Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Aquaristik ein teures Hobby !!??

  1. #1
    mel13 Guest

    Aquaristik ein teures Hobby !!??

    Hallo,
    wir wollen uns und den Kindern eine Freude machen und hatten uns überlegt, dass wir uns ein Aquarium einrichten möchten. Beim Aufaddieren der ganzen Anschaffungskosten (Aquariumset 110 ltr., Unterschrank, Technik, einem Aussenfilter, Pflanzen, Deko etc.) ist man ja schon ohne Fische bei
    locker 300 Euro.
    Mein Mann ist fast schon wieder von einem Aquarium ab, soviel hatten wir uns nicht vorgestellt. Aber ich und die Kinder hätten so gerne eines.
    Was kommen denn da noch für laufende Kosten (Strom, Futter, Wasser,
    Wasserpflegemittel etc.) monatlich auf einen zu ?

    Vielen Dank,
    Melanie

  2. #2
    Aquarianer Guest
    Hallo,
    Ich habe selber ein Aquarium aber ich weiß nicht wie sie auf 300 €uro kommen.
    Das Aquarium kostet im Set vielleicht 200 Euro da ist die Technik mit dabei alles was sie Brauch und denn kommt der Kies der kostet ca. 20 Kilo 10 €uro kommt drauf an was sie für ein habe wollen und denn für die Deko nochmal 25 €uro und ide Pflanzen 20 €uro das macht bei mir 255 €uro und denn habe sie noch 45 €uro für die Fische und dafür bekommen sie auch schon ne menge.
    Denn ist es nicht mehr viel was so auf sie drauf zu kommt.
    LG
    David

  3. #3
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Rheinlandpfalz
    Beiträge
    105
    Wen man dann mal alles angeschafft hat ist es nicht mehr so teuer.
    Viel fressen tun die Fische nicht und Wasseraufbereiter braucht man ja nur wenn man sauber macht das Zeug hält auch lange.
    Strom und Wasser muß man halt schauen ob man sich das leisten will oder kann. Da weiß ich gar net wieviel wir da verbrauchen.

  4. #4
    tornsdal Guest
    Oh ja Aquaristik und seine Kosten.

    Ja du hast Recht das Hobby ist sehr kostenintensiv, erst recht wenn man versucht alles richtig zu machen! ;-)
    Aufzuchtbecken, evtl. Becken für die Geschlechtertrennung etc.

    Habe mir im Februar ein größeres gebrauchtes Meerwasserbecken gekauft.
    Ich rechne besser nicht mehr zusammen.

    Überschlägig denke ich alleine Strom- und Wasserkosten für meine Becken
    (3 x Süßwasser und 1 x Meerwasser) werden bei etwa 250 - 350 € pro Jahr liegen.

    Aber es macht doch auch Spass...

    Gruß

    Mirko

  5. #5
    U063288 Guest
    Hallo Melanie,

    ich empfehle unbedingt ein spezialisiertes Aquariumforum aufzusuchen. Dort gibt es jede Menge Beispiele für "sparsame" aber trotzdem herrliche Aquaristik. Auch wird Euch dort der Einstieg leichter gemacht, weil man Euch mit Rat und Tat zur Seite steht.

    Wenn man alles neu und im Fachhandel kauft und sich darüber hinaus noch unnötiges Sonderzeugs (Wasseraufbereiter, UV-Klärer oder derartiges) aufschwatzen lässt, dann kommt man schnell sogar über 300 Euro.

    Der gemeine Zoohändler will auch leben. Er würde Euch niemals raten den feinen, feuergebrannten und reinen Quarzsand aus dem Baustoffhandel zu holen, den es schon für 5 Euro pro 25kg gibt. Er würde Euch niemals zu einem Hamburger Mattenfilter raten, den es schon für 20-30 Euro selbstgebaut (je Größe) gibt .
    Er würde Euch auch nicht raten, normale Leuchtstoffröhren mit passender Lichtfarbeaus dem Baumarkt für die Hälfte und noch weniger des Geldes zu kaufen.
    Und er würde Euch auch niemals raten, die lokale Kleinanzeigenblatt (Inserat, Sperrmüll etc.) nach günstigen Gebrauchtaquarien zu durchsuchen.

    Pflanzen und Fische bekommt man auf Tauschbörsen und in den Biete-/Suche-Anzeigen der zahlreichen Aquaristikforen im Internet.

    LG
    U063288

  6. #6
    jogi21.04 Guest
    ich habe ein 240 liter aq. alles zusammen, aq, technik, einrichtung und fische bin ich auf ca 800 euro gekommen. aber die laufenden kosten denke ich sind eher gering!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum müssen Rassekatzen sooo teuer sein?
    Von Schlumpf_82 im Forum Katzen - Zucht & Aufzucht
    Antworten: 254
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 19:36
  2. Teures Futter
    Von Otis im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 11:55
  3. nfos zu Hobby Kat Belgie und Rassekatzenverein in NRW e.V.
    Von scarlet_67 im Forum Katzen - Zucht & Aufzucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 21:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •