josephine auf keine meiner Fragen oder Antworten eingegangen ist, denke ich, fehlt bei ihr die nötige Diskussionsfähigkeit... Ich frage mich nur, warum sich einige hier so schnell angegriffen fühlen. Es handelt sich doch hier um ein Forum und keine Selbsthilfegruppe...
    Du meinst, ich sollt mich nach Mitternacht nimmer in den LKW setzen .

    Tja, das mit der Diskussionsfähigkeit bestaune ich auch immer wieder. Kaum teilt man eine Ansicht nicht oder weigert sich gar, haarsträubenden Blödsinn zu beweihräuchern, heißt es, man könne wohl keine andere Ansicht akzeptieren . Und es wird dann auch generell nicht hinterfragt, warum, weshalb, sondern gezickt und vor allem immer aggressiver und frecher reagiert.

  28. #68
    Registriert seit
    05.03.2008
    Ort
    Hessen..... in 5 Minuten am Main
    Beiträge
    1.234
    Das mit dem LKW und Geisterfahrern hat den Nagel auf den Kopf getroffen.



    Claudi mit Emma für immer im Herzen, Happy und Goofy

  29. #69
    Shar-Pei Guest
    Ich danke denen die mir hier Trost gespendet haben,auch wenn sie im Stillen die sofortige Einschläferung von Looser nicht nachvollziehen konnten.

    Ich konnte das auch erst nicht,aber jetzt sehe ich vieles mit der Sicht der Vernunft & nicht des Herzens.
    Meine Mutter hat mich extra erst benachrichtigt als ich Looser nicht mehr retten konnte,da sie wusste ich würde es nicht zulassen.

    @ die Diskussionsstarterin

    Jeder darf seine eigene Meinung haben,aber dann sollte man auch wissen wann es angebraucht ist sie zu äußern.
    Benimmschulen für Menschen sollen da Abhilfe schaffen & somit die nötige Feinfühligkeit vermitteln.

    Mehr ist nicht mehr zu sagen,ausser vielleicht das meine Tante das Colliemädel nicht mehr ignoriert & auch nicht mehr abgeben möchte.

  30. #70
    El Diabolo Guest
    Zitat Zitat von Shar-Pei Beitrag anzeigen
    Mehr ist nicht mehr zu sagen,ausser vielleicht das meine Tante das Colliemädel nicht mehr ignoriert & auch nicht mehr abgeben möchte.
    Gib Ihr bitte ein paar tage Zeit, die Frau hat furchtbares erlebt das sie erst mal verarbeiten muss. Sie hat in dieser Situation eine Entscheidung treffen müssen mit der viele von uns sicherlich überfordert gewesen wären. Ob die Entscheidung gerechtfertigt war oder nicht, steht uns nicht zu, spielt hier auch eine untergeordnete Rolle, dieser Thread ist einzig und allein dazu da um Trost zu spenden. Und ich hoffe das Du hier dennoch Trost finden konntest.

  31. #71
    El Diabolo Guest
    Zitat Zitat von Josephine Beitrag anzeigen
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    ich finde, dass der Ton etwas ausgeartet ist und dass hier nichts mehr zu sagen ist, daher werde ich den Thread schließen.
    __________________
    Liebe Grüße

    Sabrina mit Camillo
    ______________________________ _____________________
    das wünsche ich mir für meinen Teil. Ich wollte verstehen - aber nicht beschimpft oder persönlich angegriffen werden.
    Für mich waren die Worte von Euch 4n leider nicht die richtigen, sorry.

    Ähm, sorry das ich doch nochmal OT werde, dieses Posting verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Wieso kündigt Camillo in einem Posting von Josephine an den Thread zu schließen ( aber nicht getan hat)? War das Inhalt einer PN die hier veröffentlicht wurde? Entschuldigung, ich steh scheinbar gehörig auf dem Schlauch?

  32. #72
    Stina Guest
    @Jennifer, das hat sie aus dem Fred "Hunde züchten" hier rein kopiert, die liebe gute J. verstehen muss man das ja auch nicht


    @Sabrina, na das sind doch schonmal gute Nachrichten mit deiner Tante und dem Collie-Mädel

    liebe Grüße

    Stina

  33. #73
    peanutsnorfolks Guest
    Mal was ganz anderes - habt Ihr nachts keine anderen Hobbies, als Euch hier zu fetzen?
    Mir fallen da schönere Dinge ein

    Gruß
    Jutta

  34. #74
    El Diabolo Guest
    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    @Jennifer, das hat sie aus dem Fred "Hunde züchten" hier rein kopiert,

    Versteh ich nicht... Macht aber nix

    Eigentlich finde ich ja ist zu dem Thema alles gesagt (in einem Trauerthread zumindest). Somit ziehe ich mich aus der OT-Diskussion zurück und wünsche mir für Shar-Pei das der Thread nicht geschlossen wird. Es gibt sicherlich noch den ein oder andren der sein Mitgefühl aussprechen möchte. Wäre schade wenn dies nicht mehr möglich wäre weil der Thread durch bzw wegen verbaler Entgleisung geschlossen würde...

    Ich finde, wenn trotzdem noch weiter diskutiert werden "muss" dann wäre eine andre Stelle angemessener als hier. Aus Respekt vor den Gefühlen von Shar-Pei und deren Tante. Denen wirds schon schlecht genug gehen!

  35. #75
    MicoMaushund Guest
    Zitat Zitat von peanutsnorfolks Beitrag anzeigen
    Mal was ganz anderes - habt Ihr nachts keine anderen Hobbies, als Euch hier zu fetzen?
    Mir fallen da schönere Dinge ein

    Gruß
    Jutta
    Jutta, kann man untertags auch. Morgendstund hat Gold im Mund

  36. #76
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    477
    Hallo Ihr Lieben,

    leider sehe ich das heute erst
    Dies ist ein Trauer-Thread, daher möchte ich euch bitten, niemandem hier Vorwürfe zu machen. Der Hund ist tot und deswegen geht es jemandem schlecht.
    Seid so lieb und spendet diesem Trost. Die Entscheidung ist so ausgefallen und kann sowieso nicht mehr rückgängig gemacht werden.

    Es tut mir sehr leid für beide Hunde und ich hoffe, dass du schnell über den Schmerz wieder die schönen Dinge im Leben sehen kannst.
    Liebe Grüße

    Sabrina mit Camillo

  37. #77
    Angelsdeath Guest

    Thumbs down

    Hey....
    tut mir voll leid für dich und alle anderen...

    den beiden wauzis geht es jetzt sicher besser wenn sie auf der regenbogenbrücke sind...

    Auch dem kleinen yorki wird es sicher besser gehen (wenn sie wirklich so zickig war,das ist ja für einen hund auch nicht immer toll)

    vergiss die beiden einfach nicht,und denk nicht an die letzten stunden in loosers leben... sondern an die freude die er dir in seinem leben bereitet hat.



    @ alle anderen.....

    sorry wenn ich das jetzt schreib (ich werd sicher gleich verbal zerrissen) aber:

    ICH BENEHMT EUCH FAST ALLE WIE KLEINE KINDER!!!! auch wenn J. recht unnötige Threads gepostet hat, ihr musstet nicht darauf eingehen, oder???

    Am besten krieg man solche menschen ruhig indem man sie ignoriert...

    @ Josephine: sorry aber deine eigene meinung ist hier wirklich nicht gefragt gewesen... wenn du wirklich darüber disskutieren möchtest dann mach einen eigenen Thread auf,ok?


    leider vergessen viele leute hier dass man hierher komm um rat oder trost zu bekommen,und nicht um vorwürfe zu bekommen.leider kommt es oft vor dass man z.B in der tierhandlung falsch beraten wurde und viele geben einem sofort die schul daran...denkt darüber nach...

    Sorry dass ich noch mal darauf zurückgekommen bin,aber diese Disskusion ist ja nicht einmal mehr lächerlich..




    Ich wünsche sowohl dir als auch den Hunden auf der Regenbogenbrücke alles gute, sie sind nicht allein und es geht ihnen sicher gut.

    LG Angel

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum
    Von heikefranzi im Forum Kleintiere - Trauer & Trost
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 09:16
  2. Warum?
    Von billymoppel im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.12.2003, 09:51
  3. Warum
    Von Cleo2103 im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.08.2003, 08:44
  4. Warum Strolch, warum nur?
    Von ellop im Forum Katzen - Trauer & Trost
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2002, 22:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •