Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: Wie ist es am besten?

  1. #1
    Registriert seit
    21.05.2002
    Ort
    aus der Schweiz
    Beiträge
    1.103

    Wie ist es am besten?

    Hallo Fories
    Seit gestern bin ich stolze Besitzerin zweier Samtpfoten. Nun stellt sich mir schon die Frage, wie wir das am besten mit dem Füttern machen.
    Bei der "Züchterin" bekamen sie Royal Canin Kitten und ab und zu Nafu. Wir bekamen etwas TroFu mit nach Hause und stellen es momentan noch frei zur Verfügung. Nafu (Animonda Kitten, 50g für beide zusammen) gab es gestern auch schon, wurde dann aber erst im Verlauf der Nacht fertig gegessen. Ich denke, dass ist nicht ideal, vor allem weil das NaFu einen ziemlich starken Geruch hat, denn meine Mutter nicht mag (ich mag den Geruch) und der sich im halben Haus ausbreitet *gg*. Oder wie macht ihr das? Lasst ihr das NaFu stehen, bis sie es fertig gefressen haben. Später will ich auf hochwertigeres Futter und Teilbarf umstellen, aber jetzt zur Eingewöhnung belassen wir es noch ein bisschen bei Royal Canin.

    Liebe Grüsse
    Isabelle mit Mo und "Namenlos"
    Liebe Grüsse
    Isabelle mit Malou und Rufio


    Für immer in unserem Herzen, du hast uns viel zu früh verlassen!

    *Mo, 25. Juni 2007 bis 23. März 2008*

  2. #2
    ***EVA*** Guest
    Hallo!

    Das Problem warum deine Katzen ihr NAFU nicht fressen ist weil TROFU jederzeit zur freien Verfügung steht.

    Leider ist R.oyal Canin (oder Trockenfutter generell) nicht gerade der Hammer, außerdem ist RC für diese miese Qualität viel zu überteuert.

    Ich würde gleich von Anfang an versuchen dir keine "Trofu-Junkies" heranzuziehen da du sonst wenn du Pech hast sie überhaupt kein NAFU geschweige denn rohes Fleisch anrühren werden.

    Da ich annehme das es sich um Kitten handelt würde ich mehrere Nafu-Mahlzeiten am Tag einführen. Du wirst sehen das Futter ist ratzeputz aufgefressen

  3. #3
    ***EVA*** Guest
    Sorry, hab erst jetzt die Fotos gesehen...lieb die beiden Kleinen

  4. #4
    Jacky1984 Guest
    Hallo Isabelle....

    Hatte dir grad schon im anderen Tread geschrieben...aber hier noch mal...alles gute zum Nachwuchs

    Also ich würde direkt schon mal auf NaFu umsteigen Trockenfutter nur in geringen Mengen und auch nicht unbeidgt den ganzen Tag zur freien verfügung!
    Allzu lang würde ich das NaFu auch nicht stehen lassen...ich mache es so, dass wenn es was gibt lass ich sie fressen und schaue wenn sie alle zufrieden Mäulchen schleckend zu mir kommen wie viel sie gegessen haben...meist ist alles ratz fatz weg...bei allen...ich füttere Grau und es wird super angenommen! Jedoch wenn es mal vorkommen sollte, dass ihnen eine bestimmte Sorte mal nicht schmeckt, dann lasse ich es im höchsten Falle 2 Stunden stehen! Falls sie später noch hunger haben gibt es dann entweder als "Leckerchen" troFu oder noch ein wenig NaFu!

    Ps: Mir ist als ich das Bild von deinem weißen gesehen habe spontan der Name MERLIN eingefallen

  5. #5
    Registriert seit
    21.05.2002
    Ort
    aus der Schweiz
    Beiträge
    1.103
    Super, danke

    Ich habe mich ja in den letzen Tagen stundenlang durchs Intenet gewälzt und habe eben auch gelesen, dass man das TroFu nicht stehen lassen soll und hauptsächlich NaFu füttern. Da ich in der Schweiz wohne, ist es leider gar nicht so einfach, gutes NaFu zu finden. Habe jetzt mal zwei Versandhandel gefunden, die gewisse Marken führen. TroFu will ich von RC (das ich nie gekauft hätte, da ich es überteuert finde für Getreide und ungesund, aber wir haben etwas mitbekommen) auf Orijen und/oder Felidea umstellen und bei NaFu mal die Graudosen probieren. Habe gehört, diese drei Marken sollen gut sein. Leider weiss ich keine anderen Quellen mehr, wo ich in der Schweiz gutes Futter (vor allem NaFu) herbekomme. Zudem sehe ich ein Problem, wenn ich nur noch Grau-Nafu füttere. Kann ich zu den Grau.Dosen (falls sie überhaupt gefressen werden) auch Mittelklassefutter (Animonda, Miamor, Bio Plan) füttern? Wegen der Abwechslung.

    @Eva Du sprichst von mehreren Nafu-Mahlzeiten am Tag. Wieviel darf man denn mit gutem Gewissen verfüttern? Wie gross sollen die einzelnen Mahlzeiten sein?

    Sorry für die vielen Fragen
    Liebe Grüsse
    Isabelle mit Malou und Rufio


    Für immer in unserem Herzen, du hast uns viel zu früh verlassen!

    *Mo, 25. Juni 2007 bis 23. März 2008*

  6. #6
    Jacky1984 Guest
    Huhu...

    also erst nochmal vorab...total süße Seite von dir...hübsche Meeris

    Klar kannst du auch zur Abwechslung was anderes Füttern, wenn du hauptsächlich hochwertiges Futter fütterst dann kannst du auch mal etwas nicht "ganz" so gutes...ich achte eigentlich nur darauf das ich zu Abwechslung keine Supermark Sche....füttere Wusste es aber vorher auch nicht besser, bevor ich in dieses Forum gekommen bin Deshalb ist es vollkommen ok und super, dass du dich so informieren möchtest!
    Orijen / Felidae sind gute TroFu Marken ich probiere jetzt auch mal das Eagle Pack aus...jedoch auch nur als kleinen Snack zwischendurch! Kannst auch schon (je nach dem wie alt deine Mäuse sind) auch schon mal ein wenig Roh füttern! Bin auch grad dabei es mal ab und zu zu füttern, aber da wendest du dich am besten nochmal an EVA, weil sie da auf jeden fall Ahnung von hat

  7. #7
    ***EVA*** Guest
    Meine mittlerweile 4 Monate alten Kitten (und die 3 "alten" Katzen bei mir) bekommen 3x/Tag ihr Essen (würde die Kitten gerne 4x füttern, aber das geht sich leider nicht aus).

    Die Menge kann ich dir jetzt nicht so genau sagen, aber ca. 100g/Kitten/Mahlzeit...also ca. 300-350g/Kitten über den Tag verteilt.

    Es gibt aber auch Kitten die wesentlich mehr essen, je nachdem wieviel halt rumgelaufen wird und wie groß der Hunger ist.

    Ich würde einfach mal das Kittenschälchen richtig voll machen und wenn etwas übrig geblieben ist einfach wieder zurück in die Dose, Deckel drauf und ab in den Kühlschrank. Bei der nächsten Mahlzeit einfach vorher kurz ein wenig aufwärmen (in der Mikrowelle zB).

    Meine "Großen" bekommen ca. 200g Nafu/Tag/Katze (füttere hochwertig).

  8. #8
    Jacky1984 Guest
    Ja so ungefähr fütter ich auch...meine kleine hat im MOment einen rieeesen hunger.... und wenn sie ihrs aufhat und die gr0ßen noch was drin gelassen haben geht sie auch noch daran, dann bekommt sie selbst immer noch was!

    Mit der Mikro wusste ich auch noch nicht EVA wo bekomm ich denn diese Deckel (glaub so wie Tupper) her!?

  9. #9
    ***EVA*** Guest
    Entweder du füllst den restlichen Inhalt in eine Tupperdose (was mir persönlich zu viel Arbeit wäre und zu viel Geschirrverbrauch - haben keinen Geschirrspüler ), oder halt diese Deckel.

    Die bekommst du bei vielen großen Supermärkten (habe meine vom Interspar - weiß aber nicht ob es sowas bei euch gibt), oder in Tierfuttershops (zB im Tatzenladen unter Katzenwelt - Näpfe oder bei sandras-tieroase einfach bei "Suche" Dosendeckel eingeben. Die meisten Shops die Taurin liefern haben auch diese Deckel.

    Bin auch draufgekommen das diese Dosendeckeln von den Erdnussdosen auch auf 400g Dosen passen

    Hier ein paar Shops die auch in die Schweiz liefern:
    vet-concept (hochwertig www. davor und .de dahinter)
    catnipline (www. und .de)
    zoobi (www. und .de)
    petcorner (www. und .ch)

    Bei 3 letzten habe ich mir aber nicht angesehen welches Futter die anbieten. Google doch einfach mal futter shop od. futter shop schweiz, oder du kannst auch einen eigenen Thread eröffnen, wie die hier:

    https://forum.zooplus.de/forum/showth...ershop+schweiz

    https://forum.zooplus.de/forum/showth...ershop+schweiz

    Wenn du mal teilbarfen möchtest würde ich jetzt schon anfangen 1-2x/Woche Rohfleisch zu geben.

    Du kannst alles AUSSER rohem Schwein geben! Super ist Rindergulasch weil das viele Kauen die Zähne reinigt.

    Was du noch alles Roh geben könntest:
    Suppenfleisch, Hühnerfleisch, Hühnerhälse, Hühnerzerhen, Hühnerflügel, Truthan, Lamm, Wild...eigentlich alles...Huhn sogar mit Knochen. Die Knochen splittern nur wenn du das Huhn gar machst! Also roh kein Problem.

    Falls du dich noch über Impfungen erkundigen möchtest:
    www.katzenimpfenmitverstand.de (super Buch)
    http://www.haustierimpfung.de/index2.htm

    Ich impfe nur mehr alle 3 Jahre Seuche + Schnupfen weil meine sowieso Wohnungskatzen sind und die Impfstoffe längeren Schutz bieten als viele glauben.

    Wenn du noch Fragen hast, nur her damit

  10. #10
    lorri Guest
    Hey Dixi

    In Deutschland hat der Fressnapf u.a auch Grau-Futter.
    Ich weiss ja nicht wo genau du wohnst aber ich weiss, dass es auch Fressnäpfe in der Schweiz gibt.
    Vielleicht kannst du es auch da mal versuchen

  11. #11
    Jacky1984 Guest
    @ EVA: Super danke...denke ich werde hier bei uns in Essen (NRW) mal bei REAL schauen Interspar gibt es hier glaub ich nicht....hehe...ja mit Tuopoerdosen auch ne gute idee, aber mir gehts da genauso wie dir...kein Geschirrspüler Mit den Erdnussdosen muss ich auch mal schauen...also...nichts wie Erdnüsse kaufen

    Danke!

  12. #12
    ***EVA*** Guest
    Ja, ich fand es auch ganz schrecklich als ich dazu genötigt wurde Unmengen an Erdnüssen zu essen

  13. #13
    Yola04 Guest
    Diese Plastedeckel für Dosen gibt es auch beim FN.

  14. #14
    Registriert seit
    21.05.2002
    Ort
    aus der Schweiz
    Beiträge
    1.103
    Wir haben so ein Tuppergeschirr genommen und legen nun die angefangengene Dose oder Schälchen einfach rein, Deckel drauf und fertig

    Im Fressnapf gibt es das Grau-Futter leider nicht.

    @Eva vielen Dank für die Links
    Liebe Grüsse
    Isabelle mit Malou und Rufio


    Für immer in unserem Herzen, du hast uns viel zu früh verlassen!

    *Mo, 25. Juni 2007 bis 23. März 2008*

  15. #15
    Yola04 Guest
    Zitat Zitat von dixi Beitrag anzeigen
    Im Fressnapf gibt es das Grau-Futter leider nicht.
    In einigen wenigen FNs gibt es auch Grau. Aber das ist leider nicht die Regel. Das hochwertigste Futter was man im FN kaufen kann ist von An.imonda, Mi.amor und Sch.musy. Diese 3 zählen zu den Mittelklasse-Marken.

  16. #16
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    347
    Morgen jacky!
    Die deckel für die Dosen, gibt es eigentlich überall, wo es auch Futter gibt ( Ausser in Discountläden wie Aldi und Co.)
    Ich hab meine bei DM gekauft. Aber Schlecker, Kodi etc. haben die auch

    Gruß
    Susanne

    Liebe Grüße von Susanne , Sparky und Elfi!

  17. #17
    Jacky1984 Guest
    Echt...bei DM,....ist gleich hier um die Eke muss ich gleich mal in der Pause schauen in welcher Abteilung denn? Ansonsten halt...ERDNÜSSE

  18. #18
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    347
    Die Deckel hängen beim Tierfutter! Gibt es in blau für die Hundefutterdosen und in rot für die Katzen. Farbe ist aber egal, passen auf beide. Ist die selbe größe.
    Die habe das nur gemacht, weil auch das Katzenfuttr in einer roten dose verpackt ist.

    Ich hoffe die gibt es jetzt auch noch. hab sie vor ca. 6 monaten gekauft

    Liebe Grüße von Susanne , Sparky und Elfi!

  19. #19
    ***EVA*** Guest
    Zu meiner Schande muss ich gestehen das ich die Erdnussdosen damals nicht wegen den Deckeln gekauft habe (glaub sogar ich hatte damals noch gar keine Katzen)

  20. #20
    Jacky1984 Guest
    aha...so ist das also

  21. #21
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    Mettmann, NRW
    Beiträge
    475
    Hey... ich wollte nicht schon wieder für meine Frage ein neues Topic aufmachen, daher frag ich mal hier drin nach, da meine Frage zum Thema passt.
    Ende Oktober bekommt meine kleine Liese eine Freundin. Hab schon mit der Pflegemutter telefoniert und sie füttert momentan nur Trockenfutter (Iams, hills, RC, etc.). Wie kann ich da am besten auf Nassfutter umsteigen? Von NaFu zu NaFu kann mans ja einfach allmählich untermischen, aber kann ich das beim Trockenfutter auch so machen?

    LG!
    Liebe Grüße von Mona mit Liese, Lina und Leo

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hamster-Wie ist was am besten?
    Von Katz&co im Forum Kleintiere - Ernährung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 15:35
  2. Augentropfen-wie am Besten?
    Von AmberSunny im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 14:48
  3. Was füttere ich am besten?
    Von doggy1976 im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 09:36
  4. Wie lerne ich am besten
    Von Svenni im Forum Katzen - Kontakte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 15:06
  5. Wie stelle ich es am besten an?
    Von catwoman3112 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2003, 18:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •