Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 72 von 72

Thema: Was habt ihr für die Kastration bezahlt?

  1. #41
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    51.813
    Zitat Zitat von Scratch Beitrag anzeigen
    Jawoll!
    Aber wieso?
    Weil ich Queeny beim Dr. Steer kastrieren lasse. Der ist gleich bei mir um die Ecke. Ich wohne doch direkt vor der Kaserne
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




  2. #42
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    371
    --------- -------------------------------------
    96,27 plus 19% MWSt. Gesamt 114,77
    .............................. ..........................

    Mir wurde allerdings auch gesagt, der Chip kostet 30 EUR, nun ists doch weniger ?
    Ich machte das Angebot Minu bei Tasso selber zu registrieren, vielleicht kam das Chippen daher günstiger.

    So, das war jetzt brandaktuell und sehr ausführlich.
    Morgen ist dann die erste Nachuntersuchung. Ich weiß nicht ob noch weitere Kosten auf uns zukommen

    Liebe Grüße Ute

  3. #43
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    Mittelfranken, Lkrs. Roth
    Beiträge
    1.247
    Zitat Zitat von foisseur Beitrag anzeigen
    Weil ich Queeny beim Dr. Steer kastrieren lasse. Der ist gleich bei mir um die Ecke. Ich wohne doch direkt vor der Kaserne
    Hallöle miteinander!
    Bin nur zum Kurzbesuch da!

    Wir haben a bissl weiter zum Doc.
    Wir sind aus Spalt und müssen ca.20 Minuten, unter gemecker und aus der Box langen,fahren.

    Bin morgen oder übermorgen wieder da.

    A goude Nacht mitänander
    Grüßle von Tanja mit
    Kater Batzi und Hexle Kitty
    http://de.myzooclub.com/katzen/misch.../batzi/1461705

  4. #44
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    371
    Jetzt hatte ich doch ne ganze Litanei zu Minus Befinden geschrieben und nur der untere Teil ist jetzt hier eingestellt
    Ok. jetzt die Kurzfassung:
    Minu ist recht fit, aber auch sehr liebebedürftig, schwach und torkelig. Morgen geht es noch zu Nachuntersuchung.
    Der Chip hat weniger als die angegebenen 30 EUR gekostet. Vielleicht weil ich die online-Registrierung bei Tasso selber mache.

    So, nochmal die Kosten: gesamt 114,55

    Aufgelistet:
    11,85 Untersuchung und Beratung
    17,90 Injektionsnarkose
    46,02 Kastration und Sterilisation weibl
    6,65 Kennzeichnen Implantation Microchip
    2,56 Kennzeichnen, Ablesen Microchip
    0,45 Medikamente
    10,84 Transponder
    -------
    96,27 plus MWS
    ------
    114,55
    ====
    Wie gesagt, mal abwarten, ob noch Kosten dazu kommen.

    LG Ute
    --------

  5. #45
    Kittyqueen Guest
    Naja für mein Kitten hat die Kastration nur 80 Euro gekostet....

  6. #46
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    51.813
    Zitat Zitat von Scratch Beitrag anzeigen
    Hallöle miteinander!
    Bin nur zum Kurzbesuch da!

    Wir haben a bissl weiter zum Doc.
    Wir sind aus Spalt und müssen ca.20 Minuten, unter gemecker und aus der Box langen,fahren.

    Bin morgen oder übermorgen wieder da.

    A goude Nacht mitänander
    Du bist aus Spalt. Dort bin ich öfter . Da ist Jimmy auch her. Von der Familie Werzinger, falls dir das etwas sagt.
    Der Fleischsalat bei euch ist ein Gedicht
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




  7. #47
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    51.813
    Zitat Zitat von Schatzekatz Beitrag anzeigen
    --------- -------------------------------------
    96,27 plus 19% MWSt. Gesamt 114,77
    .............................. ..........................

    Mir wurde allerdings auch gesagt, der Chip kostet 30 EUR, nun ists doch weniger ?
    Ich machte das Angebot Minu bei Tasso selber zu registrieren, vielleicht kam das Chippen daher günstiger.

    So, das war jetzt brandaktuell und sehr ausführlich.
    Morgen ist dann die erste Nachuntersuchung. Ich weiß nicht ob noch weitere Kosten auf uns zukommen

    Liebe Grüße Ute

    Habe gestern schon an euch gedacht und Daumen gehalten. Wie geht es ihr heute Ist der Schnitt sehr groß
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




  8. #48
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    371
    hallo Angelika,
    der Schnitt ist ca 2,5 cm und wurde sauber mit 3 Fäden genäht. Heute beim TA war nur noch 1 Faden drin. Scherz von ihm " na, die zieht sich ja die Fäden schon selber". In 10 Tagen sollten die Fäden gezogen werden. Montag ist noch Mal Termin. Jetzt, wo ich die Zeilen an dich schreibe, habe ich nochmal nach geschaut.
    SCHRECK !!!! Alle Fäden weg. Dabei habe ich so aufgepasst. Die Naht scheint zu zu sein. Es nässt nichts. Mal schauen, ob ich den TA auf dem Handy erreichen kann. Ansonsten geht es Minu gut, sie ist munter, aber auch sehr schmusig.
    LG Ute

  9. #49
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    371
    Habe auf Mailbox gesprochen. Hoffentlich werde ich zurück gerufen.

  10. #50
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    51.813
    Hallo Ute

    Danke für die Nachricht. Aber sie sieht sich die Fäden wirklich selber . Hat sie der TA schon gemeldet

    für Minu
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




  11. #51
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    371
    Unter "Katzen-Gesundheit und Medizin" habe ich einen eigenen Thread eröffnet "frische Kastrationsnaht Fäden abgekaut". Dort erhoffe ich mir Erfahrungsberichte von den anderen Foris.
    Schau doch da mal rein, da bekommst du alle Infos

    LG Ute

  12. #52
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    Mittelfranken, Lkrs. Roth
    Beiträge
    1.247
    Zitat Zitat von foisseur Beitrag anzeigen
    Du bist aus Spalt. Dort bin ich öfter . Da ist Jimmy auch her. Von der Familie Werzinger, falls dir das etwas sagt.
    Der Fleischsalat bei euch ist ein Gedicht
    Hallöle!
    Bin wieder mal da, ich schaff es einfacht nicht öfter reinzuschauen .
    Von welche Fam. Werzinger is dein Jimmy denn? Werzingers gibts ja fat wie Sand am Meer !
    Und der Fleischsalat vom Hinteren Wechsler (Metzger) is find ich der beste .
    Welchen Metzger meinst du denn??
    Grüßle von Tanja mit
    Kater Batzi und Hexle Kitty
    http://de.myzooclub.com/katzen/misch.../batzi/1461705

  13. #53
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    51.813
    Zitat Zitat von Scratch Beitrag anzeigen
    Hallöle!
    Bin wieder mal da, ich schaff es einfacht nicht öfter reinzuschauen .
    Von welche Fam. Werzinger is dein Jimmy denn? Werzingers gibts ja fat wie Sand am Meer !
    Und der Fleischsalat vom Hinteren Wechsler (Metzger) is find ich der beste .
    Welchen Metzger meinst du denn??
    Diesen Metzger meinte ich ja auch

    Jimmy ist von Bruno und Hanne Werzinger aus der Weingartnerstr. 9a
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




  14. #54
    Nicole & Kids Guest
    Hallo, haben unseren Kater im Januar 2008 kastrieren lassen. haben 30,00€ dafür bezahlt wurde allerdings bei uns zu Hause gemacht da wir einen "mobilen" Tierarzt haben... Kater findet das Autofahren nicht so genial. Nachuntersuchung brauchten wir auch keine.

  15. #55
    ankergast Guest

    Kastration

    Ich habe 70€ bezahlt. Hatte aber ein 20€ Gutschein vom Tierheim.

  16. #56
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    51.813
    Morgen früh ist Queeny dran, bitte Daumen halten
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




  17. #57
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.447
    Zitat Zitat von foisseur Beitrag anzeigen
    Morgen früh ist Queeny dran, bitte Daumen halten
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  18. #58
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    371
    Hallo Liebe
    foisseur,
    klar drücke ich Euch die Daumen, und sollte deine Queeny die Nähte rauszupfen, schaue in meinem extra Thread nach, das ging gut aus.
    Die Naht ging nicht auf ;-)

    Und denke dran, nach der Narkose ist Dauerschmusen angesagt. Zumindest war das bei meinem Kater und meiner Katze so. Wie bei kranken Babys

    Alles Gute für Morgen
    Ute

  19. #59
    Urmeli007 Guest
    ich hab für beide katzen all inclusive 120 euro bezahlt... war extrem günstig und es ist alles super!

  20. #60
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    51.813
    Zitat Zitat von Schatzekatz Beitrag anzeigen
    Hallo Liebe
    foisseur,
    klar drücke ich Euch die Daumen, und sollte deine Queeny die Nähte rauszupfen, schaue in meinem extra Thread nach, das ging gut aus.
    Die Naht ging nicht auf ;-)

    Und denke dran, nach der Narkose ist Dauerschmusen angesagt. Zumindest war das bei meinem Kater und meiner Katze so. Wie bei kranken Babys

    Alles Gute für Morgen
    Ute
    Guten Morgen

    Dauerschmusen wäre schon klasse . Hoffentlich mag sie mich überhaupt noch
    Danke, fürs Daumenhalten
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




  21. #61
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    371
    Mein mutiges Katerchen faucht seit seiner Kastra, den armen Tierarzt an. Er igelt sich ein und knurrt und faucht
    Mein ängstlich-scheues Miezileinchen geht nun gelassener zum TA. (mutig ist aber noch was anderes).

    Wird schon.
    Du gibst Queeny doch sicher morgens ab und holst sie nachm/abends wieder. Sie wir hocherfreut sein wieder bei dir zu sein. Und sooo dankbar. Meine Beiden sollten noch 2 Std. im Kennel bleiben. Das wollten beide nicht und wurden ganz unruhig. Ich nahm sie raus, beobachtete ihre wackeligen ersten gehversuche, bis ich kapierte, dass sie auf den Schoß wollten (aus Sofa hüpfen etc ) Also hab ich sie hochgehoben, dabei die Beine mit den Händen unterstützt und sie bei mir Ihren Rausch ausschlafen lassen . Dann, als sie runter wollten wieder vorsichtig "Aufzug" gespielt.

    Schreib dann wie es Queeny bewältigt hat, wirst sehen "besser als man/frau denkt"

    LG Ute

  22. #62
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    51.813
    Zitat Zitat von Schatzekatz Beitrag anzeigen
    Mein mutiges Katerchen faucht seit seiner Kastra, den armen Tierarzt an. Er igelt sich ein und knurrt und faucht
    Mein ängstlich-scheues Miezileinchen geht nun gelassener zum TA. (mutig ist aber noch was anderes).

    Wird schon.
    Du gibst Queeny doch sicher morgens ab und holst sie nachm/abends wieder. Sie wir hocherfreut sein wieder bei dir zu sein. Und sooo dankbar. Meine Beiden sollten noch 2 Std. im Kennel bleiben. Das wollten beide nicht und wurden ganz unruhig. Ich nahm sie raus, beobachtete ihre wackeligen ersten gehversuche, bis ich kapierte, dass sie auf den Schoß wollten (aus Sofa hüpfen etc ) Also hab ich sie hochgehoben, dabei die Beine mit den Händen unterstützt und sie bei mir Ihren Rausch ausschlafen lassen . Dann, als sie runter wollten wieder vorsichtig "Aufzug" gespielt.

    Schreib dann wie es Queeny bewältigt hat, wirst sehen "besser als man/frau denkt"

    LG Ute
    In einer Stunde bin ich schon auf dem Weg zum Abholen
    Habe schon alles für sie hergerichtet. Im Kennel braucht sie nicht bleiben , denn den mag sie gar nicht.
    Vielleicht war sie darin mal eingesperrt
    Ist ja ein Findelkind
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




  23. #63
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.447
    Zitat Zitat von foisseur Beitrag anzeigen
    In einer Stunde bin ich schon auf dem Weg zum Abholen
    Habe schon alles für sie hergerichtet. Im Kennel braucht sie nicht bleiben , denn den mag sie gar nicht.
    Vielleicht war sie darin mal eingesperrt
    Ist ja ein Findelkind
    Queeny möchte ich nachher heißen
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  24. #64
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    35.546
    Zitat Zitat von Becky Beitrag anzeigen
    Queeny möchte ich nachher heißen
    Liebe Grüße von Claudia & Cats


    http://litenfoss.jimdo.com

    Norwegische Waldkatzen

  25. #65
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    51.813
    So verwöhnt wird sie auch nicht
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




  26. #66
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    51.813
    Queeny ist wieder zu Hause

    Es lief alles glatt und sie war auch brav

    Im Moment ist noch ziemlich verstört. Wollte als ich den Kennel aufmachte gleich flüchten
    Aber als sie meinen Schlafanzug roch hat sie sich gleich in den gekuschelt und weiter
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




  27. #67
    lucilla Guest
    Meine Lucy wurde vergangenen Freitag kastriert und ich habe noch 3 Wurmkuren und 3 Ungezieferschutz mitgenommen. Das hat insg. 102 € gekostet. War ziemlich überrascht denn ich hatte, nach dem was ich hier so gelesen habe mit mehr gerechnet.

  28. #68
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    371
    Ich haben gar keinen Kennel, sondern eine Weidenhöhle. In dieser spielen sie auch sonst manchmal und somit haben die Miezen keine Angst davor. RIESENPLUS!!!

    @becky, TuDuMalNurNetFrotzeln wenn ich so deine Beiträge lese und die Bilderchen sehe, möchte ich auch gerne Rebecca, Maximilian oder Jonas-Benjamin heißen und in meinem nächsten Leben bei dir einziehen

    Liebe Grüße Ute

  29. #69
    Mammahanserl Guest
    Zitat Zitat von Schatzekatz Beitrag anzeigen
    Ich haben gar keinen Kennel, sondern eine Weidenhöhle. In dieser spielen sie auch sonst manchmal und somit haben die Miezen keine Angst davor. RIESENPLUS!!!

    @becky, TuDuMalNurNetFrotzeln wenn ich so deine Beiträge lese und die Bilderchen sehe, möchte ich auch gerne Rebecca, Maximilian oder Jonas-Benjamin heißen und in meinem nächsten Leben bei dir einziehen

    Liebe Grüße Ute
    Ja die werden von der Mama ordentlich verhätschelt

    Zu dem Kennel, es hilft bei einigen, aber nicht bei allen. Haben auch einen großen gemütlichen Weidekorb, der unser Transportkorb ist. Da liegt man immer gerne drin, aber sobald TA ansteht, ich kann so ruhig bleiben wie nur möglich, riecht Fleur trotzdem den Braten. Da wird der Korb gemieden und man geht stiften, wenns drauf ankommt. Der Kampf ist nicht mehr so schlimm wie früher, aber ohne einfangen und und rein stopfen geht selbst bei dem schönsten Körbchen nichts

    Aber Queenie hat für heute schon ein paar extra verdient. So ein tapferes Mädchen.

  30. #70
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.630
    Meine freuen sich immer riesig, wenn ich die Box vom Schlafzischrank hole und offen hinstelle... brauche keine 20 Sek. warten und Beide sitzen drinnen und gucken mich mit großen Augen an: "Gehts jetzt los? Gehts zum TA?". Keine Ahnung wieso, aber irgendwie finden die des beim TA toll... also, wenn ich ne Katze wäre, würde ich da keine Pfote reinsetzen...
    Liebe Grüße
    Cari



  31. #71
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    371

    Meine riechen den Braten auch .
    (habe ich Euch nur unterschlagen)

  32. #72
    Mammahanserl Guest
    Zitat Zitat von RaveSchneckerl Beitrag anzeigen
    Meine freuen sich immer riesig, wenn ich die Box vom Schlafzischrank hole und offen hinstelle... brauche keine 20 Sek. warten und Beide sitzen drinnen und gucken mich mit großen Augen an: "Gehts jetzt los? Gehts zum TA?". Keine Ahnung wieso, aber irgendwie finden die des beim TA toll... also, wenn ich ne Katze wäre, würde ich da keine Pfote reinsetzen...
    Och wenn wir Fleur erst mal rein gestopft haben, folgt Mogli auch freiwillig. Könnte ja was verpassen oder müsste alleine daheim bleiben. Das geht ja nun gar nicht
    Da aber meist Fleur der Grund des Besuches ist, bleibt uns nix erspart.


    Zitat Zitat von Schatzekatz Beitrag anzeigen

    Meine riechen den Braten auch .
    (habe ich Euch nur unterschlagen)
    Das ist ja ein Ding Aber schön das es anderen auch so geht

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Forumsmitglied bezahlt nicht...
    Von Daliah im Forum Katzen - Suche & Biete:
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.10.2004, 06:04
  2. Was bezahlt Ihr für....
    Von MaineCoon3 im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.08.2004, 12:13
  3. Wieviel habt ihr für die Kastration bezahlt?
    Von Flauschnase im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 13:33
  4. Wie habt Ihr Euern Hund ausgesucht, bzw. wo habt Ihr ihn abgeholt?
    Von Resa im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.08.2003, 16:03
  5. Habt ihr ein Tip?
    Von clawin im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2002, 16:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •