Hallo,
wir haben zwei Stallkatzen, von denen ich glaube, dass sie sich (im Gegensatz zu den übrigen) draussen nicht wohl fühlen. Sie sind trotz Futter und reichlich Mäusen dünn und sehen etwas schlecht aus. (Die anderen dagegen sehen sehr gut aus und sind auch recht moppelig.)
Ich würde mich daher freuen, wenn jemand eine von den beiden aufnehmen würde.
Es sind beides Mädchen, beide ca 1-2 Jahre alt.
Eine ist schwarz, die andere getiegert.
Sie sind beide ziemlich zahm, lassen sich anfassen und wollen auch gerne schmusen. Ich denke, Wohnungshaltung - ggf. mit Auslauf - wird kein Problem sein, weil sie froh sein werden, rein zu kommen.
Müssten aber beide etwas aufgepäppelt werden. Ich denke jedoch, dass sie sich schnell erholen würden.
Die getiegerte könnte auch mit ihrem Baby zusammen umziehen, das ist ca 8-10 Wochen alt, ebenfalls getiegert und sehr süss.