Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Können Stubentieger u. Hamster in frieden zusammenleben?

  1. #1
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    Sulingen
    Beiträge
    398

    Können Stubentieger u. Hamster in frieden zusammenleben?

    Hallo! Wir werden hoffentlich bals in unsere erste eigene Whg. ziehen. daher überlege ich, ob ich mir nicht wieder eine Katze holen möchte.

    Mal eine Frage, an alle, die Hamster und Katze haben. Geht das gut? Können sie in frieden nebeneinander her leben? Muss man extreme Vorsichtsmaßnahmen treffen? Wird es ein Katzenkino werden, nach dem Motto" We love to entertain you"?

    Wäre für Rat und Tipps dankbar.

  2. #2
    surfmail17 Guest
    Habe Meeris und Katze. Die Katze findet die Meeris interessant greift sie aber nicht an. Sie hat mal am Anfang mit der Pfote versucht zu angeln, aber der älteste Bock hat ihr in die Pfote gebissen und seitdem hat sie Respekt. Sie jagt die auch nicht. Aber alleine würde ich die Katze auf keinen Fall bei den Meeris lassen. Ist halt 'ne Katze...

  3. #3
    Registriert seit
    14.11.2005
    Ort
    PLZ 86925
    Beiträge
    1.616
    Sie können friedlich miteinander, aber durch Glasscheibe bzw Gitter getrennt, leben.

    Die Katze sollte dahingehend erzogen werden, dass sie nicht permanent vorm oder auf dem Hamstergehege sitzt.

    Freilauf ausschliesslich getrennt oder unter wirklich 100%iger Aufsicht.

  4. #4
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    Sulingen
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von Ela1976 Beitrag anzeigen
    Sie können friedlich miteinander, aber durch Glasscheibe bzw Gitter getrennt, leben.

    Die Katze sollte dahingehend erzogen werden, dass sie nicht permanent vorm oder auf dem Hamstergehege sitzt.

    Freilauf ausschliesslich getrennt oder unter wirklich 100%iger Aufsicht.

    Genau das mit dem "vorm Käfig hocken" ist auch meine befürchtung.
    Der Hund meiner Schwiegermutter in Spee hat es mal fertig gebracht 10 min den Käfig mit meinem Wuschel an zu bellen, bis ich dahinter gekommen bin was los war!
    Seid dem achte ich immer genau darauf, dass die Tür zu den Hamstern ajuch zu ist!!

  5. #5
    surfmail17 Guest
    Also, bei meiner Katze hat die Wasserspritze als Erziehungsmittel gereicht. Ich hab sie nassgespritzt und dann reichte es nur, wenn die Spritze vor dem Käfig stand. Und jetzt guckt sie mal rein geht aber auch wieder, weil sie weiss, das sie das nicht soll. Abgesehen davon hat sie schiss, das wieder eines beisst! Wenn ein Hund dauernd bellt kann das natürlich übel sein, denn Nager regen sich sehr schnell sehr viel auf und können dann einen Herzinfarkt bekommen...

  6. #6
    Laurea Guest
    hab auch ne katze und zwei merris. ist kein thema mit den drein. mein balou (käterchern) legt sich sogar mit in den stall. und das unglaubliche ist: mein justin und alpan kommen dann pfeifend angelaufen und schmusen mit ihm.

    ist echt voll süß ^^
    musst halt deine katze richtig erziehen. das mit der spritze ist spitze. hat bei uns auch funktioniert als balou immer auf dem esstisch saß....

    viel glück dabei
    gruss lauri, balou, justin, alpan

  7. #7
    Diddy05 Guest
    Also bei mir persönlich hat das nicht funktioniert. Meine Lea saß nur auf dem Käfig und wollte mit Ihm "Spielen".
    Bei bekannten von mir Funktioniert das zusammen leben von Hamster und Katze eimanfei. Vielleicht liegt es auch daran das der Kater schon 13 Jahre alt ist und nur noch von schlafplatz zu schlafplatz wandelt.

  8. #8
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    472
    Ich habe 3 Katzen (+ Pflegekater = 4) und seit gestern auch einen Hamster...
    Klar, das ist natürlich suuuper spannend und klar sitzen die auch mal vorm Käfig, aber es klappt unerwartet gut... Rücken die dem zu sehr auf die Pelle greife ich auch zur Wasserspritze.
    Nachts und wenn ich das Haus verlassen sperry ich Lenny (den Hamster) noch im Bad ein... sicher ist sicher...


  9. #9
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    Sulingen
    Beiträge
    398
    Das hört sich ja alles super an!!!!

  10. #10
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    472
    Noch ein Tipp: Ich hab mir als Käfig ein Aquarium geholt- zum einen ist das so schwer das ich keine Angst haben muss das mir die Katzen das Ding vom Tisch schmeißen, zum anderen gibt es keine Gitterstäben wo die mit ihren Pfoten zwischen könnten.
    Die Abdeckung fürs Aqua hab ich ganz einfach selbst gebastelt mit Kanthölzern und Draht.


  11. #11
    Registriert seit
    13.03.2003
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    169

    Smile

    Also bei meiner Bande geht alles gut. Da versteht sich der Hund mit den 2 Katzen mit der Meerschweinchenrunde und mit den Wellensittiche. Einfach jeder mit jedem. Die Katzen beobachten zwar die Vögel, die wiederrum finden es toll stundenlang den Meersaun zuzusehen. Der Hund ist halt der Chef und wenn mal was ned passt gibt einen kurzen beller. Sonst ist die Runde aber super friedlich was sich dann zeigt, wenn die 2 Katzen mit der Meersaudame Jacky am Sofa pennen und unter ihnen der Hund schnarcht....
    Euer Schneckchen


  12. #12
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    Sulingen
    Beiträge
    398
    Diese normalen Käfige habe ich auch gar nicht mehr! Vieeeel zu klein!

    Haben insgesammt 4 Hamster und 4 Eigenbau´s 150x 80 pro käfig

    So eine süße knuddelbande zu haben muss auch toll sein!

  13. #13
    surfmail17 Guest
    Hab mit den "normalen" Käfigen (Hasengefängnis) auch einen Eigenbau gemacht. Habe die "abgelegten" Käfige gesammelt (3 Stück) Loch in den Boden, scharfe Kanten weg gemacht, Leiter dran und so stehen die übernander und die Schweinis haben verschiedene Etagen. Nach dem ersten "Angelversuch" unserer Katze habe ich zusätzlich zur Wasserspritze noch Draht drum rum gemacht. Sicher ist sicher. Die Schweinis fühlen sich in dem Käfig so sicher, dass eine guckende Katze nicht beachtet wird.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wann endlich Frieden?
    Von Battelcat im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 06:24
  2. Zusammenleben von Katze und Hund
    Von xNorax im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.04.2004, 20:35
  3. Neuer Stubentieger
    Von Katz&co im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.08.2003, 09:28
  4. Können Hamster träumen?????
    Von vamp07 im Forum Kleintiere - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2003, 13:39
  5. Zusammenleben klappt supi....
    Von Jennys im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2002, 11:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •