Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: an wem wird sie mehr hängen wird

  1. #1
    Zuckerwatte Guest

    an wem wird sie mehr hängen wird

    ich habe eine kleine mischlingshündin von fünf monaten und bekomme im november noch eine kleine shih tzu hündin. wird die shih tzu hündin mehr an meiner mischlingshündin hängen oder an mir? die mischlingshündin hängt sehr an mir und fände es super wenn das bei der shih tzu hündin auch so wäre.

    lg Jenna

  2. #2
    outdoogs Guest
    Das ist eine wirklich gute Frage, Zuckerwatte.

    Da müssen wir mal drüber nachdenken

    outdoogs

  3. #3
    der dicke hund Guest
    *grübel* weiss noch nichts werde mal drüber schlafen

  4. #4
    Registriert seit
    24.09.2006
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.095
    Die Antwort ist so einfach wie kompliziert: Es liegt ganz bei Dir, wie sich Deine Hunde an Dich binden. Es ist günstig, wenn Du dann mit beiden Hunden auch mal getrennt spazierengehst, trainierst und, das ist etwas, was Kleinhundbesitzer gern unterschätzen, mach ihnen Beschäftigungsangebote. Je mehr Du Dich ins Zentrum ihres Denkens und Handelns begibst, desto besser wird auch die Bindung an Dich sein. Wenn sich Hunde "zu sehr" aneinander orientieren, ist es eben oft so, daß sie keinen "Minister für Spiel und Unterhaltung", Dich also, haben und so suchen sie sich eben die Orientierung am naheliegendsten beim anwesenden Hund. Das klingt nun alles hochkompliziert, ist es aber eigentlich gar nicht. Wichtig ist, daß Du dem Hündchen genau das gibst, was das andere auch bekommen sollte, nämlich Liebe, Erziehung, Konsequenz und Beschäftigung, dann klappt das schon

  5. #5
    Ronja&Sonny Guest
    Also ich habe da auch so meine Erfahrungen gemacht! Ich habe eine ehemalige Straßenhündin, dir kurz nachdem wir sie aufgesammelt hatten einen Welpen geboren hat. Und wie das so ist...man kann sich von dem einen süßen nicht trennen.... naja, auf jedenfall hing er extrem an seiner Mutter, er hat von ihr allen Blödsinn gelernt und sie wollte ihm das auch lernen, man hat richtig gemerkt wie sie ihn sich zurecht erzogen hat - auch wenn wir die beiden ausgebildet haben (Hundesport usw.) wenn die Hündin das Kommando gegeben hat ist ihr Sohn mit gelaufen! Wie auch immer, er ist vor einigen Monaten leider verstorben, da war er gerade ein Jahr alt. Danach haben wir uns wieder einen kleinen dazu geholt, bei dem ist es jetzt ganz anders. Wir haben ganz und garnicht mehr das Gefühl dass sie ihn erziehen will, die beiden spielen auch ganz anders miteinander. UND: ich kann mich Zipfelhut nur anschließen! Man muss oft auch mal getrennt spazieren gehen! Außerdem machen wir an Regentagen wie diesen auch viele Konzentrationsübungen in der Wohnung! Viel mit Futter, jeder von beiden darf erst dann reagieren, wenn wir das Kommando geben und dann abwechselnd u.ä.! So kannst du immerwieder Mittelpunkt werden und vorallem auch die Rangfolge klarstellen!

    LG, Bianka

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Badehäuschen wird nicht mehr angenommen
    Von ALDO im Forum Vogel - Haltung & Pflege
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 21:31
  2. Was nicht (mehr) gebraucht wird, wird weggeschmissen
    Von Grizabella im Forum Reptilien und Amphibien von A bis Z
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 16:20
  3. zooplus wird 5!
    Von admin im Forum Pferde von A bis Z
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2004, 10:16
  4. Was aus Dir wird....
    Von Gabi im Forum Testen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.02.2004, 11:01
  5. Wer wird das Herrchen?
    Von stevie im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.04.2003, 23:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •