Ich habe einen kleinen (wirklich kleinen 600 l) Gartenteich und betreibe darin einen Tauchfilter. Der hat zwei Kammern von denen aber nur eine mit einem Schaumstoffilter bestückt ist. Die zweite Kammer würde ich gerne mit Substrat füllen. Da es aber nur eine ganz kleine Kammer ist lohnt sich der Kauf von diversen Filtermedien nicht so richtig. Ich hatte jetzt die Idee, einfach Tongranulat wie man es für Pflanzen (Seramis) verwendet zu nehmen. Müsste doch eigentlich auch gehen als Bakterienboden und mechanischer Filter. Was meint Ihr? Danke für Tipps und viele Grüße!