Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: BH Pflicht für Zucht ???

  1. #1
    dotti Guest

    BH Pflicht für Zucht ???

    hallo zusammen

    hab mal eine "blöde" frage.......

    ist es richtig , daß ein Züchter ( egal welche rasse ) mit seinen Zuchttieren die begleithunde-prüfung machen MUß !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    die tiere sonst NICHT zur zucht zugelassen werden ?????????????

    ist es ev. nur beim VDH so......und bei den anderen verbändennicht ???

    kann mir das irgend wie nicht ganz vorstellen......bei allen rassen!!???

    wäre nett wenn mir da aus züchtergreisen jemand was erzählen könnte.

    lg dotti

  2. #2
    Juni Guest
    Hallo Dotti,

    wenn mir da aus züchtergreisen jemand was erzählen könnte
    Zu den Züchtern gehöre ich zwar nicht, zu den Greisen aber schon eher

    WENN so etwas zutreffen sollte, dann könnte das nur beim VDH sein, denn nur der VDH hat auch eine anerkannte Begleithundeprüfung. Fakt ist aber, dass beim VDH die Prüfung keine Voraussetzung für die Zucht ist.

    Schöne Grüße,
    Juni

  3. #3
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    250
    Zitat Zitat von Juni Beitrag anzeigen
    Hallo Dotti,



    Zu den Züchtern gehöre ich zwar nicht, zu den Greisen aber schon eher

    WENN so etwas zutreffen sollte, dann könnte das nur beim VDH sein, denn nur der VDH hat auch eine anerkannte Begleithundeprüfung. Fakt ist aber, dass beim VDH die Prüfung keine Voraussetzung für die Zucht ist.

    Schöne Grüße,
    Juni
    Könnte ich mir nur bei Gebrauchshunderassen vorstellen bei Körzucht. Aber das müsste dann sowieso in den Zuchtbestimmungen für die einzelnen Rassen stehen.
    Normalerweise braucht "Hund" 2 Formwerte, also 2 Ausstellungsbewertungen und bei manchen Vereinen eine Zuchttauglichkeitsprüfung.
    lg
    Gerti und Piper

  4. #4
    Andrea66 Guest
    Hallo!

    Ich gehöre ja einem VDH zugehörigen Zuchtverband an und bei uns ist es folgendermaßen geregelt.
    Für die Zuchtzulassung mussten wir eine Zuchttauglichkeitsprüfung und eine Ausdauerprüfung ablegen. Beide haben eigendlich weniger etwas mit dem klassischen Hundesport zu tun.
    Bei einer Verpaarung muß einer der beiden eine VPG bestanden haben. Eine BH ist ansonsten nicht weiter vorgeschrieben. Also könnte rein theoretisch einer der beiden Zuchtpartner auch nicht im Hundesport aktiv sein.
    (Z.B. Rüde hat BH und VPG1 und Hündin hat nur ZTP und AD)

    Natürlich müssen auch die geforderten Untersuchungen durchgeführt worden sein.

    Diese Regelung betrifft nun aber "meine" Rasse und "meinen" Zuchtverband wobei ich das auch sinnvoll finde denn der Deutsche Boxer gehört ja zu den Gebrachshunderassen.

    Wie das in anderen Verbänden geregelt ist kann ich dir nicht sagen. Ich kenne einen Verein der nur eine medizinische Untersuchung verlangt die bescheinigt das der Hund gesund ist. Andrere verlangen noch eine Formwertbeschreibung von einer Rassehundeausstellung.
    Am besten direkt beim entspechenden Verband erkundigen.

    LG Andrea

  5. #5
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Hamburg-Ost
    Beiträge
    351
    Hallo,
    die Züchterin meiner Chihündin züchtet inzwischen im VDH und muß keine BH für ihre Zuchttiere haben.
    LG von julie
    Ein Chi ist kein kleiner Hund, er ist ein Konzentrat!

  6. #6
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    24.062
    Auch bei uns - Verein im VDH - ist keine BH vorgeschrieben..

  7. #7
    dotti Guest
    hallo zusammen,

    danke für eure antworten.

    zu den Greisen aber schon eher

    Schöne Grüße,
    Juni[/QUOTE]

    tja die greisen...hätte doch licht einschalten sollen....


    mir hatte gestern jemand erzählt, daß die BH zur zucht pflicht ist.....

    war mir nicht sicher , aber der logische menschenverstand sagt einem doch das das nicht richtig sein kann.....

    gebrauchshunderassen ...o.k..........aber ein z.b. chi oder div. kleinhunde, oder afghanen ....usw. ( nicht gegen diese rassen ... die haben andere qualitäten und sind nicht die top kandidaten um über einen hundeplatz im kasernenhof-drill zu maschieren....)

    ich weiß halt das in den papieren prüfungen vermerkt sind.......aber doch eben nicht durchwegs im ganzen stammbaum.......

    vielen dank
    lg dotti

  8. #8
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Ludwigshafen, Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.393
    Zitat Zitat von dotti Beitrag anzeigen

    gebrauchshunderassen ...o.k..........
    Nö. Auch da nicht immer.

    Bei den Hovawarten ist erforderlich:

    HD-Röntgen
    Schilddrüsenuntersuchung
    Nachzuchtbeurteilung
    Jugendbeurteilung
    Zuchttauglichkeitsprüfung
    2 Ausstellungen mit mindestens dem Ergebnis "gut" .

    Das gilt für die großen Vereine RZV und HZD, die dem VDH angeschlossen sind.
    Viele Grüße
    Claudia und die Monsterwarte



    "Was nützt einem die Gesundheit, wenn man sonst ein Idiot ist?"

    http://mitglied.lycos.de/zweihovis
    http://hundeecke.de.vu *Das freundliche Forum rund um den Hund*

  9. #9
    dotti Guest
    hallo zusammen

    danke für euer antworten,
    konnte mich nicht eher melden ..mein pc war "schrott"

    lg dotti

  10. #10
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    127
    hallo,
    um züchten zu dürfen (können), müssen die hunde eigendlich nur eine ZTP ( ZuchtTauglichkeitsPrüfung haben)
    lg bine

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gründung einer zucht in den USA
    Von wotsine im Forum Pferde - Zucht & Aufzucht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 16:37
  2. sehr schöne Malawi Barsche aus privater Zucht
    Von berniemerz im Forum Fische & Aquaristik - Suche & Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 12:07
  3. DSH Zucht, wer kennt diesen Züchter?
    Von AussieDejay im Forum Hunde - Kontakte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 21:03
  4. Antennwelse zucht
    Von seronera1993 im Forum Fische & Aquaristik - Zucht & Aufzucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 09:37
  5. keine zucht, wieso?
    Von Mohrchenvoss im Forum Fische & Aquaristik - Zucht & Aufzucht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 19:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •