Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 62 von 62

Thema: W A R U M ?

  1. #41
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Taura bei Burgstädt in Sachsen
    Beiträge
    6.060
    Danke, Renate!

    Ich werde versuchen, es so zu sehen.
    Ramona mit den beiden Mäusen Kitty und Trixi und den Engeln meine Mutti, die schon 2005 viel zu früh gehen musste, Franzi, Dietmar, Max, Dieter (Franziopa) und Lucy die wir nie vergessen werden

  2. #42
    Registriert seit
    03.05.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    503

    Unhappy

    Schnief.... die Erinnerung .....



    Morgana






    Calimero, *06/06 - Lilybelle, * 10/05
    Regenbogenkater Ghizmo, * 06/06 - +25.12.06:

  3. #43
    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    Achern/Baden
    Beiträge
    1.316
    Ich bin ja nicht mehr viel hier bei ZP und habe das erst jetzt mitbekommen. Das mit Franzi tut mir furchtbar leid. Ich hab noch immer das süße Bild, das du mir von ihr geschickt hast, erst am WE hatte ich es mal wieder in der Hand und habe an dich und an die Krankheit gedacht, die du durchmachen mußtest. Ich hatte dir so gewünscht, daß nach dieser harten Zeit endlich wieder Ruhe und Glück in dein Leben einzieht und nun das. Ich würde dich so gerne trösten, aber ich kann dich leider nur virtuell umarmen.
    Liebe Grüße von Silvia und den katzis


    Sisi, Bambino, Lia, Scout und Bonita

    Es gibt zwei Dinge, die grenzenlos sind: das Universum und die menschliche Dummheit. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin. (Albert Einstein)

  4. #44
    Registriert seit
    09.10.2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    15.906
    Liebe Ramona

    Ich bin nur noch sehr selten hier und habe deine Trauer nicht mitbekommen und heute lese ich es in deiner Signatur das Franzi von dir gegangen ist

    Lass dich ganz fest knuddeln
    Im Gedanken bin ich bei dir.

  5. #45
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Taura bei Burgstädt in Sachsen
    Beiträge
    6.060
    Hallo meine kleine Franzi!

    Gestern vor 5 Monaten hast Du Dich aus unserem Leben einfach so davon geschlichen. Man kann nicht so recht glauben, daß das schon so lange her sein soll seit wir Dein vertrautes Mauzen nicht mehr gehört haben.
    Gestern als Papa auf Deinem Grab die vielen Frühjahrsblüher gesteckt hat war alles wieder so nah!

    Den Augenblick als ich Dich in dieses blöde Loch legen mußte werde ich nie im Leben vergessen!

    Unser Leben geht weiter, aber wir vermissen Dich trotzdem unendlich.

    Wir hoffen, daß es Dir gut geht im Regenbogenland.

    Du lebst als unser Engelchen in unserem Herzen weiter.
    Ramona mit den beiden Mäusen Kitty und Trixi und den Engeln meine Mutti, die schon 2005 viel zu früh gehen musste, Franzi, Dietmar, Max, Dieter (Franziopa) und Lucy die wir nie vergessen werden

  6. #46
    Registriert seit
    08.01.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    40.619
    ach Ramona lass dich drücken. Du hast so lieb geschrieben, dass mir, obwohl es 5 Monate her ist - es ist kaum zu glauben - tatsächlich die Tränen kommen

    Ich bin sicher Franzi schaut auf euch runter und es geht ihr gut.

    Ich hatte in der Schachtel mit der Adventdeko ihr Bild mit der roten Mütze liegen und hab auch an sie gedacht und Melanie hat ihr Bild aufgestellt.

    Liebe Grüße von Christine
    mit
    Kerstin, Dino u. Sammy







  7. #47
    Registriert seit
    13.08.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    43.038
    Mir kamen auch die Tränen, als ich Deine liegen Worte eben laß Ramona.
    Meine Güte, fünf Monate ist das schon wieder her. Ich sehe uns noch an den Landungsbrücken stehen und über Franzis plötzlichen Tod sprechen. Das ist alles noch so nah, ich kann kaum glauben, daß es schon fast ein halbes Jahr her sein soll.
    Aber ich bin auch sicher, daß es Franzi im Regenbogenland gut geht und sie voller Wohlwollen und Liebe auf Dich, Dietmar, Lucy und Max runterguckt.
    Liebe Grüsse von
    Andrea mit Putzi


  8. #48
    VelvetKitty Guest


    LASS DICH DRÜCKEN

  9. #49
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    9.341
    Mir fehlen noch immer die Worte, Ramona
    LG Conny und Mupfe

    Kätzchen sind wie Asia Erdnussflips - man kann unmöglich nur eins wollen...


    Kleine Unterstützung für die Tierhilfe Schweinfurt.

  10. #50
    Gloriaviktoria Guest
    Ramona, ich bin sicher, Franzi schaut mit Freude darauf, dass ihr Max und Lucy ein neues Zuhause gegeben habt.

    Ihr Bild mit der Weihnachtsmütze hängt auch bei uns und jedes Mal, wenn ich daran vorbeigehe, muss ich an sie denken

  11. #51
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Taura bei Burgstädt in Sachsen
    Beiträge
    6.060
    Ich danke Euch allen ganz sehr für Eure lieben Worte. Ja, man kann einfach nicht begreifen wie schnell die Zeit vergeht.

    Wie viele Versuche ich gebraucht habe bis Franzi endlich die Mütze mal etwas länger auf behalten hat kann ich gar nicht mehr sagen. Ich bin so glücklich, diese schöne Bild damals gemacht zu haben. Meins hängt in der Firma über meinem PC.
    Ramona mit den beiden Mäusen Kitty und Trixi und den Engeln meine Mutti, die schon 2005 viel zu früh gehen musste, Franzi, Dietmar, Max, Dieter (Franziopa) und Lucy die wir nie vergessen werden

  12. #52
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.113
    Liebe Ramona,

    ich kann Deinen Schmerz gut nachfühlen. Es tut verdammt weh, ein geliebtes Tier zu verlieren... auch wenn ich meine Katzen, die ich vor Kitty und Elfie hatte, nicht dadurch verloren habe, dass sie tot sind...mein Ex hat sie einfach behalten und immer, wenn ich nach der Trennung was aus der Wohnung geholt habe, waren sie weg...bei seinen Eltern unten. Das hat verdammt weh getan, sie nicht mehr sehen zu dürfen, aber ich wußte nicht, wie ich mich gegen ihn durchsetzen sollte....Ich glaube, heute war ein schlechter Tag für mich, sowas trauriges zu lesen...kann gar nicht mehr aufhören zu weinen...


    Alles Liebe!!!
    Silke

    Meine Süßen
    Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat. Victor Hugo

  13. #53
    supser Guest
    Hallo Ramona, Wünsch euch beiden viel Kraft.

  14. #54
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Taura bei Burgstädt in Sachsen
    Beiträge
    6.060
    Hallo unser kleiner Franzi-Engel,

    am vergangenen Sonnabend war es nun schon ein Jahr, daß Du uns verlassen hast und über die Regenbogenbrücke gegangen bist.

    Ich habe in der Nacht zum 5.7. sehr schlecht geschlafen und noch viel öfter als sonst an Dich gedacht. Es kam alles wieder so frisch in Erinnerung und ich habe wieder leise geweint. Trotz daß Lucy und Max nun auch schon wieder so lange bei uns sind sind sie für Dich, meine Kleine, kein Ersatz, aber sie haben uns von unserer Trauer um Dich sehr abgelenkt und das war sehr gut so. Die Erinnerung an Dich treibt mir immer wieder die Tränen hoch.

    Ich hoffe, Du hast im Regenbogenland viele Freunde gefunden und bist glücklich und ohne Schmerzen.

    In unseren Gedanken lebst Du weiter. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an Dich denke, mein kleiner Schatz.

    Das mußte ich jetzt einfach noch einmal loswerden.
    Ramona mit den beiden Mäusen Kitty und Trixi und den Engeln meine Mutti, die schon 2005 viel zu früh gehen musste, Franzi, Dietmar, Max, Dieter (Franziopa) und Lucy die wir nie vergessen werden

  15. #55
    Registriert seit
    17.09.2003
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    8.327

  16. #56
    sbsl Guest
    Liebe Ramona ich wünsche dir sehr viel Kraft und drücke dich ganz doll Ich weiss selbst wie das ist ein geliebtes Familienmitglied zu verlieren Es ist schwer aber nach einer Zeit wird es dir besser gehen
    Und die kleine Maus hat es bei euch soooooooooo gut gehabt Und schaut jetzt mit einem lächeln vom Regenbogenland zu euch runter!! Sie wird euch immer begleiten
    Halte durch
    Ich denk an euch

  17. #57
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    371
    Ramona,
    ich möchte dich ganz doll drücken
    Auch meine kleine Tischu musste ich wegen FIP erlösen, sie wurde 12 Wochen alt. Auch wir wollten 2 Tage später verreisen. Mein Mann flog, ich verschob den Urlaub für 1 Woche. Eine Woche begleitete ich Tischus Todeskampf und erlitt einen Nervenzusammenbruch nach dem anderen. Es war schrecklich...
    Einen Tag nach ihrem Tod und einen Tag vor meinem Flug fing Kater Finn mit Durchfall an... meine Eltern betreuten ihn, ich flog und befürchtete ihn nicht lebend wieder zu sehen, bat meine Eltern ihn nicht leiden zu lassen. Nach 8 Wo war der Durchfall weg, bei ihm waren wohl Giardien.

    Du siehst, da gibt es einiges an Parallelen, ich kann dich in deiner Verzweiflung sooo gut verstehen.

    Nochmal gaaanz viele Trostdrückerchen
    Liebe Grüße Ute mit Finn, Minu und Regenbogenbaby Tischu

  18. #58
    Purzelmama Guest
    Laßt Euch drücken. Kleine Franzi träum süß, von Deinen lieben Katzeneltern, die Dich sehr vermissen. Ich weine mit Euch. Macht Euch bitte keine Vorwürfe. Ihr konntet es nicht ahnen. Es geht manchmal so schnell. Auch wenn Ihr bei Eurem Schatz hättet sein können, Ihr hättet ihm nicht wirklich helfen können. Jetzt gibt es kein Leiden mehr. Versucht, nicht mehr so traurig zu sein. Auch mein Purzel wird sich ganz lieb um Euren süßen Schatz kümmern. Ich weiß, alles ist auf einmal so leer.

    Liebe Grüße Marion und Tommi

  19. #59
    Registriert seit
    13.08.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    43.038
    Ramona, wir haben Samstag auch über Franzi gesprochen und ihrer gedacht. Das war wirklich eine schwere Zeit vor einem Jahr.
    Liebe Grüsse von
    Andrea mit Putzi


  20. #60
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Taura bei Burgstädt in Sachsen
    Beiträge
    6.060
    Danke Euch allen für Eure lieben und aufmunternden Worte.

    Ich weiß, es ist nun schon ein Jahr vergangen seit Franzis Tod und man könnte auch annehmen daß der Schmerz nach Lucys und Max Einzug gleich 2 Wochen später nicht mehr so groß gewesen wäre. Aber das ist ein Irrtum. Die beiden haben uns etwas abgelenkt in der größten Schmerzphase und das war auch gut so. Auch möchte ich sie nicht mehr missen, aber Franzi war trotzdem etwas ganz besonderes.
    Ramona mit den beiden Mäusen Kitty und Trixi und den Engeln meine Mutti, die schon 2005 viel zu früh gehen musste, Franzi, Dietmar, Max, Dieter (Franziopa) und Lucy die wir nie vergessen werden

  21. #61
    Registriert seit
    13.08.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    43.038
    Ich kann Dich gut verstehen Ramona! Ich habe Dir ja schonmal erzählt, daß ich auch immer noch sehr oft an Purzel denke, obwohl das nun schon über 7 Jahre her ist.
    Liebe Grüsse von
    Andrea mit Putzi


  22. #62
    sbsl Guest
    So einen großen Verlust kann man auch gar nicht vergessen!!!!!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •