Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Baden

  1. #1
    julius Guest

    Question Baden

    Hi,
    Ich habe einen Langhaarigen Mischling.
    Ich hape drei Fragen:
    1.Wie oft soll ich meinen Hund im Jahr waschen?
    2.Muss meinen Hund mit einem speziellem Shampo waschen???
    3.Muss das Wasser warm oder kalt sein?
    Danke!!!
    Julius

  2. #2
    Registriert seit
    03.06.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    229

    Hallo Julius,

    Ich glaub, zum baden gibt es keine Richtlinien, außer daß es nicht allzu oft sein sollte. Meine fünf, zwei davon langhaarig, baden nur wenn sie sich in etwas ekeligem gewälzt haben, sonst nie. Was soviel heißt, wie daß sie höchstens ein mal im Jahr baden. Mit dem normalen Hundegeruch kann ich leben.

    Es gibt spezielle Shampoos für Hunde, die normalen Shampoos für Menschen sind nicht geeignet.

    Wenn meine Hundis im Tümpel baden gehen ist das Wasser natürlich kalt. Aber in der Wanne oder Dusche würde ich sie nie kalt baden oder duschen. Sie würden die Baderei nur noch mehr hassen!

    LG,
    Andrea

  3. #3
    Cockerfreundin Guest
    Hallo, Julius!

    Ich halte es auch so wie Andrea
    Mit der Ausnahme, dass mein Cocker-Schweinchen etwas öfter sich in Ekeligem wälzt

    So waren diesen Sommer 2 Vollbäder nötig mit Hundeshampoo.

    Grüße von
    Annette + Basti

  4. #4
    igelchen Guest
    Hallo Julius!

    Auch meine drei werden nur nach Kontakt mit Gülle o. ä. kräftig aufgeschäumt...
    1. Laut meiner TÄ soll man Hunde maximal 3x jährlich mit Shampoo waschen. Welpen (d.h. < 6 Monate) und kranke Hunde bitte überhaupt nicht baden - auch wenn es z.B. spezielle Welpenshampoos gibt...
    2. Das normale Abbrausen mit klarem Wasser gilt natürlich nicht als Baden und kann so oft wie nötig durchgeführt werden.

    3. Das Bade-/ Duschwasser sollte für den Hund natürlich angenehm warm sein. Dabei solltest Du daran denken, dass die Körpertemperatur des Hundes etwa 2°C wärmer ist als unsre...

    Viele Grüße und viel Spass beim Plantschen
    Igelchen

  5. #5
    Einstein Guest
    Hallo,

    Na kommt auch immer ein wenig auf den Hund an. Unser Hund ein Tibet Terrier wird so alle 5 Wochen mit Sampoo und Plege Öl gebadet. Liegt auch ein wenig an den Haar mache müssen öfters mit Plegen Produckten gebadet werden damit das Haar nicht bricht grade bei langhaar Hunden.
    Sonst muss ich unseren Hund fast jeden Tag Duschen ( nur warmes Wasser)grade jets bei den Wetter wo überall bei uns schlamlöcher sind. Er geht ja ja in jeden Pfütze und weltz sie da rum.

  6. #6
    ronja Guest
    hallo
    ich habe einen lhasa-apso und somit einen von natur aus langhaarigen hund.
    ich bade ihn alle 6-8 wochen mit einem shampoo aus dem hundesalong wo ich ihn auch trimmen lasse.
    das haarkleid ist dem menschenhaar sehr ähnlich und somit auch genauso "empfindlich".
    das shampoo mit dem ich ihn dann bade ist gleichzeitig auch zur vorbeugung von zecken, flöhen und co.
    auf keinen fall solltest du kindershampoo oder ähnliches benutzen da das der haut schaden kann.

    ruß ronja

  7. #7
    bewosan53 Guest

    IH Baden

    Hallo also ich halte es mit meinen DSH genauso wie die meisten hier.Nur Baden wenn sie irgendwo sich in was stinkenden gewälzt haben.Leider bekomme ich nur Benno in die Wanne,Wotan muß sich mal bei seinem Vorbesitzer weh getan haben,der zittert schon wenn ich nur das Bad aufmache.
    Für ihn benutze ich die Hundetücher,das klappt ganz gut. Warmes Wasser mit Shampoo und das Tuch,dauert zwar länger aber er ist dann auch sauber.
    Tschau Tina,Benno und Wotan

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •